Market Performance Wheel

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Market Performance Wheel"

Transkript

1 Market Performance Wheel MAM Q1 15

2 Market Performance Wheel Software-Lösungen m Berech Informaton Supply Chan Management gbt es vele. Doch welches snd de Top-Performer auf dem Markt? Ene Antwort darauf geben de Market Performance Wheels (MPW) der LNC The Group of Analysts. Indvduelle Potentalanalyse De Market Performance Wheels spegeln hnschtlch der Unternehmensperformance nsgesamt ver Bereche wder, de n unterschedlchen Farben dargestellt werden: Technologe (grün), Ablty to execute (orange), Marktdurchdrngung (türks) und Zukunftsfähgket (pnk). De enzelnen Bereche snd wederum untertelt n ver Unterkategoren (sehe Abbldung). Somt entstehen nsgesamt 16 bewertete Themenblöcke. De jewelgen Unterkategoren baseren auf Enzelbewertungen mt bs zu 500 Krteren, de für jede Lösung durch The Group of Analysts überprüft werden. Heraus ergbt sch en aussagekräftger Mttelwert, der nnerhalb der Grafk farblch abgesetzt st. Mt den Market Performance Wheels veröffentlcht The Group of Analysts für den deutschsprachgen Raum erstmals Potentalanalysen und dentfzert damt de Top-Performer der jewelgen Informaton Supply Chan Management (ISCM)-Themenfelder. De MPWs bewerten Unternehmen anhand von bs zu 500 Enzelkrteren, deren jewelge Ergebnsse n Form enes Rades (Wheel) grafsch abgebldet werden. Technologe max. Punkte 25 Ablty to execute max. Punkte 25 De MPWs beten enen funderten Überblck über de aktuelle Marktstuaton und denen als verlässlche Orenterung hnschtlch der jewelgen Unternehmen. Das Besondere an den Market Performance Wheels st, dass neben der Expertenanalyse der Group of Analysts, sowohl Kundenaussagen als auch Erfahrungswerte von Referenzkunden n de Bewertung enfleßen, de durch unabhängge Intervews m Vorfeld ermttelt wurden. Und auch de Iststuaton des Partnerumfeldes wrd umfassend beleuchtet. Lösungsansatz und Integraton Grundsätzlche Systemfunktonen Technologe Durchschnttswert MAM-Funktonsbaustene Bearbetung und Beretstellung Unternehmensgröße Projektqualtät Ablty to excecute Durchschnttswert Software-Deployment Support/Schulungen/Doku Market Performance Wheel Marktdurchdrngung Branchen/Kundenreferenzen Partnerschaften Marktdurchdrngung Durchschnttswert max. Punkte 25 Installatonsbass Lzenzumsatzbass Zukunftsfähgket Vollständgket der Vson Entwcklungsfähgket Zukunftsfähgket Durchschnttswert max. Punkte 25 Management-Team Internatonale Ausrchtung 2 3

3 Technologe Ablty to execute Lösungsansatz und Integraton Grundsätzlche Systemfunktonen Technologe Durchschnttswert MAM-Funktonsbaustene Bearbetung und Beretstellung Der Bewertungsberech Lösungsansatz und Integraton spegelt zum enen wder, we stark de Software-Lösung n Bezug auf den Berech Meda Asset Management standardsert ausgeprägt st. Zum anderen zegt er Anzahl und Qualtät der verschedenen Schnttstellen angrenzender Systemwelten we, MRM, CMS, E-Commerce, CRM und Prnt Publshng auf. De grundsätzlchen Systemfunktonen verdeutlchen de Enschätzung der Software-Lösung hnschtlch des Rechtemanagements, n Bezug auf Funktonsbrete von Workflows und Mandantenfähgket. Ebenso wrd de Nutzerfreundlchket von Oberfläche und Performance analysert. Vervollständgt wrd das Analysefeld mt Werten zu Import und Export. Das Analysefeld MAM-Funktonsbaustene glt als enes der wesentlchen Baustene n enem Meda Asset Management-System. Es umfasst alle Bewertungen zum grundsätzlchen Datenmodell. Her werden von der Erstübernahme der Daten über de Datenpflegestruktur bs zu den Asset-Bezehungen sämtlche Baustene enes MAM-Systems beleuchtet. Dazu zählen auch de Suchfunktonaltät, der Funktonsraum Metadaten, de Securty Templates sowe de verschedenen Klassfkatonsfunktonen nklusve Vererbungs- und Modfkatonsmöglchketen. De Kategore Bearbetung und Beretstellung wdmet sch allen Modfkatons-, Kollaboratons- und Ausgabeprozessen, zunächst vom Konverterungsansatz ausgehend, n de Spezalbereche we Asset-Bearbetung (Snguläre- und Massenmutaton), Kollektonsmanagement mt Kollaboratonsraum bs hn zur Webversorgung, zu E-Commerce-Anbndungen und komplexen Integratonsszenaren mt - und MRM-Systemen (be dynamschen Securty-Template-Wechseln). Unternehmensgröße Projektqualtät Ablty to excecute Durchschnttswert Software-Deployment Support/Schulungen/Doku Der Bewertungsberech Unternehmensgröße st nsbesondere für größere Enterprse-Projekte von entschedender Bedeutung. Her fleßt neben der Anzahl der Mtarbeter und dem zugehörgen Umsatz für den relevanten Software-Berech auch de Relaton zur Gesamtgröße des Unternehmens n de Analyse mt en. Das Analysefeld Projektqualtät enthält neben der Bewertung des Softwareprodukt-Lebenszyklus vor allem Informatonen zur Projektumsetzung. Her kommen Telbereche we bespelswese Fortbldung und Qualfkaton von Mtarbetern und Partnern, de Methodk der Projektplanung und de Art der Zusammensetzung von Projektteams zum Tragen. Abgerundet wrd de Bewertung durch Analystenntervews mt Kunden und Integratonspartnern. Der grundsätzlche IT-Aufbau n Bezug auf Standardsoftware wrd m Berech Software-Deployment analysert und bewertet. Her wrd neben den IT-Plattformen und Entwcklungsumgebungen auch der Telberech Konfguratonsmanagement beleuchtet. Ebenso das Testmanagement, de Updatefähgket, defnerte Skalerungsszenaren sowe das Systemmontorng. Im Hnblck auf den Bewertungsberech Support/Schulungen/Doku spegelt das Analyseergebns zur Organsaton des Supports mt senen unterschedlchen Servce Level Agreements den Ensatz entsprechender Tcketsysteme und deren Kundenzugang wder. Das Angebot an Schulungen sowe de enfache Nutzerdokumentaton stehen her ebenfalls m Fokus der Beurtelung. 4 5

4 Marktdurchdrngung Zukunftsfähgket Branchen/Kundenreferenzen Partnerschaften Marktdurchdrngung Durchschnttswert Installatonsbass Lzenzumsatzbass In de Bewertung der Branchen-/Kundenreferenzen fleßt zum enen das Spektrum der möglchen Zelbranchen we Industre, Versandhandel, Banken, Verscherungen und Tourstk en. Zum anderen spelen her de errechten Kundenreferenzen n den genannten Zelbranchen ene essenzelle Rolle. Zur Vervollständgung werden de konkrete Anzahl von durchgeführten Projekten, deren Größenordnung und de Bewertung der Referenzkundenntervews n de Analyse mt aufgenommen. Das Analysefeld Partnerschaften bewertet neben der Kooperaton mt Technologepartnern, Verbänden und Forschungsnsttuten vor allem das weltwete sowe DACH-Netzwerk von Integratonspartnern und deren realsertes Umsatzvolumen mt der jewels relevanten Software. Als qualtatve Informatonen fleßen auch her de Ergebnsse der Analystenntervews setens der Integratoren mt en. De Anzahl der Systemnstallatonen weltwet und m DACH-Markt stellt de Installatonsbass dar, welche ene quanttatve Aussage über de Vertelung der Software-Lösung zulässt. De zugehörge Lzenzumsatzbass zegt m Verglech ene qualtatve Enschätzung über de Größenordnungen der Installatonen. Her lässt en hohes kumulertes Ergebns auf große Enterprse-Installatonen mt ener dementsprechenden Verbretung schleßen. Ene hohe Installatonsbass mt nedrger Bewertung n der Lzenzumsatzbass muss jedoch ncht schlechter sen, sondern st ggf. en Indkator für ene mttelstandsfokusserte Software-Lösung. Ene nedrge Installatonsbass kann wederum en noch junges Software-Produkt kennzechnen, welches sene vollständge Marktdurchdrngung bsher noch ncht errecht hat. Vollständgket der Vson Entwcklungsfähgket Zukunftsfähgket Durchschnttswert Management-Team Internatonale Ausrchtung Für de Zukunftsfähgket ener Lösung st unter anderem entschedend, we klar de Lösung auf de Zelgruppe und hre Bedürfnsse ausgerchtet st. Des drückt sch m Bewertungsberech Vollständgket der Vson aus. Her st zum enen von Bedeutung, we das Management-Team das Themenfeld ISCM und den Kernberech MAM berets antzpert hat. Zum anderen, we gut das Wssen zu den Software-Lösungen der anderen MAM-Anbeter ausgebaut st und sch n der Produkt-Roadmap nederschlägt, um etwage Lücken schleßen zu können. Das Analysefeld Entwcklungsfähgket bewertet de fnanzellen Möglchketen, de das Unternehmen hat, um sch weterentwckeln und damt erfolgsorentert wachsen zu können. Im Zuge dessen wrd en Realty -Check durchgeführt, um zu prüfen, ob de geplanten Wachstumskurse tatsächlch umsetzbar snd. Der Berech Management-Team zegt auf, we bret und scher de Führungsebene des Unternehmens aufgestellt st oder ob es bespelswese noch stark vom Unternehmensgründer abhängg st. So wrkt sch ene hohe Fluktuaton von Führungskräften bespelswese negatv auf das Analyseergebns aus. Neben der aussagekräftgen Enzelbewertung wrd zudem de Gesamtkompetenz des Führungsteams, bestehend aus der Expertse für Technologe und Produktvson, aber auch für Consultng, Fnance und Partnermanagement, bewertet. Das Analysefeld Internatonale Ausrchtung zegt auf, we stark sch das Unternehmen nternatonal als Anbeter postonert. Ene Analyse n desem Berech greft de geplanten Expansonsvorhaben n Bezug auf de notwendgen Rahmenbedngungen we Enzel- und Gesamtnvesttonen oder Personalaufbau auf. 6 7

