Cool bleiben wenn s heiß wird Stahl, Holz & Beton

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Cool bleiben wenn s heiß wird Stahl, Holz & Beton"

Transkript

1 Kow-how vom Projekt is Regal Bradschutzfibel Cool bleibe we s heiß wird, Holz & Beto Sika Deutschlad GmbH Korwestheimer Straße Stuttgart Tel Fax BS/ /7.500 Vor Verwedug ud Verarbeitug der Produkte ist stets das jeweils aktuelle Produktdateblatt zu beachte. Es gelte usere jeweilige Allgemeie Geschäftsbediguge

2 Ihalt Sicherer Bradschutz auf Übersicht Bradschutzbeschichtuge Profilfaktore Sicherer Bradschutz auf Holz ud Beto Bradschutz Holz: Sika Uitherm Wood P/Sika Uitherm Wood Top P Grudbeschichtug ud verzikter : Sika Uitherm Wood T/Sika Uitherm Wood Top T Sika Permacor Sika Pyroplast HW-100/Sika Pyroplast HW-211 Top Sika Permacor-2706 EG Sika Pyroplast HW-130/Sika Pyroplast HW-130 Top Bradschutzbeschichtug : Sika Pyroplast HW-300/Sika Pyroplast HW-230 Top Sika Uitherm Steel W 30 (F30) Bradschutz Beto: Sika Uitherm Opal (F60) Sika Uitherm Cocrete S Sika Uitherm Steel S Iterior (F30 F90) Sika Uitherm Steel S Exterior (F30 F90) Sika Uitherm Platium Vor Verwedug ud Verarbeitug der Produkte ist stets das jeweils aktuelle Produktdateblatt zu beachte. Es gelte usere jeweilige Allgemeie Geschäftsbediguge. Sika Pyroplast ST Sika Pyroplast ST-100 Badage Sika Pyroplast ST : Sika Uitherm TOP S/EG Sika Uitherm TOP W Sika Pyroplast ST-120 Top

3 Sicherer Bradschutz auf Praxisgerechte Systemlösuge ud qualifizierte Ausführug sid im bauliche Bradschutz etscheided. Sika bietet mit de Marke Uitherm ud Pyroplast bewährte ud hochwertige Bradschutzsysteme, die iteratioal aerkat sid ud zur Sicherheitsausstattug vo Gebäude ud Alage i Idustrie, Wirtschaft ud Kultur zähle. Mit der Sika Profi ColorCeter Mischalage köe eiige Beschichtuge direkt beim Farbehädler i viele Farbtöe gemischt werde. Die betreffede Produkte sid i der Fibel mit dem Symbol der SPCC-Maschie gekezeichet. Übersicht Bradschutzbeschichtuge Produktart Produktbezeichug Klassifizierug ach Klassifizierug ach Holz Wässrige pigmetierte Bradschutz beschichtug Wässrige trasparete Bradschutz beschichtug Usere Beschichtuge erreiche eie Feuerbestädigkeit vo bis zu F90 (90 Miute) ud bewege sich damit i Deutschlad auf dem höchste Leistugsiveau. Die ur millimeterdüe Bradschutzbeschichtug etwickelt durch die thermische Eergie des Feuers eie zetimeterdicke, mikroporöse Schaumschicht, die de Utergrud ud die beschichtete Bauteile temporär vor Hitze ud Etflammug schützt. Die eueste Etwicklug für die statioäre Awedug ist Sika Uitherm Platium. Ei total-solid Epoxidharz für bauteile ie ud auße. Das Kow-how ud die lagjährige Erfahrug mit dem sachkudige Eisatz vo Bradschutzprodukte vermittelt die Sika Deutschlad GmbH regelmäßig i budesweite Fachsemiare. DIN 4102 EN B1 B-s1-d0 B1 B-s1-d0 B1 B-s1-d0 B-s1-d0 B1 B-s1-d0 Beto EN Teil 3 Lösemittelhaltige Bradschutzbeschichtug Sika sorgt für sichere Bradschutz auf, Holz ud Beto. Darüber hiaus biete wir auch effektive Lösuge für Betoschutz ud -istadsetzug, Bodebeschichtug, Bauwerksabdichtug sowie Klebe ud Dichte. Sika Rudum-Kompetez vom Fudamet bis zum Dach. Sika Uitherm Cocrete S bis R 120 DIN 4102 EN Teil 8 F 30 R 15 R 60 F 60 R 15 R 120 R 15 R 90 Wässrige Bradschutzbeschichtug im Iebereich Sika Uitherm Steel W-30 Sika Uitherm Opal Wässrige Bradschutzbeschichtug für de Iebereich ud offee Halle Sika Pyroplast ST-100 F 30 F90 Wässrige Bradschutzbadage für de Iebereich ud offee Halle Sika Pyroplast ST-100 Badage F 60 F 90 Lösemittelhaltige Bradschutzbeschichtug im Iebereich Sika Uitherm Steel S Iterior F 30 F 90 ie R 15 R 120 Lösemittelhaltige Bradschutzbeschichtug im Außebereich Sika Uitherm Steel S Exterior F 30 F 90 auße R 15 R 120 Lösemittelhaltige Bradschutzbeschichtug für de Ie- ud Außebereich Sika Pyroplast ST-200 F 30 F60 Lösemittelfreie Bradschutzbeschichtug im Ie- ud Außebereich Sika Uitherm Platium F 30 F 60 F = Feuerwiderstadsklasse i Miute 4 Sika Uitherm Wood P Sika Pyroplast HW-130 Sika Uitherm Wood T Sika Pyroplast HW-100 Sika Pyroplast HW-300 R 15 R 60 R = Resistacy class i miutes 5

4 -Profilfaktore Die Feuerwiderstadsdauer vo bauteile ist abhägig vo der Geschwidigkeit der Erwärmug bis zum Verlust der statische Festigkeit. bauteile köe versage, we die kritische temperatur i maßgebede Querschittsteile erreicht wird. Für S 235 ud S 355 (sorte) ka vereifached eie kritische temperatur vo 500º C zugrude gelegt werde. Die Temperatur eies bauteiles steigt um so scheller, je größer die dem Feuer ausgesetzte im Verhältis zum querschitt ist. Große querschitte erfahre deshalb eie lagsamere Erwärmug ud besitze demetspreched eie größere Feuerwiderstadsdauer. Wichtige Eiflussgröße für die Erwärmug ist daher der Profilfaktor U/A (U/F), das heißt, das Verhältis vo beflammtem Umfag zum Nequerschitt A (F). Geschlossee Profile beötige Systeme mit höherer Leistugskraft ud deshalb auch eie besodere bauaufsichtliche Zulassug. Profilfaktor U/A (1/m) zur Bestimmug der Bradschutzsysteme Offee Profile I 3-seitige Beflammug I IPE IPEo IPEv Geschlossee Profile Nehöhe HE-A HE-B HE-M mm seitige Beflammug I IPE IPEo IPEv Waddicke HE-A HE-B HE-M mm 2, , , , ,6 5, ,2 4, seitig 2, seitig *) je ach Größe ud Form köe die U/A-Werte abweiche 6 7

5 Grudbeschichtug Grudbeschichtug verzikter Sika Permacor-1705 Sika Permacor-2706 EG Lösemittelhaltige, 1-kompoetige Zikphosphat-Grudbeschichtug auf Kustharzbasis Eiseglimmerhaltige 2-kompoetige Beschichtug auf Basis Epoxidharz schell trocked breites Schichtdickespektrum uiversell eisetzbare Grudbeschichtug hohe mechaische Bestädigkeit herorragede Haftfestigkeit für grudbeschichtete, direkt auf feuerverziktem, Spritzverzikug, Edelstahl ud Alumiium Beschichtug auf Verzikug uter Sika Uitherm bradschutzsystem Awedugsgebiete: Grudbeschichtug für uter Sika Bradschutz-Systeme sowie als Fertigugs- oder Grudbeschichtug für de Korrosiosschutz vo atmosphärisch belastete oberfläche. Awedugsgebiete: Grudbeschichtug für verzikte auch uter Sika Bradschutz-Systeme sowie als Zwischebeschichtug für de Korrosiosschutz vo atmosphärisch belastete kostruktioe. ca. 0,114 kg/m2 bei eier Trockeschichtdicke vo 40 μm ca. 0,125 kg/m2 bei eier Trockeschichtdicke vo 40 μm Farbtöe: rotbrau Farbtöe: kieselgrau Gebidegröße: 25 kg, 3 Liter Gebidegröße: 24 kg Verarbeitugsmethode: Streiche oder Rolle, Spritze, Airless-Spritze Verarbeitugsmethode: Streiche oder Rolle, Airless-Spritze, Druckluftspritze Wartezeite zwische de Arbeitsgäge: Mid. 16 Stude bei +20 C 8 Wartezeite zwische de Arbeitsgäge: Mid. 8 Stude bei +20 C 9

