TradeCom FlexTrader Miteigentumsfonds gemäß InvFG

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "TradeCom FlexTrader Miteigentumsfonds gemäß InvFG"

Transkript

1 TradeCom FlexTrader Miteigentumsfonds gemäß InvFG Halbjahresbericht für das Halbjahr vom 1. Juli 2014 bis 31. Dezember 2014 Burgring 16, A-8010 Graz

2 Security Kapitalanlage Aktiengesellschaft, Graz Burgring 16, A-8010 Graz ; Aktionär CAPITAL BANK - GRAWE GRUPPE AG, Graz Staatskommissär Oberrat Mag. Karin Kufner Josef Weidinger Aufsichtsrat Dr. Othmar Ederer (Vorsitzender) Mag. Klaus Scheitegel (Vorsitzender Stellvertreter) DDIng.Mag.Dr. Günther Puchtler Mag. Christiane Riel-Kinzer Vorstand Mag. Dieter Rom MMag. DDr. Hans Peter Ladreiter Depotbank SEMPER CONSTANTIA PRIVATBANK AKTIENGESELLSCHAFT, Wien Vertriebspartner CAPITAL BANK - GRAWE GRUPPE AG, Graz Abschlussprüfer Ernst & Young Wirtschaftsprüfungsgesellschaft m.b.h., Wien Fondsadvisor TradeCom Suisse AG, Niederuzwil TradeCom FlexTrader Seite 2

3 HALBJAHRESBERICHT des TradeCom FlexTrader, Miteigentumsfonds gemäß 2 InvFG 2011, für das Halbjahr vom 1. Juli 2014 bis 31. Dezember 2014 Sehr geehrter Anteilsinhaber, die Security Kapitalanlage Aktiengesellschaft legt hiermit den Halbjahresbericht des TradeCom FlexTrader über die erste Hälfte des Rechnungsjahres 2014 / 2015 vor. 1. Anzahl der umlaufenden Anteile zu Rechnungsjahresbeginn zu Halbjahresende Nettobestandswert je Anteil der Nettobestandpreis pro thesaurierendem Anteil ( AT0000A0P836 ) betrug EUR 9,48 3. Zusammensetzung des Fondsvermögens WERTPAPIERBEZEICHNUNG WP-NR. WÄHRUNG BESTAND KÄUFE VERKÄUFE KURS KURSWERT %-ANTEIL ZUGÄNGE ABGÄNGE IN EUR AM FONDS- STK./NOM. IM BERICHTSZEITRAUM VERMÖGEN Amtlicher Handel und organisierte Märkte Aktien Airbus Group N.V.(EUR) NL EUR , ,23 5,79 Allianz SE (EUR) DE EUR , ,25 3,88 Bayer AG Namensaktien DE000BAY0017 EUR , ,05 5,23 Bayerische Motoren Werke AG Aktien DE EUR , ,17 1,81 Bilfinger Berger AG DE EUR , ,13 1,22 Brenntag AG DE000A1DAHH0 EUR , ,58 3,52 BASF SE DE000BASF111 EUR , ,60 4,19 Continental AG Aktien DE EUR , ,00 1,21 Daimler AG DE EUR , ,00 4,00 Deutsche Börse AG DE EUR , ,50 0,59 Deutsche Bank AG Namensaktien DE EUR , ,18 2,10 Deutsche Post AG DE EUR , ,58 1,66 Deutsche Telekom Aktiengesellschaft Namensaktie DE EUR , ,90 2,04 Deutsche Wohnen AG bearer shares DE000A0HN5C6 EUR , ,00 2,62 E.ON AG Namensaktien DE000ENAG999 EUR , ,19 2,24 Fraport AG Frankfurt Airport Services AG DE EUR , ,44 0,94 Fresenius Medical Care KGaA (EUR) DE EUR , ,90 0,97 Fuchs Petrolub SE (EUR) Vorzugsaktien DE EUR , ,66 0,87 Gagfah SA LU EUR , ,08 1,96 GEA Group AG Aktien DE EUR , ,45 3,25 Hannover Rück SE DE EUR , ,60 1,97 HUGO BOSS AG Namens-Aktien (EUR) DE000A1PHFF7 EUR , ,00 1,65 Kabel Deutschland Holding AG DE000KD88880 EUR , ,15 1,21 Linde AG DE EUR , ,55 2,26 LEG Immobilien AG DE000LEG1110 EUR , ,15 1,65 Maschinenfabrik Augsburg-Nürnberg(MAN) SE DE EUR , ,92 1,55 Metro AG Aktien DE EUR , ,80 2,16 Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft-Namensak. DE EUR , ,00 1,87 MTU Aero Engines AG (EUR) DE000A0D9PT0 EUR , ,00 1,95 Osram Licht AG DE000LED4000 EUR , ,25 1,34 ProSiebenSat.1 Media AG Namensaktien (EUR) DE000PSM7770 EUR , ,08 4,19 Rhoen-Klinikum AG DE EUR , ,27 1,15 TradeCom FlexTrader Seite 3

4 WERTPAPIERBEZEICHNUNG WP-NR. WÄHRUNG BESTAND KÄUFE VERKÄUFE KURS KURSWERT %-ANTEIL ZUGÄNGE ABGÄNGE IN EUR AM FONDS- STK./NOM. IM BERICHTSZEITRAUM VERMÖGEN RTL Group LU EUR , ,40 1,44 Siemens AG Namensaktien DE EUR , ,05 4,60 Sky Deutschland AG Namens-Aktien o.n. DE000SKYD000 EUR , ,16 1,52 Stada Arzneimittel AG DE EUR , ,32 0,95 Symrise AG DE000SYM9999 EUR , ,00 2,78 SAP AG Stammaktien DE EUR , ,50 3,51 TUI AG NamensAktien o.n. DE000TUAG000 EUR , ,44 1,13 VW-Vorzugsaktien (EUR) DE EUR , ,00 1, ,53 90,72 Summe amtlicher Handel und organisierte Märkte EUR ,53 90,72 Summe Wertpapiervermögen EUR ,53 90,72 Finanzterminkontrakte ohne Absicherungszweck Verkaufte Finanzterminkontrakte (Short-Position) Wertpapier-Indexkontrakte MDAX Index Future März 2015 MFH5 EUR , ,00-0, ,00-0,25 Summe der Finanzterminkontrakte ohne Absicherungszweck EUR ,00-0,25 Bankguthaben EUR-Guthaben Kontokorrent EUR , ,96 8,96 Summe der Bankguthaben EUR ,96 8,96 Sonstige Vermögensgegenstände Einschüsse (Initial Margin) EUR , ,00 0,79 Sollzinsen aus Kontokorrentüberziehungen EUR -39,54-39,54 0,00 Verwaltungsgebühren EUR , ,97-0,21 Depotgebühren EUR -221,61-221,61 0,00 Depotbankgebühren EUR -195,76-195,76 0,00 Summe sonstige Vermögensgegenstände EUR ,12 0,57 FONDSVERMÖGEN EUR ,61 100,00 Anteilwert Thesaurierungsanteile AT0000A0P836 EUR 9,48 Umlaufende Thesaurierungsanteile AT0000A0P836 STK Marktschlüssel BÖRSE FRANKFURT Börseplatz Deutsche Börse AG Während des Berichtszeitraumes abgeschlossene Geschäfte, soweit sie nicht mehr in der Vermögensaufstellung aufscheinen: WERTPAPIERBEZEICHNUNG WP-NR. WÄHRUNG KÄUFE VERKÄUFE ZUGÄNGE ABGÄNGE Amtlicher Handel und organisierte Märkte TradeCom FlexTrader Seite 4