5 Market Performance Wheel ABC GmbH Ergebns Indvduelle Potentalanalyse Aus den Enzelbewertungen mt bs zu 500 Krteren ergeben sch de ver Bewertungen n den enzelnen Themenblöcken: Technologe (grün), Ablty to execute (orange), Marktdurchdrngung (türks) und Zukunftsfähgket (pnk). Kumulert blden de Mttelwerte de Gesamtperformance des Unternehmens, deren Ergebns promnent m Zentrum des Wheels platzert st und ene schnelle und enfache Bewertung ermöglcht Auf den folgenden Seten fnden Se ene ISCM-Marktüberscht an Software-Anbetern sowe Integratoren und Berater für das Themenfeld Meda Asset Management. Se wrd quartalswese mt dem Produktkulturmagazn veröffentlcht. De ndvduellen MPW-Potentalanalysen snd m geprüften Softwareberech be allen Unternehmen oder be The Group of Analysts erhältlch, de n der Marktüberscht, mt enem MPW-Sgnet gekennzechnet snd ABC ABC GMBH Musterstraße Musterstadt Max Mustermann Tel.: Alle evaluerten Software-Anbeter erhalten m geprüften Softwareberech en Sgnet, welches n der Marktüberscht neben dem Unternehmens-Logo platzert wrd. Das ermöglcht ene schnelle Identfkaton der berets bewerteten Kanddaten. Indvduelle MPW-Potentalanalysen erhalten Se be allen Unternehmen mt desem Sgnet oder drekt be The Group of Analysts De Mustermann GmbH betet Lösungen m Berech ISCM. Durch unsere langjährge Erfahrung werden wr Se bestmöglch unterstützten. sehe auch: MAM, Prnt-PUB, Frma GmbH Musterallee Musterstadt Fon Technologe Ablty to execute Marktdurchdrngung Zukunftsfähgket Bespel zur Veranschaulchung Stand: Q1 15 9

6 MAM SOFTWARE-ANBIETER CENSHARE AG Paul-Gerhardt-Allee München Stefan Ruthner Tel.: +49 (0) censhare st de ntegrerte Softwarelösung für ntellgente Busness-Kommunkaton. Weltwet über 150 Industre- und Handelsunternehmen, Fnanzdenstlester und Verlage setzen auf censhare. CLIPLISTER GMBH Sophenblatt Kel Al Gürler Tel.: +49 (0) Clplster betet mt sener nnovatven Channelng Technologe ene flexble und professonelle Lösung zur zentralen Dstrbuton von Vdeos und dgtalen Daten an. CMB INFORMATIONSSYSTEME GMBH Stampfgasse Seefeld Wolfgang Kaufmann Tel.: +49 (0) Spezalst m Berech DAM/Blddatenbanklösungen set eyebase optmert Arbetsabläufe und reduzert Kosten n der Arbet mt Bld- und anderen Medendateen. Hochgradg ndvdualserbar mt velen Modulen. sehe auch: CMS, MRM, MLM, Prnt-PUB, sehe auch: E-Commerce sehe auch: MRM, CONTENTSERV ADVELLENCE SOLUTIONS AG Industrestrasse 50a CH-8304 Wallsellen APOLLON GMBH+CO. KG Maxmlanstr Pforzhem ARM ADVANCED RESOURCE MANAGEMENT GMBH Karl-Schller-Str Rösrath COMOSOFT GMBH Süderstraße Hamburg CONNECTEDWARE GMBH Am Krchenholz 2/1 A-4063 Hörschng CONTENTSERV GMBH Werner-von-Semens-Straße Rohrbach Tel.: +41 (0) Norbert Weckerle Tel.: +49 (0) Jens Gelhausen Tel.: +49 (0) Benjamn Ferreau Tel.: +49 (0) Anta Mar Tel.: +43 (0) Tel.: +49 (0) Ihr Spezalst für Dgtal-Asset-Management, dem Berech der medenneutralen Haltung und strukturerten Verwaltung von multmedalen Inhalten / Rch Meda Assets. Enes der führenden Medenmanagement-Unternehmen Deutschlands. Starke IT- und New Meda Ausrchtung. Software Onlne Meda Net für Enterprse-Omnchannel-Marketng, Workflow-Automatserung, Webshop und Moble. Mehr Dynamk für Mllonen von Daten! ablex von ARM st de führende - Lösung. Pflegen Se Ihre Daten ndvduell und absolut flexbel. Attrbutsverwaltung, Prnt Publshng, Kalkulaton und höchste Datenqualtät. comosoft brngt Enfachhet n Ihr Produktmarketng. Als Produktdatenmanagement, Planungstool und Ausletung für Onlne-, Offlne- und POS-Marketng. ConnectedWare bldet als ganzhetlche Plattform Ihre Marketngwelt ab. Transparent und messbar, vom Out-of-the-Box Enstegsszenaro bs zur ndvduellen Gesamtlösung. Bleben Se flexbel mt ConnectedWare! Enterprse Marketng Management Softwarelösungen zur zentralen Optmerung, Steuerung und Umsetzung der Abläufe n Marketng Informaton Management, Multchannel Publshng und Marketng Resource Management. sehe auch: E-Commerce, MRM, MLM, Prnt-PUB, sehe auch: MLM, Prnt-PUB, sehe auch: E-Commerce, MRM, Prnt-PUB, sehe auch: MRM, Prnt-PUB sehe auch: E-Commerce, CMS, MRM, MLM, Prnt- PUB, BERTSCH INNOVATION GMBH Tübngerstr Stuttgart BRANDAD SYSTEMS AG Gebhardtstraße Fürth BRANDMAKER GMBH Rüppurrer Straße Karlsruhe DOUBLESLASH NET-BUSINESS GMBH Otto-Llenthal-Strasse Fredrchshafen D-SERV Reutlngerstraße Tübngen EGGHEADS GMBH Herner Straße Bochum Wolfgang Zngler Tel.: +49 (0) Jörg Tölzel Tel.: +49 (0) Tel.: +49 (0) Jochen Herdrch Tel.: +49 (0) Petro Trscar Tel.: +49 (0) Wolfgang Wchert Tel.: +49 (0) Bertsch Innovaton mt der Produktlne medacockpt unterstützt set über 15 Jahren Unternehmen m Enterprse MAM/ sowe be automatserten Publkatonen für Prnt/Web/Moble. Lokales Markenerlebns auch für komplexe Vertrebsstrukturen: Kunden we Aud, Allanz, Škoda, Ctroën oder Mtsubsh nutzen Flexbltät und Performance der Marketng-Portale des Branchenponers für hre Partner. BrandMaker st der führende MRM-Anbeter n Europa und wurde von Gartner Inc. mehrmals n Folge als Leader m Magc Quadrant für MRM engestuft. De modulare Lösungssute bldet den gesamten Marketng-Prozess ab. doubleslash ntegrert neue Technologe für moderne Marketngabtelungen. Wr beten de nächste Generaton von Marketngsoftware spezell zur Kampagnenund Medaplanung. Smart, effzent und begesternd. Web-to-Prnt mt c-book ZOONA. Mt c-book ZOONA lassen sch Werbemttel aller Art ndvduell und flexbel onlne gestalten - be vollständger Enhaltung von Corporate Desgn (CD) und Corporate Identty (CI). Set Jahren setzt eggheads mt der egenentwckelten eggheads Sute den Standard n Sachen Produktkommunkaton branchenübergrefend für alle Mult Channel Commerce-Prozesse be Herstellern we auch be Händlern. sehe auch: Prnt-PUB, sehe auch: MRM, Prnt-PUB sehe auch: MRM, Prnt-PUB, sehe auch: MRM sehe auch: CMS, MRM, MLM, Prnt-PUB, sehe auch: CMS, Prnt-PUB, CANTO GMBH Alt-Moabt Berln CELUM GMBH Passaustraße 26 A-4030 Lnz CENSHARE (SCHWEIZ) AG Bnzstrasse 23 CH-8045 Zürch E-SPIRIT AG Stockholmer Allee Dortmund FACTOR:PLUS BY IT-INFORMATIK GMBH Magrus-Deutz-Straße Ulm FOTOWARE GERMANY GMBH Poststraße Hamburg Ines Köhler Tel.: +49 (0) Raner Sommer Tel.: +43 (0) Jürg Weber Tel.: +41 (0) Tel.: +49 (0) Ul Schäfer Tel.: +49 (0) Lars Kühlke Tel.: +49 (0) Meda Asset Management-Lösungen von Canto helfen Unternehmen dabe, Ihren Content effzent zu verwalten und zu verbreten. Canto betet neben dem Produkt Cumulus auch Beratung über Canto Professonal Servces an. celum st der weltwet führende Entwckler von Marketng Technology Software für Brand & Dgtal Asset Management. celum Lösungen automatseren und beschleungen Kommunkatons-, Marketng- und Salesprozesse. censhare st en ntegrertes Informatonsund Kommunkatonssystem für ntellgente Busness-Kommunkaton. Über 150 Industre- und Handelsunternehmen, Fnanzdenstlester und Verlage setzen auf censhare. Das FrstSprt Content Management System schafft Mehrwerte, verbessert de Usablty und Akzeptanz von Onlneangeboten, bedent effzent verschedene Ausgabekanäle und Sprachen und optmert Redaktonsprozesse und -kosten. factor:plus st de modulare Software-Sute für den Handel - von der Rampe bs zur Kasse. Ideal, um Schrtt für Schrtt ene Mult-Channel-Lösung n enem Handelsunternehmen aufzubauen. Skalerbare DAM-Lösung für Arbetsgruppen- und Enterprse-Umgebungen zur Optmerung Ihrer Marketng-, Kreatv- und Kommunkatonsprozesse nkl. Web- und moblen Zugrff, Integratonen für MS Offce und Adobe CS. sehe auch: E-Commerce, CMS, MRM, Prnt-PUB, sehe auch: CMS, MRM, MLM, Prnt-PUB, sehe auch: E-Commerce, CMS, sehe auch: E-Commerce, Prnt-PUB, sehe auch: CMS, MRM 10 11