6 Bradschutzbeschichtug Bradschutzbeschichtug Sika Uitherm Steel W 30 Sika Uitherm Opal Wässrige F30-Bradschutzbeschichtug Wässrige F60-Bradschutzbeschichtug wasserbasierter Bradschutz profilfolgede Beschichtug mit iedrigem Schichtauftrag auch für stark gegliederte Bauteile hervorraged geeiget schützt auch vor Korrosio statisch icht belasted leicht zu verarbeite flexible farbliche Gestaltug durch wasserbasiereder Bradschutz profilfolgede Beschichtug mit iedrigem Schichtauftrag auch für stark gegliederte Bauteile hervorraged geeiget schützt auch vor Korrosio statisch icht belasted leicht zu verarbeite flexible farbliche Gestaltug durch Awedugsgebiete: Erhöht die Feuerwiderstadsdauer vo Träger, Stütze ud Fachwerkstäbe aus im Ier vo Gebäude (auch offee Halle). Ausgeomme sid leichtbau ud Bauteile, die städiger Nässe, oft auftreteder ud für lägere Zeit ahalteder sehr hoher Luftfeuchtigkeit oder stark aggressive Gase städig ausgesetzt sid. Awedugsgebiete: Erhöht die Feuerwiderstadsdauer vo Träger, Stütze ud Fachwerkstäbe aus im Iere vo Gebäude (auch offee Halle). Ausgeomme sid leichtbau ud Bauteile, die städiger Nässe, oft auftreteder ud für lägere Zeit ahalteder sehr hoher Luftfeuchtigkeit oder stark aggressive Gase städig ausgesetzt sid. siehe Produktdateblatt siehe Produktdateblatt Farbtöe: weiß Farbtöe: weiß Gebidegröße: 25 kg Gebidegröße: 25 kg Verarbeitugsmethode: Streiche/Rolle, Airless-Spritze Verarbeitugsmethode: Streiche/Rolle, Airless-Spritze Wartezeite zwische de Arbeitsgäge: Mid. 24 Stude. Aufbrige des es erst ach vollkommeer Durchtrockug (Nagelhärte). Wartezeite zwische de Arbeitsgäge: Mid. 24 Stude. Aufbrige des es erst ach vollkommeer Durchtrockug (Nagelhärte). Beschichtugsaufbau: Beschichtugsaufbau: 10 Wahlweise ka auf de verzichtet werde, we die Auftragsmege des Dämmschichtbilders um ca. 200 g/m² erhöht wird. vorbereitug strahle Grudbeschichtug Sika Permacor-1705 reiige vorbereitug strahle reiige Sika Permacor-2706 EG Grudbeschichtug Sika Permacor-1705 Sika Permacor-2706 EG verzikter verzikter Bradschutzbeschichtug Sika Uitherm Steel W 30 Bradschutzbeschichtug Sika Uitherm Opal (optioal) Sika Uitherm TOP S/EG oder Sika Uitherm TOP W (optioal) Sika Uitherm TOP S/EG oder Sika Uitherm TOP W 11

7 Bradschutzbeschichtug Bradschutzbeschichtug Sika Uitherm Steel S Iterior Sika Uitherm Steel S Exterior Lösemittelhaltige F30-F90 Bradschutzbeschichtug für de Iebereich Lösemittelhaltige F30-F90 Bradschutzbeschichtug für ie ud auße profilfolgede Beschichtug mit iedrigem Schichtauftrag auch für stark gegliederte Bauteile hervorraged geeiget schützt auch vor Korrosio statisch icht belasted leicht zu verarbeite flexible farbliche Gestaltug durch Awedugsgebiete: Erhöht die Feuerwiderstadsdauer vo Träger, Stütze ud Fachwerkstäbe aus im Iere vo Gebäude. Ausgeomme sid leichtbau ud Bauteile, die städiger Nässe (z.b. Feuchträume i Schwimmbäder) oder stark aggressive Gase städig ausgesetzt sid. VOC<350g/l. siehe Produktdateblatt Farbtöe: weiß Gebidegröße: 25 kg Verarbeitugsmethode: Streiche/Rolle, Airless-Spritze Wartezeite zwische de Arbeitsgäge: Mid. 24 Stude. Aufbrige des es erst ach vollkommeer Durchtrockug (Nagelhärte). Beschichtugsaufbau: Wahlweise ka auf de verzichtet werde, we die Auftragsmege des Dämmschichtbilders um ca. 200 g/m² erhöht wird. 12 schelltrockedes System profilfolgede Beschichtug mit iedrigem Schichtauftrag auch für stark gegliederte Bauteile hervorraged geeiget schützt auch vor Korrosio, im Außebereich eisetzbar statisch icht belasted leicht zu verarbeite flexible farbliche Gestaltug durch Awedugsgebiete: Erhöht die Feuerwiderstadsdauer vo Träger, Stütze ud Fachwerkstäbe aus im Iere ud a der Außefrot vo Gebäude. Ausgeomme sid leichtbau ud Bauteile, die städiger Nässe (z. B. Feuchträume i Schwimmbäder) oder stark aggressive Gase städig ausgesetzt sid. VOC<350g/l. siehe Produktdateblatt Farbtöe: weiß Gebidegröße: 25 kg Verarbeitugsmethode: Streiche/Rolle, Airless-Spritze Wartezeite zwische de Arbeitsgäge: Mid. 24 Stude. Aufbrige des es erst ach vollkommeer Durchtrockug (Nagelhärte). Beschichtugsaufbau: verzikter verzikter vorbereitug strahle reiige vorbereitug strahle reiige Grudbeschichtug Sika Permacor-1705 Sika Permacor-2706 EG Grudbeschichtug Sika Permacor-1705 Sika Permacor-2706 EG Bradschutzbeschichtug Sika Uitherm Steel S Iterior Bradschutzbeschichtug Sika Uitherm Steel S Exterior (optioal) Sika Uitherm TOP S/EG Sika Uitherm TOP S/EG 13