5 Aktien Aareal Bank AG Inhaber-Aktien o.n. DE EUR Aurubis AG DE EUR Axel Springer SE Vink.Namens-Aktien (EUR) DE EUR BayWA - Bayerische Warenvermit. AG DE EUR Celesio AG Aktien DE000CLS1001 EUR Deutsche Euroshop AG DE EUR Duerr Aktiengesellschaft DE EUR DMG MORI SEIKI AG (EUR) DE EUR ElringKlinger AG DE EUR Fielmann Aktiengesellschaft DE EUR Gerresheimer AG DE000A0LD6E6 EUR Gerry Weber International AG DE EUR GSW Immobilien AG DE000GSW1111 EUR Hochtief AG Aktien DE EUR Klöckner & Co SE DE000KC01000 EUR Krones AG DE EUR KUKA AG DE EUR Leoni AG DE EUR NORMA Group AG DE000A1H8BV3 EUR Puma AG DE EUR 0 28 Rational AG DE EUR 0 35 Rheinmetall AG DE EUR Salzgitter AG DE EUR Suedzucker AG DE EUR SGL Carbon AG DE EUR Talanx AG DE000TLX1005 EUR TAG Immobilien AG DE EUR Wacker Chemie AG DE000WCH8881 EUR Wincor Nixdorf AG DE000A0CAYB2 EUR In organisierte Märkte einbezogene Wertpapiere Investmentfonds db x-trackers DAX (DR) UCITS ETF (EUR) 1C-T LU EUR Nicht notierte Wertpapiere Bezugsrechte Bezugsrecht SGL Carbon SE DE000A13SXM7 EUR Rhoen-Klinikum AG Inhaber-Andienungsrechte DE000A12UPR0 EUR TradeCom FlexTrader Seite 5

6 WERTPAPIERBEZEICHNUNG WP-NR. WÄHRUNG KÄUFE VERKÄUFE ZUGÄNGE ABGÄNGE GESCHLOSSENE FINANZTERMINKONTRAKTE IM BERICHTSJAHR DAX Index Future Dezember 2014 GXZ4 EUR 8,00 8,00 MDAX Index Future Dezember 2014 MFZ4 EUR 11,00 11,00 MDAX Index Future Dezember 2014 MFZ4 EUR 14,00 14,00 MDAX Index Future September 2014 MFU4 EUR 20,00 20,00 MDAX Index Future September 2014 MFU4 EUR 6,00 6,00 MDAX Index Future September 2014 MFU4 EUR 3,00 3,00 MDAX Index Future September 2014 MFU4 EUR 6,00 6,00 Graz, im Februar 2015 Security Kapitalanlage Aktiengesellschaft Mag. Dieter Rom MMag. DDr. Hans Peter Ladreiter TradeCom FlexTrader Seite 6

TradeCom FondsTrader Miteigentumsfonds gemäß InvFG

TradeCom FondsTrader Miteigentumsfonds gemäß InvFG TradeCom FondsTrader Miteigentumsfonds gemäß InvFG Halbjahresbericht für das Halbjahr vom 1. Juli 2014 bis 31. Dezember 2014 Burgring 16, A-8010 Graz Security Kapitalanlage Aktiengesellschaft, Graz Burgring

Mehr

Apollo 1 Styrian Euro Bond Miteigentumsfonds gemäß InvFG

Apollo 1 Styrian Euro Bond Miteigentumsfonds gemäß InvFG Apollo 1 Styrian Euro Bond Miteigentumsfonds gemäß InvFG Halbjahresbericht für das Halbjahr vom 1. Oktober 2014 bis 31. März 2015 Burgring 16, A-8010 Graz Security Kapitalanlage Aktiengesellschaft, Graz

Mehr

Value Investment Fonds Chance

Value Investment Fonds Chance Value Investment Fonds Chance Miteigentumsfonds gemäß InvFG Halbjahresbericht für das Halbjahr vom 1. Oktober 2014 bis 31. März 2015 Burgring 16, A-8010 Graz Security Kapitalanlage Aktiengesellschaft,

Mehr

Apollo Euro Convertible Bond Fund Miteigentumsfonds gemäß InvFG

Apollo Euro Convertible Bond Fund Miteigentumsfonds gemäß InvFG Apollo Euro Convertible Bond Fund Miteigentumsfonds gemäß InvFG Halbjahresbericht für das Halbjahr vom 1. Oktober 2014 bis 31. März 2015 Burgring 16, A-8010 Graz Security Kapitalanlage Aktiengesellschaft,

Mehr

KST Vermögensverwaltung Fonds

KST Vermögensverwaltung Fonds KST Vermögensverwaltung Fonds Miteigentumsfonds gemäß 20 InvFG Halbjahresbericht für das Halbjahr vom 1. Oktober 2010 bis 31. März 2011 Burgring 16, A-8010 Graz KST Vermögensverwaltung Fonds Seite 1 Security

Mehr

Bekanntmachung nach 7 Abs. 5 Satz 4 und 5 der Ausführungsbestimmungen zur Börsenordnung der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse

Bekanntmachung nach 7 Abs. 5 Satz 4 und 5 der Ausführungsbestimmungen zur Börsenordnung der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse Aktien Bekanntmachung nach 7 Abs. 5 Satz 4 und 5 der Ausführungsbestimmungen zur Börsenordnung der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse Die Geschäftsführung hat nachstehende Wertpapiere festgelegt und

Mehr

Capital Bank - Ausgewogenes Portfolio Miteigentumsfonds gemäß InvFG

Capital Bank - Ausgewogenes Portfolio Miteigentumsfonds gemäß InvFG Capital Bank - Ausgewogenes Portfolio Miteigentumsfonds gemäß InvFG Halbjahresbericht für das Rumpfhalbjahr vom 12. Juni 2014 bis 30. November 2014 Burgring 16, A-8010 Graz Security Kapitalanlage Aktiengesellschaft,

Mehr

VALUE INVESTMENT FONDS BASIS Miteigentumsfonds gemäß InvFG

VALUE INVESTMENT FONDS BASIS Miteigentumsfonds gemäß InvFG VALUE INVESTMENT FONDS BASIS Miteigentumsfonds gemäß InvFG Halbjahresbericht für das Halbjahr vom 1. Oktober 2016 bis 31. März 2017 Sicherheit für Ihr Kapital Security Kapitalanlage Aktiengesellschaft,

Mehr

APOLLO MÜNDEL Miteigentumsfonds gemäß InvFG. Halbjahresbericht für das Halbjahr vom 1. Oktober 2016 bis 31. März Sicherheit für Ihr Kapital

APOLLO MÜNDEL Miteigentumsfonds gemäß InvFG. Halbjahresbericht für das Halbjahr vom 1. Oktober 2016 bis 31. März Sicherheit für Ihr Kapital APOLLO MÜNDEL Miteigentumsfonds gemäß InvFG Halbjahresbericht für das Halbjahr vom 1. Oktober 2016 bis 31. März 2017 Sicherheit für Ihr Kapital Security Kapitalanlage Aktiengesellschaft, Graz Burgring

Mehr

TradeCom FondsTrader Miteigentumsfonds gemäß InvFG (Spezialfonds)

TradeCom FondsTrader Miteigentumsfonds gemäß InvFG (Spezialfonds) TradeCom FondsTrader Miteigentumsfonds gemäß InvFG (Spezialfonds) Halbjahresbericht für das Halbjahr vom vom 1. Juli 2016 bis 31. Dezember 2016 Burgring 16, A-8010 Graz T 43 316 8071-0; www.securitykag.at

Mehr

Capital Bank - Ertragsoptimiertes Portfolio Miteigentumsfonds gemäß InvFG

Capital Bank - Ertragsoptimiertes Portfolio Miteigentumsfonds gemäß InvFG Capital Bank - Ertragsoptimiertes Portfolio Miteigentumsfonds gemäß InvFG Halbjahresbericht für das Rumpfhalbjahr vom 12. Juni 2014 bis 30. November 2014 Burgring 16, A-8010 Graz Security Kapitalanlage

Mehr

Pressekonferenz DSW-Aufsichtsratsstudie 2014

Pressekonferenz DSW-Aufsichtsratsstudie 2014 DSW-Aufsichtsratsstudie.., Frankfurt.. Grafiken zur DSW-Pressekonferenz zum Thema Aufsichtsratsstudie. Aufsichtsratsvergütung % % % % % Grundvergütung kurzfr. var. Vergütung langfr. var. Vergütung % Ausschussvergütung

Mehr

Halbjahresbericht. DAX Source ETF. Halbjahresbericht zum 31.05.2010. zum 31.05.2010. für das Rumpfgeschäftsjahr vom 10.02.2010 bis 30.11.

