Informationen zum Arbeitsmarkt

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Informationen zum Arbeitsmarkt"

Transkript

1 Überscht über de Denstlestungen des und de wchtgsten Vorschrften n den Berechen Arbetsvermttlung, Kurzarbet- und Schlechtwetterentschädgung sowe Beschäftgung von ausländschen Erwerbstätgen Berner Wrtschaft Econome bernose Informatonen zum Arbetsmarkt

2 Impressum Redakton: Berner Wrtschaft Econome bernose Layout: Peter Ambrosus Wyssmüller, Thun Bezugsadresse: Berner Wrtschaft Arbetsbedngungen Laupenstrasse Bern 2008 Abdruck mt Quellenangabe erlaubt

3 Vorwort Als Arbetgebern und Arbetgeber müssen Se de verschedensten Vorschrften und möglchen staatlchen Denstlestungen kennen. Mt der vorlegenden Broschüre geben wr vom Berner Wrtschaft Ihnen enen Überblck über de Vorschrften und Denstlestungen n unserer Zuständgket. Das st enes der Ämter der Volkswrtschaftsdrekton. Wr befassen uns mt den Arbetsbedngungen, der öffentlchen Arbetsvermttlung und führen de kantonale Arbetslosenkasse. Welcher deser dre Geschäftsbereche zuständg st, fnden Se be den enzelnen Themen, zusammen mt Adresse und Telefonnummer. Im persönlchen Kontakt beantworten unsere Fachleute Ihre Fragen und beraten Se über das rchtge Vorgehen. Detallerte Informatonen fnden Se auch m Internet (www.be.ch/). Inhaltsverzechns 1 RAV und Stellenmarkt 2 Zwschenverdenst 3 Berufspraktkum Arbetsmarktaufscht 7 Bewllgungen 8/9 10 Arbetszet Enarbetungszuschüsse Ausbldungszuschüsse Ausländsche Erwerbstätge Kurzarbetsentschädgung Schlechtwetterentschädgung Massenentlassungen und Betrebsschlessungen Insolvenzentschädgung für Arbetnehmende / Als Arbetgeber arbetslos

4 RAV und Stellenmarkt De Regonale Arbetsvermttlung (RAV) vermtteln Stellen und beraten Stellensuchende: Se beten für Arbetgebende und Arbetnehmende zetlch beschränkte, praxsnahe Arbetsmodelle an. Unsere Fachpersonen vom Arbetsmarktsupport nehmen Stellenmeldungen und Anlegen der Unternehmen entgegen und stellen de Qualtät des Vermttlungsprozesses scher. De Denstlestungen deses schwezweten Stellennetzes snd kostenlos. De öffentlche Arbetsvermttlung st n regonalen Arbetsvermttlungszentren (RAV) organsert und an mehreren Standorten m Kanton Bern tätg. Dank der Nähe zu den Kunden und der schwezweten Vernetzung blden se ene erfolgreche Drehschebe m Stellenmarkt. Alle Denstlestungen snd für Se kostenlos. De RAV-Beraternnen und -Berater kennen de Arbetsmarktlage, nsbesondere den regonalen und lokalen Arbetsmarkt, und haben Fachwssen n verschedenen Branchen. Se beraten und helfen Stellensuchenden be der Bewerbung und prüfen mt hnen de Weterbldungsmöglchketen. De Fachpersonen des Arbetsmarktsupports pflegen den Kontakt zu Arbetgebenden, nehmen Meldungen offener Stellen entgegen und snd Ansprechpartner für Anlegen der Unternehmen. Arbetgebende können hre offenen Stellen kostenlos n en gesamtschwezersches Informatonssystem entragen lassen. Stellensuchende fnden dese Angaben dann m Internet unter Treffpunkt Arbet, m Teletext oder an den Self Servce Informaton Termnals n RAV und Berufsberatungsstellen. De Stellensuchenden melden sch drekt oder werden durch de RAV zugewesen. Ene wetere Denstlestung der RAV st de Vorselekton. De Arbetgebenden erhalten n desem Fall ene abgesprochene Anzahl ausgewählter Dossers von Stellensuchenden. 1 Das Angebot umfasst auch zetlch beschränkte, praxsnahe Arbetsmodelle we Zwschenverdenst, Berufspraktka, Ausbldungs- und Enarbetungszuschüsse. Berner Wrtschaft Arbetsvermttlung Lagerhausweg Bern Telefon Telefax

5 Zwschenverdenst 2 Arbetgebende haben de Möglchket, Stellensuchende vorübergehend m Zwschenverdenst enzusetzen. Se können damt Engpässe oder Arbetssptzen abdecken oder Arbetnehmende näher kennen lernen, ohne glech ene unbefrstete Verpflchtung enzugehen. Als Zwschenverdenst glt jedes Enkommen aus ener vorübergehenden Erwerbstätgket, de während der Anspruchsdauer zum Bezug von Taggeldern erzelt wrd. Der Zwschenverdenst st für Arbetgebende ene gute Möglchket, kurzfrstg qualfzerte Arbetskräfte enzusetzen, bespelswese be: plötzlchem Ausfall ener Arbetskraft durch Krankhet oder Unfall zetlch begrenztem erhöhtem Arbetsanfall Zudem betet deses Angebot sowohl Arbetgebenden als auch Stellensuchenden de Möglchket, ene Anstellung zu prüfen. Der Arbetsvertrag muss den orts- und branchenüblchen Bedngungen entsprechen. De Arbetslosenverscherung bezahlt 70 bzw. 80 Prozent der Dfferenz zwschen dem verscherten Verdenst und dem erzelten Zwschenverdenst. Aus ener Zwschenlösung kann sch allenfalls ene für bede Seten nutzbrngende Festanstellung m Unternehmen ergeben. Für de Stellensuchenden st dese Form der befrsteten Anstellung ene Chance, neue Betrebe und Aufgaben kennen zu lernen. De praktsche Erfahrung kann de Stellensuche erlechtern. Der Arbetnehmende muss de Stellensuche weter fortsetzen und den Zwschenverdenst jederzet zugunsten ener festen Stelle aufgeben. Unsere Fachpersonen des Arbetsmarktsupports nformeren Se gerne über de genauen Vorgaben enes Zwschenverdenstes. Berner Wrtschaft Arbetsvermttlung Lagerhausweg Bern Telefon Telefax

6 Berufspraktkum Se erlechtern Lehr- und Studenabgänger/nnen den Berufsensteg, wenn Se als Arbetgebende Praktkumsplätze anbeten. Während sechs Monaten profteren Se von neuestem Wssen der motverten jungen Berufsleute. Der Praktkumsbetreb betelgt sch ledglch mt 25 Prozent am verenbarten Praktkumslohn, mndestens jedoch mt monatlch 500 Franken. Lehr- und Studenabgänger/nnen können mt enem Berufspraktkum erste Berufserfahrungen n enem Unternehmen gewnnen. Das Praktkum st auf höchstens sechs Monate befrstet. Mt desem praktschen Ensatz vertefen de Berufsenstegenden hre Berufskenntnsse. Durch dese Zusatzerfahrung erhöhen sch hre Enstegschancen n ene Erwerbstätgket. De Pflcht zur Stellensuche blebt während der ganzen Praktkumsdauer bestehen. Das Praktkum darf begründet (z.b. Festanstellung) vorzetg beendet werden. De Praktkumsbetrebe erhalten m Gegenzug neuestes Wssen und somt wchtge Impulse. Se fördern den beruflchen Nachwuchs und übernehmen sozale Verantwortung. De Arbetslosenverscherung unterstützt das Berufspraktkum fnanzell. Als Praktkumsbetreb bezahlen Se ledglch 25 Prozent des verenbarten Praktkumslohns, mndestens jedoch monatlch 500 Franken. Se schlessen mt der Regonalen Arbetsvermttlung ene Zelverenbarung für en berufsorentertes Praktkum ab, geben en Ausbldungsprogramm vor und stellen ene Praktkumsbestätgung aus. Wollen Se Praktkumsplätze anbeten? Informeren Se sch be der Regonalen Arbetsvermttlung (RAV), welche Punkte dabe zu beachten snd. 3 Berner Wrtschaft Arbetsvermttlung Lagerhausweg Bern Telefon Telefax

7 Enarbetungszuschüsse 4 De Enarbetungszuschüsse erlechtern es den Arbetgebern Personen anzustellen, de sch länger n en neues Berufsfeld enarbeten müssen. De Arbetslosenverscherung übernmmt enen Tel des Mehraufwands. De Zuschüsse betragen durchschnttlch 40 Prozent der Lohnkosten. Mt Enarbetungszuschüssen werden Stellensuchende unterstützt, de sch n en neues Berufsfeld enarbeten müssen und ene längere Enarbetungszet benötgen. De Arbetslosenkasse übernmmt n der Regel während dre bs sechs Monaten enen Tel der Lohnkosten. Das hlft den Arbetgebenden, neue Mtarbeternnen oder Mtarbeter ohne Verlust n hre Tätgketsfelder enzuarbeten. Gründe für längere Enarbetungszeten Schlechte beruflche Voraussetzungen (z.b. weng Erfahrung, veraltete oder ungenügende Ausbldung) Fortgeschrttenes Alter Körperlche oder gestge Behnderung Arbetslosgket über 150 Tage Bedngungen für Enarbetungszuschüsse Arbetsvertrag zu orts- und branchenüblchen Bedngungen Vertraglch festgelegte Probezet (n der Regel auf enen Monat beschränkt) Abrechnung der Sozalabgaben für den vollen Lohn (nkl. Entschädgung der Arbetslosenkasse) Ausbldungsplan für de Enarbetungszet De Enarbetungszuschüsse werden während der Enarbetungszet abgestuft ausgerchtet und betragen durchschnttlch 40 Prozent der Lohnkosten. Arbetsvermttlung Lagerhausweg Bern Telefon Telefax