8 Bradschutzbeschichtug Sika Uitherm Platium Sika Pyroplast ST-100 Lösemittelfreie F30-F60 EP-Bradschutzbeschichtug mit 100 % Festkörpervolume Wässrige F30-F90 Bradschutzbeschichtug Schichtdicke bis 4 mm pro Arbeitsgag möglich halogefrei hervorragede Korrosiosschutzeigeschafte ach ISO , C5M, C5I kurze Beschichtugs- ud Härtugszeit hohe mechaische Widerstadsfähigkeit, stoß-, schlag- ud abriebfest auch für stark gegliederte Bauteile gut geeiget Awedugsgebiete: Erhöhe der Feuerwiderstadsdauer vo Träger, Stütze ud Fachwerkstäbe im Iere ud a der Außefrot vo Gebäude. Besoders vorteilhaft als Werkstattbeschichtug. siehe Produktdateblatt Farbtöe: grau Gebidegröße: Verarbeitugsmethode: auch für stark gegliederte Bauteile hervorraged geeiget iedriger Schichtauftrag VOC < 40 g/l frei vo Halogee ud aromatische Lösemittel leichte, eifache Verarbeitug erreicht Y-Klassifizierug (Iebereich ud offee Halle mit hoher Luftfeuchtigkeit ud Temperature uter Null) ohe Deckbeschichtug Awedugsgebiete: Erhöht die Feuerwiderstadsdauer vo Träger, Druck- ud Zugglieder aus im Iere vo Gebäude (auch offee Halle). Ausgeomme sid leichtbauteile ud Bauteile, die städiger Nässe, oft auftreteder ud für lägere Zeit ahalteder sehr hoher Luftfeuchtigkeit oder stark aggressive Gase permaet ausgesetzt sid. I städig trockee Räume ka auf de verzichtet werde. 3,7 kg, 16,8 kg siehe Produktdateblatt Streiche oder Rolle bei kleiere Fläche. Airless-Spritze: leistugsfähiges Airlessgerät mit achgeschaltetem Durchlauferhitzer. Farbtöe: weiß Gebidegröße: 5 kg, 25 kg Verarbeitugsmethode: Streiche/Rolle, Airless-Spritze Wartezeite zwische de Arbeitsgäge: siehe Produktdateblatt Beschichtugsaufbau: DER BESCHICHTUNGSAUFBAU Grudbeschichtuge: : a) ohe Grudbeschichtug b) Sika Permacor-1705 c) Sika Permacor-2706 EG d) SikaCor Zic R e) SikaCor Zic ZS + Iterface (Sika Permacor-2706 EG) d) SikaCor Zic W /Hadetrostug: Sika Permacor-2029 Verzikter : Sika Permacor-2706 EG Bradschutzbeschichtug: Sika Uitherm Platium Deckbeschichtuge: Sollte ei dekoratives ud farbtostabiles Fiish gefordert sei, empfehle wir folgede Deckbeschichtuge: SikaCor EG-4, SikaCor EG-5, SikaCor PUR Color, Sika Permacor-2330, Sika Permacor-2230 VHS, Sika Permacor Bradschutzbeschichtug Wartezeite zwische de Arbeitsgäge: Ca. 24 Stude/+ 20 C/60 % relativer Luftfeuchte je Bradschutzschicht. Sika Pyroplast ST-100 ach vollkommeer Durchtrockug. Beschichtugsaufbau: verzikter vorbereitug strahle reiige Grudbeschichtug Sika Permacor-1705 Sika Permacor-2706 EG Bradschutzbeschichtug Sika Pyroplast ST-100 (optioal) Sika Pyroplast ST-120 Top 15

9 Bradschutzbeschichtug Bradschutzbeschichtug Sika Pyroplast ST-100 Badage Sika Pyroplast ST-200 Wässrige F60-F90 Bradschutz-Badage, hergestellt aus Sika Pyroplast ST-100 Lösemittelhaltige F30-F60 Bradschutzbeschichtug wasserbasieredes Beschichtugssystem VOC < 40 g/l halogefrei, keie aromatische Lösemittel auch für stark gegliederte Bauteile hervorraged geeiget leicht zu verarbeite, statisch icht belasted flexible farbliche Gestaltug durch problemlos möglich schelltrockede dämmschichtbildede Beschichtug im Außebereich eisetzbar, schützt auch vor Korrosio iedriger Schichtauftrag auch für stark gegliederte Bauteile hervorraged geeiget leichte, eifache Verarbeitug Awedugsgebiete: Erhöht die Feuerwiderstadsdauer vo Träger, Druck- ud Zugglieder aus Stah. Ausgeomme sid Bauteile, die städiger Nässe, oft auftreteder ud für lägere Zeit ahalteder sehr hoher Luftfeuchtigkeit oder stark aggressive Gase permaet ausgesetzt sid. Awedugsgebiete: Hocheffizieter Schutz zur Erhöhug der Feuerwiderstadsdauer vo Stütze, Träger oder Fachwerk im Ie- ud Außebereich vo Gebäude. I städig trockee Räume ka auf de verzichtet werde, außer es wird ei dekoratives Fiish gewüscht. siehe Produktdateblatt siehe Produktdateblatt Farbtöe: grau Farbtöe: weiß Lieferform: Die Dicke der Badage beträgt 1,1 oder 1,7 mm. Rollemaß: 0,1 x 5 m, Kartoihalt: 8 Rolle = 4 m2 Rollemaß: 0,2 x 5 m, Kartoihalt: 4 Rolle = 4 m2 Gebidegröße: 5 kg, 25 kg Verarbeitugsmethode: Streiche/Rolle, Airless-Spritze Verarbeitugsmethode: siehe Produktdateblatt Wartezeite zwische de Arbeitsgäge: siehe Produktdateblatt Beschichtugsaufbau: Wartezeite zwische de Arbeitsgäge: Ca. 24 Stude/+ 20 C/60 % relativer Luftfeuchte je Bradschutzschicht. Sika Pyroplast ST-200 erfordert eie Midesttrockugszeit vo 48 Stude, bevor der Sika Uitherm Top S/Sika Uitherm Top S EG aufgetrage werde ka. Beschichtugsaufbau: 16 verzikter vorbereitug strahle reiige Grudbeschichtug Sika Permacor-1705 Sika Permacor-2706 EG Bradschutzbeschichtug Sika Pyroplast ST-200 Sika Uitherm TOP S/EG 17

10 Sika Uitherm TOP S/EG Sika Uitherm TOP W Farbige, dickschichtige, lösemittelhaltige Deckbeschichtug Farbige, wässrige Deckbeschichtug hervorragede Witterugsbestädigkeit leicht zu verarbeite schützt auch vor Korrosio statisch icht belasted auf alle Sika Uitherm bradschutz-systeme eisetzbar Farbgestaltug vo Bradschutzsysteme leicht zu verarbeite zum Schutz vor Umwelteiflüsse Farbgestaltug vo Bradschutzsysteme auf wässrige Bradschutzbeschichtuge Awedugsgebiete: Zur Erhöhug der Feuerwiderstadsdauer vo Träger, Stütze ud Fachwerkstäbe aus. Für ie ud auße. Ausgeomme sid leichtbau ud Bauteile, die städiger Nässe, oft auftreteder ud für lägere Zeit ahalteder sehr hoher Luftfeuchtigkeit oder stark aggressive Gase permaet ausgesetzt sid. Awedugsgebiete: Zur Erhöhug der Feuerwider stadsdauer vo Träger, Stütze ud Fachwerkstäbe aus im Iere vo Gebäude (auch offee Halle). Ausgeomme sid leichtbau ud Bauteile, die städiger Nässe, oft auftreteder ud für lägere Zeit ahalteder sehr hoher Luftfeuchtigkeit oder stark aggressive Gase permaet ausgesetzt sid. Mid. 0,160 kg/m2 bei eier Trockeschichtdicke vo ca. 60 μm bei Ieawedug. Mid. 2 x 0,140 kg/m2 bei eier Trockeschichtdicke vo ca. 100 μm bei bewitterte Fläche Mi. 0,180 kg/m2 bei eier Trockeschichtdicke vo ca. 60 μm Farbtöe: RAL, DB Gebidegröße: 10 Liter Verarbeitugsmethode: Streiche/Rolle, Airless-Spritze, Hochdruckspritze Farbtöe: RAL, DB Gebidegröße: 13 kg, 3 Liter (ur über die SPCC Maschie erhältlich) Verarbeitugsmethode: Streiche/Rolle, Airless-Spritze Wartezeite zwische de Arbeitsgäge: Mid. 24 Stude. Aufbrige des s erst ach vollkommeer Durchtrockug (Nagelhärte). Wartezeite zwische de Arbeitsgäge: Mid. 24 Stude. Aufbrige des s erst ach vollkommeer Durchtrockug (Nagelhärte). Beschichtugsaufbau: Beschichtugsaufbau: 18 vorbereitug strahle Grudbeschichtug Sika Permacor 1705 verzikter reiige Sika Permacor 2706 EG vorbereitug strahle Grudbeschichtug Sika Permacor 1705 verzikter reiige Sika Permacor 2706 EG Bradschutzbeschichtug Sika Bradschutzsysteme Bradschutzbeschichtug Sika Uitherm Steel W 30 / opal Sika Uitherm TOP S/EG Sika Uitherm TOP W 19