Halbjahresbericht. DAX Source ETF. Halbjahresbericht zum 31.05.2010. zum 31.05.2010. für das Rumpfgeschäftsjahr vom 10.02.2010 bis 30.11. Halbjahresbericht zum 31.05.2010 für das Rumpfgeschäftsjahr vom 10.02.2010 bis 30.11.2010 für das Richtlinienkonforme Sondervermögen DAX Source ETF Halbjahresbericht zum 31.05.2010 - Seite 1 Vermögensaufstellung

Mehr

Alpha European Opportunities Halbjahresbericht 31.12.2014

Alpha European Opportunities Halbjahresbericht 31.12.2014 Halbjahresbericht 31.12.2014 Frankfurt am Main, den 31.12.2014 Halbjahresbericht Seite 1 Vermögensübersicht Aufteilung des Fondsvermögens nach Assetklassen Assetklasse Betrag Anteil in % I. Vermögensgegenstände

Mehr

Grafiken zur DSW-Aufsichtsratsstudie 2013

Grafiken zur DSW-Aufsichtsratsstudie 2013 Grafiken zur DSW-Aufsichtsratsstudie 2013 1. Aufsichtsratsvergütung 2012 23% nur fest 23% 53% fest + nur kurzfristig variabel fest + kurz- und/oder langfristig variabel Abbildung 1: Zusammensetzung der

Mehr

NORD/LB AM Aktien Deutschland LS. Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom 01.07.2014 bis 31.12.2014

NORD/LB AM Aktien Deutschland LS. Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom 01.07.2014 bis 31.12.2014 NORD/LB AM Aktien Deutschland LS Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom 01.07.2014 bis 31.12.2014 Herausgeber dieses Halbjahresberichtes: NORD/LB Asset Management AG Prinzenstrasse

Mehr

Deutsche Bank ist Sieger im DAX-Ranking der besten Aufsichtsräte

Deutsche Bank ist Sieger im DAX-Ranking der besten Aufsichtsräte PRESSEMITTEILUNG Deutsche Bank ist Sieger im DAX-Ranking der besten Aufsichtsräte Allianz SE und Deutsche Börse AG auf Platz 2 und Platz 3 Aktuelle Studie AUFSICHTSRATS-SCORE Aufsichtsräte übernehmen wichtige

Mehr

weibliche Aufsichtsratsmitglieder in DAX 30-Unternehmen Stand: 06.06.2013

weibliche Aufsichtsratsmitglieder in DAX 30-Unternehmen Stand: 06.06.2013 Unternehmen weibliche Aufsichtsratsmitglieder in DAX 30-Unternehmen Stand: 06.06.2013 Aufsichtsratsmitglieder insgesamt Frauenanteil absolut prozentual Adidas Group 12 2 16,67% Allianz SE 12 4 33,33% BASF

Mehr

HALBJAHRESBERICHT SEMPERALTERNATIVE STRATEGIES MITEIGENTUMSFONDS GEMÄß 20A INVFG FÜR DAS HALBJAHR VOM 1. MAI 2011 BIS 31.

HALBJAHRESBERICHT SEMPERALTERNATIVE STRATEGIES MITEIGENTUMSFONDS GEMÄß 20A INVFG FÜR DAS HALBJAHR VOM 1. MAI 2011 BIS 31. HALBJAHRESBERICHT SEMPERALTERNATIVE STRATEGIES MITEIGENTUMSFONDS GEMÄß 20A INVFG FÜR DAS HALBJAHR VOM 1. MAI 2011 BIS 31. OKTOBER 2011 A-1010 Wien Bankgasse 2 Tel.: +43/1/536 16-0 Fax: +43/1/536 16-294

Mehr

BlackRock Asset Management Deutschland AG Halbjahresbericht zum 31. Oktober 2014 für das Sondervermögen

BlackRock Asset Management Deutschland AG Halbjahresbericht zum 31. Oktober 2014 für das Sondervermögen BlackRock Asset Management Deutschland AG Halbjahresbericht zum 31. Oktober 2014 für das Sondervermögen ishares MDAX UCITS ETF (DE) Inhaltsverzeichnis Hinweis und Lizenzvermerk Ergänzende Angaben für Anleger

Mehr

LBBW Aktien Deutschland Halbjahresbericht zum 31.07.2014

LBBW Aktien Deutschland Halbjahresbericht zum 31.07.2014 LBBW Aktien Deutschland Halbjahresbericht zum 31.07.2014 WKN: ISIN: 848465 DE0008484650 Fonds in Feinarbeit. Inhalt 8 Vermögensübersicht zum 31.07.2014 9 Vermögensaufstellung zum 31.07.2014 12 Während

Mehr

SUPERIOR 4 - ETHIK AKTIEN Miteigentumsfonds gemäß InvFG. Halbjahresbericht für das Halbjahr vom 1. Juni 2017 bis 30. November 2017

SUPERIOR 4 - ETHIK AKTIEN Miteigentumsfonds gemäß InvFG. Halbjahresbericht für das Halbjahr vom 1. Juni 2017 bis 30. November 2017 SUPERIOR 4 - ETHIK AKTIEN Miteigentumsfonds gemäß InvFG Halbjahresbericht für das Halbjahr vom 1. Juni 2017 bis 30. November 2017 Sicherheit für Ihr Kapital Security Kapitalanlage Aktiengesellschaft, Graz

Mehr

APOLLO EURO CONVERTIBLE BOND FUND Miteigentumsfonds gemäß InvFG

APOLLO EURO CONVERTIBLE BOND FUND Miteigentumsfonds gemäß InvFG APOLLO EURO CONVERTIBLE BOND FUND Miteigentumsfonds gemäß InvFG Halbjahresbericht für das Halbjahr vom 1. Oktober 2016 bis 31. März 2017 Sicherheit für Ihr Kapital Security Kapitalanlage Aktiengesellschaft,

Mehr

NORD/LB AM Aktien Deutschland LS. Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom bis

NORD/LB AM Aktien Deutschland LS. Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom bis NORD/LB AM Aktien Deutschland LS Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom 01.07.2016 bis 31.12.2016 Herausgeber dieses Halbjahresberichtes: NORD/LB Asset Management AG Prinzenstrasse

Mehr

5 Darstellung der einzelnen Versorgungssysteme 2013 / 2014

5 Darstellung der einzelnen Versorgungssysteme 2013 / 2014 5 Darstellung der einzelnen Versorgungssysteme 2013 / 2014 5.2 Versorgungssysteme im MDAX MDAX nhöhe/-verlauf Aareal Bank + Pensionsanspruch Stand 2013: 31 % - 34 % der Festbezüge Verzinsung: 4 % p.a.