8 Ausbldungszuschüsse Unter gewssen Voraussetzungen können Stellensuchende ab dem 30. Altersjahr ene Berufsausbldung nachholen. Der Arbetgeber bezahlt während der Ausbldung enen orts- und branchenüblchen Lehrlngslohn. De Arbetslosenverscherung übernmmt de Dfferenz zum Anfangslohn enes Lehrabgängers. Arbetgeber erhalten Ausbldungszuschüsse, wenn se stellenlosen oder von Arbetslosgket bedrohten Arbetnehmenden, de älter als 30 snd, ene Berufsausbldung anbeten. Ausbldungszuschüsse vermtteln den Arbetnehmenden ene neue Erwerbsgrundlage und ene gründlche Enarbetung n den Betreb. Der Arbetgeber bezahlt enen orts- und branchenüblchen Lehrlngslohn. De Arbetslosenverscherung übernmmt de Dfferenz zum Anfangslohn enes Lehrabgängers, maxmal jedoch enen vom Bundesrat festgelegten Höchstbetrag. Auf beden Beträgen lestet der Arbetgeber de Sozalabgaben. 5 Für de Ausrchtung enes Ausbldungszuschusses muss ene der folgenden Voraussetzungen erfüllt sen: Kene abgeschlossene Berufsausbldung Unmöglchket der Weterführung des erlernten Berufs Erheblche Schwergketen, m erlernten Beruf ene Stelle zu fnden Der Arbetgeber recht gemensam mt dem Arbetnehmer das Gesuch spätestens acht Wochen vor Ausbldungsbegnn bem zuständgen RAV en. Personen mt ener abgeschlossenen Ausbldung an ener Hochschule oder Fachhochschule können für de Ausbldungszuschüsse ncht berückschtgt werden. De Ausbldung erfolgt n enem regulären Lehrverhältns und dauert höchstens ver Jahre. Se endet mt der Lehrabschlussprüfung. Berner Wrtschaft Arbetsvermttlung Lagerhausweg Bern Telefon Telefax

9 Arbetsmarktaufscht Das Berner Wrtschaft st m Kanton Bern für de Arbetsmarktaufscht zuständg. Es beaufschtgt und bewllgt wrtschaftlche Tätgketen. 6 Bund und Kanton haben Regeln aufgestellt, an de Se sch als Arbetgebern und Arbetgeber halten müssen. Für enzelne Tätgketen st zudem ene Bewllgung nötg. Das sorgt dafür, dass de verschedenen Vorschrften engehalten werden. Insbesondere überprüft es, ob m Zusammenhang mt der Personenfrezüggket de orts- und branchenüblchen Arbetsbedngungen engehalten werden. Es arbetet dabe mt den Sozalpartnern zusammen (Kantonale Arbetsmarktkommsson KAMKO). Normal- und Gesamtarbetsverträge Im Kanton Bern gbt es neben den Gesamtarbetsverträgen (GAV), welche de Sozalpartner mtenander ausgehandelt haben, n folgenden Branchen Normalarbetsverträge (NAV): Detalhandel Hausdenst Landwrtschaft Mt dem NAV snd alle wchtgen Elemente ener Anstellung geregelt. Wenn de Arbetnehmer und Arbetgeber vom NAV abwechen wollen, müssen se des schrftlch verenbaren. Bekämpfung der Schwarzarbet Ene wchtge Aufgabe st de Bekämpfung der Schwarzarbet. Das nmmt Meldungen über möglche Verstösse entgegen und letet de nötgen Abklärungen en. Als Arbetgebern oder Arbetgeber vermeden Se Schwarzarbet, wenn Se für alle Mtarbetenden Sozalverscherungsbeträge abrechnen (be ausländschen Erwerbstätgen auch de Quellensteuer). Wenn Se Arbeten vergeben, lassen Se sch m Vertrag zuschern, dass de erforderlchen Bewllgungen vorlegen. Wenn Se Personal über ene Temporärfrma enstellen, verschern Se sch, dass de Frma über de Bewllgung für den Personalverleh verfügt. Verenfacht abrechnen mt TOP COMBI Für Arbetsverhältnsse mt Löhnen bs CHF pro Monat, vor allem n Prvathaushalten und be selbständg Erwerbenden, haben wr mt TOP COMBI en verenfachtes Abrechnungsverfahren engeführt. Mt TOP COMBI rechnen Se be der Ausglechskasse des Kantons Bern alle Sozalabgaben für Arbetnehmer und Arbetgeber nklusve Unfallverscherung, Quellensteuer und allfällge Bewllgungen auf enmal ab. Dafür bezahlen Se 20 Prozent der Lohnsumme. Arbetsbedngungen Laupenstrasse Bern Telefon Telefax

10 Bewllgungen Für ene wrtschaftlche Tätgket benötgen Se n den mesten Fällen kene Bewllgung. Dagegen können ausländsche Erwerbstätge ncht ohne weteres beschäftgt werden. Nacht- und Sonntagsarbet erfordern ebenfalls ene Bewllgung. Das SECO führt ene Überscht über de reglementerten Berufe. Se fnden dese unter bewllgungen.kmunfo.ch (ohne www). Sowet das ncht zuständg st, kann es Se über de Vorschrften und de zuständgen Stellen orenteren. Ausländsche Erwerbstätge Unter welchen Voraussetzungen ausländsche Erwerbstätger n der Schwez arbeten können, fnden Se n Kaptel 8/9. Reglementerte Berufe 7 Das st für folgende Bewllgungen zuständg: Schutz der Arbetnehmernnen und Arbetnehmer Vorübergehende Nacht- und Sonntagsarbet Vorübergehende Schchtarbet Plan- und Anlagengenehmgungen für Bau und Enrchtung von Gewerbe- und Industrebetreben Betrebsbewllgungen für Gewerbe- und Industrebetrebe Vermttlernnen und Vermttler von Konsumkredten Prvate Arbetsvermttlung und Personalverleh Zrkus und Schausteller Für Resende stellt m Kanton Bern das zuständge Regerungsstatthalteramt de Bewllgung aus. Arbetsbedngungen Laupenstrasse Bern Telefon Telefax

11 Ausländsche Erwerbstätge 8 Für ausländsche Erwerbstätge gelten je nach Herkunftsland und Arbetsdauer unterschedlche Regeln. Der free Personenverkehr brngt für Angehörge der EU- und EFTA-Staaten enen verenfachten Zugang zum schwezerschen Arbetsmarkt. De flankerenden Massnahmen schützen gegen Lohn- und Sozaldumpng. Für ausländsche Arbetnehmernnen und Arbetnehmer gelten de glechen arbetsmarktlchen Bestmmungen we für hre Schwezer Kollegnnen und Kollegen. Vorübergehend n der Schwez arbeten bs 90 Arbetstage pro Kalenderjahr Dauernd n der Schwez arbeten über 90 Arbetstage pro Kalenderjahr Je nach Herkunftsland der Arbetnehmern bzw. des Arbetnehmers muss de Arbet n der Schwez gemeldet oder zum Voraus bewllgt werden. Meldepflcht Vorübergehende Arbet n der Schwez von Angehörgen der EU-17 Staaten müssen Arbetgebende melden. De Meldung muss mndestens acht Tage vor Aufnahme der Arbet erfolgen. In folgenden Branchen st berets ab enem Arbetstag mmer ene Meldung nötg: Bauhaupt- und Baunebengewerbe Gastgewerbe Rengungsgewerbe n Betreben/Haushalten Überwachungs- und Scherhetsdenst Handelsresende (Ausnahme: Zrkus/Messen) In den übrgen Branchen st ene Meldung erst ab acht Arbetstagen nötg. Dabe snd verschedene Ensätze m glechen Kalenderjahr zusammenzuzählen. Bewllgungspflcht De Angehörgen aller übrgen Staaten benötgen ene Bewllgung. Angehörge der EU-8 Staaten haben Anspruch m Rahmen des edgenössschen Kontngents, wenn ken Inländervorrang besteht und de Lohn- und Arbetsbedngungen engehalten werden. Aus den übrgen Ländern werden n beschränktem Ausmass drngend benötgte und gut qualfzerte Arbetskräfte zugelassen, wenn n der Schwez oder n den EU-25 Staaten kene geegneten Arbetnehmenden gefunden werden können. De Bewllgung müssen de Arbetgebenden enholen, bevor de Arbetnehmern bzw. der Arbetnehmer n de Schwez enrest und de Arbet aufnmmt. Je nach Herkunftsland der Arbetnehmern bzw. des Arbetnehmers snd de Voraussetzungen für ene dauernde Erwerbstätgket unterschedlch. EU-17 Staaten De Personenfrezüggket ermöglcht es den Angehörgen der EU-17 Staaten, n der Schwez ohne Arbetsbewllgung zu arbeten. Voraussetzung st en Arbetsvertrag und ene gültge Aufenthaltsbewllgung. EU-8 Staaten und Drttstaaten Angehörge der EU-8 Staaten haben Anspruch m Rahmen des edgenössschen Kontngents, wenn ken Inländervorrang besteht und de Lohn- und Arbetsbedngungen engehalten werden. Angehörge aller anderen Länder können nur unter begrenzten Voraussetzungen n der Schwez arbeten. Dese Voraussetzungen prüft das n enem arbetsmarktlchen Vorentsched. In beschränktem Ausmass werden ledglch drngend benötgte und gut qualfzerte Arbetskräfte zugelassen, sofern weder n der Schwez noch n den EU-25 Staaten ene geegnete Arbetnehmern oder en geegneter Arbetnehmer gefunden werden kann.