11 Sicherer Bradschutz auf Holz ud Beto Sika Pyroplast ST-120 Top Pigmetierter, wässriger für Sika Pyroplast ST-100 Deckbeschichtug zum Schutz der Bradschutzbeschichtug frei vo Halogee ud aromatische Lösemittel spezielle Formulierug des s gewährleistet das Aufschäume vo Bradschutzsysteme leicht zu verarbeite flexible Farbgestaltug Awedugsgebiete: Verwedug auf o.g. Bradschutzsystem zur Erhöhug der Feuerwiderstadsdauer vo Träger, Stütze ud Fachwerkstäbe im Iere vo Gebäude (auch offee Halle). Ausgeomme sid leichtbau ud Bauteile, die städiger Nässe, oft auftreteder ud für lägere Zeit ahalteder sehr hoher Luftfeuchtigkeit oder stark aggressive Gase permaet ausgesetzt sid. siehe Produktdateblatt Farbtöe: RAL, DB auf Afrage Gebidegröße: 3 kg,11 kg Verarbeitugsmethode: Streiche/Rolle, Airless-Spritze, Hochdruckspritze Sicherer Bradschutz für Holz ud Beto Holz ist ei vielseitiges Baumaterial, das durch seie atürliche Erscheiug fasziiert. Doch Holz ist auch leicht etflammbar ud erfordert daher besoders i öffetlich zugägliche Gebäude wirksame Schutzmaßahme. Eie richtig dimesioierte Holzkostruktio ka Feuer läger stadhalte als ma dekt. Sika Holz-Bradschutzsysteme verhider oder verzöger die Etflammug der ud die Bradweiterleitug. Sika Uitherm ud Sika Pyroplast Bradschutzbeschichtuge werde durch Streiche oder Spritze aufgetrage, sid trasparet oder pigmetiert lieferbar, trage kaum spürbar auf ud belasse daher die ästhetische Wirkug der Holzkostruktio. Dabei habe sie geau die Eigeschafte, die ei frühzeitiges Etflamme ud die rasche Ausbreitug des Brades verhider köe. Bei Hitzeeiwirkug verwadelt sich die Beschichtug i eie zetimeterdicke Schaumschicht, die hitzeisoliered wirkt ud damit das Holz am Etflamme hidert. Außerdem versperrt diese mikroporöse Kohlestoffmasse dem Sauerstoff de Zugag zur brebare Holzoberfläche ud verhidert somit auch bei große Holzfläche eie schelle Ausbreitug der Flamme. Wartezeite zwische de Arbeitsgäge: Mid. 24 Stude. Aufbrige des s erst ach vollkommeer Durchtrockug (Nagelhärte). Beschichtugsaufbau: verzikter vorbereitug strahle reiige Grudbeschichtug Sika Permacor-1705 Sika Permacor-2706 EG Bradschutzbeschichtug Sika Pyroplast ST-100 (optioal) Sika Pyroplast ST-120 Top mit Sika Bradschutz 20 ohe Sika Bradschutz 21

12 Bradschutz Holz Bradschutz Holz Sika Uitherm Wood P Sika Uitherm Wood Top P Sika Uitherm Wood T Sika Uitherm Wood Top T Pigmetierte, wässrige Bradschutzbeschichtug Trasparete, wässrige Bradschutzbeschichtug Klasse B1/B-s1-d0 geriger Schichtauftrag iedriger Materialverbrauch leicht zu verarbeite Decklack (optioal) ist vor Ort abtöbar für ie Klasse B1/B-s1-d0 Holzcharakter des Utergrudes bleibt sichtbar erhalte geriger Materialverbrauch eifache Verarbeitug für ie Awedugsgebiete: Reduziere der Etflammbarkeit ud der Flammeausbreitug vo Vollholz, Holzspa-ud Sperrholzplatte > 12 mm Dicke. Feuerhemmede Wirkug, Verhiderug vo Bradausbreitug ud Reduzierug vo Rauchgasdichte ud Rauchgastemperatur. Eisetzbar i geschlossee, trockee Ieräume. Nicht geeiget bei mechaischer Beaspruchug! Deckbeschichtug: Sika Uitherm Wood Top P. Awedugsgebiete: Reduziere der Etflammbarkeit ud der Flammeausbreitug vo Vollholz, Holzspa- ud Sperrholzplatte >12 mm Dicke. Feuerhemmede Wirkug, Verhiderug vo Bradausbreitug sowie Reduzierug vo Rauchgasdichte ud Rauchgastemperatur. Eisetzbar i geschlossee, trockee Ieräume. Nicht geeiget bei mechaischer Beaspruchug! Deckbeschichtug: Sika Uitherm Wood Top T. 2 x 0,175 oder 1 x 0,350 kg/m2, Sika Uitherm Wood Top P ca. 0,070 kg/m2 2 x 0,175 kg/m2, Sika Uitherm Wood Top T: 0,070 kg/m2 Farbtöe: weiß (Decklack bis zu 7 % mit hadelsübliche Vollpaste abtöbar) Farbtöe: Gebidegröße: Sika Uitherm Wood P: 25 kg, Sika Uitherm Wood Top P: 13 kg Sika Uitherm Wood T: trasparet farblos Sika Uitherm Wood Top T: trasparet matt Verarbeitugsmethode: Streiche/Rolle, Spritze, Airless-Spritze Gebidegröße: Sika Uitherm Wood T: 12,5 kg, Sika Uitherm Wood Top T: 10 kg Verarbeitugsmethode: Streiche/Rolle, Spritze, Airless-Spritze Wartezeite zwische de Arbeitsgäge: 4-6 Stude. Aufbrige des s erst ach vollkommeer Durchtrockug (Nagelhärte). Beschichtugsaufbau: Wartezeite zwische de Arbeitsgäge: Mid. 8 Stude. Aufbrige des s erst ach vollkommeer Durchtrockug (Nagelhärte). Beschichtugsaufbau: 22 Holz Holz vorbereitug reiige/alte Astriche etfere vorbereitug reiige/alte Astriche etfere Bradschutzbeschichtug Sika Uitherm Wood P Bradschutzbeschichtug Sika Uitherm Wood T (optioal) Sika Uitherm Wood TOP P Sika Uitherm Wood TOP T 23

13 Bradschutz Holz Bradschutz Holz Sika Pyroplast HW-100 Sika Pyroplast HW-211 Top Sika Pyroplast HW-130 Sika Pyroplast HW-130 Top Trasparete/weiße, wässrige Bradschutzbeschichtug Farbige, wässrige Bradschutzbeschichtug für ie Klasse B1/B-s1-d0 VOC ca. 40 g/l, frei vo aromatische Lösemittel geriger Materialverbrauch eifache, leichte Verarbeitug statisch icht belasted für ie Klasse B1/B-s1-d0 VOC HW 130: 0 g/l; HW 130 Top: ca. 48 g/l frei vo Halogee ud aromatische Lösemittel geriger Materialverbrauch statisch icht belasted idividuelle Farbgestaltug Awedugsgebiete: Zur Beschichtug vo z. B. Dachstühle, Wad- ud Decke-verkleiduge oder adere Holzderivate 12 mm Dicke. Beugt der Brad- ud Flammeausbreitug vor ud reduziert die Rauchgasetwicklug. Eisetzbar i trockee, geschlossee Ieräume. Nicht geeiget bei mechaischer Beaspruchug. Awedugsgebiete: Zur Beschichtug vo Vollholz ud Massivholzplatte 10 mm Dicke. Flachpress-Holzspaplatte/Bau-Furiersperrholz oder weitere Holz-derivate 12 mm Dicke. Beugt der Brad- ud Flammeausbreitug vor ud reduziert die Rauchgasetwicklug. Eisetzbar i trockee, geschlossee Ieräume. Nicht geeiget bei mechaischer Beaspruchug. siehe Produktdateblatt ca. 0,350 kg/m2 plus Sika Pyroplast HW-130 Top 0,080 kg/m2 Farbtöe: Sika Pyroplast HW-100: trasparet, weiß Sika Pyroplast HW-211 Top: trasparet Farbtöe: RAL-, DB- ud NCS Gebidegröße: Sika Pyroplast HW-130: 2,5 kg, 5 kg, Sika Pyroplast HW-130 Top: 3 kg, 11 kg Gebidegröße: Sika Pyroplast HW-100: 5 kg, 20 kg; Sika Pyroplast HW-211 Top: 2,5 kg, 10 kg Verarbeitugsmethode: Streiche/Rolle, Airless-Spritze Verarbeitugsmethode: Streiche/Rolle, Airless-Spritze Wartezeite zwische de Arbeitsgäge: Bei eier Temparatur vo ca. +20 C ud eier relative Luftfeuchtigkeit vo ca. 60 % ach etwa 24 h durchgetrocket. Überarbeitbar mit ach etwa 1 Tag. Wartezeite zwische de Arbeitsgäge: Bei eier Temperatur vo ca C ud eier relative Luftfeuchtigkeit vo ca. 60 % ach etwa 24 h staubtrocke. Durchgetrocket ach etwa 48 h. Überarbeitbar mit ach etwa 2 Tage. Beschichtugsaufbau: Beschichtugsaufbau: 24 Holz Holz vorbereitug reiige/alte Astriche etfere vorbereitug reiige/alte Astriche etfere Bradschutzbeschichtug Sika Pyroplast HW-100 Bradschutzbeschichtug Sika Pyroplast HW-130 Sika Pyroplast HW-211 Top (optioal) Sika Pyroplast HW-130 Top 25