Mehr

S4A Pure Equity Germany

S4A Pure Equity Germany KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. MAI 2015 VERWAHRSTELLE: ASSET MANAGEMENT UND VERTRIEB: Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalverwaltungsgesellschaft 2. Verwahrstelle Universal-Investment-Gesellschaft

Mehr

Studie zur Vergütung der Vorstände in den DAX und MDAX Unternehmen im Geschäftsjahr 2011

Studie zur Vergütung der Vorstände in den DAX und MDAX Unternehmen im Geschäftsjahr 2011 Studiezur VergütungderVorstände indendax undmdax Unternehmen imgeschäftsjahr2011 DeutscheSchutzvereinigungfürWertpapierbesitze.V.(DSW)/TechnischeUniversitätMünchen(TUM) LehrstuhlfürBetriebswirtschaftslehreundControlling

Mehr

APOLLO NACHHALTIG GLOBAL BOND Miteigentumsfonds gemäß InvFG

APOLLO NACHHALTIG GLOBAL BOND Miteigentumsfonds gemäß InvFG APOLLO NACHHALTIG GLOBAL BOND Miteigentumsfonds gemäß InvFG Halbjahresbericht für das Halbjahr vom 1. Oktober 2016 bis 31. März 2017 Sicherheit für Ihr Kapital Security Kapitalanlage Aktiengesellschaft,

Mehr

Studie zur Vergütung der Vorstände DAX- und MDAX-Unternehmen im Geschäftsjahr 2013

Studie zur Vergütung der Vorstände DAX- und MDAX-Unternehmen im Geschäftsjahr 2013 Studie zur Vergütung der Vorstände in den DAX- und MDAX-Unternehmen im Geschäftsjahr 2013 Struktur und Entwicklung der durchschnittlichen Vorstandsvergütung (inkl. Vorsitzende) im DAX nach Vergütungskomponenten

Mehr

Primus. Miteigentumsfonds gemäß 166 InvFG ISIN AT0000A054R3 H A L B J A H R E S B E R I C H T

Primus. Miteigentumsfonds gemäß 166 InvFG ISIN AT0000A054R3 H A L B J A H R E S B E R I C H T Miteigentumsfonds gemäß 166 InvFG ISIN AT0000A054R3 H A L B J A H R E S B E R I C H T vom 1. Jänner 2015 bis 30. Juni 2015 3 Banken-Generali Investment-Gesellschaft m.b.h. Untere Donaulände 28 4020 Linz,

Mehr

DBC Dynamic Return Halbjahresbericht 31.05.2015

DBC Dynamic Return Halbjahresbericht 31.05.2015 Halbjahresbericht 31.05.2015 Frankfurt am Main, den 31.05.2015 Halbjahresbericht Seite 1 Vermögensübersicht Aufteilung des Fondsvermögens nach Assetklassen Assetklasse Betrag Anteil in % I. Vermögensgegenstände

Mehr

ComStage 1. Ungeprüfter Halbjahresbericht. Ein richtlinienkonformes Sondervermögen (Umbrella-Konstruktion) deutschen Rechts. zum

ComStage 1. Ungeprüfter Halbjahresbericht. Ein richtlinienkonformes Sondervermögen (Umbrella-Konstruktion) deutschen Rechts. zum ComStage 1 Ein richtlinienkonformes Sondervermögen (Umbrella-Konstruktion) deutschen Rechts Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31.12.2015 Es können keine Anteile auf der Basis von Finanzberichten gezeichnet

Mehr

Pressekonferenz DSW-Aufsichtsratsstudie , Frankfurt

Pressekonferenz DSW-Aufsichtsratsstudie , Frankfurt Tabelle 1: Die wichtigsten Aufsichtsräte im DAX 30 in 2017 Rang (Vj.) Name AR-Mandate,, (V)= Vorsitz ARV + Aussch.V (x10) weitere AusschV (x4) ARM + Aussch.V bzw. ARV + Aussch.M (x 8) ARM + Aussch M (x

Mehr

HALBJAHRESBERICHT ADVISORY ACTIVE TECHNOLOGY MITEIGENTUMSFONDS IN WERTPAPIEREN FÜR DAS RUMPFHALBJAHR VOM 28. JUNI 2000 BIS 30.

HALBJAHRESBERICHT ADVISORY ACTIVE TECHNOLOGY MITEIGENTUMSFONDS IN WERTPAPIEREN FÜR DAS RUMPFHALBJAHR VOM 28. JUNI 2000 BIS 30. HALBJAHRESBERICHT ADVISORY ACTIVE TECHNOLOGY MITEIGENTUMSFONDS IN WERTPAPIEREN FÜR DAS RUMPFHALBJAHR VOM 28. JUNI 2000 BIS 30. SEPTEMBER 2000 HALBJAHRESBERICHT des Advisory Active Technology Miteigentumsfonds

Mehr

VONTOBEL SV 5, MITEIGENTUMSFONDS GEM. 20 INVFG

VONTOBEL SV 5, MITEIGENTUMSFONDS GEM. 20 INVFG VONTOBEL SV 5, MITEIGENTUMSFONDS GEM. 20 INVFG HALBJAHRESBERICHT 31. AUGUST 2006 INHALTSVERZEICHNIS Inhaltsverzeichnis 1 Organe der Gesellschaft und Depotbank 2 Bericht an die Anteilsinhaber 3 Vermögensaufstellung

Mehr

SCHELHAMMER PORTFOLIO Miteigentumsfonds gemäß InvFG. Halbjahresbericht für das Rumpfhalbjahr vom 7. April 2017 bis 30.

SCHELHAMMER PORTFOLIO Miteigentumsfonds gemäß InvFG. Halbjahresbericht für das Rumpfhalbjahr vom 7. April 2017 bis 30. SCHELHAMMER PORTFOLIO Miteigentumsfonds gemäß InvFG Halbjahresbericht für das Rumpfhalbjahr vom 7. April 2017 bis 30. September 2017 Sicherheit für Ihr Kapital Security Kapitalanlage Aktiengesellschaft,

Mehr

Studie zur Vergütung der Vorstände in den DAX- und MDAX-Unternehmen im Geschäftsjahr 2012

Studie zur Vergütung der Vorstände in den DAX- und MDAX-Unternehmen im Geschäftsjahr 2012 Studie zur Vergütung der Vorstände in den DAX- und MDAX-Unternehmen im Geschäftsjahr 2012 Struktur und Entwicklung der durchschnittlichen Vorstandsvergütung (inkl. Vorsitzende) im DAX nach Vergütungskomponenten

Mehr

Deutsche Asset & Wealth Management. Deutsche Asset & Wealth Management Investment GmbH

Deutsche Asset & Wealth Management. Deutsche Asset & Wealth Management Investment GmbH Deutsche Asset & Wealth Management Deutsche Asset & Wealth Management Investment GmbH DWS Aktien Strategie Deutschland Halbjahresbericht 2014/2015 DWS Aktien Strategie Deutschland Inhalt Halbjahresbericht

Mehr

Paladin ONE. Halbjahresbericht. zum. 30. Juni 2015

Paladin ONE. Halbjahresbericht. zum. 30. Juni 2015 Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015 Vermögensübersicht zum 30.06.2015 Anlageschwerpunkte Tageswert in EUR % Anteil am Teilgesellschaftsvermögen I. Vermögensgegenstände 23.265.112,44 100,91 1. Aktien 13.486.628,89

Mehr

C23, HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI 2014 MITEIGENTUMSFONDS GEM. INVFG

C23, HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI 2014 MITEIGENTUMSFONDS GEM. INVFG C23, MITEIGENTUMSFONDS GEM. INVFG HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI 2014 der Gutmann Kapitalanlageaktiengesellschaft 1010 W i e n, S c h w a r z e n b e r g p l a t z 16 INHALTSVERZEICHNIS Inhaltsverzeichnis