12 Asylsuchende 9 Asylsuchende und vorläufg Aufgenommene dürfen nur arbeten, wenn se dafür ene Bewllgung haben. Das Gesuch für de Bewllgung rechen de Arbetgebenden bem Amt für Mgraton en. In den ersten dre Monaten nach Enrechen des Asylgesuchs st ene Bewllgung ncht möglch. Durch enen negatven Asylentsched nnert deser Frst kann das Arbetsverbot um dre Monate verlängert werden. De Bewllgung verlert hre Gültgket mt dem Datum der Wegwesung aus der Schwez. Mgratonsdenst des Kantons Bern Egerstrasse Bern Telefon Wchtg De rechtlchen Bestmmungen und Abläufe ändern durch de schrttwese Enführung der Personenfrezüggket. Se snd von der Art der Beschäftgung und der Branche abhängg. Wr beraten Se gerne. Meldeformulare und Gesuche zum Stellenantrtt fnden Se unter für: Vorübergehend n der Schwez arbeten Dauernd n der Schwez arbeten Asylsuchende Im Ausländerrecht wrd zwschen folgenden Arten von Staaten unterscheden: EU-8 Staaten Des snd de Staaten n Mttel- und Osteuropa, de am 1. Ma 2004 der EU betraten: Estland, Lettland, Ltauen, Polen, Slowake, Slowenen, Tschechsche Republk und Ungarn. EU-17 Staaten Herzu gehören de Staaten, de vor dem 1. Ma 2004 Tel der EU waren, sowe Malta und Zypern, de bezüglch der Personenfrezüggket glech behandelt werden: Belgen, Dänemark, Deutschland, Fnnland, Frankrech, Grechenland, Grossbrtannen, Irland, Italen, Luxemburg, Nederlande, Österrech, Portugal, Schweden und Spanen sowe Malta und Zypern. Desen Staaten glechgestellt snd de Staaten der EFTA: Island, Lechtensten und Norwegen. EU-25 Staaten Als EU-25 werden de Staaten bezechnet, de n den beden oben aufgeführten Gruppen enthalten snd. Drttstaaten Alle übrgen Länder gelten als Drttstaaten. Des glt auch für Bulgaren und Rumänen, de am 1. Januar 2007 der EU betraten. Mt hnen müssen noch Verhandlungen über de Anwendung der Personenfrezüggket geführt werden. Arbetsbedngungen Laupenstrasse Bern Telefon Telefax

13 Arbetszet 10 Das Arbetsrecht regelt de zulässge Arbetszet und legt Ruhezeten fest, de zwschen den Arbetstagen engehalten werden müssen. Nacht- und Sonntagsarbet snd bewllgungspflchtg. Bewllgungsfree Arbetszeten Bewllgungsfree Arbetszeten snd: Tagesarbet von 06 bs 20 Uhr Abendarbet von 20 bs 23 Uhr (Konsultaton der Arbetnehmenden erforderlch) Je nach den betreblchen Anforderungen kann dese Zet um höchstens ene Stunde verschoben werden (05 bs 22 Uhr oder 07 bs 24 Uhr). Neben den Bestmmungen des Arbetsrechts st auch das Umweltrecht zu beachten. Ab 19 Uhr gelten strengere Lärmvorschrften. Nacht- und Sonntagsarbet Als Nachtarbet glt de Zet zwschen 23 und 06 Uhr. Alle Betrebe benötgen für Nacht- und Sonntagsarbet ene Bewllgung. Je nach Branche st en Gesuch nötg oder Nacht- und Sonntagsarbet st generell bewllgt. Das bewllgt Nachtarbet für de Dauer von dre Monaten und Sonntagsarbet bs zu sechs Sonntagen. Für längere Peroden st das SECO zuständg. Arbetnehmende, de vorübergehende Nachtarbet lesten, haben Anspruch auf enen Lohnzuschlag. Schchtarbet Schchtarbet st bewllgungspflchtg. Für de Bewllgung muss en Schchtplan Auskunft über Arbetszeten, Pausen und Arbetsorgansaton geben. Das SECO stellt Muster für gesetzeskonforme Schchtpläne und entsprechende Anletungen zur Verfügung (www.seco.admn.ch). Sonntagsverkauf Besondere Regeln gelten für den Sonntagsverkauf. Nähere Informatonen fnden Se unter Sonderschutz Für Jugendlche bs zum 18. Altersjahr wrd Nacht- und Sonntagsarbet nur dann bewllgt, wenn des für de beruflche Grundausbldung nötg st. Enzelbewllgungen snd nur ausnahmswese nötg, wel der Bund für de verschedenen Berufe allgemengültge Regeln getroffen hat. De Arbetszet st während der Schwangerschaft und Mutterschaft bs zum Ende der Stllzet spezell geregelt. Wenn de Arbetnehmenden regelmässg Nachtarbet lesten, haben se Anspruch auf enen Zetzuschlag. Be Sonntagsarbet st hnen en Lohnzuschlag zu bezahlen. Für Nacht- und Sonntagsarbet braucht es das Enverständns der Arbetnehmenden. Arbetsbedngungen Laupenstrasse Bern Telefon Telefax

14 Kurzarbetsentschädgung De Kurzarbetsentschädgung hlft be vorübergehenden Beschäftgungsenbrüchen Entlassungen zu vermeden. De Arbetslosenverscherung übernmmt 80 Prozent des Verdenstausfalls. De rechtlchen Voraussetzungen und de enzuhaltenden Verfahren snd anspruchsvoll. Das berät Se gerne. Den Entsched, Kurzarbet enzuführen, fällt das Unternehmen unabhängg von ener allfällgen Entschädgung der Arbetslosenverscherung. Kurzarbet soll vorübergehende, wrtschaftlch bedngte Beschäftgungsenbrüche ausglechen. Unter bestmmten Voraussetzungen entschädgt de Arbetslosenverscherung enen Tel der Verdenstausfälle. En aussergewöhnlcher Wetterverlauf kann zu ener Entschädgung berechtgen, wenn er dazu führt, dass der Betreb stllgelegt werden muss oder erheblch engeschränkt st. Verfahren und vorgeschrebene Frsten Das Gesuch muss spätestens 10 Tage vor der Enführung von Kurzarbet engerecht werden. Das prüft nach Gesuchsengang de Voraussetzungen für de Kurzarbetsentschädgung. De nach Ablauf ener Karenzzet ausgerchtete Lestung der Arbetslosenverscherung deckt 80 Prozent des Verdenstausfalls der Arbetnehmenden, höchstens bs zum verscherten Verdenst. 11 De Kurzarbetsentschädgung trägt zur Scherhet der Arbetsverhältnsse be und st für Unternehmen we Arbetnehmende von Vortel. De Unternehmen sparen Kosten durch gerngen Personalwechsel und beugen dem Verlust von Wssen vor. Das zetaufwändge Enarbeten neuer Mtarbeter entfällt. De Arbetnehmenden bleben durch das Fortbestehen des Arbetsvertrages sozal besser geschützt. Innerhalb von zwe Jahren st Kurzarbet während höchstens 12 Monaten möglch. Der Arbetgeber / de Arbetgebern kann de Arbetslosenkasse fre wählen. De gewählte Kasse st für de Auszahlung zuständg. Unabhängg vom Entsched des muss de Entschädgung spätestens dre Monate nach Ablauf der jewelgen Abrechnungsperode (Kalendermonat) be der Kasse geltend gemacht werden. De genannten Frsten müssen Se unbedngt enhalten. Andernfalls können de Zahlungen ncht ausgerchtet werden. Berner Wrtschaft Arbetsvermttlung Lagerhausweg Bern Telefon Telefax

15 Schlechtwetterentschädgung 12 De Schlechtwetterentschädgung hlft be wtterungsbedngten Beschäftgungsenbrüchen Entlassungen zu vermeden. Se st nur n bestmmten, vom Bund festgelegten Branchen möglch. De Arbetslosenverscherung übernmmt 80 Prozent des Verdenstausfalls. De rechtlchen Voraussetzungen und de enzuhaltenden Verfahren snd anspruchsvoll. Das berät Se gerne. De Schlechtwetterentschädgung trägt zur Scherung von unbefrsteten Arbetsverhältnssen be und betet Unternehmen und Arbetnehmenden Vortele. De Unternehmen sparen Personalkosten be wetterbedngten Rsken. De Arbetnehmenden bleben durch das Fortbestehen enes unbefrsteten Arbetsvertrages sozal besser geschützt. Ken Anrecht haben nsbesondere de Landwrtschaft und der Toursmus. Verfahren und vorgeschrebene Frsten De Gesuche müssen spätestens am 5. Tag des Folgemonats engerecht werden. Das prüft nach Gesuchsengang de Voraussetzungen für de Schlechtwetterentschädgung. Branchenabhängge Entschädgung Schlechtwetterentschädgung st nur n den folgenden Branchen möglch: Hoch- und Tefbau, Zmmere-, Stenhauerund Stenbruchgewerbe Sand- und Kesgewnnung Gelese- und Freletungsbau Landschaftsgartenbau Waldwrtschaft, Baumschulen und Torfabbau Ausbeutung von Lehmgruben sowe Zegele Berufsfschere Transportgewerbe (nur Baustellentransporte sowe Sand- und Kestransporte) Sägereen, Reb-, Pflanzen-, Obst- und Gemüsebaubetrebe De nach Abzug ener Karenzzet ausgerchtete Lestung der Arbetslosenverscherung deckt 80 Prozent des Verdenstausfalls, der aufgrund der Wtterungsverhältnsse entstanden st, höchstens bs zum verscherten Verdenst. Der Arbetgeber / de Arbetgebern kann de Arbetslosenkasse fre wählen. De gewählte Kasse st für de Auszahlung zuständg. Unabhängg vom Entsched des muss de Entschädgung bs spätestens dre Monate nach Ablauf der jewelgen Abrechnungsperode (Kalendermonat) be der Kasse geltend gemacht werden. De genannten Frsten müssen Se unbedngt enhalten. Andernfalls können de Zahlungen ncht ausgerchtet werden. Berner Wrtschaft Arbetsvermttlung Lagerhausweg Bern Telefon Telefax

16 Massenentlassungen und Betrebsschlessungen Massenentlassungen und Betrebsschlessungen snd dem möglchst frühzetg, jedoch spätestens be Kündgungen zu melden. Deses koordnert mt den RAV das wetere Vorgehen. De Meldung benhaltet de Ergebnsse der Konsultaton der Arbetnehmerschaft und de Gründe, de zur Massenentlassung geführt haben. Geplante Massenentlassungen und Betrebsschlessungen, de zu Massenentlassungen führen, snd dem zu melden. Das koordnert mt den RAV de weteren Massnahmen. Massenentlassungen Als Massenentlassungen gelten Kündgungen n folgendem Ausmass: Ab 10 Personen n Betreben mt 20 bs 100 Beschäftgten Ab 10% des Personals n Betreben mt 100 bs 300 Beschäftgten Ab 30 Personen n Betreben mt über 300 Beschäftgten Konsultaton der Arbetnehmenden De Arbetnehmenden snd gemäss Art. 335f OR zu bevorstehenden Massenentlassungen zu konsulteren. Ihnen stehen Mtwrkungsrechte zu, n deren Rahmen se Vorschläge unterbreten können. Sozalplan Im Sozalplan werden zusätzlche Mttel und de Vorgehenswesen zur Mlderung wrtschaftlcher Folgen be Betrebsschlessungen und Massenentlassungen bestmmt. Er benhaltet enen Vertelerschlüssel für de vorgesehenen zusätzlchen Entschädgungen und Massnahmen, auf de de betroffenen Arbetnehmenden Anspruch haben. En Sozalplan st n velen GAV vorgesehen oder kann frewllg verenbart werden. Dagegen besteht kene gesetzlche Vorschrft für enen Sozalplan. Outplacement Outplacement st ene unabhängge, systematsche Beratung und Unterstützung fregestellter Arbetnehmender durch spezalserte Personalberatungsfrmen. Zel st es, fre werdende Arbetnehmer unter Mthlfe des bshergen Arbetgebers be hrer beruflchen Veränderung zu begleten und Arbetslosgket zu vermeden. 13 Berner Wrtschaft Stab Münsterplatz Bern Telefon Telefax