14 Bradschutz Holz Bradschutz Beto Sika Pyroplast HW-300 Sika Pyroplast HW-230 Top Sika Uitherm Cocrete S Lösemittelhaltige Bradschutzbeschichtug Wässrige, trasparete Bradschutzbeschichtug Awedugsgebiete: Klasse B1/B-s1-d0 VOC HW 300: ca. 10 g/l; HW 230 Top: ca. 460 g/l frei vo Halogee ud aromatische Lösemittel geriger Materialverbrauch statisch icht belasted eifache, leichte Verarbeitug Verzögerug des Wärmedurchtritts geriger Materialverbrauch flexible farbliche Gestaltug mit Sika Uitherm TOP S / EG möglich erreicht eie Feuerwiderstadsdauer vo bis zu 90 Miute Reduziere der Etflammbarkeit vo Vollholz, Holzspa- ud Sperrholzplatte ud adere Holzderivate 10 mm Dicke. Geeiget isbesodere i historische Gebäude wie Versammlugsstätte, Schule, Kidergärte, Krakehäuser, Kasere etc. Hat sich auf de Holzarte Fichte, Kiefer, Tae, Eiche ud Buche bewährt. Bei alle adere Holzarte bitte awedugstechische Rat eihole. Eisetzbar i trockee, geschlossee Ieräume. Nicht geeiget bei mechaischer Beaspruchug. Awedugsgebiete: Zum Schutz vo Betofläche ud Mauerwerk gege Feuer ud Hitze - ur für de Iebereich. Für die Ausführug ist eie Zustimmug im Eizelfall otwedig. Soderberatug erforderlich. siehe Produktdateblatt Farbtöe: weiß Gebidegröße: 25 kg siehe Produktdateblatt Verarbeitugsmethode: Streiche/Rolle, Airless-Spritze Farbtöe: trasparet Gebidegröße: Sika Pyroplast HW-300: 10 kg; Sika Pyroplast HW-230 Top: 2,5 kg, 10 kg Wartezeite zwische de Arbeitsgäge: Aufbrige des s erst ach vollkommeer Durchtrockug (Nagelhärte) der verwedete Bradschutzbeschichtug. Verarbeitugsmethode: Streiche/Rolle, Airless-Spritze Beschichtugsaufbau: Wartezeite zwische de Arbeitsgäge: Bei eier Temparatur vo ca. +20 C ud eier relative Luftfeuchtigkeit vo ca. 60 % ach etwa 24 h staubtrocke; durchgetrocket ach etwa 48 h. Überarbeitbar mit ach etwa 2 Tage. Beschichtugsaufbau: 26 Holz Beto vorbereitug reiige/alte Astriche etfere vorbereitug kehre oder abbürste mit aschließedem absauge Bradschutzbeschichtug Sika Pyroplast HW-300 Bradschutzbeschichtug Sika Uitherm Cocrete S (optioal) Sika Pyroplast HW-230 Top (optioal) Sika Uitherm S/EG 27

ASP Application-Service- Providing

ASP Application-Service- Providing ASP Applicatio-Service- Providig Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio Ageda ASP... 4 3 Highlights... 5 3.1 Der Termialserver... 5 3.2 Dateüberahme/Ibetriebahme... 5 3.3 Sicherheit...

Mehr

beck-shop.de 2. Online-Marketing

beck-shop.de 2. Online-Marketing beck-shop.de 2. Olie-Marketig aa) Dateschutzrechtliche Eiwilligug immer erforderlich Ohe Eiwilligug des Nutzers ist eie Erhebug persoebezogeer Date icht zulässig. Eie derartige Eiwilligug ka auch icht

Mehr

3. Tilgungsrechnung. 3.1. Tilgungsarten

3. Tilgungsrechnung. 3.1. Tilgungsarten schreier@math.tu-freiberg.de 03731) 39 2261 3. Tilgugsrechug Die Tilgugsrechug beschäftigt sich mit der Rückzahlug vo Kredite, Darlehe ud Hypotheke. Dabei erwartet der Gläubiger, daß der Schulder seie

Mehr

Die Instrumente des Personalmanagements

Die Instrumente des Personalmanagements 15 2 Die Istrumete des Persoalmaagemets Zur Lerorietierug Sie solle i der Lage sei:! die Ziele, Asätze ud Grüde eier systematische Persoalplaug darzulege;! die Istrumete der Persoalplaug zu differeziere;!

Mehr

LS Retail. Die Branchenlösung für den Einzelhandel auf Basis von Microsoft Dynamics NAV

LS Retail. Die Branchenlösung für den Einzelhandel auf Basis von Microsoft Dynamics NAV LS Retail Die Brachelösug für de Eizelhadel auf Basis vo Microsoft Dyamics NAV akquiet Focus auf das Wesetliche User Focus liegt immer auf der Wirtschaftlichkeit: So weig wie möglich, soviel wie ötig.

Mehr

HS Auftragsbearbeitung für DATEV

HS Auftragsbearbeitung für DATEV HS Auftragsbearbeitug für DATEV Optimales Zusammespiel mit DATEV für Effiziez, Sicherheit ud Komfort. Flexibel, praxisgerecht, wirtschaftlich Die Herausforderug EFFIZiENTE PROZESSE EINFACH, FLEXIBEL, KOSTENGÜNSTIG

Mehr

Softwaregestütztes Projekt- und Skillmanagement Ergebnisse eines Forschungsprojektes

Softwaregestütztes Projekt- und Skillmanagement Ergebnisse eines Forschungsprojektes Pers 0 Schützeallee - 09 Haover Softwaregestütztes Projekt- ud Skillmaagemet Ergebisse eies Forschugsprojektes Autor: Prof. Dr.-Ig. Hartmut F. Bier. Eileitug Die Globalisierug fordert vo alle Uterehme,

Mehr

Wenig Zeit für viel Arbeit? Reibungsloser Wechsel zu iskv_21c

Wenig Zeit für viel Arbeit? Reibungsloser Wechsel zu iskv_21c Click it Weig Zeit für viel Arbeit? Reibugsloser Wechsel zu iskv_21c Zeit zu wechsel Seit dem Jahr 2006 ist klar: Das ISKV-Basissystem wird i absehbarer Zeit ausgediet habe. Mit der Neuetwicklug iskv_21c

Mehr

Komfortabel und wirt schaftlich vorankommen. DIWA.3E

Komfortabel und wirt schaftlich vorankommen. DIWA.3E Komfortabel ud wirt schaftlich vorakomme. DIWA.E 1 DIWA-Getriebe Wirtschaftlichkeit ud Komfort durch überzeugede Techik. Heute köe ahezu alle Midi-, Stadt- oder Überladliiebusse mit Voith Automatgetriebe

Mehr

PrivatKredit. Direkt ans Ziel Ihrer Wünsche

PrivatKredit. Direkt ans Ziel Ihrer Wünsche PrivatKredit Direkt as Ziel Ihrer Wüsche Erlebe Sie eue Freiräume. Leiste Sie sich, was Ihe wichtig ist. Sie träume scho seit lagem vo eier eue Aschaffug, wie z. B.: eiem eue Auto eue Möbel Oder es stehe

Mehr

Die Gasgesetze. Die Beziehung zwischen Volumen und Temperatur (Gesetz von J.-L. und J. Charles): Gay-Lussac

Die Gasgesetze. Die Beziehung zwischen Volumen und Temperatur (Gesetz von J.-L. und J. Charles): Gay-Lussac Die Gasgesetze Die Beziehug zwische olume ud Temeratur (Gesetz vo J.-L. Gay-Lussac ud J. Charles): cost. T oder /T cost. cost.. hägt h vo ud Gasmege ab. Die extraolierte Liie scheidet die Temeratur- skala

Mehr

Dokumentation. HiPath BizIP. Bedienung Informationen und wichtige Bedienprozeduren. Communication for the open minded

Dokumentation. HiPath BizIP. Bedienung Informationen und wichtige Bedienprozeduren. Communication for the open minded Dokumetatio HiPath BizIP Bedieug Iformatioe ud wichtige Bedieprozedure Commuicatio for the ope mided Siemes Eterprise Commuicatios www.siemes.de/ope PC 1 3 Steckeretzteil 4 Kopfhörer 1 5 Hörer optipoit

Mehr

Verdichtungskontroleinur2Minuten!