Mehr

Deutsche Asset & Wealth Management. Deutsche Asset & Wealth Management Investment GmbH

Deutsche Asset & Wealth Management. Deutsche Asset & Wealth Management Investment GmbH Deutsche Asset & Wealth Management Deutsche Asset & Wealth Management Investment GmbH DWS Deutschland Halbjahresbericht 2013/2014 DWS Deutschland Inhalt Halbjahresbericht 2013/2014 vom 1.10.2013 bis 31.3.2014

Mehr

BlackRock Asset Management Deutschland AG Jahresbericht zum 30. April 2015 für das Sondervermögen

BlackRock Asset Management Deutschland AG Jahresbericht zum 30. April 2015 für das Sondervermögen BlackRock Asset Management Deutschland AG Jahresbericht zum 30. April 2015 für das Sondervermögen ishares MDAX UCITS ETF (DE) Inhaltsverzeichnis Hinweis und Lizenzvermerk Ergänzende Angaben für Anleger

Mehr

Semper Constantia Invest GmbH A-1010 Wien Heßgasse 1 Telefon +43 1 536 16-0 Fax +43 1 536 16 294 invest@semperconstantia.at www.semperconstantia.

Semper Constantia Invest GmbH A-1010 Wien Heßgasse 1 Telefon +43 1 536 16-0 Fax +43 1 536 16 294 invest@semperconstantia.at www.semperconstantia. HALBJAHRESBERICHT SUPERNOVA VERMÖGENSVERWALTUNGSFONDS MITEIGENTUMSFONDS GEMÄß 2 ABS. 1 UND 2 INVFG 2011 FÜR DAS HALBJAHR VOM 1. JUNI 2015 BIS 30. NOVEMBER 2015 Semper Constantia Invest GmbH A-1010 Wien

Mehr

C-QUADRAT Kapitalanlage AG Stubenring 2, 1010 Wien

C-QUADRAT Kapitalanlage AG Stubenring 2, 1010 Wien C-QUADRAT Kapitalanlage AG Stubenring 2, 1010 Wien vom 1. Oktober 2011 bis 31. März 2012 des C-QUADRAT APM Absolute Return Miteigentumsfonds gemäß 20 InvFG der C-QUADRAT Kapitalanlage AG HALBJAHRESBERICHT

Mehr

Capital Bank Opportunities Miteigentumsfonds gemäß InvFG

Capital Bank Opportunities Miteigentumsfonds gemäß InvFG Capital Bank Opportunities Miteigentumsfonds gemäß InvFG Halbjahresbericht für das Halbjahr vom 1. September 2014 bis 28. Februar 2015 Burgring 16, A-8010 Graz Security Kapitalanlage Aktiengesellschaft,

Mehr

HSBC Trinkaus German Equity

HSBC Trinkaus German Equity HSBC Trinkaus German Equity Halbjahresbericht zum 31.12.2013 Inhalt Ihre Partner 3 Zusammengefasste Vermögensaufstellung gem. 7 Abs. 2 InvRBV Vermögensaufstellung Wertpapierkurse bzw. Marktsätze Während

Mehr

CAPITAL BANK ERTRAGSOPTIMIERTES PORTFOLIO Miteigentumsfonds gemäß InvFG (Spezialfonds)

CAPITAL BANK ERTRAGSOPTIMIERTES PORTFOLIO Miteigentumsfonds gemäß InvFG (Spezialfonds) CAPITAL BANK ERTRAGSOPTIMIERTES PORTFOLIO Miteigentumsfonds gemäß InvFG (Spezialfonds) Halbjahresbericht für das Halbjahr vom 1. Juni 2017 bis 30. November 2017 Sicherheit für Ihr Kapital Security Kapitalanlage

Mehr

Verlauf DOGAHILO auf Wikifolio.com

Verlauf DOGAHILO auf Wikifolio.com Verlauf DOGAHILO auf Wikifolio.com vom 01.08.2012 bis 30.04.2014 Daten wenn nicht anders vermerkt von wikifolio.com Performance Einzeltitel DAX (offene Positionen) 80,00% 70,00% 60,00% 50,00% 40,00% 30,00%

Mehr

SIRIUS 59, HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI 2014

SIRIUS 59, HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI 2014 SIRIUS 59, MITEIGENTUMSFONDS GEM. INVFG HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI 2014 der Gutmann Kapitalanlageaktiengesellschaft 1010 W i e n, S c h w a r z e n b e r g p l a t z 16 INHALTSVERZEICHNIS Inhaltsverzeichnis

Mehr

3 Banken Aktien-Dachfonds

3 Banken Aktien-Dachfonds Miteigentumsfonds gemäß 2 Abs. 1 und 2 InvFG ISIN AT0000784830 H A L B J A H R E S B E R I C H T vom 1. Juli 2014 bis 31. Dezember 2014 3 Banken-Generali Investment-Gesellschaft m.b.h. Untere Donaulände

Mehr

Embrica Aktien Select-Fonds

Embrica Aktien Select-Fonds HALBJAHRESBERICHT ZUM 30.06.2015 Embrica Aktien Select-Fonds KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT Meriten Investment Management GmbH Herzogstraße 15, 40217 Düsseldorf VERWAHRSTELLE The Bank of New York Mellon

Mehr

NORD/LB AM TOP 35 Aktien. Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom 01.09.2014 bis 28.02.2015

NORD/LB AM TOP 35 Aktien. Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom 01.09.2014 bis 28.02.2015 NORD/LB AM TOP 35 Aktien Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom 01.09.2014 bis 28.02.2015 Herausgeber dieses Halbjahresberichtes: NORD/LB Asset Management AG Prinzenstrasse

Mehr

Halbjahresbericht. Valartis Euro Bond Fund

Halbjahresbericht. Valartis Euro Bond Fund Halbjahresbericht Valartis Euro Bond Fund 01. November 2013 30. April 2014 HALBJAHRESBERICHT Valartis Euro Bond Fund Miteigentumsfonds gemäß InvFG für das Rechenschaftshalbjahr vom 1. November 2013 bis

Mehr

CAPITAL BANK SICHERHEITSOPTIMIERTES PORTFOLIO Miteigentumsfonds gemäß InvFG

CAPITAL BANK SICHERHEITSOPTIMIERTES PORTFOLIO Miteigentumsfonds gemäß InvFG CAPITAL BANK SICHERHEITSOPTIMIERTES PORTFOLIO Miteigentumsfonds gemäß InvFG Halbjahresbericht für das Halbjahr vom 1. Juni 2017 bis 30. November 2017 Sicherheit für Ihr Kapital Security Kapitalanlage Aktiengesellschaft,

Mehr

Liquiditätsreport Leitbetriebe in. Österreich und Deutschland. 3. und 4. Quartal 2011

Liquiditätsreport Leitbetriebe in. Österreich und Deutschland. 3. und 4. Quartal 2011 www.pwc.at Leitbetriebe in Österreich und Deutschland 3. und 4. Quartal 2011 Bitte anschnallen und Ruhe bewahren Der umfasst alle im ATX, ATX- Prime, DAX und MDAX vertretenen Unternehmen, außer Banken

Mehr

Halbjahresbericht für das Sondervermögen. ETFlab DAX. Berichtszeitraum vom

Halbjahresbericht für das Sondervermögen. ETFlab DAX. Berichtszeitraum vom Halbjahresbericht für das Sondervermögen ETFlab DAX Berichtszeitraum vom 01.02.2012-31.07.2012 Seite 1 Halbjahresbericht ETFlab DAX Hinweis Das in diesem Bericht genannte Sondervermögen ist ein Fonds nach