17 Insolvenzentschädgung für Arbetnehmende 14 Im Falle von Konkurs oder Insolvenz zahlt de Arbetslosenverscherung den Arbetnehmenden enen Tel des geschuldeten Lohns. De Entschädgung st auf de letzten ver Monate des Arbetsverhältnsses und auf 100 Prozent des verscherten Verdensts begrenzt. De Arbetslosenverscherung zahlt auf Begehren der Arbetnehmenden den ausstehenden Lohn für maxmal 4 Monate aus. Voraussetzung st Konkurs, offenschtlche Überschuldung des Arbetgebers oder en Pfändungsbegehren für Lohnforderungen. De Auszahlung beträgt 100 Prozent des verscherten Verdenstes. Der maxmal verscherte Verdenst st begrenzt. Verfahren und vorgeschrebene Frsten Ansprüche auf Insolvenzentschädgung müssen von den Arbetnehmenden nnerhalb von 60 Tagen nach der Veröffentlchung des Konkurses m Schwezerschen Handelsamtsblatt (SHAB) oder dem Pfändungsbegehren geltend gemacht werden. De öffentlche Arbetslosenkasse klärt de Ansprüche auf de Löhne ab und zahlt se den Arbetnehmenden aus. De Arbetslosenverscherung st verpflchtet, gegenüber dem Unternehmen oder ener Rechtsnachfolgern allfällge Rechtsansprüche aus gelesteten Insolvenzentschädgungen geltend zu machen. De genannten Frsten müssen unbedngt engehalten werden. Andernfalls können de Zahlungen ncht ausgerchtet werden. Als Arbetgeber arbetslos Selbständgerwerbende haben be Aufgabe der Selbständgket Anrecht auf de Denstlestungen der öffentlchen Arbetsvermttlung. Se haben dagegen kenen Anspruch auf Entschädgungen der Arbetslosenverscherung. Berner Wrtschaft Arbetslosenkasse Kanton Bern Lagerhausweg Bern Telefon Telefax De Selbständgerwerbenden bezahlen kene Arbetslosenbeträge. Se haben grundsätzlch kenen Anspruch auf Entschädgungen der Arbetslosenverscherung. Jedoch besteht be Aufgabe der Selbständgket Anrecht auf de Denstlestungen der öffentlchen Arbetsvermttlung des RAV. Arbetslos als angestellter Betrebsleter Legt en normales Anstellungsverhältns mt ener Kaptalgesellschaft vor und snd de Beträge an de Arbetslosenverscherung abgerechnet worden, besteht grundsätzlch en Anspruch auf de üblchen Lestungen der Arbetslosenverscherung. Allerdngs muss nachgewesen werden, dass kene rechtlchen Bezehungen zum Unternehmen mehr bestehen (z.b. ken Entrag m Handelsregster).

18

Agentur für Arbeit Kompetenter Partner und Dienstleister

Agentur für Arbeit Kompetenter Partner und Dienstleister Workshop: Lebenswelten verstehen Stärken erkennen Unterstützung koordneren - Übergang Schule - Beruf M.Wagner, Agentur für Arbet Deggendorf 16. Ma 2013 BldrahmenBld enfügen: Menüreter: Bld/Logo enfügen

Mehr

Wie ein Arbeitsverhältnis enden kann

Wie ein Arbeitsverhältnis enden kann We en Arbetsverhältns enden kann Betreb Egenkündgung durch den Arbetgeber Befrstetes Arbetsverhältns Aufhebungsvertrag Betreb vorher Anhörung des Betrebsrates 102 BetrVG Todesfall Beendgungskündgung Frstgerechte

Mehr

Förderungen. und Zuschüsse für Ihren Fernkurs. Steuerliche Absetzbarkeit. BAföG. Meister-BAföG. Bildungsgutschein der Arbeitsagentur

Förderungen. und Zuschüsse für Ihren Fernkurs. Steuerliche Absetzbarkeit. BAföG. Meister-BAföG. Bildungsgutschein der Arbeitsagentur Deutschlands größte Fernschule Förderungen und Zuschüsse für Ihren Fernkurs Steuerlche Absetzbarket BAföG Mester-BAföG Staatlche Förderung von bs zu 1 10.226, Bldungsgutschen der Arbetsagentur Förderprogramme

Mehr

1. Änderungstarifvertrag (TV Tariferhöhung2012 AWO Hamburg) vom 25. Mai 2012

1. Änderungstarifvertrag (TV Tariferhöhung2012 AWO Hamburg) vom 25. Mai 2012 1. Änderungstarfvertrag (TV Tarferhöhung2012 AWO Hamburg) vom 25. Ma 2012 zum Tarfvertrag für de Beschäftgten der Arbeterwohlfahrt Hamburg (V AWO Hamburg) vom 19. Februar 2009 zum Tarfvertrag zur Überletung

Mehr

Personelle Einzelmaßnahmen - 99 BetrVG. Eingruppierung G 4 G 3 G 2 G 1 G 4. Bei Neueinstellungen oder Arbeitsplatzwechsel. Personelle Einzelmaßnahmen

Personelle Einzelmaßnahmen - 99 BetrVG. Eingruppierung G 4 G 3 G 2 G 1 G 4. Bei Neueinstellungen oder Arbeitsplatzwechsel. Personelle Einzelmaßnahmen - 99 BetrVG Enstellung Engrupperung Umgrupperung Versetzung 95 Abs. 3 BetrVG G 4 G 4 G 3 G 2 G 1 G 3 G 2 G 1 neue Arbetsverhältnsse Verlängerung befrsteter AV Umwandlung n unbefrstete AV Beschäftgung von

Mehr

Gesetzlicher Unfallversicherungsschutz für Schülerinnen und Schüler

Gesetzlicher Unfallversicherungsschutz für Schülerinnen und Schüler Gesetzlcher Unfallverscherungsschutz für Schülernnen und Schüler Wer st verschert? Lebe Eltern! Ihr Knd st während des Besuches von allgemen bldenden und berufsbldenden Schulen gesetzlch unfallverschert.

Mehr

Corporate Social Responsibility. Wirkungsvolles Engagement mit Ärzte ohne Grenzen Österreich

Corporate Social Responsibility. Wirkungsvolles Engagement mit Ärzte ohne Grenzen Österreich Corporate Socal Responsblty Wrkungsvolles Engagement mt Ärzte ohne Grenzen Österrech > Corporate Socal Responsblty Ingo Ranz/MSF Inhalt 4 Ärzte ohne Grenzen stellt sch vor Erfahren Se mehr über de Arbet

Mehr

Checkliste zur Auswahl von Werkvertragsunternehmen

Checkliste zur Auswahl von Werkvertragsunternehmen Checklste zur Auswahl von Werkvertragsunternehmen (Tool 8.2) Erfassungsbogen zur Selbstauskunft Werkvertragsunternehmen (WvU) Bewertungsbogen für Auftraggeber Handlungskompetenz von Betrebsräten bem Auslagern

Mehr

1. Schwangerschaft und Mutterschutz

1. Schwangerschaft und Mutterschutz Schwangerschaft und Mutterschutz 1. Schwangerschaft und Mutterschutz Schwangerschaftsberatung/ Schwangerschaftskonflktberatung Schwangerschaftsberatungsstellen nformeren und beraten kostenlos über Fragen

Mehr

Wie eröffne ich als Bestandskunde ein Festgeld-Konto bei NIBC Direct?

Wie eröffne ich als Bestandskunde ein Festgeld-Konto bei NIBC Direct? We eröffne ch als Bestandskunde en Festgeld-Konto be NIBC Drect? Informatonen zum Festgeld-Konto: Be enem Festgeld-Konto handelt es sch um en Termnenlagenkonto, be dem de Bank enen festen Znssatz für de

Mehr

Wie eröffne ich als Bestandskunde ein Festgeld-Konto bei NIBC Direct?

Wie eröffne ich als Bestandskunde ein Festgeld-Konto bei NIBC Direct? We eröffne ch als Bestandskunde en Festgeld-Konto be NIBC Drect? Informatonen zum Festgeld-Konto: Be enem Festgeld-Konto handelt es sch um en Termnenlagenkonto, be dem de Bank enen festen Znssatz für de

Mehr

2014 Jetzt neu! Finanzielle Vorteile und Fördermöglichkeiten für Ihr Studium

2014 Jetzt neu! Finanzielle Vorteile und Fördermöglichkeiten für Ihr Studium Fnanzelle Vortele und Fördermöglchketen für Ihr Studum 2014 Jetzt neu! Steuerlche Vortele Stpenden Studenförderung Bldungsfonds Bldungskredte Förderung durch de Bundeswehr Förderung von Zertfkatskursen

Mehr

Die Zukunft gehört Dir!

Die Zukunft gehört Dir! Ausbldung be Polln Electronc De Zukunft gehört Dr! Ausbldung be Polln Electronc Lebe Azubs der Zukunft, Polln Electronc st en mttelständsches Spezalversandhaus für en umfassendes Elektronk- und Technksortment.

Mehr

Welche Arten von Hilfe kenne ich?