7 FRINCH AG Rosenhemer Straße 145 c München GUIDELINE BELGIUM Rjselstraat 231 BE-80 Brugge IBRAMS GMBH & CO. KG Hanauer Landstraße Frankfurt am Man MYVIEW SYSTEMS GMBH Lndberghrng Büren NEO 7EVEN GMBH Spandauer Straße Segen NOXUM GMBH Beethovenstraße Würzburg Tel.: +49 (0) Frank Ypma Tel.: +32 (0) Katharna Goeth Tel.: +49 (0) Klaus Korell Tel.: +49 (0) Marco Kahler Tel.: +49 (0) Gabrele Blum Tel.: +49 (0) frnch löst für Unternehmen mt ener dezentralen Vertrebsorgansaton (Flalsten und Handelsunternehmen) de schwerge Aufgabe der durchgängg konsstenten Markenkommunkaton am Pont of Sale (PoS). x-channel Solutons (xcs) ermöglcht Ihnen, den Umgang mt den Daten erheblch zu verenfachen. Denn xcs schafft de Bass für modernstes Product Informaton Management und Publshng m Web, Prnt und Tablet. De führende Brand Management Lösung Brams ermöglcht Unternehmen be der Produkton von Marketng- und Kommunkatonsmaßnahmen automatsch n Enklang mt den Corporate Desgn-Rchtlnen zu handeln. Produkte und Denstlestungen zur Umsetzung umfassender -Systeme für mttelständsche Unternehmen. Konsequente Ausrchtung der Produkte auf Webtechnologe. Partnernetzwerk, Branchen- und Projekt-Know-how. De NEO 7EVEN GmbH zählt zu den Poneren be der Entwcklung von cloudbaserten Marketng-Management-Anwendungen und betet mt NEOzenza weltwet das enzge Medenproduktonssystem mt Mnd-Map-Usernterface. Anbeter standardserter Software und ndvdueller Lösungen für de Bereche, Technsche Kommunkaton, Web-Systeme/Web-Portale, E-Busness, Cross Meda Publshng, Moble Web, Cloud Computng, Verlage. sehe auch: MRM sehe auch: E-Commerce, MLM, Prnt-PUB, sehe auch: MRM sehe auch: CMS, MLM, Prnt-PUB, sehe auch: MRM, Prnt-PUB, sehe auch: E-Commerce, CMS, MLM, Prnt-PUB,, TGM INFORMATICA CORP Mttlerer Pfad Stuttgart KITTELBERGER MEDIA SOLUTIONS Bayernstraße Reutlngen LAUDERT GMBH + CO. KG Von-Braun-Straße Vreden OTTERBACH MEDIEN KG GMBH & CO. Hardbergstraße Rastatt PEAK-14 GMBH Otto-Röhm-Straße Darmstadt PICTUREPARK Zollran 12 CH-5000 Aarau Ben Rund Tel.: +49 (0) Jan Kttelberger Tel.: +49 (0) Sven Henckel Tel.: +49 (0) Bors Kern Tel.: +49 (0) Bülent Erbas Tel.: +49 (0) Phlp Axmann Tel.: +41 (0) Ausgezechnet von Analysten und erprobt von führenden Unternehmen, sorgt Informatca MDM & für schnelle Produktenführungen, de 360-Grad-Scht auf Ihre Kunden und für Transparenz über Leferanten. Kttelberger meda solutons st Systemanbeter, Servce-Denstlester und Agentur n den Berechen Internet, Product Informaton Management/Meda Asset Management und Cross Meda Publshng. Unser Mult-Channel-System LaudertMedaPort (u.a. /MAM) zechnet sch durch sene hohe Benutzerfreundlchket aus. Laudert st mt 350 Mtarbetern ener der führenden Meden- und IT-Denstlester n Europa. Otterbach deckt mt senen Systemkomponenten alle Prozesse für crossmedale Medenproduktonen ab. Set über 50 Jahren st Otterbach Meden ener der führenden Qualtätsanbeter für ntellgente Medenprodukton. cavok st en branchenunabhängges und extrem flexbles Meda Asset Management System. Es kombnert de Lestungsfähgket enes MAM mt der Flexbltät enes Fleservers. Pcturepark betet hohe Skalerbarket, Benutzerfreundlchket und attraktve Kostenstruktur n ener DAM-Software, de n der Schwez entwckelt und über Nederlassungen und Partner weltwet vertreben wrd. sehe auch: sehe auch: E-Commerce, CMS, Prnt-PUB, sehe auch: Prnt-PUB, sehe auch: CMS, MRM, MLM, Prnt-PUB get t organzed. LOBSTER GMBH Hndenburgstraße Pöckng MARCAPO GMBH Bahnhofstraße Ebern MEDIAMID DIGITAL SERVICES GMBH Untere Vaduktgasse 6/12 A-1030 Wen PIXELBOXX GMBH Ostenhellweg Dortmund RS MEDIA GROUP AG Kranstraße Stuttgart SALOMON SPEEDCATS GMBH Börscher Straße Kürten Dr. Martn Fscher Tel.: +49 (0) Thomas Ötnger Tel.: +49 (0) Peter M. Hofer Tel.: +43 (0) Dagmar Kröpln Tel.: +49 (0) Jasmn Stöckle Tel.: +49 (0) Serge Salomon Tel.: +49 (0) Erfolgreches Product Informaton Management braucht effzentes Datenmanagement. In desem Verständns entwckelt de Lobster GmbH de Softwarelösungen Lobster_pm und Lobster_ data. Alle Infos unter Führen Se Ihre Marke spelend enfach bs n den lokalen Raum. Das Local Brandng Portal st Ihr Werkzeug bewährt be über 30 namhaften Marken Nutzung garantert. Professonelle Planung, Verwaltung, Bearbetung, Archverung und Dstrbuton von Bldern, Dokumenten, Vdeo- und Audodateen mt für Marketng- und Kommunkatonsabtelungen, Agenturen, Verlage und Archve. Pxelboxx GmbH als Innovatonsführer m Berech Dgtal Asset Management stellt ene vollständg webbaserte und ntegratonsfähge Lösung zur Verfügung, mt der sch alle Medendaten zentral vewalten lassen. De Mtarbeter der RS snd en enzgartges Team aus IT- und Marketngspezalsten. Wr unterstützen Se durch perfekte Beratung, Planung und Umsetzung von Informatonslogstk und Omnchannel-Prozessen. Vertreb der Hgh-End Leaflet-Sute zur Automaton hochkomplexer Prnt- und Web-Kataloge aus belebgen SQL-Datenbanken, sowe des egenen -/ MAM-/ eshop-systems. Wr halten enge Partnerschaften zu ARM und Lobster. sehe auch: E-Commerce, Prnt-PUB, sehe auch: MRM sehe auch: MRM sehe auch: MRM, Prnt-PUB sehe auch: E-Commerce, Prnt-PUB, SxOMC MEHRKANAL GMBH Wlhelm-Beckmann-Straße Essen MPDIGITAL GMBH Kantstraße Bochum MPM CORPORATE COMMUNICATION SOLUTIONS Untere Zahlbacher Str Manz SIX OFFENE SYSTEME GMBH Am Wallgraben Stuttgart VIAMEDICI SOFTWARE GMBH Hertzstraße Ettlngen W&CO MEDIASERVICES GMBH & CO KG Frtz-Schäffer-Straße München Tel.: +49 (0) Jochen Janke Tel.: +49 (0) Frank Bockus Tel.: +49 (0) Stephane Schmelzle Tel.: +49 (0) Chrstan Fege Tel.: +49 (0) Robert Schneder Tel.: +49 (0) Als Spezalst für nternetbaserte Markenführung hlft MEHRKANAL mt ener Velzahl an Tools das Marketng und den Vertreb zahlrecher nternatonal agerender Unternehmen zu optmeren. Wr sorgen für de rebungslose Produkton Ihrer Werbemttel. Prntstarke Tools und nnovatve Onlne-Konzepte schern Ihren Erfolg. Nutzen Se unsere 15-jährge Erfahrung mt, MAM und CMP. mpm st der etablerte Publshng Resource Management-Spezalst. Wr helfen Unternehmen als Softwareanbeter und Integrator hre Marketng- und Publshng-Effzenz n der Unternehmenskommunkaton zu stegern. Das professonelle MAM SxOMC verbndet de Funktonaltäten ener Medendatenbank mt ener komfortablen Auftragsverwaltung und enem ausgefelten Workflowmanagement für effzente Pub lshngprozesse. Vamedc st mt nternatonalen Standorten und ener Velzahl renommerter und begesterter Kunden enes der führenden Softwareunternehmen für Product Informaton Management-, Cross Meda Publshng- und E-Commerce-Lösungen. Spezalst für ndvduelle Systemlösungen zur Automatserung der Mult-Channel Meden-Produkton. Beratung, Konzepton, Entwcklung, Implementerung und Betreb komplexer Database-Publshng Anwendungen. sehe auch: MRM sehe auch: E-Commerce, CMS, Prnt-PUB, sehe auch: CMS, MRM, Prnt-PUB sehe auch: E-Commerce, MRM, Prnt-PUB, sehe auch: E-Commerce, CMS, MLM, Prnt-PUB,, TGM 12 13

8 WERBEAGENTUR AUFWIND GMBH Kapellenstraße Bahlngen Lutz Bayer Tel.: +49 (0) Aufwnd betet webbaserte, komplexe und ndvduelle, datenbankbaserte Lösungen m Berech Semnar- und Produktmanagement (), Meden- und Bldverwaltung, Apps, Web2Prnt und Database Publshng. MAM INTEGRATOREN UND BERATER sehe auch: A&F COMPUTERSYSTEME AG Sandgruebestrasse 4 CH-6210 Sursee ADVELLENCE SOLUTIONS AG Industrestrasse 50a CH-8304 Wallsellen CELUM GMBH Passaustraße 26 A-4030 Lnz Tel.: +41 (0) De A&F setzt auf ndvduelle, skalerbare Systeme. Der führende Schwezer System ntegrator verhlft Unternehmen komplexe dgtale Ansprüche zu erfüllen und dabe verschedenste Ausgabekanäle zu bedenen. Tel.: +41 (0) Advellence st en führendes Schwezer Beratungs- und Software-Unternehmen mt Fokus Entwcklung von kundenspezfschen Applkatonen, Integraton von SAP- und Mcrosoft-Anwendungen sowe von - und MAM-Systemen. Raner Sommer Tel.: +43 (0) celum st der weltwet führende Entwckler von Marketng Technology Software für Brand & Dgtal Asset Management. celum Lösungen automatseren und beschleungen Kommunkatons-, Marketng- und Salesprozesse. sehe auch: CMS, Prnt-PUB, sehe auch: E-Commerce, CMS, sehe auch: E-Commerce, CMS, MRM, Prnt-PUB, E-KNOX.NET GMBH Mandelnstraße Braunschweg FO-ZÜRISEE AG Spttelstrasse 22 CH-8712 Stäfa IBRAMS GMBH & CO. KG Hanauer Landstraße Frankfurt am Man Stefan Lammers Tel.: +49 (0) e-knox.net realsert komplexe automatserte Datenbanklösungen für de Multchannel-Kommunkaton auf natonalen und nternatonalen Märkten. Tel.: +41 (0) Der Schwezer Systemntegrator für vollumfänglche Meden- und IT-Denstlestungen aus ener Hand. Unser Angebot erstreckt sch über, MAM, CMS, Prnt Publshng, E-Commerce, Automatserung der Prozesse, uvm. Katharna Goeth Tel.: +49 (0) De führende Brand Management Lösung Brams ermöglcht Unternehmen be der Produkton von Marketng- und Kommunkatonsmaßnahmen automatsch n Enklang mt den Corporate Desgn-Rchtlnen zu handeln. sehe auch: E-Commerce, CMS, MLM, Prnt-PUB, sehe auch: E-Commerce, CMS, Prnt-PUB, sehe auch: MRM KOLB DIGITAL / K_CONCEPT2PUBLISH GMBH Bruckmannrng Oberschleßhem Tmo Wollny Tel.: +49 (0) k_concept2publsh st der Spezalst für de Integraton von komplexen Software-Projekten n der Kolb Dgtal Gruppe. Mt mehr als 40 Jahren Erfahrung unterstützen wr unsere Kunden n ganz Europa. KRAFT ALL MEDIA GMBH & CO. KG Industrestraße Ettlngen Eke-Matthas Ott Tel.: +49 (0) Als Partner des schwezerschen Marktführers Stämpfl AG realseren wr Publkatonslösungen, de sch auf Bass -jährger Erfahrung mt datenbankbaserten Publkatonssystemen entwckelt haben. LAUDERT GMBH + CO. KG Von-Braun-Straße Vreden Sven Henckel Tel.: +49 (0) Laudert st ener der führenden Medenund IT-Denstlester n Europa: Spezalst für Mult-Channel-Prozesse, /MAM (LaudertMedaPort, Contentserv) und Prntausletung (Enterprse Soluton Partner von WERK II). sehe auch: Prnt-PUB, sehe auch: E-Commerce, Prnt-PUB, sehe auch: Prnt-PUB, 14 15