Mehr

Strategie Welt Secur Halbjahresbericht 30.06.2015

Strategie Welt Secur Halbjahresbericht 30.06.2015 Strategie Welt Secur Halbjahresbericht Frankfurt am Main, den Halbjahresbericht Seite 1 Vermögensübersicht Aufteilung des Fondsvermögens nach Assetklassen Assetklasse Betrag Anteil in % I. Vermögensgegenstände

Mehr

Certus. Miteigentumsfonds gemäß 166 InvFG ISIN AT000CERTUS1 H A L B J A H R E S B E R I C H T

Certus. Miteigentumsfonds gemäß 166 InvFG ISIN AT000CERTUS1 H A L B J A H R E S B E R I C H T Miteigentumsfonds gemäß 166 InvFG ISIN AT000CERTUS1 H A L B J A H R E S B E R I C H T vom 1. Oktober 2014 bis 31. März 2015 3 Banken-Generali Investment-Gesellschaft m.b.h. Untere Donaulände 28 4020 Linz,

Mehr

eurex rundschreiben 030/11

eurex rundschreiben 030/11 Datum: 4. Februar 2011 Empfänger: Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Eurex Zürich sowie Vendoren Autorisiert von: Michael Peters Aktion erforderlich Aktienoptionen: Verlängerung der Laufzeiten

Mehr

CEO COMMUNICATION MONITOR

CEO COMMUNICATION MONITOR CEO COMMUNICATION MONITOR DIE MEDIENPRÄSENZ DER MDAX-CEOS Gesamtjahr 2014 MDAX SPRINGER-CHEF DÖPFNER HATTE 2014 DIE GRÖSSTE MEDIENPRÄSENZ AIRBUS, METRO, FRAPORT UND TUI AUF DEN PLÄTZEN ZWEI BIS FÜNF ZAHLREICHE

Mehr

Jahresbericht für das Sondervermögen. ETFlab DAXplus Maximum Dividend. Geschäftsjahr vom

Jahresbericht für das Sondervermögen. ETFlab DAXplus Maximum Dividend. Geschäftsjahr vom Jahresbericht für das Sondervermögen ETFlab DAXplus Maximum Dividend Geschäftsjahr vom 01.03.2011-29.02.2012 Seite 1 Jahresbericht ETFlab DAXplus Maximum Dividend Hinweis Das in diesem Bericht genannte

Mehr

Liquiditätsreport Leitbetriebe in. Österreich und Deutschland. 1. und 2. Quartal 2011

Liquiditätsreport Leitbetriebe in. Österreich und Deutschland. 1. und 2. Quartal 2011 www.pwc.at Leitbetriebe in Österreich und Deutschland 1. und 2. Quartal 2011 Das Licht am Ende des Tunnels war doch der Gegenzug. Der umfasst alle im ATX, ATX- Prime, DAX und MDAX vertretenen Unternehmen,

Mehr

ALIZEE PORTFOLIO EXCLUSIVE, MITEIGENTUMSFONDS GEM. 20A INVFG HALBJAHRESBERICHT 31. DEZEMBER 2006

ALIZEE PORTFOLIO EXCLUSIVE, MITEIGENTUMSFONDS GEM. 20A INVFG HALBJAHRESBERICHT 31. DEZEMBER 2006 ALIZEE PORTFOLIO EXCLUSIVE, MITEIGENTUMSFONDS GEM. 20A INVFG HALBJAHRESBERICHT 31. DEZEMBER 2006 INHALTSVERZEICHNIS Organe der Gesellschaft und Depotbank 2 Bericht an die Anteilsinhaber 3 Vermögensaufstellung

Mehr

THERMENLAND FONDS SÜDOSTSTEIRISCHE SPARKASSE, MITEIGENTUMSFONDS GEM. 20a INVFG HALBJAHRESBERICHT 31. DEZEMBER 2004

THERMENLAND FONDS SÜDOSTSTEIRISCHE SPARKASSE, MITEIGENTUMSFONDS GEM. 20a INVFG HALBJAHRESBERICHT 31. DEZEMBER 2004 THERMENLAND FONDS SÜDOSTSTEIRISCHE SPARKASSE, MITEIGENTUMSFONDS GEM. 20a INVFG HALBJAHRESBERICHT 31. DEZEMBER 2004 INHALTSVERZEICHNIS Organe der Gesellschaft und Depotbank 2 Bericht an die Anteilsinhaber

Mehr

Halbjahresbericht zum 31. Juli Deka MDAX UCITS ETF

Halbjahresbericht zum 31. Juli Deka MDAX UCITS ETF Halbjahresbericht zum 31. Juli 2016. Deka MDAX UCITS ETF Ein OGAW-Sondervermögen deutschen Rechts. Deka Investment GmbH Lizenzvermerk MDAX ist eine eingetragene Marke der Deutsche Börse AG. Das Finanzinstrument

Mehr

Apollo Euro Corporate Bond Fund Miteigentumsfonds gemäß InvFG

Apollo Euro Corporate Bond Fund Miteigentumsfonds gemäß InvFG Apollo Euro Corporate Bond Fund Miteigentumsfonds gemäß InvFG Halbjahresbericht für das Halbjahr vom 1. Oktober 2014 bis 31. März 2015 Burgring 16, A-8010 Graz Security Kapitalanlage Aktiengesellschaft,

Mehr

Halbjahresbericht. für. HI-Euroland DS-Fonds 01.11.2014-30.04.2015

Halbjahresbericht. für. HI-Euroland DS-Fonds 01.11.2014-30.04.2015 für 01.11.2014-30.04.2015 Vermögensübersicht zum 30.04.2015 Anlageschwerpunkte Kurswert in EUR % des Fondsvermögens I. Vermögensgegenstände 13.544.716,62 100,27 1. Aktien (nach Branche) 11.667.993,20 86,38

Mehr

MONDEOR Capital Bond Fund Halbjahresbericht 29.02.2012

MONDEOR Capital Bond Fund Halbjahresbericht 29.02.2012 MONDEOR Capital Bond Fund Halbjahresbericht Frankfurt am Main, den Halbjahresbericht Seite 1 Zusammengefasste Vermögensaufstellung Aufteilung des Fondsvermögens nach Assetklassen Assetklasse Betrag Anteil

Mehr

Halbjahresbericht. für. Generali AktivMix Dynamik Protect 80 01.08.2009-31.01.2010

Halbjahresbericht. für. Generali AktivMix Dynamik Protect 80 01.08.2009-31.01.2010 Halbjahresbericht für Generali AktivMix Dynamik Protect 80 01.08.2009-31.01.2010 Seite 1 Vermögensaufstellung zum 31.01.2010 Stück bzw. Bestand Käufe/ Verkäufe/ Kurs Kurswert % Gattungsbezeichnung Markt

Mehr

Managed Profit Plus Miteigentumsfonds gemäß InvFG

Managed Profit Plus Miteigentumsfonds gemäß InvFG Managed Profit Plus Miteigentumsfonds gemäß InvFG Halbjahresbericht für das Halbjahr vom 1. Juni 2015 bis 30. November 2015 Burgring 16, A-8010 Graz Security Kapitalanlage gesellschaft, Graz Burgring 16,

Mehr

ADVISORY OPPORTUNITIES, HALBJAHRESBERICHT 1. OKTOBER 2009 BIS 31. JÄNNER 2010 MITEIGENTUMSFONDS GEM. 20 INVFG

ADVISORY OPPORTUNITIES, HALBJAHRESBERICHT 1. OKTOBER 2009 BIS 31. JÄNNER 2010 MITEIGENTUMSFONDS GEM. 20 INVFG ADVISORY OPPORTUNITIES, MITEIGENTUMSFONDS GEM. 20 INVFG HALBJAHRESBERICHT 1. OKTOBER 2009 BIS 31. JÄNNER 2010 der Gutmann Kapitalanlageaktiengesellschaft 1010 W i e n, S c h w a r z e n b e r g p l a t