Welche Arten von Hilfe kenne ich? Kopervorlage 1.1 m5 Welche Arten von Hlfe kenne ch? a) We kann man Davd helfen? Davd hat das Gymnasum nach zwe Jahren abgebrochen. Er hat ene schlecht bezahlte 50 %-Stelle gefunden. Er wohnt und sst be

Mehr

netbank Ratenkredit Große Flexibilität hohe Sicherheit

netbank Ratenkredit Große Flexibilität hohe Sicherheit netbank Ratenkredt Große Flexbltät hohe Scherhet Beten Se Ihren Kunden mt dem netbank Ratenkredt mehr Frehet für ene schere Investton n de Zukunft. In deser Broschüre fnden Se alle wchtgen Informatonen

Mehr

ifh@-anwendung ifh@-anwendung Technische Rahmenbedingungen Welche Mindestvoraussetzungen müssen erfüllt sein?

ifh@-anwendung ifh@-anwendung Technische Rahmenbedingungen Welche Mindestvoraussetzungen müssen erfüllt sein? FH@-Anwendung Für de Umsetzung von Strukturfonds-Förderungen st laut Vorgaben der EU de Enrchtung enes EDV- Systems für de Erfassung und Übermttlung zuverlässger fnanzeller und statstscher Daten sowe für

Mehr

Landessportbund Brandenburg e.v.

Landessportbund Brandenburg e.v. Landessportbund Brandenburg e.v. Landessrxxtbund Brandenburg ev Schopenhauerstraße 344467 Potsdam Tel.: (033) 9 798-0 Fax: (03 3) 9 7 98-34 Segler-Veren "Medzn" Brandenburg e. V. Deter Baerlen Bauhofstrasse

Mehr

Eva Hoppe Stand: 2000

Eva Hoppe Stand: 2000 CHECKLISTE ARBEITSSCHUTZ A. Rechtsgrundlagen der Arbetgeberpflchten Ist der Arbetgeber/de Behördenletung mt der Rechtssystematk und dem modernen Verständns des Arbetsschutzes vertraut? Duale Rechtssystematk

Mehr

Angeln Sie sich Ihr Extra bei der Riester-Rente. Private Altersvorsorge FONDSGEBUNDENE RIESTER-RENTE

Angeln Sie sich Ihr Extra bei der Riester-Rente. Private Altersvorsorge FONDSGEBUNDENE RIESTER-RENTE Prvate Altersvorsorge FONDSGEBUNDENE RIESTER-RENTE Angeln Se sch Ihr Extra be der Rester-Rente. Rendtestark vorsorgen mt ALfonds Rester, der fondsgebundenen Rester-Rente der ALTE LEIPZIGER. Beste Rendtechancen

Mehr

Fachkräfte- Die aktuelle Situation in Österreich

Fachkräfte- Die aktuelle Situation in Österreich Chart 1 Fachkräfte- De aktuelle Stuaton n Österrech Projektleter: Studen-Nr.: Prok. Dr. Davd Pfarrhofer F818..P2.T n= telefonsche CATI-Intervews, repräsentatv für de Arbetgeberbetrebe Österrechs (ohne

Mehr

W i r m a c h e n d a s F e n s t e r

W i r m a c h e n d a s F e n s t e r Komfort W r m a c h e n d a s F e n s t e r vertrauen vertrauen Set der Gründung von ROLF Fensterbau m Jahr 1980 snd de Ansprüche an moderne Kunststofffenster deutlch gestegen. Heute stehen neben Scherhet

Mehr

nonparametrische Tests werden auch verteilungsfreie Tests genannt, da sie keine spezielle Verteilung der Daten in der Population voraussetzen

nonparametrische Tests werden auch verteilungsfreie Tests genannt, da sie keine spezielle Verteilung der Daten in der Population voraussetzen arametrsche vs. nonparametrsche Testverfahren Verfahren zur Analyse nomnalskalerten Daten Thomas Schäfer SS 009 1 arametrsche vs. nonparametrsche Testverfahren nonparametrsche Tests werden auch vertelungsfree

Mehr

Ergänzende Bedingungen

Ergänzende Bedingungen Ergänzende Bedngungen der zu den Allgemenen Anschlussbedngungen n Nederspannung gemäß Nederspannungsanschlussverordnung (NAV) vom 1. Januar 2012 Inhaltsüberscht I. 1. BAUKOSTENZUSCHÜSSE (BKZ) GEMÄß 11

Mehr

Die Mandanten - I n f o r m a t i o n

Die Mandanten - I n f o r m a t i o n De Mandanten - I n f o r m a t o n Extras für Ihre Arbetnehmer (Optmale Gestaltung der Zuwendungen an Arbetnehmer) Begünstgte Lestungen für Arbetnehmer 1.) Aufmerksamketen Be Aufmerksamketen handelt es

Mehr

Verkehrstechnik. Straßenbau

Verkehrstechnik. Straßenbau st messbar. smanagement Hlfsmttel Arbetsscherhet Fazt Verkehrstechnk Straßenbau IVU Semnar Mobltät, Verkehrsscherhet, Umwelt (04/06) Dpl. Ing. Sandra Voß st messbar. smanagement Hlfsmttel Arbetsscherhet

Mehr

Nernstscher Verteilungssatz

Nernstscher Verteilungssatz Insttut für Physkalsche Cheme Grundpraktkum 7. NERNSTSCHER VERTEILUNGSSATZ Stand 03/11/2006 Nernstscher Vertelungssatz 1. Versuchsplatz Komponenten: - Schedetrchter - Büretten - Rührer - Bechergläser 2.

Mehr

Einbau-/Betriebsanleitung Stahl-PE-Übergang Typ PESS / Typ PESVS Originalbetriebsanleitung Für künftige Verwendung aufbewahren!

Einbau-/Betriebsanleitung Stahl-PE-Übergang Typ PESS / Typ PESVS Originalbetriebsanleitung Für künftige Verwendung aufbewahren! Franz Schuck GmbH Enbau-/Betrebsanletung Stahl-PE-Übergang Typ PESS / Typ PESVS Orgnalbetrebsanletung Für künftge Verwendung aufbewahren! Enletung Dese Anletung st für das Beden-, Instandhaltungs- und

Mehr

Teilzeitarbeit - Definition

Teilzeitarbeit - Definition Telzetarbet - Defnton Telzetbeschäftgt snd Arbetnehmer, deren regelmäßge Wochenarbetszet kürzer st als de regelmäßge Wochenarbetszet verglechbarer vollzetbeschäftgter Arbetnehmer - 2 TzBfG Maßgeblch für

Mehr

Konditionenblatt. Erste Group Bank AG. Daueremission Erste Group Reale Werte Express II. (Serie 211) (die "Schuldverschreibungen") unter dem

Konditionenblatt. Erste Group Bank AG. Daueremission Erste Group Reale Werte Express II. (Serie 211) (die Schuldverschreibungen) unter dem Kondtonenblatt Erste Group Bank AG 24.04.2012 Daueremsson Erste Group Reale Werte Express II (Sere 211) (de "Schuldverschrebungen") unter dem Programm zur Begebung von Schuldverschrebungen an Prvatkunden

Mehr

Erfahrung. Innovation.

Erfahrung. Innovation. Erfahrung. Innovaton. Erfolg. Maschnen-/ Anlagenbau >>> 11:55 PM consultants GmbH ERFOLG BENÖTIGT VORBEREITUNG. LERNEN SIE UNS KENNEN. Wr beten Ihnen Lösungen für das Projekt- und Clam Management, welche

Mehr

Wir fokussieren das Wesentliche. OUTLINE Individuelle Lösung von d.vinci OUTLINE. Recruiting-Prozess. Unternehmen. Einflussfaktoren.

Wir fokussieren das Wesentliche. OUTLINE Individuelle Lösung von d.vinci OUTLINE. Recruiting-Prozess. Unternehmen. Einflussfaktoren. Wr fokusseren das Wesentlche. Der demografsche Wandel, ene hohe Wettbewerbsdchte, begrenzte Absolventenzahlen es gbt enge Faktoren, de berets heute und auch n Zukunft für enen Mangel an qualfzerten und

Mehr

"Zukunft der Arbeit" Arbeiten bis 70 - Utopie - oder bald Realität? Die Arbeitnehmer der Zukunft

Zukunft der Arbeit Arbeiten bis 70 - Utopie - oder bald Realität? Die Arbeitnehmer der Zukunft "Zukunft der Arbet" Arbeten bs 70 - Utope - oder bald Realtät? De Arbetnehmer der Zukunft Saldo - das Wrtschaftsmagazn Gestaltung: Astrd Petermann Moderaton: Volker Obermayr Sendedatum: 7. Dezember 2012

Mehr

Johannes-Diakonie Mosbach

Johannes-Diakonie Mosbach Johannes-Dakone Mosbach Lust auf enen Beruf mt Zukunft? Ausbldung und Mtarbet Helerzehungspflege und -assstenz An unserer Fachschule für Sozalwesen blden wr Helerzehungspflegernnen/Helerzehungspfleger

Mehr

Mittelstandspolitik, Existenzgründungen, Dienstleistungen. www.bmwi.de

Mittelstandspolitik, Existenzgründungen, Dienstleistungen. www.bmwi.de Mttelstandspoltk, Exstenzgründungen, Denstlestungen Unternehmensnachfolge De optmale Planung www.bmw.de Redakton Bundesmnsterum für Wrtschaft und Technologe (BMW) Öffentlchketsarbet PID Arbeten für Wssenschaft

Mehr

ANTRAG FÜR KRANKEN-, PFLEGE- UND UNFALLVERSICHERUNG

ANTRAG FÜR KRANKEN-, PFLEGE- UND UNFALLVERSICHERUNG GÜLTIG FÜR FOLGENDE GESELLSCHAFTEN: Allanz Prvate Krankenverscherungs-AG ARAG Krankenverscherungs-AG AXA Krankenverscherung AG Barmena Krankenverscherung a.g. Bayersche Beamtenkrankenkasse AG Contnentale

Mehr

Abschlussprüfung Sommer 2011

Abschlussprüfung Sommer 2011 Termn: Mttwoch, 4. Ma 2011 Abschlussprüfung Sommer 2011 Fach nfo rm at ker/fach nform atker n Anwend ungsentwckl ung 1196 Wrtschaftsund Sozalkunde 26 Aufgaben 60 Mnuten Prüfungszet 100 Punkte Bearbetungshnwese

Mehr

IT- und Fachwissen: Was zusammengehört, muss wieder zusammenwachsen.