9 LNC GROUP GMBH & CO. KG Robert-Gernhardt-Platz Göttngen MATZKE & HEINZIG GMBH Mandelnstraße Braunschweg MEDIA OFFICE GMBH Heubergstraße Kornwesthem Tel.: +49 (0) De LNC Group st das führende Beratungsunternehmen m deutschsprachgen Raum für ene neutrale und unabhängge Auswahl von Software-Lösungen zu, MAM, MRM, CMS, E-Commerce, Prnt Publshng und MLM. Andree Henzg Tel.: +49 (0) Als Dalogagentur realsert Matzke & Henzg komplexe mehrsprachge Multchannel-Kommunkaton we auch deren Organsaton n datenbankgestützen Systemen. Her trfft sch Stratege, Kreatvtät und Technologe. Raphael Schröder Tel.: +49 (0) De meda offce gmbh betet ganzhetlche Lösungen, um de Marketngprozesse hrer Kunden m Berech Datenmanagement, E-Commerce und Multchannel-Publshng effzenter zu gestalten. sehe auch: E-Commerce, CMS, MRM, MLM, Prnt- sehe auch: E-Commerce, CMS, MLM, Prnt-PUB, PUB,, TGM sehe auch: E-Commerce, CMS, MRM, MLM, Prnt- PUB, MPM CORPORATE COMMUNICATION SOLUTIONS Untere Zahlbacher Str Manz Frank Bockus Tel.: +49 (0) mpm st der etablerte Publshng Resource Management-Spezalst. Wr helfen Unternehmen als Softwareanbeter und Integrator hre Marketng- und Publshng-Effzenz n der Unternehmenskommunkaton zu stegern. NIONEX GMBH Rngstraße Rheda Wedenbrück Achm Reupert Tel.: +49 (0) nonex st en IT-Denstlester für ndvduelle E-Commerce-, Corporate Web-, Intranet- und Extranet-Lösungen, sowe Moble Applkatonen. nonex ntegrert das -System von heler (an Informatca Company). OSUDIO DEUTSCHLAND GMBH Perbusch Lünen Martn Roxlau Tel.: +49 (0) Osudo betet n den Berechen E-Busness und en exzellentes Denstlestungspaket aus ener Hand: Stratege, UX Desgn, Beratung, Implementerung und Integraton, sowe Betreb und System-/ Prozessoptmerung. sehe auch: CMS, MRM, Prnt-PUB sehe auch: E-Commerce, CMS, MRM, MLM, Prnt- PUB, sehe auch: E-Commerce, Prnt-PUB, -CONSULT GMBH Neuer Wall Hamburg SDZECOM GMBH & CO. KG Bahnhofstraße Aalen W&CO MEDIASERVICES GMBH & CO KG Frtz-Schäffer-Straße München Nklas Schultes Tel.: +49 (0) De -Consult GmbH st de auf Produktkommunkaton und Informaton Supply Chan Management (ISCM) spezalserte, unabhängge und pragmatsche Beratung für Retal und Industry. >> the refnement of data Olver Frömmer Tel.: +49 (0) Der IT- und Medenspezalst SDZeCOM evaluert und ntegrert ndvduelle Lösungen, de de Verwaltung und cross-medale Publkaton von produktbezogenen Informatonen verenfachen. Robert Schneder Tel.: +49 (0) Integrator von Systemlösungen für de datenbankgestützte Mult-Channel Meden-Produkton. Partner von WERK II, censhare und Websale. Spezalst für E-Commerce-Fotografe, SEO-Texterstellung und Webshop-Management. sehe auch: sehe auch: E-Commerce, CMS, MRM, Prnt-PUB, sehe auch: E-Commerce, CMS, MLM, Prnt-PUB,, TGM XTENTIO GMBH Robert-Gernhardt-Platz Göttngen Tel.: +49 (0) De Xtento GmbH zählt zu den führenden Spezalsten für Analyse, strategsche Beratung und vernetzte Multprojektletung m Berech Informaton Supply Chan Management. sehe auch: E-Commerce, CMS, MRM, MLM, Prnt- PUB,, TGM 16 17

10 SIX Market Performance Wheel MAM Q1 15 De acht Top-Performer m Themenfeld Meda Asset Management werden n enem Market Performance Wheel gemensam abgebldet. De Mttelwerte, de der jewelge Software-Anbeter n den Berechen Technologe, Ablty to execute (Fähgket zur Projektumsetzung), Marktdurchdrngung und Zukunftsfähgket errecht hat, gehen m übertragenen Snne als DNA des Unternehmens n das entsprechende Market Performance Wheel en. ADV APO Market Performance WheeI: MAM Mt Spannung wurde das Market Performance Wheel der MAM-Anbeter erwartet. De erste Phase der Markt-Anamnese st nun abgeschlossen, und de Ergebnsse snd aus Scht der Technologe-Achse hoch erfreulch. Kaum en anderes ISCM-Themenfeld west en so homogenes Technologefundament auf we der MAM-Markt. De Kanddaten auf den ersten zwölf Plätzen unterscheden sch gerade mal um 1,8 Prozentpunkte. Es empfehlt sch, n de Detalanalyse der Anbeter enzustegen, um sgnfkante Unterschede zu dentfzeren. CON MAM BER Hohe Punktzahlen wurden zum enen durch ene tefe Integratonsfähgket und en modernes Datenmodell und zum anderen über de Bandbrete der Datenmanpulaton und Prozessfähgket errecht. Insbesondere jüngere Anbeter we z. B. Advellence und apollon snd m Berech der Integratonsfähgket mt sehr guten Noten gestartet. Aber auch etablerte Anbeter we z. B. Brandmaker, Celum und Medamd konnten aufgrund hrer funktonalen Quanttät hre Postonen vertedgen. In den Folgequartalen werden wr enen spezellen Analysten-Blck auf das Unternehmen Canto werfen. De Genese der Webapplkaton st noch ncht zu 100 % abgeschlossen, sodass sch her noch Verschebungen nach oben ergeben können. Anbeter mt komplementären ISCM-Themenfeldern we z. B. Contentserv, Bertsch Innovaton, Sx und Brandmaker beten en gutes Fttng für den Non-Best-of-Breed-Ansatz. Be so velen Varablen allen m Technologe-Berech ergeben sch logscherwese multoptonale Betrachtungswnkel. Es lohnt sch also, enen detallerten Blck auf alle Anbeter mt enem MPW-Sgnet zu werfen. Fordern Se de ndvduellen Potenzalanalysen Ihrer Wunschkanddaten per E-Mal unter an. CEL BRA CAN ADV APO BER BRA CAN CEL CON SIX Advellence apollon GmbH+Co. KG Bertsch Innovaton Group BrandMaker GmbH Canto, Inc. celum gmbh Contentserv GmbH Sx Offene Systeme GmbH Technologe Ablty to execute Marktdurchdrngung Zukunftsfähgket Ihre Chefanalysten Thomas Lucas-Nülle Temel Kahyaoglu 19

11 The Group of Analysts LNC Group GmbH & Co. KG Robert-Gernhardt-Platz Göttngen Fon Fax

Market Performance Wheel

Market Performance Wheel Market Performance Wheel PIM Q4 14 Market Performance Wheel Software-Lösungen m Berech Informaton Supply Chan Management gbt es vele. Doch welches snd de Top-Performer auf dem Markt? Ene Antwort darauf

Mehr

Market Performance Wheel. Bertsch mediacockpit MAM

Market Performance Wheel. Bertsch mediacockpit MAM Market Performance Wheel Bertsch mediacockpit MAM Market Performance Wheel Bertsch mediacockpit MAM Market Performance Wheel Die individuelle Potentialanalyse 9 11 Das Market Performance Wheel analysiert

Mehr

Market Performance Wheel. Informatica PIM

Market Performance Wheel. Informatica PIM Market Performance Wheel Informatica PIM Market Performance Wheel Informatica PIM 22 18 25 85 19 25 19 Informatica Corp Mittlerer Pfad 5 70499 Stuttgart Fon +49.711 139 840 www.informatica.com Technologie

Mehr

Market Performance Wheel. hybris PCM

Market Performance Wheel. hybris PCM Market Performance Wheel hybris PCM Market Performance Wheel hybris PCM Market Performance Wheel Die individuelle Potentialanalyse 22 Das Market Performance Wheel analysiert hinsichtlich der Unternehmensperformance

Mehr

Wir fokussieren das Wesentliche. OUTLINE Individuelle Lösung von d.vinci OUTLINE. Recruiting-Prozess. Unternehmen. Einflussfaktoren.