Verdichtungskontroleinur2Minuten! Verdichtugskotroleiur2Miute! Das Leichte Fallgewichtsgerät Mit dem Leichte Fallgewichtsgerät steuer ud kotrolliere Sie gezielt Ihre Verdichtugsarbeite ud erhöhe so die Qualität Ihrer Bauausführug. Das

Mehr

Wir verbessern jede Photovoltaik-Anlage!

Wir verbessern jede Photovoltaik-Anlage! Wir verbesser jede Photovoltaik-Alage! Kompetez durch Erfahrug Solarpark Katharierieth II 2.0 MWp Sichere Erträge seit 2011 eergizig a clea future Solarpark Westmill 5.0 MWp Solarpark Huge 2.9 MWp Solarpark

Mehr

Wirtschaftsmathematik

Wirtschaftsmathematik Studiegag Betriebswirtschaft Fach Wirtschaftsmathematik Art der Leistug Studieleistug Klausur-Kz. BW-WMT-S1 040508 Datum 08.05.004 Bezüglich der Afertigug Ihrer Arbeit sid folgede Hiweise verbidlich: Verwede

Mehr

Remote Control Services. www.r-c-t.biz www.r-c-s.biz ON / OFF. Messen Kommunizieren Auswerten Agieren

Remote Control Services. www.r-c-t.biz www.r-c-s.biz ON / OFF. Messen Kommunizieren Auswerten Agieren Remote Cotrol www.r-c-t.biz www.r-c-s.biz C ON / OFF 0...5 V Messe Kommuiziere Auswerte Agiere Die RCS Web Applikatio Itelligete Ferberwachug via Iteret Alle Takihalte, Zählerstäde, Temperature, Gebäude

Mehr

OnC PressSens Präzise Druck- und Niveau- transmitter für alle Anwendungen

OnC PressSens Präzise Druck- und Niveau- transmitter für alle Anwendungen OC PressSes Präzise Druck- ud Niveau- trasmitter für alle Aweduge 1 OC TrasValve 300 mit OC PressSes 154 2 OC PressSes 125 3 OC PressSes 154 Hochwertige Drucksesore für alle Aforderuge I der Papierproduktio

Mehr

Bereichsleitung Fitness und GroupFitness (IST)

Bereichsleitung Fitness und GroupFitness (IST) Leseprobe Bereichsleitug Fitess ud GroupFitess (IST) Studieheft Persoalmaagemet Autori Corelia Trikaus Corelia Trikaus ist Diplom-Ökoomi ud arbeitet als wisseschaftliche ud pädagogische Mitarbeiteri bei

Mehr

Übersicht. über die Vorlesung Solarenergie. Vorläufige Terminplanung Vorlesung Solarenergie WS 2005/2006 Stand: 10.11.2005

Übersicht. über die Vorlesung Solarenergie. Vorläufige Terminplanung Vorlesung Solarenergie WS 2005/2006 Stand: 10.11.2005 Übersicht über die Vorlesug Solareergie Vorläufige Termiplaug Vorlesug Solareergie WS 2005/2006 Stad: 10.11.2005 Termi Thema Dozet Di. 25.10. Wirtschaftliche Lemmer/Heerig Aspekte/Eergiequelle Soe Fr.

Mehr

CRM Kunden- und Lieferantenmanagement

CRM Kunden- und Lieferantenmanagement CRM Kude- ud Lieferatemaagemet Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Schelle ud eifache Ersteirichtug... 5 3.2 Zetrales Kotakterfassugsfester...

Mehr

Mathematischer Vorkurs zum Studium der Physik

Mathematischer Vorkurs zum Studium der Physik Uiversität Heidelberg Mathematischer Vorkurs zum Studium der Physik Übuge Aufgabe zu Kapitel 1 (aus: K. Hefft Mathematischer Vorkurs zum Studium der Physik, sowie Ergäzuge) Aufgabe 1.1: SI-Eiheite: a)

Mehr

echurchweb echurchweb für Kirchgemeinden

echurchweb echurchweb für Kirchgemeinden echurchweb für Kirchgemeide echurchweb begit bei de Prozesse Verwaltugsverfahre beihalte viele mehr oder weiger komplexe Etscheidugsprozesse. Etspreched hoch sid die Aforderuge a die Flexibilität ud Modularität

Mehr

Sichtbar im Web! Websites für Handwerksbetriebe. Damit Sie auch online gefunden werden.

Sichtbar im Web! Websites für Handwerksbetriebe. Damit Sie auch online gefunden werden. Sichtbar im Web! Websites für Hadwerksbetriebe. Damit Sie auch olie gefude werde. Professioelles Webdesig für: Hadwerksbetriebe Rudum-sorglos-Pakete Nur für Hadwerksbetriebe Webdesig zu Festpreise - ukompliziert

Mehr

= T. 1.1. Jährliche Ratentilgung. 1.1. Jährliche Ratentilgung. Ausgangspunkt: Beispiel:

= T. 1.1. Jährliche Ratentilgung. 1.1. Jährliche Ratentilgung. Ausgangspunkt: Beispiel: E Tilgugsrechug.. Jährliche Raeilgug Ausgagspuk: Bei Raeilgug wird die chuldsumme (Newer des Kredis [Aleihe, Hypohek, Darleh]) i gleiche Teilberäge T geilg. Die Tilgugsrae läss sich ermiel als: T =.. Jährliche

Mehr

ICM Internationales Congress Center München DETAILS FOYER OG inkl. technische Informationen

ICM Internationales Congress Center München DETAILS FOYER OG inkl. technische Informationen ICM Iteratioales Cogress Ceter Müche DETAILS FOYER OG ikl. techische Iformatioe Fläche/Räume Bruttofläche i m² 2.850 (Nord: 1.367, Süd: 1.483) Kommuikatives Herzstück mit edlem Ambiete 1. Der repräsetative

Mehr

Potenzial-Evaluations-Programm

Potenzial-Evaluations-Programm T e l. + 4 1 3 1 3 1 2 0 8 8 0 i m d e @ i m d e. e t w w w. i m d e. e t Potezial-Evaluatios-Programm für Maagemet, Verkauf ud Sachbearbeitug vo Persoalexperte für Persoalexperte. Vorauswahl (MiiPEP)

Mehr

BERUFSKOLLEG KAUFMÄNNISCHE SCHULEN DES KREISES DÜREN Zweijährige Höhere Handelsschule

BERUFSKOLLEG KAUFMÄNNISCHE SCHULEN DES KREISES DÜREN Zweijährige Höhere Handelsschule BERUFSKOLLEG KAUFMÄNNISCHE SCHULEN DES KREISES DÜREN Zweijährige Höhere Hadelsschule Abschlussprüfug Sommer Fach: MATHEMATIK Bearbeitugszeit: Erlaubte Hilfsmittel: Zeitstude Nicht-programmierbarer Tascherecher

Mehr

KASSENBUCH ONLINE Online-Erfassung von Kassenbüchern

KASSENBUCH ONLINE Online-Erfassung von Kassenbüchern KASSENBUCH ONLINE Olie-Erfassug vo Kassebücher Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Ituitive Olie-Erfassug des Kassebuchs... 5 3.2 GoB-sicher