Mehr

HALBJAHRESBERICHT ADVISORY ONE MITEIGENTUMSFONDS IN WERTPAPIEREN FÜR DAS RUMPFHALBJAHR VOM 6. JUNI 2000 BIS 30. SEPTEMBER 2000

HALBJAHRESBERICHT ADVISORY ONE MITEIGENTUMSFONDS IN WERTPAPIEREN FÜR DAS RUMPFHALBJAHR VOM 6. JUNI 2000 BIS 30. SEPTEMBER 2000 HALBJAHRESBERICHT ADVISORY ONE MITEIGENTUMSFONDS IN WERTPAPIEREN FÜR DAS RUMPFHALBJAHR VOM 6. JUNI 2000 BIS 30. SEPTEMBER 2000 HALBJAHRESBERICHT des Advisory One Miteigentumsfonds in Wertpapieren für das

Mehr

DWS Aktienfonds Halbjahresberichte 2012/2013

DWS Aktienfonds Halbjahresberichte 2012/2013 Deutsche Asset & Wealth Management DWS Investment GmbH DWS Aktienfonds Halbjahresberichte 2012/2013 DWS Deutschland DWS Investa DWS Aktien Strategie Deutschland DWS European Opportunities DWS Eurovesta

Mehr

Paladin ONE. Halbjahresbericht. zum. 30. Juni 2016

Paladin ONE. Halbjahresbericht. zum. 30. Juni 2016 Halbjahresbericht zum 30. Juni 2016 Vermögensübersicht zum 30.06.2016 Anlageschwerpunkte Tageswert in EUR % Anteil am Teilgesellschaftsvermögen I. Vermögensgegenstände 47.161.136,34 100,89 1. Aktien 34.742.586,38

Mehr

C-QUADRAT Kapitalanlage AG Stubenring 2, 1010 Wien. Halbjahresbericht vom 01. Jänner 2013 bis 30. Juni 2013 des. ARIQON Konservativ

C-QUADRAT Kapitalanlage AG Stubenring 2, 1010 Wien. Halbjahresbericht vom 01. Jänner 2013 bis 30. Juni 2013 des. ARIQON Konservativ C-QUADRAT Kapitalanlage AG Stubenring 2, 1010 Wien vom 01. Jänner 2013 bis 30. Juni 2013 des ARIQON Konservativ Miteigentumsfonds gemäß 2 Abs. 2 InvFG 2011 der C-QUADRAT Kapitalanlage AG HALBJAHRESBERICHT

Mehr

Halbjahresbericht zum 30. November 2014. Deka-Deutschland Nebenwerte. Deka International S.A.

Halbjahresbericht zum 30. November 2014. Deka-Deutschland Nebenwerte. Deka International S.A. Halbjahresbericht zum 30. November 2014. Deka-Deutschland Nebenwerte Ein Investmentfonds gemäß Teil I des er Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame Anlagen (OGAW). Deka International

Mehr

Termsheet WAVE XXL auf Aktien

Termsheet WAVE XXL auf Aktien 1 Angebotsbedingungen Emittentin Verkauf: : Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main Die Optionsscheine werden von der Emittentin freibleibend zum Verkauf gestellt. Die Verkaufspreise werden erstmals vor Beginn

Mehr

Halbjahresbericht zum 31. Januar 2015

Halbjahresbericht zum 31. Januar 2015 HANSAINVEST SERVICE-KVG Halbjahresbericht zum 31. Januar 2015 D&R TA Deutsche Aktien Sehr geehrte Anlegerin, sehr geehrter Anleger, der vorliegende Halbjahresbericht informiert Sie über die Entwicklung

Mehr

LBBW Aktien Deutschland Halbjahresbericht zum

LBBW Aktien Deutschland Halbjahresbericht zum LBBW Aktien Deutschland Halbjahresbericht zum 31.07.2012 WKN: ISIN: 848465 DE0008484650 Fonds in Feinarbeit. Inhalt 8 Zusammengefasste Vermögensaufstellung 9 Vermögensaufstellung 12 Während des Berichtszeitraumes

Mehr

HALBJAHRESBERICHT. HYPO-STAR dynamisch

HALBJAHRESBERICHT. HYPO-STAR dynamisch HALBJAHRESBERICHT vom 1. Juni 2014 bis 30. November 2014 für den HYPO-STAR dynamisch Miteigentumsfonds gem. InvFG 2011 Ausschütter: ISIN AT0000722764 Thesaurierer: ISIN AT0000722772 der MASTERINVEST Kapitalanlage

Mehr

Halbjahresbericht. Macquarie Portfolio Three ISIN: AT0000781588 (T) Allianz Invest Kapitalanlagegesellschaft mbh. vom 01.01.2015 30.06.

Halbjahresbericht. Macquarie Portfolio Three ISIN: AT0000781588 (T) Allianz Invest Kapitalanlagegesellschaft mbh. vom 01.01.2015 30.06. Macquarie Portfolio Three ISIN: AT0000781588 (T) Allianz Invest Kapitalanlagegesellschaft mbh Halbjahresbericht vom 01.01.2015 30.06.2015 www.allianzinvest.at Macquarie Portfolio Three 1 Allgemeines zur

Mehr

Halbjahresbericht. zum 31. März 2013 TRENDCONCEPT FUND

Halbjahresbericht. zum 31. März 2013 TRENDCONCEPT FUND Halbjahresbericht zum 31. März 2013 TRENDCONCEPT FUND Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter (fonds commun de placement) gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen

Mehr

Halbjahresbericht. Macquarie Beta Plus ISIN: AT0000A05EG3 (T) ISIN: AT0000A05WA8 (V) Allianz Invest Kapitalanlagegesellschaft mbh

Halbjahresbericht. Macquarie Beta Plus ISIN: AT0000A05EG3 (T) ISIN: AT0000A05WA8 (V) Allianz Invest Kapitalanlagegesellschaft mbh Macquarie Beta Plus ISIN: AT0000A05EG3 (T) ISIN: AT0000A05WA8 (V) Allianz Invest Kapitalanlagegesellschaft mbh Halbjahresbericht vom 01.01. 2015 30.06. 2015 www.allianzinvest.at Macquarie Beta Plus 1 Allgemeines

Mehr

Studie zur Vergütung der Vorstände in den DAX- und MDAX-Unternehmen im Geschäftsjahr 2015

Studie zur Vergütung der Vorstände in den DAX- und MDAX-Unternehmen im Geschäftsjahr 2015 Studie zur Vergütung der Vorstände in den DAX- und MDAX-Unternehmen im Geschäftsjahr 2015 Billigung des Vergütungssystems Analyse der Zustimmungsquoten im DAX 30 Gesellschaft Zustimmung 2010 Zustimmung

Mehr

CVM Long Term Value. Halbjahresbericht. für das Geschäftsjahr. vom 01. August 2014 bis 31. Juli 2015

CVM Long Term Value. Halbjahresbericht. für das Geschäftsjahr. vom 01. August 2014 bis 31. Juli 2015 Halbjahresbericht für das Geschäftsjahr vom 01. August 2014 bis 31. Juli 2015 Vermögensübersicht zum 31.01.2015 Anlageschwerpunkte Kurswert in EUR % des Fondsvermögens I. Vermögensgegenstände 49.245.131,82

Mehr

Bankhaus Donner TA Deutsche Aktien Richtlinienkonformes Sondervermögen. Halbjahresbericht 31. Januar 2009