Wir fokussieren das Wesentliche. OUTLINE Individuelle Lösung von d.vinci OUTLINE. Recruiting-Prozess. Unternehmen. Einflussfaktoren. Wr fokusseren das Wesentlche. Der demografsche Wandel, ene hohe Wettbewerbsdchte, begrenzte Absolventenzahlen es gbt enge Faktoren, de berets heute und auch n Zukunft für enen Mangel an qualfzerten und

Mehr

Leitliniengerechte psychosoziale Versorgung aus der Sicht des Krankenhausmanagements

Leitliniengerechte psychosoziale Versorgung aus der Sicht des Krankenhausmanagements Unser Auftrag st de aktve Umsetzung der frohen Botschaft Jesu m Denst am Menschen. Ene Herausforderung, der wr täglch neu begegnen. Mt modernster Technk und Kompetenz. Und vor allem mt Menschlchket. Letlnengerechte

Mehr

Corporate Social Responsibility. Wirkungsvolles Engagement mit Ärzte ohne Grenzen Österreich

Corporate Social Responsibility. Wirkungsvolles Engagement mit Ärzte ohne Grenzen Österreich Corporate Socal Responsblty Wrkungsvolles Engagement mt Ärzte ohne Grenzen Österrech > Corporate Socal Responsblty Ingo Ranz/MSF Inhalt 4 Ärzte ohne Grenzen stellt sch vor Erfahren Se mehr über de Arbet

Mehr

Cloud Computing: Willkommen in der neuen Welt der Geschäftsanwendungen

Cloud Computing: Willkommen in der neuen Welt der Geschäftsanwendungen Cloud Computng: Wllkommen n der neuen Welt der Geschäftsanwendungen Marktforscher und Analysten snd sch eng: Cloud Computng st das IT-Thema der Zukunft. Doch was verbrgt sch genau hnter dem Begrff Cloud

Mehr

tutorial N o 1a InDesign CS4 Layoutgestaltung Erste Schritte - Anlegen eines Dokumentes I a (Einfache Nutzung) Kompetenzstufe keine Voraussetzung

tutorial N o 1a InDesign CS4 Layoutgestaltung Erste Schritte - Anlegen eines Dokumentes I a (Einfache Nutzung) Kompetenzstufe keine Voraussetzung Software Oberkategore Unterkategore Kompetenzstufe Voraussetzung Kompetenzerwerb / Zele: InDesgn CS4 Layoutgestaltung Erste Schrtte - Anlegen enes Dokumentes I a (Enfache Nutzung) kene N o 1a Umgang mt

Mehr

Erfahrung. Innovation.

Erfahrung. Innovation. Erfahrung. Innovaton. Erfolg. Maschnen-/ Anlagenbau >>> 11:55 PM consultants GmbH ERFOLG BENÖTIGT VORBEREITUNG. LERNEN SIE UNS KENNEN. Wr beten Ihnen Lösungen für das Projekt- und Clam Management, welche

Mehr

Die Zukunft gehört Dir!

Die Zukunft gehört Dir! Ausbldung be Polln Electronc De Zukunft gehört Dr! Ausbldung be Polln Electronc Lebe Azubs der Zukunft, Polln Electronc st en mttelständsches Spezalversandhaus für en umfassendes Elektronk- und Technksortment.

Mehr

IT- und Fachwissen: Was zusammengehört, muss wieder zusammenwachsen.

IT- und Fachwissen: Was zusammengehört, muss wieder zusammenwachsen. IT- und achwssen: Was zusammengehört, muss weder zusammenwachsen. Dr. Günther Menhold, regercht 2011 Inhalt 1. Manuelle Informatonsverarbetung en ntegraler Bestandtel der fachlchen Arbet 2. Abspaltung

Mehr

Kommentierte Linkliste

Kommentierte Linkliste Mobbng Kommenterte Lnklste Mobbng fndet sch n allen sozalen Schchten und Altersgruppen: auch be Kndern und Jugendlchen. Aktuelle Studen kommen zu dem Ergebns, dass jede/r verte österrechsche SchülerIn

Mehr

ERP Cloud Tutorial. E-Commerce ECM ERP SFA EDI. Backup. Preise erfassen. www.comarch-cloud.de

ERP Cloud Tutorial. E-Commerce ECM ERP SFA EDI. Backup. Preise erfassen. www.comarch-cloud.de ERP Cloud SFA ECM Backup E-Commerce ERP EDI Prese erfassen www.comarch-cloud.de Inhaltsverzechns 1 Zel des s 3 2 Enführung: Welche Arten von Presen gbt es? 3 3 Beschaffungsprese erfassen 3 3.1 Vordefnerte

Mehr

?? RUBRIK?? / 1 / Spezial

?? RUBRIK?? / 1 / Spezial ?? RUBRIK?? / 1 / Spezal carrere & more Semnarprogramm für Dozentnnen und Dozenten / 2 /?? RUBRIK?? Nveau st kene Handcreme! carrere & more Semnarprogramm für Dozentnnen und Dozenten S. 3 Vorwort S. 4

Mehr

MULTIVAC Kundenportal Ihr Zugang zur MULTIVAC Welt

MULTIVAC Kundenportal Ihr Zugang zur MULTIVAC Welt MULTIVAC Kundenportal Ihr Zugang zur MULTIVAC Welt Inhalt MULTIVAC Kundenportal Enletung Errechbarket rund um de Uhr Ihre ndvduellen Informatonen Enfach und ntutv Hlfrech und aktuell Ihre Vortele m Überblck

Mehr

WIR VERSCHAFFEN DURCHBLICK UNKOMPLIZIERT UND K O M P R I M I E R T Inhalt: De Vson 04 Warum PRIME 05-07 De Marktlage 08 Zeterfassung mt PRIME 09 Projektplanung mt PRIME 10-11 Integraton von PRIME (Grafk)

Mehr

Projektmanagement / Netzplantechnik Sommersemester 2005 Seite 1

Projektmanagement / Netzplantechnik Sommersemester 2005 Seite 1 Projektmanagement / Netzplantechnk Sommersemester 005 Sete 1 Prüfungs- oder Matrkel-Nr.: Themenstellung für de Kredtpunkte-Klausur m Haupttermn des Sommersemesters 005 zur SBWL-Lehrveranstaltung Projektmanagement

Mehr

Eva Hoppe Stand: 2000

Eva Hoppe Stand: 2000 CHECKLISTE ARBEITSSCHUTZ A. Rechtsgrundlagen der Arbetgeberpflchten Ist der Arbetgeber/de Behördenletung mt der Rechtssystematk und dem modernen Verständns des Arbetsschutzes vertraut? Duale Rechtssystematk

Mehr

LED 2013. Zukunftsorientiert. Effizient. Sparsam. www.brumberg.com

LED 2013. Zukunftsorientiert. Effizient. Sparsam. www.brumberg.com LED 2013 Zukunftsorentert. Effzent. Sparsam. www.brumberg.com LED 2013 LED Das Lcht der Zukunft Leuchtdoden snd de Shootngstars der Beleuchtung: Wnzg klen und äußerst eff zent, revolutoneren se de Welt

Mehr

phil omondo phil omondo Skalierung von Organisationen und Innovationen gestalten Sie möchten mehr Preise und Leistungen Workshops und Seminare

phil omondo phil omondo Skalierung von Organisationen und Innovationen gestalten Sie möchten mehr Preise und Leistungen Workshops und Seminare Skalerung von Organsatonen und Innovatonen gestalten phl omondo Se stehen vor dem nächsten Wachstumsschrtt hrer Organsaton oder haben berets begonnen desen aktv zu gestalten? In desem Workshop-Semnar erarbeten

Mehr

Ertragsmanagementmodelle in serviceorientierten IT- Landschaften

Ertragsmanagementmodelle in serviceorientierten IT- Landschaften Ertragsmanagementmodelle n servceorenterten IT- Landschaften Thomas Setzer, Martn Bchler Lehrstuhl für Internetbaserte Geschäftssysteme (IBIS) Fakultät für Informatk, TU München Boltzmannstr. 3 85748 Garchng

Mehr

Biovision Newsletter Oktober 2015. Investieren Sie in das kostbarste Gut Afrikas

Biovision Newsletter Oktober 2015. Investieren Sie in das kostbarste Gut Afrikas Bovson Newsletter Oktober 2015 Investeren Se n das kostbarste Gut Afrkas Fruchtbarer Boden De Lebensverscherung für Mllonen von Bauernfamlen n Afrka 40% der afrkanschen Böden snd degradert Und es kommt

Mehr

W i r m a c h e n d a s F e n s t e r

W i r m a c h e n d a s F e n s t e r Komfort W r m a c h e n d a s F e n s t e r vertrauen vertrauen Set der Gründung von ROLF Fensterbau m Jahr 1980 snd de Ansprüche an moderne Kunststofffenster deutlch gestegen. Heute stehen neben Scherhet

Mehr

Die Schnittstellenmatrix Autor: Jürgen P. Bläsing

Die Schnittstellenmatrix Autor: Jürgen P. Bläsing QUALITY-APPs Applkatonen für das Qaltätsmanagement Prozessmanagement De Schnttstellenmatrx Ator: Jürgen P. Bläsng Schnttstellen (Übergangsstellen, Verbndngsstellen) n betreblchen Prozessen ergeben sch

Mehr

"Zukunft der Arbeit" Arbeiten bis 70 - Utopie - oder bald Realität? Die Arbeitnehmer der Zukunft

Zukunft der Arbeit Arbeiten bis 70 - Utopie - oder bald Realität? Die Arbeitnehmer der Zukunft "Zukunft der Arbet" Arbeten bs 70 - Utope - oder bald Realtät? De Arbetnehmer der Zukunft Saldo - das Wrtschaftsmagazn Gestaltung: Astrd Petermann Moderaton: Volker Obermayr Sendedatum: 7. Dezember 2012

Mehr

IT-Sicherheit messbar machen aber wie?

IT-Sicherheit messbar machen aber wie? IT-Scherhet messbar machen aber we? Messbarket von IT-Scherhet IT Scherhet m Unternehmen De Herausforderung IT-Scherhet messen Rskomanagement IT-Scherhet m Unternehmen... Als durchgängger Prozess STRATEGIEEBENE

Mehr

Umsetzung einer Medizintechnik Integrations und Betriebsstrategie in

Umsetzung einer Medizintechnik Integrations und Betriebsstrategie in Umsetzung ener Medzntechnk Integratons und Betrebsstratege n enem Krankenhaus Überlegungen zur IT / MT Governance DICOM Kongress 2010 11. Jun 2010 Jochen Kaser IT Scherhetsbeauftragter Unversty Hosptal

Mehr

Netzwerkstrukturen. Entfernung in Kilometer:

Netzwerkstrukturen. Entfernung in Kilometer: Netzwerkstrukturen 1) Nehmen wr an, n enem Neubaugebet soll für 10.000 Haushalte en Telefonnetz nstallert werden. Herzu muss von jedem Haushalt en Kabel zur nächstgelegenen Vermttlungsstelle gezogen werden.