Mehr

egovweb egovweb für öffentliche Verwaltungen

egovweb egovweb für öffentliche Verwaltungen egovweb für öffetliche Verwaltuge E-Govermet begit bei de Prozesse Verwaltugsverfahre beihalte viele mehr oder weiger komplexe Etscheidugsprozesse. Etspreched hoch sid die Aforderuge a die Flexibilität

Mehr

Internet-Zahlungsverfahren aus Sicht der Händler: Ergebnisse der Umfrage IZH5

Internet-Zahlungsverfahren aus Sicht der Händler: Ergebnisse der Umfrage IZH5 Iteret- aus Sicht der Hädler: Ergebisse der Umfrage IZH5 Vorab-Kurzauswertug ausgewählter Aspekte Dezember 2009 1 Gegestad ud ausgewählte Ergebisse der Studie Mit der aktuelle füfte Umfragewelle zum Thema

Mehr

Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa. Herausforderung und Chance

Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa. Herausforderung und Chance Neueruge im Zahlugsverkehr für Deutschlad ud Europa Herausforderug ud Chace Ageda Allgemeie Iformatioe & aktueller Stad Rechtliche Rahmebediguge SEPA-Überweisug SEPA-Lastschrifte SEPA-Basis-Lastschrifte

Mehr

cubus EV als Erweiterung für Oracle Business Intelligence

cubus EV als Erweiterung für Oracle Business Intelligence cubus EV als Erweiterug für Oracle Busiess Itelligece... oder wie Oracle-BI-Aweder mit Essbase-Date vo cubus outperform EV Aalytics (cubus EV) profitiere INHALT 01 cubus EV als Erweiterug für die Oracle

Mehr

HONORAR Honorarabrechnung

HONORAR Honorarabrechnung HONORAR Hoorarabrechug Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Freie Formulargestaltug... 5 3.2 Positiosvorschläge aus Leistuge bzw. Gegestadswerte...

Mehr

Sicherheit für Handel, Handwerk & Industrie. IT-Sicherheitstechnik für Ihr Business

Sicherheit für Handel, Handwerk & Industrie. IT-Sicherheitstechnik für Ihr Business Sicherheit für Hadel, Hadwerk & Idustrie IT-Sicherheitstechik für Ihr Busiess Je weiger Schittstelle ötig sid, desto zuverlässiger lasse sich komplexe Projekte abwickel. Nutze Sie die direkte Leistuge

Mehr

WIRTSCHAFT. Höhere Duale WIRTSCHAFT. Höhere Duale WIRTSCHAFT. www.hdtirol.at

WIRTSCHAFT. Höhere Duale WIRTSCHAFT. Höhere Duale WIRTSCHAFT. www.hdtirol.at Höhere Duale Höhere Duale Höhere Duale Gemeisam i die Zukuft Die Bildug ist ei wesetlicher Atrieb ud Grudstei für das Wachstum eier Wirtschaft. Qualifizierte Mitarbeiterie ud Mitarbeiter sid etscheided

Mehr

x 2 + 2 m c Φ( r, t) = n q n (t) φ n ( r) (5) ( + k 2 n ) φ n ( r) = 0 (6a)

x 2 + 2 m c Φ( r, t) = n q n (t) φ n ( r) (5) ( + k 2 n ) φ n ( r) = 0 (6a) Quatisierug eies skalare Feldes Das Ziel ist eigetlich das elektromagetische Feld zu quatisiere, aber wie ma scho a de MAXWELLsche Gleichuge sehe ka, ist es zu kompliziert, um damit zu begie. Außerdem

Mehr

Lösungen zu Kontrollfragen

Lösungen zu Kontrollfragen Lehrstuhl für Fiazwirtschaft Lösuge zu Kotrollfrage Fiazwirtschaft Prof. Dr. Thorste Poddig Fachbereich 7: Wirtschaftswisseschaft 2 Forme der Fremdfiazierug (Kapitel 6) Allgemeier Überblick 89. Ma ka die

Mehr

Lichtquellen Körper die selbst Licht erzeugen, nennt man Lichtquellen. Die meisten Lichtquellen sind glühende Körper mit hoher Temperatur.

Lichtquellen Körper die selbst Licht erzeugen, nennt man Lichtquellen. Die meisten Lichtquellen sind glühende Körper mit hoher Temperatur. PS - OPTIK P. Redulić 2007 LICHT STRAHLENOPTIK LICHT. Lichtquelle ud beleuchtete Körper Sichtbare Körper sede teilweise Licht aus, teilweise reflektiere sie aber auch das auf sie fallede Licht. Lichtquelle

Mehr

Robuste Asset Allocation in der Praxis

Robuste Asset Allocation in der Praxis Fiazmarkt Sachgerechter Umgag mit Progosefehler Robuste Asset Allocatio i der Praxis Pesiosfods ud adere istitutioelle Aleger sid i aller Regel a ei bestimmtes Rediteziel (Rechugszis) gebude, das Jahr

Mehr

Organisatorische Strukturen und Stammdaten in ERP-Systemen

Organisatorische Strukturen und Stammdaten in ERP-Systemen Attributame Beschreibug Name des Lerobjekts Autor/e Zielgruppe Vorwisse Lerziel Beschreibug Dauer der Bearbeitug Keywords Orgaisatorische Strukture ud Stammdate i ERP-Systeme FH Vorarlberg: Gasser Wirtschaftsiformatik

Mehr

CRM Maxx. Die Kundenmanagement-Software. Die innovative Softwarelösung für eine gewinnbringende Gestaltung Ihrer Vertriebsund Marketingprozesse

CRM Maxx. Die Kundenmanagement-Software. Die innovative Softwarelösung für eine gewinnbringende Gestaltung Ihrer Vertriebsund Marketingprozesse CRM Maxx Die Kudemaagemet-Software Die iovative Softwarelösug für eie gewibrigede Gestaltug Ihrer Vertriebsud Marketigprozesse CRM Maxx die itelligete CRM-Software Die besodere Fuktioalität ud Vielseitigkeit

Mehr

Lehrstück: Green IT an Hannoveraner Schulen

Lehrstück: Green IT an Hannoveraner Schulen Lehrstück: Gree IT a Haoveraer Schule Workshop der Deutsche Umwelthilfe Gree IT: Mehr Effiziez, weiger Koste 3. Februar 2011, Leipzig Erich Weber Geschäftsführer christma iformatiostechik + medie GmbH

Mehr

FIBU Kontoauszugs- Manager

FIBU Kontoauszugs- Manager FIBU Kotoauszugs- Maager Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Highlights... 4 2.1 Buchugsvorschläge i der Buchugserfassug... 4 2.2 Vergleichstexterstellug zur automatische Vorkotierug... 5 2.3

Mehr

Raiffeisenblatt. Im URLAUB Sicher und einfach bezahlen. WUNSCHKREDIT Erfüllen Sie sich jetzt Ihre Träume. u g

Raiffeisenblatt. Im URLAUB Sicher und einfach bezahlen. WUNSCHKREDIT Erfüllen Sie sich jetzt Ihre Träume. u g Ausgabe 01ƒ/ƒ2015 Raiffeiseblatt Das Kudemagazi der Raiffeisebak Parkstette eg Im URLAUB Sicher ud eifach bezahle WUNSCHKREDIT Erfülle Sie sich jetzt Ihre Träume ie S e Nutz re e pp s A u g i k a VR-B

Mehr

CampusSourceEngine HISLSF

CampusSourceEngine HISLSF Kopplug Hochschuliformatiossysteme ud elearig CampusSourceEgie Dipl.-Iform. Christof Veltma Uiversität Dortmud leartec, Karlsruhe, 14.02.2006 - Hochschuliformatiossysteme allgemei: Iformatiossysteme ud

Mehr

Die allgemeinen Daten zur Einrichtung von md cloud Sync auf Ihrem Smartphone lauten:

Die allgemeinen Daten zur Einrichtung von md cloud Sync auf Ihrem Smartphone lauten: md cloud Syc / FAQ Häufig gestellte Frage Allgemeie Date zur Eirichtug Die allgemeie Date zur Eirichtug vo md cloud Syc auf Ihrem Smartphoe laute: Kototyp: Microsoft Exchage / ActiveSyc Server/Domai: mailsyc.freeet.de

Mehr

MCC - MyCallCenter for SwyxWare

MCC - MyCallCenter for SwyxWare MCC - MyCallCeter for SwyxWare ... is what you get: MCC - MyCallCeter MCC - MyCallCeter steht für professioelle Softwarelösuge, die bereits i der Kozeptiosphase die Praxis im Auge habe. Kosequet auf Zeit-

Mehr

1. Ein Kapital von 5000 ist zu 6,5% und ein Kapital von 4500 zu 7% auf 12 Jahre angelegt. Wie groß ist der Unterschied der Endkapitalien?