Bankhaus Donner TA Deutsche Aktien Richtlinienkonformes Sondervermögen. Halbjahresbericht 31. Januar 2009 Bankhaus Donner TA Deutsche Aktien Richtlinienkonformes Sondervermögen Halbjahresbericht 31. Januar 2009 HANSAINVEST Hanseatische Investment-Gesellschaft mbh in Kooperation mit CONRAD HINRICH DONNER BANK

Mehr

KLASSIK DYNAMIC ANLEIHEN

KLASSIK DYNAMIC ANLEIHEN Halbjahresbericht 2013 KLASSIK DYNAMIC ANLEIHEN INHALT Gesellschafter und Organe der Raiffeisen Salzburg Invest Kapitalanlage GmbH... 3 KLASSIK DYNAMIC ANLEIHEN... 4 Überblick über die ausgewiesenen Erträge

Mehr

Meinl EURO BOND PROTECT

Meinl EURO BOND PROTECT Meinl EURO BOND PROTECT HALBJAHRESBERICHT 2014 / 2015 JULIUS MEINL INVESTMENT Gesellschaft m.b.h. Meinl EURO BOND PROTECT Halbjahresbericht 2014 / 2015 JULIUS MEINL INVESTMENT Gesellschaft m.b.h. 1010

Mehr

VILICO Global Select Halbjahresbericht zum 31.05.2008

VILICO Global Select Halbjahresbericht zum 31.05.2008 VILICO Global Select Halbjahresbericht zum 31.05.2008 Société Générale Securities Services Kapitalanlagegesellschaft mbh vormals Pioneer Investments Fund Services GmbH Geschäftsleitung VILICO Global Select

Mehr

Top Trend Garant. Publikumsfonds gemäß 46 ivm 66ff InvFG 2011. Halbjahresbericht. vom 1. Dezember 2013 bis 31. Mai 2014

Top Trend Garant. Publikumsfonds gemäß 46 ivm 66ff InvFG 2011. Halbjahresbericht. vom 1. Dezember 2013 bis 31. Mai 2014 Publikumsfonds gemäß 46 ivm 66ff InvFG 2011 Halbjahresbericht vom 1. Dezember 2013 bis 31. Mai 2014 Prospektkundmachung: Der veröffentlichte Prospekt und das Kundeninformationsdokument (Wesentliche Anlegerinformationen)

Mehr

SIRIUS 51, HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI 2008 MITEIGENTUMSFONDS GEM. 20A INVFG. der Gutmann Kapitalanlageaktiengesellschaft

SIRIUS 51, HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI 2008 MITEIGENTUMSFONDS GEM. 20A INVFG. der Gutmann Kapitalanlageaktiengesellschaft SIRIUS 51, MITEIGENTUMSFONDS GEM. 20A INVFG HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI 2008 der 1010 W i e n, S c h w a r z e n b e r g p l a t z 16 INHALTSVERZEICHNIS Inhaltsverzeichnis 1 Organe der Gesellschaft und

Mehr

Miteigentumsfonds gemäß 2 Abs. 1 und 2 InvFG ISIN Tranche A AT ISIN Tranche T AT

Miteigentumsfonds gemäß 2 Abs. 1 und 2 InvFG ISIN Tranche A AT ISIN Tranche T AT Miteigentumsfonds gemäß 2 Abs. 1 und 2 InvFG ISIN Tranche A AT0000760731 ISIN Tranche T AT0000760749 H A L B J A H R E S B E R I C H T vom 1. Dezember 2012 bis 31. Mai 2013 3 Banken-Generali Investment-Gesellschaft

Mehr

3 Banken Aktien-Dachfonds

3 Banken Aktien-Dachfonds Miteigentumsfonds gemäß 2 Abs. 1 und 2 InvFG ISIN AT0000784830 H A L B J A H R E S B E R I C H T vom 1. Juli 2015 bis 31. Dezember 2015 3 Banken-Generali Investment-Gesellschaft m.b.h. Untere Donaulände

Mehr

3BG Trend B. Miteigentumsfonds gemäß 2 Abs. 1 und 2 InvFG ISIN Tranche A AT0000A0GXE1 ISIN Tranche T AT0000A06NW9 H A L B J A H R E S B E R I C H T

3BG Trend B. Miteigentumsfonds gemäß 2 Abs. 1 und 2 InvFG ISIN Tranche A AT0000A0GXE1 ISIN Tranche T AT0000A06NW9 H A L B J A H R E S B E R I C H T Miteigentumsfonds gemäß 2 Abs. 1 und 2 InvFG ISIN Tranche A AT0000A0GXE1 ISIN Tranche T AT0000A06NW9 H A L B J A H R E S B E R I C H T vom 1. Jänner 2015 bis 30. Juni 2015 3 Banken-Generali Investment-Gesellschaft

Mehr

GM 1, MITEIGENTUMSFONDS GEM. 20a INVFG 30. JUNI 2010. der Gutmann Kapitalanlageaktiengesellschaft

GM 1, MITEIGENTUMSFONDS GEM. 20a INVFG 30. JUNI 2010. der Gutmann Kapitalanlageaktiengesellschaft GM 1, MITEIGENTUMSFONDS GEM. 20a INVFG HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI 2010 der Gutmann Kapitalanlageaktiengesellschaft 1010 W i e n, S c h w a r z e n b e r g p l a t z 16 INHALTSVERZEICHNIS Inhaltsverzeichnis

Mehr

Universal-Investment- Gesellschaft mbh

Universal-Investment- Gesellschaft mbh KAPITALANLAGEGESELLSCHAFT: Universal-Investment- Gesellschaft mbh HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. MAI 2008 Depotbank: Deutschland AG Vertrieb: Gesellschaft für Finanzanalyse und Anlageberatung mbh Kurzübersicht

Mehr

Miteigentumsfonds gemäß 166 InvFG ISIN AT0000A06NX7

Miteigentumsfonds gemäß 166 InvFG ISIN AT0000A06NX7 Miteigentumsfonds gemäß 166 InvFG ISIN AT0000A06NX7 H A L B J A H R E S B E R I C H T vom 1. Jänner 2014 bis 30. Juni 2014 3 Banken-Generali Investment-Gesellschaft m.b.h. Untere Donaulände 28 4020 Linz,

Mehr

Generali EURO Stock-Selection

Generali EURO Stock-Selection Miteigentumsfonds gemäß 2 Abs. 1 und 2 InvFG ISIN Tranche A AT0000810528 ISIN Tranche T AT0000810536 H A L B J A H R E S B E R I C H T vom 1. Jänner 2016 bis 30. Juni 2016 3 Banken-Generali Investment-Gesellschaft

Mehr

HALBJAHRESBERICHT 2015 / 2016

HALBJAHRESBERICHT 2015 / 2016 Meinl ATX Fonds HALBJAHRESBERICHT 2015 / 2016 JULIUS MEINL INVESTMENT Gesellschaft m.b.h. Meinl ATX Fonds Halbjahresbericht 2015 / 2016 JULIUS MEINL INVESTMENT Gesellschaft m.b.h. 1010 Wien, Kärntnerring

Mehr

HALBJAHRESBERICHT vom 1. Oktober 2014 bis 31. März 2015 WARBURG - TREND ALLOCATION PLUS - FONDS

HALBJAHRESBERICHT vom 1. Oktober 2014 bis 31. März 2015 WARBURG - TREND ALLOCATION PLUS - FONDS HALBJAHRESBERICHT vom 1. Oktober 214 bis 31. März 215 WARBURG - TREND ALLOCATION PLUS - FONDS INHALTSVERZEICHNIS Management und Verwaltung 2 Vermögensübersicht zum 31. März 215 3 Vermögensaufstellung im

Mehr