Mehr

Erfahrung. Innovation.

Erfahrung. Innovation. Erfahrung. Innovaton. Erfolg. >>> 11:55 PM consultants GmbH ERFOLG BENÖTIGT VORBEREITUNG. LERNEN SIE UNS KENNEN. Wr beten Ihnen Lösungen für das Projekt- und Clam Management, welche exakt auf de Gegebenheten

Mehr

Online-Services Vorteile für Mandanten im Überblick

Online-Services Vorteile für Mandanten im Überblick Onlne-ervces Vortele für en m Überblck teuerberechnung Jahresbschluss E-Mal Dgtales Belegbuchen Fgur-enzeln De Entfernung zu Ihrem Berater spelt mt deser Anwendung kene Rolle mehr. Und so funktonert s:

Mehr

Online-Services Vorteile für Mandanten im Überblick

Online-Services Vorteile für Mandanten im Überblick Onlne-ervces Vortele für en m Überblck Fgur-enzeln E-Mal Dgtales Belegbuchen Fgur-Gruppe teuerberater austausch mt Kassenbuch der Fnanzverwaltung onlne hreschluss Jahresbschluss De Entfernung zu Ihrem

Mehr

nonparametrische Tests werden auch verteilungsfreie Tests genannt, da sie keine spezielle Verteilung der Daten in der Population voraussetzen

nonparametrische Tests werden auch verteilungsfreie Tests genannt, da sie keine spezielle Verteilung der Daten in der Population voraussetzen arametrsche vs. nonparametrsche Testverfahren Verfahren zur Analyse nomnalskalerten Daten Thomas Schäfer SS 009 1 arametrsche vs. nonparametrsche Testverfahren nonparametrsche Tests werden auch vertelungsfree

Mehr

Angeln Sie sich Ihr Extra bei der Riester-Rente. Private Altersvorsorge FONDSGEBUNDENE RIESTER-RENTE

Angeln Sie sich Ihr Extra bei der Riester-Rente. Private Altersvorsorge FONDSGEBUNDENE RIESTER-RENTE Prvate Altersvorsorge FONDSGEBUNDENE RIESTER-RENTE Angeln Se sch Ihr Extra be der Rester-Rente. Rendtestark vorsorgen mt ALfonds Rester, der fondsgebundenen Rester-Rente der ALTE LEIPZIGER. Beste Rendtechancen

Mehr

6. Modelle mit binären abhängigen Variablen

6. Modelle mit binären abhängigen Variablen 6. Modelle mt bnären abhänggen Varablen 6.1 Lneare Wahrschenlchketsmodelle Qualtatve Varablen: Bnäre Varablen: Dese Varablen haben genau zwe möglche Kategoren und nehmen deshalb genau zwe Werte an, nämlch

Mehr

ifh@-anwendung ifh@-anwendung Technische Rahmenbedingungen Welche Mindestvoraussetzungen müssen erfüllt sein?

ifh@-anwendung ifh@-anwendung Technische Rahmenbedingungen Welche Mindestvoraussetzungen müssen erfüllt sein? FH@-Anwendung Für de Umsetzung von Strukturfonds-Förderungen st laut Vorgaben der EU de Enrchtung enes EDV- Systems für de Erfassung und Übermttlung zuverlässger fnanzeller und statstscher Daten sowe für

Mehr

Methoden der innerbetrieblichen Leistungsverrechnung

Methoden der innerbetrieblichen Leistungsverrechnung Methoden der nnerbetreblchen Lestungsverrechnung In der nnerbetreblchen Lestungsverrechnung werden de Gemenosten der Hlfsostenstellen auf de Hauptostenstellen übertragen. Grundlage dafür snd de von den

Mehr

CKE Trainingsbausteine. Energieeffizienz und Contracting Nutzung von Markttrends zur Kundenbindung

CKE Trainingsbausteine. Energieeffizienz und Contracting Nutzung von Markttrends zur Kundenbindung CKE Tranngsbaustene Energeeffzenz und Contractng Nutzung von Markttrends zur Kundenbndung Ihr Zel Se suchen Instrumente zur Kundenbndung und zur Dfferenzerung m Energevertreb. Se wollen Wärmeleferungsprojekte

Mehr

imc Elektromotorenprüfung

imc Elektromotorenprüfung mc Elektromotorenprüfung schnell präzse zuverlässg Schlüsselfertge Prüfstände für E-Motoren & elektromechansche Antrebskomponenten mc produktv messen Überblck & Nutzen www.mc-berln.de/elektromotorenpruefung

Mehr

Prozeß-Controlling in der Softwareentwicklung

Prozeß-Controlling in der Softwareentwicklung Prozeß-Controllng n der Softwareentwcklung De Orenterung an Refegradmodellen n der Softwareentwcklung zwngt zur Ausenandersetzung mt Prozeß- Controllng. Der vorlegende Artkel stellt für das Prozeß-Controllng

Mehr

1 BWL 4 Tutorium V vom 15.05.02

1 BWL 4 Tutorium V vom 15.05.02 1 BWL 4 Tutorum V vom 15.05.02 1.1 Der Tlgungsfaktor Der Tlgungsfaktor st der Kehrwert des Endwertfaktors (EWF). EW F (n; ) = (1 + )n 1 T F (n; ) = 1 BWL 4 TUTORIUM V VOM 15.05.02 (1 ) n 1 Mt dem Tlgungsfaktor(TF)

Mehr

Eine Schulung in effektiven Methoden der Persönlichkeitsentwicklung, Kundenbetreuung und Mitarbeiterführung.

Eine Schulung in effektiven Methoden der Persönlichkeitsentwicklung, Kundenbetreuung und Mitarbeiterführung. Betrebsnterne Weterbldung Tranngsmodule für Ene Schulung n effektven Methoden der Persönlchketsentwcklung, Kundenbetreuung und Mtarbeterführung. Akademe Schwez Tranngsmodule für m betreblchen Umfeld Sete

Mehr

Fachkräfte- Die aktuelle Situation in Österreich

Fachkräfte- Die aktuelle Situation in Österreich Chart 1 Fachkräfte- De aktuelle Stuaton n Österrech Projektleter: Studen-Nr.: Prok. Dr. Davd Pfarrhofer F818..P2.T n= telefonsche CATI-Intervews, repräsentatv für de Arbetgeberbetrebe Österrechs (ohne

Mehr

Ihr geschützter Bereich Organisation Einfachheit Leistung

Ihr geschützter Bereich Organisation Einfachheit Leistung Rev. 07/2012 Ihr geschützter Berech Organsaton Enfachhet Lestung www.vstos.t Ihr La geschützter tua area rservata Berech 1 MyVstos MyVstos st ene nformatsche Plattform für den Vstos Händler. Se ermöglcht

Mehr

Die Klinikums App. Index

Die Klinikums App. Index De Klnkums App Index De Indexsete wrd nur nach dem Anklcken des Klnkums- App-Button angezegt. Nur als Übergangsbld, de App wrd geladen. Anschleßend wrd de Startsete angezegt. Farben: Auszechnung Suchfunkton

Mehr

Flußnetzwerke - Strukturbildung in der natürlichen Umwelt -

Flußnetzwerke - Strukturbildung in der natürlichen Umwelt - Flußnetzwerke - Strukturbldung n der natürlchen Umwelt - Volkhard Nordmeer, Claus Zeger und Hans Joachm Schlchtng Unverstät - Gesamthochschule Essen Das wohl bekannteste und größte exsterende natürlche

Mehr

Vertrieb / CRM. Erfolgreiches Kundenmanagement mit staffitpro WEB

Vertrieb / CRM. Erfolgreiches Kundenmanagement mit staffitpro WEB Vertreb / CRM Erfolgreches Kundenmanagement mt staffitpro WEB Vertreb /CRM Aufgabe des Leadsmoduls Kontaktanbahnung: Enen neuen Lead erfassen Mt dem Leadsmodul halten Se de Kundendaten m Geschäftskontaktemodul

Mehr

Förderungen. und Zuschüsse für Ihren Fernkurs. Steuerliche Absetzbarkeit. BAföG. Meister-BAföG. Bildungsgutschein der Arbeitsagentur

Förderungen. und Zuschüsse für Ihren Fernkurs. Steuerliche Absetzbarkeit. BAföG. Meister-BAföG. Bildungsgutschein der Arbeitsagentur Deutschlands größte Fernschule Förderungen und Zuschüsse für Ihren Fernkurs Steuerlche Absetzbarket BAföG Mester-BAföG Staatlche Förderung von bs zu 1 10.226, Bldungsgutschen der Arbetsagentur Förderprogramme

Mehr

Energiesäule mit drei Leereinheiten, Höhe 491 mm Energiesäule mit Lichtelement und drei Leereinheiten, Höhe 769 mm

Energiesäule mit drei Leereinheiten, Höhe 491 mm Energiesäule mit Lichtelement und drei Leereinheiten, Höhe 769 mm Montageanletung Energesäule mt dre Leerenheten, Höhe 491 mm 1345 26/27/28 Energesäule mt Lchtelement und dre Leerenheten, Höhe 769 mm 1349 26/27/28 Energesäule mt sechs Leerenheten, Höhe 769 mm, 1351 26/27/28

Mehr

Abenteuer Führung. Der Survival Guide für den ersten Führungsjob. Die erste Führungsaufgabe ist kein Zuckerschlecken!