IT- und Fachwissen: Was zusammengehört, muss wieder zusammenwachsen. IT- und achwssen: Was zusammengehört, muss weder zusammenwachsen. Dr. Günther Menhold, regercht 2011 Inhalt 1. Manuelle Informatonsverarbetung en ntegraler Bestandtel der fachlchen Arbet 2. Abspaltung

Mehr

Einführung in die Finanzmathematik

Einführung in die Finanzmathematik 1 Themen Enführung n de Fnanzmathematk 1. Znsen- und Znsesznsrechnung 2. Rentenrechnung 3. Schuldentlgung 2 Defntonen Kaptal Betrag n ener bestmmten Währungsenhet, der zu enem gegebenen Zetpunkt fällg

Mehr

Weil so ähnlich nicht dasselbe ist. Besser durch den Winter mit dem smart Original-Service.

Weil so ähnlich nicht dasselbe ist. Besser durch den Winter mit dem smart Original-Service. smart Center Esslngen Compact-Car GmbH & Co. KG Plochnger Straße 108, 73730 Esslngen Tel. 0711 31008-0, Fax 0711 31008-111 www.smart-esslngen.de nfo@smart-esslngen.de Wr nehmen Ihren smart nach velen Klometern

Mehr

ERP Cloud Tutorial. E-Commerce ECM ERP SFA EDI. Backup. Preise erfassen. www.comarch-cloud.de

ERP Cloud Tutorial. E-Commerce ECM ERP SFA EDI. Backup. Preise erfassen. www.comarch-cloud.de ERP Cloud SFA ECM Backup E-Commerce ERP EDI Prese erfassen www.comarch-cloud.de Inhaltsverzechns 1 Zel des s 3 2 Enführung: Welche Arten von Presen gbt es? 3 3 Beschaffungsprese erfassen 3 3.1 Vordefnerte

Mehr

Seminar Analysis und Geometrie Professor Dr. Martin Schmidt - Markus Knopf - Jörg Zentgraf. - Fixpunktsatz von Schauder -

Seminar Analysis und Geometrie Professor Dr. Martin Schmidt - Markus Knopf - Jörg Zentgraf. - Fixpunktsatz von Schauder - Unverstät Mannhem Fakultät für Mathematk und Informatk Lehrstuhl für Mathematk III Semnar Analyss und Geometre Professor Dr. Martn Schmdt - Markus Knopf - Jörg Zentgraf - Fxpunktsatz von Schauder - Ncole

Mehr

Kreditrisikomodellierung und Risikogewichte im Neuen Baseler Accord

Kreditrisikomodellierung und Risikogewichte im Neuen Baseler Accord 1 Kredtrskomodellerung und Rskogewchte m Neuen Baseler Accord erschenen n: Zetschrft für das gesamte Kredtwesen (ZfgK), 54. Jahrgang, 2001, S. 1004-1005. Prvatdozent Dr. Hans Rau-Bredow, Lehrstuhl für

Mehr

Zurück in den Beruf. Wegweiser für WiedereinsteigerInnen. www.aachen.de/gleichstellung. Stefanie Müller

Zurück in den Beruf. Wegweiser für WiedereinsteigerInnen. www.aachen.de/gleichstellung. Stefanie Müller Zurück n den Beruf Wegweser für WederenstegerInnen www.aachen.de/glechstellung Stefane Müller Landesnatve Netzwerk W Netzwerk W - Förderung der Aktvtäten regonaler Netze zur Unterstützung der Berufsrückkehr

Mehr

Temporäre Stilllegungsentscheidungen mittels stufenweiser E W U F W O R K I N G P A P E R

Temporäre Stilllegungsentscheidungen mittels stufenweiser E W U F W O R K I N G P A P E R Temporäre Stlllegungsentschedungen mttels stufenweser Grenzkostenrechnung E W U F W O R K I N G P A P E R Mag. Dr. Thomas Wala, FH des bf Wen PD Dr. Leonhard Knoll, Unverstät Würzburg Mag. Dr. Stephane

Mehr

Kommentierte Linkliste

Kommentierte Linkliste Mobbng Kommenterte Lnklste Mobbng fndet sch n allen sozalen Schchten und Altersgruppen: auch be Kndern und Jugendlchen. Aktuelle Studen kommen zu dem Ergebns, dass jede/r verte österrechsche SchülerIn

Mehr

Abenteuer Führung. Der Survival Guide für den ersten Führungsjob. Die erste Führungsaufgabe ist kein Zuckerschlecken!

Abenteuer Führung. Der Survival Guide für den ersten Führungsjob. Die erste Führungsaufgabe ist kein Zuckerschlecken! SEMINARPROGRAMME Abenteuer Führung Der Survval Gude für den ersten Führungsjob De erste Führungsaufgabe st ken Zuckerschlecken! Junge Hgh Potentals erkennen das schnell. Her taucht ene unangenehme Überraschung

Mehr

MULTIVAC Kundenportal Ihr Zugang zur MULTIVAC Welt

MULTIVAC Kundenportal Ihr Zugang zur MULTIVAC Welt MULTIVAC Kundenportal Ihr Zugang zur MULTIVAC Welt Inhalt MULTIVAC Kundenportal Enletung Errechbarket rund um de Uhr Ihre ndvduellen Informatonen Enfach und ntutv Hlfrech und aktuell Ihre Vortele m Überblck

Mehr

DAS MAGAZIN. an Bedeutung DER PRIVATEN PFLEGE. dialog @ abvp.de www.abvp.de Ausgabe 03 05 / 2006. Titelthema:

DAS MAGAZIN. an Bedeutung DER PRIVATEN PFLEGE. dialog @ abvp.de www.abvp.de Ausgabe 03 05 / 2006. Titelthema: DAS MAGAZIN DER PRIVATEN PFLEGE Arbetgeber- und BerufsVerband Prvater Pflege e. V. dalog @ abvp.de www.abvp.de Ausgabe 03 05 / 2006 Angehörgenschulungen gewnnen an Bedeutung Verzugsznsen: Haben Se enen

Mehr

Akademischer Lehrgang Video-Journalismus

Akademischer Lehrgang Video-Journalismus Akademscher Lehrgang Vdeo-Journalsmus www.wfwen.at WIFI Wen 200910 b www.wf.atwen l. e h r g a n g z u r w e t e r Fotograf: http:foto.frtz.st t g s f h 4 a 1. e m g l d u n g Das Fernsehen erlebt ene

Mehr

Eine Schulung in effektiven Methoden der Persönlichkeitsentwicklung, Kundenbetreuung und Mitarbeiterführung.

Eine Schulung in effektiven Methoden der Persönlichkeitsentwicklung, Kundenbetreuung und Mitarbeiterführung. Betrebsnterne Weterbldung Tranngsmodule für Ene Schulung n effektven Methoden der Persönlchketsentwcklung, Kundenbetreuung und Mtarbeterführung. Akademe Schwez Tranngsmodule für m betreblchen Umfeld Sete

Mehr

An die Auftraggeber der Imtech Deutschland GmbH & Co. KG. 09. August 2015. best in energy performance

An die Auftraggeber der Imtech Deutschland GmbH & Co. KG. 09. August 2015. best in energy performance best n energy performance ' ] j r, GESCHÄFTSLETUNG mtech Deutschland GmbH & Co. KG Postfach 70 12 40. 22012 Hamburg An de Auftraggeber der mtech Deutschland GmbH & Co. KG mtech Deutschland GmbH & Co. KG

Mehr

Finanzwirtschaft. Kapitel 3: Simultane Investitions- und Finanzplanung. Lehrstuhl für Finanzwirtschaft - Universität Bremen 1

Finanzwirtschaft. Kapitel 3: Simultane Investitions- und Finanzplanung. Lehrstuhl für Finanzwirtschaft - Universität Bremen 1 Fnanzwrtschaft Kaptel 3: Smultane Investtons- und Fnanzplanung Prof. Dr. Thorsten Poddg Lehrstuhl für Allgemene Betrebswrtschaftslehre, nsbes. Fnanzwrtschaft Unverstät Bremen Hochschulrng 4 / WW-Gebäude

Mehr

Nomenklatur - Übersicht

Nomenklatur - Übersicht Nomenklatur - Überscht Name der synthetschen Varable Wert der synthetschen Varable durch synth. Varable erklärte Gesamt- Streuung durch synth. Varable erkl. Streuung der enzelnen Varablen Korrelaton zwschen

Mehr

?? RUBRIK?? / 1 / Spezial

?? RUBRIK?? / 1 / Spezial ?? RUBRIK?? / 1 / Spezal carrere & more Semnarprogramm für Dozentnnen und Dozenten / 2 /?? RUBRIK?? Nveau st kene Handcreme! carrere & more Semnarprogramm für Dozentnnen und Dozenten S. 3 Vorwort S. 4

Mehr

Datenträger löschen und einrichten

Datenträger löschen und einrichten Datenträger löschen und enrchten De Zentrale zum Enrchten, Löschen und Parttoneren von Festplatten st das Festplatten-Denstprogramm. Es beherrscht nun auch das Verklenern von Parttonen, ohne dass dabe

Mehr

Netzwerkstrukturen. Entfernung in Kilometer:

Netzwerkstrukturen. Entfernung in Kilometer: Netzwerkstrukturen 1) Nehmen wr an, n enem Neubaugebet soll für 10.000 Haushalte en Telefonnetz nstallert werden. Herzu muss von jedem Haushalt en Kabel zur nächstgelegenen Vermttlungsstelle gezogen werden.

Mehr

Warum Initiative Gesundes Sonnen?