Abenteuer Führung. Der Survival Guide für den ersten Führungsjob. Die erste Führungsaufgabe ist kein Zuckerschlecken! SEMINARPROGRAMME Abenteuer Führung Der Survval Gude für den ersten Führungsjob De erste Führungsaufgabe st ken Zuckerschlecken! Junge Hgh Potentals erkennen das schnell. Her taucht ene unangenehme Überraschung

Mehr

Portigon Rating Services. Produktpräsentation

Portigon Rating Services. Produktpräsentation Portgon Ratng Servces Produktpräsentaton Ratng Servces Produktüberblck Velfältge Anforderungen erfordern flexble, kreatve und belastbare Lösungen. Folgende Produkte beten Ihnen de bestmöglche Unterstützung

Mehr

FACT SHEET. ProjectNetWorld

FACT SHEET. ProjectNetWorld ProjectNetWorld Inhalt ProjectNetWorld 3 De Funktonen Der Untersched zu anderen Lösungen 7 Gründe für SaaS Ensatzbereche und Branchen Warum ProjectNetWorld Aufbau & Organsaton 4 MyWorld I ProjectWorld

Mehr

Seminar Analysis und Geometrie Professor Dr. Martin Schmidt - Markus Knopf - Jörg Zentgraf. - Fixpunktsatz von Schauder -

Seminar Analysis und Geometrie Professor Dr. Martin Schmidt - Markus Knopf - Jörg Zentgraf. - Fixpunktsatz von Schauder - Unverstät Mannhem Fakultät für Mathematk und Informatk Lehrstuhl für Mathematk III Semnar Analyss und Geometre Professor Dr. Martn Schmdt - Markus Knopf - Jörg Zentgraf - Fxpunktsatz von Schauder - Ncole

Mehr

Die Ausgangssituation... 14 Das Beispiel-Szenario... 14

Die Ausgangssituation... 14 Das Beispiel-Szenario... 14 E/A Cockpt Für Se als Executve Starten Se E/A Cockpt........................................................... 2 Ihre E/A Cockpt Statusüberscht................................................... 2 Ändern

Mehr

Versicherungstechnischer Umgang mit Risiko

Versicherungstechnischer Umgang mit Risiko Verscherungstechnscher Umgang mt Rsko. Denstlestung Verscherung: Schadensdeckung von für de enzelne Person ncht tragbaren Schäden durch den fnanzellen Ausglech n der Zet und m Kollektv. Des st möglch über

Mehr

Portfoliothorie (Markowitz) Separationstheorem (Tobin) Kapitamarkttheorie (Sharpe

Portfoliothorie (Markowitz) Separationstheorem (Tobin) Kapitamarkttheorie (Sharpe Portfolothore (Markowtz) Separatonstheore (Tobn) Kaptaarkttheore (Sharpe Ene Enführung n das Werk von dre Nobelpresträgern zu ene Thea U3L-Vorlesung R.H. Schdt, 3.12.2015 Wozu braucht an Theoren oder Modelle?

Mehr

Quant oder das Verwelken der Wertpapiere. Die Geburt der Finanzkrise aus dem Geist der angewandten Mathematik

Quant oder das Verwelken der Wertpapiere. Die Geburt der Finanzkrise aus dem Geist der angewandten Mathematik Quant der das Verwelken der Wertpapere. De Geburt der Fnanzkrse aus dem Gest der angewandten Mathematk Dmensnen - de Welt der Wssenschaft Gestaltung: Armn Stadler Sendedatum: 7. Ma 2012 Länge: 24 Mnuten

Mehr

Landessportbund Brandenburg e.v.

Landessportbund Brandenburg e.v. Landessportbund Brandenburg e.v. Landessrxxtbund Brandenburg ev Schopenhauerstraße 344467 Potsdam Tel.: (033) 9 798-0 Fax: (03 3) 9 7 98-34 Segler-Veren "Medzn" Brandenburg e. V. Deter Baerlen Bauhofstrasse

Mehr

die software für campingplätze www.easycamp.info platzplan meldewesen mailings statistiken gästekartei Web-anbindung uvm.

die software für campingplätze www.easycamp.info platzplan meldewesen mailings statistiken gästekartei Web-anbindung uvm. ch a f n e so el b x e fl so ll e u d v de software d n o s für campngplätze platzplan meldewesen malngs statstken gästekarte Web-anbndung uvm. Enge unserer Referenzen Caravan Park Sexten Campngplatz Kerstgenshof

Mehr

Trusted Cloud. Innovatives, sicheres und rechtskonformes Cloud Computing

Trusted Cloud. Innovatives, sicheres und rechtskonformes Cloud Computing Trusted Cloud Innovatves, scheres und rechtskonformes Cloud Computng Inhaltsverzechns Vorwort...3 Das Technologeprogramm Trusted Cloud...4 Entwcklung von Basstechnologen............................................................................................................................................................................................

Mehr

Qualitative Evaluation einer interkulturellen Trainingseinheit

Qualitative Evaluation einer interkulturellen Trainingseinheit Qualtatve Evaluaton ener nterkulturellen Tranngsenhet Xun Luo Bettna Müller Yelz Yldrm Kranng Zur Kulturgebundenhet schrftlcher und mündlcher Befragungsmethoden und hrer Egnung zur Evaluaton m nterkulturellen

Mehr

Ausgabe 03/2011. Trotz aller Sorgfalt können wir für die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernehmen. COSUS Computersysteme und Software GmbH

Ausgabe 03/2011. Trotz aller Sorgfalt können wir für die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernehmen. COSUS Computersysteme und Software GmbH IMPRESSUM Herausgeber: COSUS Computersysteme und Software GmbH V..S.d.P.: Claus Detrch Redakton: Claus Detrch, Nadja Detrch,Tobas Threne, Alexander Jägers, Matthas Haas, Frank Schck, Danel Strzesk Auflage:

Mehr

PRO4S MEMO. Dann ist PRO4S MEMO die Lösung für Sie!

PRO4S MEMO. Dann ist PRO4S MEMO die Lösung für Sie! PRO4S MEMO Wünschen Se sch en gemensames Verständns für Ihre betreblchen Zusammenhänge - vom Lehrlng bs zum CEO? Sehen Se mehr Erfolg durch das moblserende Wrken Ihrer Führungskräfte und Spezalsten? Dann

Mehr

SIMULATION VON HYBRIDFAHRZEUGANTRIEBEN MIT

SIMULATION VON HYBRIDFAHRZEUGANTRIEBEN MIT Smulaton von Hybrdfahrzeugantreben mt optmerter Synchronmaschne 1 SIMULATION VON HYBRIDFAHRZEUGANTRIEBEN MIT OPTIMIERTER SYNCHRONMASCHINE H. Wöhl-Bruhn 1 EINLEITUNG Ene Velzahl von Untersuchungen hat sch

Mehr

Arbeitsschutz zahlt sich aus

Arbeitsschutz zahlt sich aus Ergonome SCHNITTSTELLE MENSCH MASCHINE Arbetsschutz zahlt sch aus De Anzahl der Arbetsunfälle st n Deutschland n den letzten Jahren gesunken. De Ursache sehen Experten n enem gestegerten Bewusstsen der

Mehr

Temporäre Stilllegungsentscheidungen mittels stufenweiser E W U F W O R K I N G P A P E R

Temporäre Stilllegungsentscheidungen mittels stufenweiser E W U F W O R K I N G P A P E R Temporäre Stlllegungsentschedungen mttels stufenweser Grenzkostenrechnung E W U F W O R K I N G P A P E R Mag. Dr. Thomas Wala, FH des bf Wen PD Dr. Leonhard Knoll, Unverstät Würzburg Mag. Dr. Stephane

Mehr

AUSBILDUNG. Fit für die Zukunft

AUSBILDUNG. Fit für die Zukunft AUSBILDUNG Ft für de Zukunft D Enletung 2 3 Enen Vorsprung gewnnt, wer startet, solange andere noch überlegen Als Anton Zahoransky m Jahr 1902 n ener klenen Enen Vorsprung gewnnt 2 Industremechanker/-n

Mehr

1.1. Problemstellung und Zielsetzung

1.1. Problemstellung und Zielsetzung 1 1. Enführung Auf de Frage nach dem geegneten Zetpunkt für de Enführung ener radkal neuen Technologe oder von nnovatven Produkten mt deser Technologe, schent de Antwort offenschtlch: so schnell we möglch.

Mehr

Innovative Handelssysteme für Finanzmärkte und das Computational Grid

Innovative Handelssysteme für Finanzmärkte und das Computational Grid Innovatve Handelssysteme für Fnanzmärkte und das Computatonal Grd von Dpl.-Kfm. Mchael Grunenberg Dr. Danel Vet & Dpl.-Inform.Wrt. Börn Schnzler Prof. Dr. Chrstof Wenhardt Lehrstuhl für Informatonsbetrebswrtschaftslehre,

Mehr

Finanzwirtschaft. Kapitel 3: Simultane Investitions- und Finanzplanung. Lehrstuhl für Finanzwirtschaft - Universität Bremen 1

Finanzwirtschaft. Kapitel 3: Simultane Investitions- und Finanzplanung. Lehrstuhl für Finanzwirtschaft - Universität Bremen 1 Fnanzwrtschaft Kaptel 3: Smultane Investtons- und Fnanzplanung Prof. Dr. Thorsten Poddg Lehrstuhl für Allgemene Betrebswrtschaftslehre, nsbes. Fnanzwrtschaft Unverstät Bremen Hochschulrng 4 / WW-Gebäude

Mehr

Nomenklatur - Übersicht

Nomenklatur - Übersicht Nomenklatur - Überscht Name der synthetschen Varable Wert der synthetschen Varable durch synth. Varable erklärte Gesamt- Streuung durch synth. Varable erkl. Streuung der enzelnen Varablen Korrelaton zwschen

Mehr

Wie eröffne ich als Bestandskunde ein Festgeld-Konto bei NIBC Direct?

Wie eröffne ich als Bestandskunde ein Festgeld-Konto bei NIBC Direct? We eröffne ch als Bestandskunde en Festgeld-Konto be NIBC Drect? Informatonen zum Festgeld-Konto: Be enem Festgeld-Konto handelt es sch um en Termnenlagenkonto, be dem de Bank enen festen Znssatz für de

Mehr

Wie eröffne ich als Bestandskunde ein Festgeld-Konto bei NIBC Direct?

Wie eröffne ich als Bestandskunde ein Festgeld-Konto bei NIBC Direct? We eröffne ch als Bestandskunde en Festgeld-Konto be NIBC Drect? Informatonen zum Festgeld-Konto: Be enem Festgeld-Konto handelt es sch um en Termnenlagenkonto, be dem de Bank enen festen Znssatz für de

Mehr

Energieabrechnung und Energiemanagement Wir bieten innovative Lösungen für die Immobilienwirtschaft.

Energieabrechnung und Energiemanagement Wir bieten innovative Lösungen für die Immobilienwirtschaft. Energeabrechnung und Energemanagement Wr beten nnovatve Lösungen für de Immoblenwrtschaft. Energedenstlestungen Messtechnk Hochwertge und zuverlässge Messgeräte snd de Bass für ene präzse Energeabrechnung.

Mehr

Das gratis ebook fur deinen erfolgreichen Blogstart

Das gratis ebook fur deinen erfolgreichen Blogstart Das grats ebook fur denen erfolgrechen Blogstart präsentert von www.pascromag.de DAS ONLINE-MAGAZIN für dene täglche Inspraton aus den Berechen Desgn, Fotografe und Resen. Mt velen wertvollen Tpps. 1.

Mehr

CKE Trainingsbausteine. Portfoliomanagement und Risikomanagement Strom und Erdgas Fünf kreative Tage, die Sie weiterbringen werden

CKE Trainingsbausteine. Portfoliomanagement und Risikomanagement Strom und Erdgas Fünf kreative Tage, die Sie weiterbringen werden CKE Tranngsbaustene Portfolomanagement und Rskomanagement Strom und Erdgas Fünf kreatve Tage, de Se weterbrngen werden Ihr Zel Se nteresseren sch für den Energemarkt n all senen Facetten, möchten Produkte

Mehr

Professionelle Administration Ihres Managementsystems/Handbuchs! Neueinführung und laufende Betreuung in einer neuen Dimension!

Professionelle Administration Ihres Managementsystems/Handbuchs! Neueinführung und laufende Betreuung in einer neuen Dimension! Professonelle Admnstraton Ihres Managementsystems/Handbuchs! Neuenführung und laufende Betreuung n ener neuen Dmenson! {MMS PRO de Revoluton für Managementsysteme/Hand bücher nkl. vollautomatsertem Dokumentenmanagement!

Mehr

RICHTLINIEN FÜR DIE GESTALTUNG VON EINTRÄGEN

RICHTLINIEN FÜR DIE GESTALTUNG VON EINTRÄGEN RICHTLINIEN FÜR DIE GESTALTUNG VON EINTRÄGEN Stand Jul 2014 Lebe Vermeter, wr möchten dem Suchenden das bestmöglche Portal beten, damt er be Ihnen bucht und auch weder unser Portal besucht. Um den Ansprüchen

Mehr

Entscheidungsprobleme der Marktforschung (1)

Entscheidungsprobleme der Marktforschung (1) Prof. Dr. Danel Baer. Enführung 2. Informatonsbedarf 3. Datengewnnung 2. Informatonsbedarf Entschedungsprobleme der () Informatonsbedarf Art Qualtät Menge Informatonsbeschaffung Methodk Umfang Häufgket

Mehr

Akademischer Lehrgang Video-Journalismus

Akademischer Lehrgang Video-Journalismus Akademscher Lehrgang Vdeo-Journalsmus www.wfwen.at WIFI Wen 200910 b www.wf.atwen l. e h r g a n g z u r w e t e r Fotograf: http:foto.frtz.st t g s f h 4 a 1. e m g l d u n g Das Fernsehen erlebt ene

Mehr

Weil so ähnlich nicht dasselbe ist. Besser durch den Winter mit dem smart Original-Service.

Weil so ähnlich nicht dasselbe ist. Besser durch den Winter mit dem smart Original-Service. smart Center Esslngen Compact-Car GmbH & Co. KG Plochnger Straße 108, 73730 Esslngen Tel. 0711 31008-0, Fax 0711 31008-111 www.smart-esslngen.de nfo@smart-esslngen.de Wr nehmen Ihren smart nach velen Klometern

Mehr

LCOS 9.10 RU1 Kurzvorstellung. www.lancom-systems.de

LCOS 9.10 RU1 Kurzvorstellung. www.lancom-systems.de LCOS 9.10 RU1 Kurzvorstellung www.lancom-systems.de Das LANCOM Betrebssystem LCOS und de entsprechenden Management-Tools (LCMS) stellen regelmäßg kostenfre neue Funktonen für aktuelle LANCOM Router, Access

Mehr

Donnerstag, 27.11.2014

Donnerstag, 27.11.2014 F ot o: BMW AGMünc hen X Phone nmot on E x ec ut v epr ev ew 2 7.Nov ember2 01 4 BMW Wel tmünc hen Donnerstag, 27.11.2014 14:00 15:00 15:00 16:00 16:00 17:00 17:00 17:45 Apertf Meet & Greet Kaffee & klener

Mehr

Stochastische Prozesse

Stochastische Prozesse INSTITUT FÜR STOCHASTIK SS 2009 UNIVERSITÄT KARLSRUHE Blatt 2 Prv.-Doz. Dr. D. Kadelka Dpl.-Math. W. Lao Übungen zur Vorlesung Stochastsche Prozesse Musterlösungen Aufgabe 7: (B. Fredmans Urnenmodell)

Mehr

Kreditrisikomodellierung und Risikogewichte im Neuen Baseler Accord

Kreditrisikomodellierung und Risikogewichte im Neuen Baseler Accord 1 Kredtrskomodellerung und Rskogewchte m Neuen Baseler Accord erschenen n: Zetschrft für das gesamte Kredtwesen (ZfgK), 54. Jahrgang, 2001, S. 1004-1005. Prvatdozent Dr. Hans Rau-Bredow, Lehrstuhl für

Mehr

VERGLEICH EINER EXPERIMENTELLEN UND SIMULATIONSBASIERTEN SENSITIVITÄTSANALYSE EINER ADAPTIVEN ÖLWANNE

VERGLEICH EINER EXPERIMENTELLEN UND SIMULATIONSBASIERTEN SENSITIVITÄTSANALYSE EINER ADAPTIVEN ÖLWANNE VERGLEICH EINER EXPERIMENTELLEN UND SIMULATIONSBASIERTEN SENSITIVITÄTSANALYSE EINER ADAPTIVEN ÖLWANNE Y. L*, S-O. Han*, T. Pfeffer** *) Fachgebet Systemzuverlässgket und Maschnenakustk, TU Darmstadt **)

Mehr

NSt. Der Wert für: x= +1 liegt, erkennbar an dem zugehörigen Funktionswert, der gesuchten Nullstelle näher.

NSt. Der Wert für: x= +1 liegt, erkennbar an dem zugehörigen Funktionswert, der gesuchten Nullstelle näher. PV - Hausaugabe Nr. 7.. Berechnen Se eakt und verglechen Se de Werte ür de Nullstelle, de mttels dem Verahren von Newton, der Regula als und ener Mttelung zu erhalten snd von der! Funkton: ( ) Lösungs

Mehr

Ungeliebte Retouren: Margenverlust minimieren, Kundenzufriedenheit erhöhen. Versandhandelskongress, Wiesbaden 25. Oktober 2007

Ungeliebte Retouren: Margenverlust minimieren, Kundenzufriedenheit erhöhen. Versandhandelskongress, Wiesbaden 25. Oktober 2007 Ungelebte Retouren: Margenverlust mnmeren, Kundenzufredenhet erhöhen Versandhandelskongress, Wesbaden 5. Oktober 007 Präsentatonsnhalte 1 Hermes Warehousng Solutons Das Unternehmen Das Portfolo Retourenmanagement

Mehr

Checkliste zur Auswahl von Werkvertragsunternehmen

Checkliste zur Auswahl von Werkvertragsunternehmen Checklste zur Auswahl von Werkvertragsunternehmen (Tool 8.2) Erfassungsbogen zur Selbstauskunft Werkvertragsunternehmen (WvU) Bewertungsbogen für Auftraggeber Handlungskompetenz von Betrebsräten bem Auslagern

Mehr

Datenträger löschen und einrichten

Datenträger löschen und einrichten Datenträger löschen und enrchten De Zentrale zum Enrchten, Löschen und Parttoneren von Festplatten st das Festplatten-Denstprogramm. Es beherrscht nun auch das Verklenern von Parttonen, ohne dass dabe

Mehr

Grundlagen Modul 4. Internet. Im Internet etwas suchen. Seite 1 GM4

Grundlagen Modul 4. Internet. Im Internet etwas suchen. Seite 1 GM4 Klene Schule Grundlagen Modul 4 Internet Im Internet etwas suchen Sete 1 De Schulungsunterlagen Der Aufbau De Schulungsunterlagen snd n verschedene Module aufgetelt. Enersets n Grundlagen Module, welche

Mehr

DLK Pro Multitalente für den mobilen Datendownload. Maßgeschneidert für unterschiedliche Anforderungen. www.dtco.vdo.de

DLK Pro Multitalente für den mobilen Datendownload. Maßgeschneidert für unterschiedliche Anforderungen. www.dtco.vdo.de DLK Pro Multtalente für den moblen Datendownload Maßgeschnedert für unterschedlche Anforderungen www.dtco.vdo.de Enfach brllant, brllant enfach DLK Pro heßt de Produktfamle von VDO, de neue Standards n

Mehr

netbank Ratenkredit Große Flexibilität hohe Sicherheit

netbank Ratenkredit Große Flexibilität hohe Sicherheit netbank Ratenkredt Große Flexbltät hohe Scherhet Beten Se Ihren Kunden mt dem netbank Ratenkredt mehr Frehet für ene schere Investton n de Zukunft. In deser Broschüre fnden Se alle wchtgen Informatonen

Mehr

Metrische Untersuchung der Wiederverwendung im Content Management. Statische Kennzahlen in der Technischen Redaktion

Metrische Untersuchung der Wiederverwendung im Content Management. Statische Kennzahlen in der Technischen Redaktion Metrsche Untersuchung der Wederverwendung m Content Management Statsche Kennzahlen n der Technschen Redaton W. Zegler 1 [Stand: 14. September 2008] De Enführung von Content Management (CM) Methoden und

Mehr

DLK Pro Multitalente für den mobilen Datendownload. Maßgeschneidert für unterschiedliche Anforderungen. www.dtco.vdo.de

DLK Pro Multitalente für den mobilen Datendownload. Maßgeschneidert für unterschiedliche Anforderungen. www.dtco.vdo.de DLK Pro Multtalente für den moblen Datendownload Maßgeschnedert für unterschedlche Anforderungen Enfach brllant, brllant enfach Immer de rchtge Lösung DLK Pro heßt de Produktfamle von VDO, de neue Standards

Mehr

Nernstscher Verteilungssatz

Nernstscher Verteilungssatz Insttut für Physkalsche Cheme Grundpraktkum 7. NERNSTSCHER VERTEILUNGSSATZ Stand 03/11/2006 Nernstscher Vertelungssatz 1. Versuchsplatz Komponenten: - Schedetrchter - Büretten - Rührer - Bechergläser 2.

Mehr

Auswertung univariater Datenmengen - deskriptiv

Auswertung univariater Datenmengen - deskriptiv Auswertung unvarater Datenmengen - desrptv Bblografe Prof. Dr. Küc; Statst, Vorlesungssrpt Abschntt 6.. Bleymüller/Gehlert/Gülcher; Statst für Wrtschaftswssenschaftler Verlag Vahlen Bleymüller/Gehlert;

Mehr

next generation media

next generation media Innovatonspoltk, Informatonsgesellschaft, Telekommunkaton Dese Druckschrft wrd m Rahmen der Öffentlchketsarbet des Bundesmnsterums für Wrtschaft und Technologe herausgegeben. Se wrd kostenlos abgegeben

Mehr