Warum Initiative Gesundes Sonnen? Warum Intatve Gesundes Sonnen? In der Intatve Gesundes Sonnen haben sch Betreber von Qualtätsstudos zusammengeschlossen und sch auf enen Katalog von Qualtätsbedngungen verpflchtet, um en Sgnal für gesundes,

Mehr

Biovision Newsletter Oktober 2015. Investieren Sie in das kostbarste Gut Afrikas

Biovision Newsletter Oktober 2015. Investieren Sie in das kostbarste Gut Afrikas Bovson Newsletter Oktober 2015 Investeren Se n das kostbarste Gut Afrkas Fruchtbarer Boden De Lebensverscherung für Mllonen von Bauernfamlen n Afrka 40% der afrkanschen Böden snd degradert Und es kommt

Mehr

Regens Wagner Offene Hilfen

Regens Wagner Offene Hilfen Regens Wagner Offene Hlfen Frezet und Resen 2015 Hallo zusammen! In desem Heft fnden Se vele Resen. Es gbt verschedene Zele. Zum Bespel gbt es Resen n Städte. Oder an Seen. Oder n de Berge. Be unseren

Mehr

Methoden der innerbetrieblichen Leistungsverrechnung

Methoden der innerbetrieblichen Leistungsverrechnung Methoden der nnerbetreblchen Lestungsverrechnung In der nnerbetreblchen Lestungsverrechnung werden de Gemenosten der Hlfsostenstellen auf de Hauptostenstellen übertragen. Grundlage dafür snd de von den

Mehr

Niederlassungsfahrplan KV Berlin

Niederlassungsfahrplan KV Berlin Nederlassungsfahrplan KV Berln Zel: Nederlassung Approbaton R Facharztprüfung R Start: Medznstudum R Wrtschaft Ausland Forschung Damt Se Ihre Patenten n der egenen Praxs behandeln können Inhaltsverzechns

Mehr

BEITRAGSORDNUNG des Studentenwerkes Stuttgart

BEITRAGSORDNUNG des Studentenwerkes Stuttgart BEITRAGSORDNUNG des Studentenwerkes Stuttgart - Anstalt des öffentlchen Rechts - Aufgrund von 12, Abs. 2 n Verbndung mt 6, Abs. 1 des Studentenwerksgesetzes Baden-Württemberg (StWG) n der Neufassung vom

Mehr

phil omondo phil omondo Skalierung von Organisationen und Innovationen gestalten Sie möchten mehr Preise und Leistungen Workshops und Seminare

phil omondo phil omondo Skalierung von Organisationen und Innovationen gestalten Sie möchten mehr Preise und Leistungen Workshops und Seminare Skalerung von Organsatonen und Innovatonen gestalten phl omondo Se stehen vor dem nächsten Wachstumsschrtt hrer Organsaton oder haben berets begonnen desen aktv zu gestalten? In desem Workshop-Semnar erarbeten

Mehr

Versicherungstechnischer Umgang mit Risiko

Versicherungstechnischer Umgang mit Risiko Verscherungstechnscher Umgang mt Rsko. Denstlestung Verscherung: Schadensdeckung von für de enzelne Person ncht tragbaren Schäden durch den fnanzellen Ausglech n der Zet und m Kollektv. Des st möglch über

Mehr

ZUSATZBEITRAG UND SOZIALER AUSGLEICH IN

ZUSATZBEITRAG UND SOZIALER AUSGLEICH IN ZUSAZBEIRAG UND SOZIALER AUSGLEICH IN DER GESEZLICHEN KRANKENVERSICHERUNG: ANREIZEFFEKE UND PROJEKION BIS 2030 Martn Gasche 205-2010 Zusatzbetrag und sozaler Ausglech n der Gesetzlchen Krankenverscherung:

Mehr

Energiesäule mit drei Leereinheiten, Höhe 491 mm Energiesäule mit Lichtelement und drei Leereinheiten, Höhe 769 mm

Energiesäule mit drei Leereinheiten, Höhe 491 mm Energiesäule mit Lichtelement und drei Leereinheiten, Höhe 769 mm Montageanletung Energesäule mt dre Leerenheten, Höhe 491 mm 1345 26/27/28 Energesäule mt Lchtelement und dre Leerenheten, Höhe 769 mm 1349 26/27/28 Energesäule mt sechs Leerenheten, Höhe 769 mm, 1351 26/27/28

Mehr

H I HEIZUNG I 1 GRUNDLAGEN 1.1 ANFORDERUNGEN. 1 GRUNDLAGEN 1.1 Anforderungen H 5

H I HEIZUNG I 1 GRUNDLAGEN 1.1 ANFORDERUNGEN. 1 GRUNDLAGEN 1.1 Anforderungen H 5 1 GRUNDLAGEN 1.1 Anforderungen 1.1.1 Raumklma und Behaglchket Snn der Wärmeversorgung von Gebäuden st es, de Raumtemperatur n der kälteren Jahreszet, das snd n unseren Breten etwa 250 bs 0 Tage m Jahr,

Mehr

Bedarfsorientierte Mindestsicherung - Antrag

Bedarfsorientierte Mindestsicherung - Antrag An de Bezrkshauptmannschaft den Magstrat Graz Engangsstempel Bedarfsorenterte Mndestscherung - Antrag De Bedarfsorenterte Mndestscherung st ene Lestung der öffentlchen Hand zur Scherung des Lebensunterhaltes

Mehr

Online-Services Vorteile für Mandanten im Überblick

Online-Services Vorteile für Mandanten im Überblick Onlne-ervces Vortele für en m Überblck teuerberechnung Jahresbschluss E-Mal Dgtales Belegbuchen Fgur-enzeln De Entfernung zu Ihrem Berater spelt mt deser Anwendung kene Rolle mehr. Und so funktonert s:

Mehr

1 - Prüfungsvorbereitungsseminar

1 - Prüfungsvorbereitungsseminar 1 - Prüfungsvorberetungssemnar Kaptel 1 Grundlagen der Buchführung Inventur Inventar Blanz Inventur st de Tätgket des mengenmäßgen Erfassens und Bewertens aller Vermögenstele und Schulden zu enem bestmmten

Mehr

Leitfaden für Eltern

Leitfaden für Eltern Letfaden für Eltern IMPRESSUM Herausgeber: Stadt Altena (Westf.) - Jugendamt - Lüdenscheder Straße 22 - - T 02352 209-0 - www.altena.de Gestaltung, Layout, Fotos: PFFFKUS!-Agentur - Neuenrader Straße 25

Mehr

Mathematik der Lebensversicherung ( Spezialwissen ) Klausur vom 24.10.2009

Mathematik der Lebensversicherung ( Spezialwissen ) Klausur vom 24.10.2009 DEUTSCHE AKTUARVEREINIGUNG e.v. Mathematk der Lebensverscherung ( Spezalwssen ) Klausur vom 4.0.009 De Klausur besteht aus 3 Aufgaben, de mt nsgesamt 80 Punkten bewertet werden. Um dese maxmale Punktzahl

Mehr

Boost-Schaltwandler für Blitzgeräte

Boost-Schaltwandler für Blitzgeräte jean-claude.feltes@educaton.lu 1 Boost-Schaltwandler für Bltzgeräte In Bltzgeräten wrd en Schaltwandler benutzt um den Bltzkondensator auf ene Spannung von engen 100V zu laden. Oft werden dazu Sperrwandler

Mehr

1 BWL 4 Tutorium V vom 15.05.02

1 BWL 4 Tutorium V vom 15.05.02 1 BWL 4 Tutorum V vom 15.05.02 1.1 Der Tlgungsfaktor Der Tlgungsfaktor st der Kehrwert des Endwertfaktors (EWF). EW F (n; ) = (1 + )n 1 T F (n; ) = 1 BWL 4 TUTORIUM V VOM 15.05.02 (1 ) n 1 Mt dem Tlgungsfaktor(TF)

Mehr

Das gratis ebook fur deinen erfolgreichen Blogstart

Das gratis ebook fur deinen erfolgreichen Blogstart Das grats ebook fur denen erfolgrechen Blogstart präsentert von www.pascromag.de DAS ONLINE-MAGAZIN für dene täglche Inspraton aus den Berechen Desgn, Fotografe und Resen. Mt velen wertvollen Tpps. 1.

Mehr

Ingenieurmonitor Fachkräftebedarf und -angebot nach Berufsordnungen und regionalen Arbeitsmärkten

Ingenieurmonitor Fachkräftebedarf und -angebot nach Berufsordnungen und regionalen Arbeitsmärkten Methodenbercht Ingeneurmontor Fachkräftebedarf und -angebot nach Berufsordnungen und regonalen Arbetsmärkten n Kooperaton mt: Veren Deutscher Ingeneure e.v. (VDI) VDI-Platz 1 40468 Düsseldorf Ansprechpartner

Mehr

Dr. Leinweber & Partner Rechtsanwälte

Dr. Leinweber & Partner Rechtsanwälte Referent: Rechtsanwalt Johannes Rothmund Dr. Lenweber & Partner Rechtsanwälte Lndenstr. 4 36037 Fulda Telefon 0661 / 250 88-0 Fax 0661 / 250 88-55 j.rothmund@lenweber-partner.de Defnton: egenständge Bezechnung

Mehr

Kreditpunkte-Klausur zur Lehrveranstaltung Projektmanagement (inkl. Netzplantechnik)

Kreditpunkte-Klausur zur Lehrveranstaltung Projektmanagement (inkl. Netzplantechnik) Kredtpunkte-Klausur zur Lehrveranstaltung Projektmanagement (nkl. Netzplantechnk) Themensteller: Unv.-Prof. Dr. St. Zelewsk m Haupttermn des Wntersemesters 010/11 Btte kreuzen Se das gewählte Thema an:

Mehr

OÖ. Sozialratgeber 2006

OÖ. Sozialratgeber 2006 OÖ. Sozale Rchtsätze Beratungs- und Betreuungsangebote Wchtge Kontaktadressen Impressum Ene Kooperaton von: Der wrd auch auf www.sozalplattform.at www.land-oberoesterrech.at und www.arbeterkammer.com zum

Mehr

Online-Services Vorteile für Mandanten im Überblick

Online-Services Vorteile für Mandanten im Überblick Onlne-ervces Vortele für en m Überblck Fgur-enzeln E-Mal Dgtales Belegbuchen Fgur-Gruppe teuerberater austausch mt Kassenbuch der Fnanzverwaltung onlne hreschluss Jahresbschluss De Entfernung zu Ihrem

Mehr

An alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 10 mit 13 und an ihre Eltern

An alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 10 mit 13 und an ihre Eltern Schyren-Gymnasum Pfaffenhofen,, Staatlche Berufsoberschule Scheyern Veranstaltung zur Studen- und Berufsnformaton am Schyren-Gymnasum Pfaffenhofen am Montag, dem 16. Februar 2009 von 17:00-21.45 Uhr Pfaffenhofen,

Mehr

Grundlagen Modul 4. Internet. Im Internet etwas suchen. Seite 1 GM4

Grundlagen Modul 4. Internet. Im Internet etwas suchen. Seite 1 GM4 Klene Schule Grundlagen Modul 4 Internet Im Internet etwas suchen Sete 1 De Schulungsunterlagen Der Aufbau De Schulungsunterlagen snd n verschedene Module aufgetelt. Enersets n Grundlagen Module, welche

Mehr

MOBILFUNK: WIE FUNKTIONIERT DAS EIGENTLICH? Informationen rund ums Handy

MOBILFUNK: WIE FUNKTIONIERT DAS EIGENTLICH? Informationen rund ums Handy MOBILFUNK: WIE FUNKTIONIERT DAS EIGENTLICH? rmatonen rund ums Handy INHALT 2 3 4/5 6 7 8 9 10 11 12 Moblfunk: Fakten So werden Funksgnale übertragen So funktonert en Telefonat von Handy zu Handy So wrkt

Mehr

Projektmanagement / Netzplantechnik Sommersemester 2005 Seite 1

Projektmanagement / Netzplantechnik Sommersemester 2005 Seite 1 Projektmanagement / Netzplantechnk Sommersemester 005 Sete 1 Prüfungs- oder Matrkel-Nr.: Themenstellung für de Kredtpunkte-Klausur m Haupttermn des Sommersemesters 005 zur SBWL-Lehrveranstaltung Projektmanagement

Mehr

Itemanalyse und Itemkennwerte. Itemanalyse und Itemkennwerte. Itemanalyse und Itemkennwerte: Itemschwierigkeit P i

Itemanalyse und Itemkennwerte. Itemanalyse und Itemkennwerte. Itemanalyse und Itemkennwerte: Itemschwierigkeit P i Itemanalyse und Itemkennwerte De Methoden der Analyse der Itemegenschaften st ncht m engeren Snne Bestandtel der Klassschen Testtheore Im Rahmen ener auf der KTT baserenden Testkonstrukton und -revson

Mehr

Aufgabe 8 (Gewinnmaximierung bei vollständiger Konkurrenz):

Aufgabe 8 (Gewinnmaximierung bei vollständiger Konkurrenz): LÖSUNG AUFGABE 8 ZUR INDUSTRIEÖKONOMIK SEITE 1 VON 6 Aufgabe 8 (Gewnnmaxmerung be vollständger Konkurrenz): Betrachtet wrd en Unternehmen, das ausschleßlch das Gut x produzert. De m Unternehmen verwendete

Mehr

12 LK Ph / Gr Elektrische Leistung im Wechselstromkreis 1/5 31.01.2007. ω Additionstheorem: 2 sin 2 2

12 LK Ph / Gr Elektrische Leistung im Wechselstromkreis 1/5 31.01.2007. ω Additionstheorem: 2 sin 2 2 1 K Ph / Gr Elektrsche estng m Wechselstromkres 1/5 3101007 estng m Wechselstromkres a) Ohmscher Wderstand = ˆ ( ω ) ( t) = sn ( ω t) t sn t ˆ ˆ P t = t t = sn ω t Momentane estng 1 cos ( t) ˆ ω = Addtonstheorem:

Mehr

Free Riding in Joint Audits A Game-Theoretic Analysis

Free Riding in Joint Audits A Game-Theoretic Analysis . wp Wssenschatsorum, Wen,8. Aprl 04 Free Rdng n Jont Audts A Game-Theoretc Analyss Erch Pummerer (erch.pummerer@ubk.ac.at) Marcel Steller (marcel.steller@ubk.ac.at) Insttut ür Rechnungswesen, Steuerlehre

Mehr

Quant oder das Verwelken der Wertpapiere. Die Geburt der Finanzkrise aus dem Geist der angewandten Mathematik

Quant oder das Verwelken der Wertpapiere. Die Geburt der Finanzkrise aus dem Geist der angewandten Mathematik Quant der das Verwelken der Wertpapere. De Geburt der Fnanzkrse aus dem Gest der angewandten Mathematk Dmensnen - de Welt der Wssenschaft Gestaltung: Armn Stadler Sendedatum: 7. Ma 2012 Länge: 24 Mnuten

Mehr

Auswertung univariater Datenmengen - deskriptiv

Auswertung univariater Datenmengen - deskriptiv Auswertung unvarater Datenmengen - desrptv Bblografe Prof. Dr. Küc; Statst, Vorlesungssrpt Abschntt 6.. Bleymüller/Gehlert/Gülcher; Statst für Wrtschaftswssenschaftler Verlag Vahlen Bleymüller/Gehlert;

Mehr

Telekom-Bonus-Garant 2009-2014/1 der Volksbank Vorarlberg eingetragene Genossenschaft bis zu Nominale EUR 3.000.000,--

Telekom-Bonus-Garant 2009-2014/1 der Volksbank Vorarlberg eingetragene Genossenschaft bis zu Nominale EUR 3.000.000,-- Telekom-Bonus-Garant 2009-2014/1 der Volksbank Vorarlberg engetragene Genossenschaft bs zu Nomnale EUR 3.000.000,-- mt Aufstockungsmöglchket AT0000A0FP19 Zechnungsangebot Zechnungsfrst: Ausgabekurs: Ab

Mehr

LED 2013. Zukunftsorientiert. Effizient. Sparsam. www.brumberg.com

LED 2013. Zukunftsorientiert. Effizient. Sparsam. www.brumberg.com LED 2013 Zukunftsorentert. Effzent. Sparsam. www.brumberg.com LED 2013 LED Das Lcht der Zukunft Leuchtdoden snd de Shootngstars der Beleuchtung: Wnzg klen und äußerst eff zent, revolutoneren se de Welt

Mehr

Operations Research II (Netzplantechnik und Projektmanagement)

Operations Research II (Netzplantechnik und Projektmanagement) Operatons Research II (Netzplantechnk und Projektmanagement). Aprl Frank Köller,, Hans-Jörg von Mettenhem & Mchael H. Bretner.. # // ::: Gute Vorlesung:-) Danke! Feedback.. # Netzplantechnk: Überblck Wchtges

Mehr

IMPRESSUM. Herausgeber: Stadt Altena Jugendamt Lüdenscheider Straße 22 58762 Altena T 02352 209-0 www.altena.de Gestaltung, Layout, Fotos:

IMPRESSUM. Herausgeber: Stadt Altena Jugendamt Lüdenscheider Straße 22 58762 Altena T 02352 209-0 www.altena.de Gestaltung, Layout, Fotos: Letfaden für Eltern IMPRESSUM Herausgeber: Stadt Altena Jugendamt Lüdenscheder Straße 22 58762 Altena T 02352 209-0 www.altena.de Gestaltung, Layout, Fotos: PFFFKUS!AGENTUR Mondhahnstraße 18 58762 Altena

Mehr

Auswertung von Umfragen und Experimenten. Umgang mit Statistiken in Maturaarbeiten Realisierung der Auswertung mit Excel 07

Auswertung von Umfragen und Experimenten. Umgang mit Statistiken in Maturaarbeiten Realisierung der Auswertung mit Excel 07 Auswertung von Umfragen und Expermenten Umgang mt Statstken n Maturaarbeten Realserung der Auswertung mt Excel 07 3.Auflage Dese Broschüre hlft bem Verfassen und Betreuen von Maturaarbeten. De 3.Auflage

Mehr

MUTTERKINDZENTRUM. Möchten Sie mehr erfahren? Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben Sterne, Blumen und Kinder.

MUTTERKINDZENTRUM. Möchten Sie mehr erfahren? Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben Sterne, Blumen und Kinder. Möchten Se mehr erfahren? Se möchten mehr erfahren über de Möglchketen der Entbndung, das MutterKnd- Zentrum Rüsselshem oder über de Geburt m Allgemenen? D MUTTERKINDZENTRUM Klnkum Herzu fndet an jeden

Mehr

Anlage Netznutzungsentgelte Erdgas 2014 der Stadtwerke Eschwege GmbH

Anlage Netznutzungsentgelte Erdgas 2014 der Stadtwerke Eschwege GmbH Entgelte be Erdgas-Ersatzbeleferung für Industre- und Geschäftskunden mt Lestungsmessung und enem Jahresverbrauch von mehr als 1.500.000 kh. Gültg ab 01.01.2014 De Ersatzversorgung endet sobald de Erdgasleferung

Mehr

RICHTLINIEN FÜR DIE GESTALTUNG VON EINTRÄGEN

RICHTLINIEN FÜR DIE GESTALTUNG VON EINTRÄGEN RICHTLINIEN FÜR DIE GESTALTUNG VON EINTRÄGEN Stand Jul 2014 Lebe Vermeter, wr möchten dem Suchenden das bestmöglche Portal beten, damt er be Ihnen bucht und auch weder unser Portal besucht. Um den Ansprüchen

Mehr

Schlussbericht. der Forschungsstelle(n) Nr. 1, Instiut für Fördertechnik und Logistik und

Schlussbericht. der Forschungsstelle(n) Nr. 1, Instiut für Fördertechnik und Logistik und Schlussbercht der Forschungsstelle(n) Nr. 1, Instut für Fördertechnk und Logstk und Insttut für Arbetswssenschaft und Betrebsorgansaton, KIT zu dem über de m Rahmen des Programms zur Förderung der Industrellen

Mehr

Konditionenblatt. Erste Group Bank AG. Daueremission Erste Group Edelmetall Performance Garant 2010-2016. (Serie 34) (die "Schuldverschreibungen")

Konditionenblatt. Erste Group Bank AG. Daueremission Erste Group Edelmetall Performance Garant 2010-2016. (Serie 34) (die Schuldverschreibungen) Kondtonenblatt Erste Group Bank AG 12.05.2010 Daueremsson Erste Group Edelmetall Performance Garant 2010-2016 (Sere 34) (de "Schuldverschrebungen") unter dem Programm zur Begebung von Schuldverschrebungen

Mehr