1. Ein Kapital von 5000 ist zu 6,5% und ein Kapital von 4500 zu 7% auf 12 Jahre angelegt. Wie groß ist der Unterschied der Endkapitalien? Fiazmathematik Aufgabesammlug. Ei Kapital vo 5000 ist zu 6,5% ud ei Kapital vo 4500 zu 7% auf 2 Jahre agelegt. Wie groß ist der Uterschied der Edkapitalie? 2. Wa erreicht ei Kapital eie höhere Edwert,

Mehr

Nur wer die richtigen Fragen stellt, kann die intelligenteste Lösung finden. Industrielle Computersysteme

Nur wer die richtigen Fragen stellt, kann die intelligenteste Lösung finden. Industrielle Computersysteme Nur wer die richtige Frage stellt, ka die itelligeteste Lösug fide. Idustrielle Computersysteme Die IoNet Computer GmbH wurde 1998 gegrüdet. Der Hersteller ud Etwickler vo idustrielle Computersysteme betreut

Mehr

ANLAG Anlagenbuchführung

ANLAG Anlagenbuchführung ANLAG Alagebuchführug Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Alagegüter aus der Buchugserfassug überehme... 5 3.2 Zugag oder Vortrag... 7

Mehr

Digitales Belegbuchen

Digitales Belegbuchen Digitales Belegbuche Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Belege scae ud sede... 5 3.2 Belege buche... 6 3.3 Schelle Recherche... 7 3.4

Mehr

Nachhaltige Lichtlösungen für Industrie und Technik

Nachhaltige Lichtlösungen für Industrie und Technik Nachhaltige Lichtlösuge für Idustrie ud Techik Eie Checkliste ud ei Fallbeispiel zur Sekug vo Eergiekoste ud CO bei gleichzeitiger Verbesserug der Lichtqualität. Nachhaltige Lichtlösuge Die Eiflussfaktore

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Leistungsbeschreibung... 3. 2 Integration in das Agenda-System... 4. 3 Funktionsübersicht... 5. ARCHIV Archivierung

Inhaltsverzeichnis. 1 Leistungsbeschreibung... 3. 2 Integration in das Agenda-System... 4. 3 Funktionsübersicht... 5. ARCHIV Archivierung ARCHIV Archivierug Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Fuktiosübersicht... 5 Autor: Markus Bergehrer ARCHIV Archivierug 2 1 Leistugsbeschreibug Mit Ageda ARCHIV

Mehr

Statistische Maßzahlen. Statistik Vorlesung, 10. März, 2010. Beispiel. Der Median. Beispiel. Der Median für klassifizierte Werte.

Statistische Maßzahlen. Statistik Vorlesung, 10. März, 2010. Beispiel. Der Median. Beispiel. Der Median für klassifizierte Werte. Statistik Vorlesug,. ärz, Statistische aßzahle Iformatio zu verdichte, Besoderheite hervorzuhebe ittelwerte Aufgabe: die Lage der Verteilug auf der Abszisse zu zeige. Der odus: derjeige Wert, der im Häufigste

Mehr

PESTLIN & Co. Mergers & Acquisitions Real Estate Corporate Finance

PESTLIN & Co. Mergers & Acquisitions Real Estate Corporate Finance pestli & Co. 9 / 2009 www.pestli.de 1 PESTLIN & Co. Mergers & Acquisitios Real Estate Corporate Fiace pestli & Co. ist ei Beratugshaus im Bereich Uterehmestrasaktio ud Corporate Fiace. Wir begleite usere

Mehr

Mietnebenkosten von A-Z

Mietnebenkosten von A-Z Beck-Rechtsberater im dtv 50758 Mietebekoste vo A-Z Begriffe, Musterformulieruge, Berechugsbeispiele, Checkliste vo Dr. Klaus Lützekirche 6. Auflage Verlag C.H. Beck Müche 2014 Verlag C.H. Beck im Iteret:

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Leistungsbeschreibung... 3. 2 Integration in das Agenda-System... 4

Inhaltsverzeichnis. 1 Leistungsbeschreibung... 3. 2 Integration in das Agenda-System... 4 USt Umsatzsteuer Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Kompakte Erfassugsmaske auf Basis der Steuerformulare... 5 3.2 Orgaschaft & Kosolidierug...

Mehr

Wirtschaftsingenieurwesen Wirtschaftsmathematik Prüfungsleistung WI-WMT-P12 040703. Studiengang Fach Art der Leistung Klausur-Knz. Datum 03.07.

Wirtschaftsingenieurwesen Wirtschaftsmathematik Prüfungsleistung WI-WMT-P12 040703. Studiengang Fach Art der Leistung Klausur-Knz. Datum 03.07. Studiegag Fach Art der Leistug Klausur-Kz. Wirtschaftsigeieurwese Wirtschaftsmathematik Prüfugsleistug WI-WMT-P 040703 Datum 03.07.004 Bezüglich der Afertigug Ihrer Arbeit sid folgede Hiweise verbidlich:

Mehr

Leitfaden zum Photovoltaik Global 30 Index *

Leitfaden zum Photovoltaik Global 30 Index * Lefade zum Photovoltaik Global 30 Idex * Versio.0 * Photovoltaik Global 30 Idex ist ei Idex der ABN AMRO, der vo der Deutsche Börse berechet ud verteilt wird. Deutsche Börse AG Versio.0 Lefade zum Photovoltaik

Mehr

HS Personalmanagement

HS Personalmanagement HS Persoalmaagemet Betriebswirtschaftliche Lösuge für kleie ud mittlere Uterehme. Ihre Zeit ist wertvoll. 2 HS Persoalmaagemet HS Programme zum Persoalmaagemet: Ihre Zeit ist wertvoll. Ihr Nutze auf eie

Mehr

Kreutz & Parter UNTERNEHMENSBERATUNG BDU Ausgabe 01 März 2008 Outsourcig Ballast abwerfe ud durchstarte Prozessauslagerug Auf das Wesetliche kozetriere ud Kerkompeteze büdel Projektmaagemet Erfolgreich

Mehr

Die KOMET GRUPPE ist der Experte der Innenbearbeitung

Die KOMET GRUPPE ist der Experte der Innenbearbeitung 1 Die KOMET GRUPPE ist der Experte der Iebearbeitug Seit Jahrzehte sid die Uterehme KOMET, Dihart ud JEL mit ihre Präzisioswerkzeuge für Bohre, Reibe ud Gewide führed ud richtugsweised. Durch die Zusammeführug

Mehr

Innovative Komplettlösungen vom Spezialisten! engineering in its entirety

Innovative Komplettlösungen vom Spezialisten! engineering in its entirety Iovative Komplettlösuge vom Spezialiste! egieerig i its etirety Ihre Effiziez user Atrieb Bracheuabhägige Etwicklugsdiestleistuge ud Produktlösuge etlag Ihrer Wertschöpfugskette, Projekte ud Produkte aus

Mehr

Die Risiken der privaten Altersvorsorge und deren Handling durch die Anbieter

Die Risiken der privaten Altersvorsorge und deren Handling durch die Anbieter Die ud dere Hadlig durch die Abieter 1 Übersicht Sichere Altersvorsorge: Was erwarte wir vo der private Altersvorsorge? Was macht die private Altersvorsorge usicher? Altersvorsorge i volatile Kapitalmärkte

Mehr

Die Hypothekar-Modelle der St.Galler Kantonalbank. Das kostenlose Immobilienportal Ihrer Kantonalbank.

Die Hypothekar-Modelle der St.Galler Kantonalbank. Das kostenlose Immobilienportal Ihrer Kantonalbank. Die Hypothekar-Modelle der St.Galler Katoalbak Das kostelose Immobilieportal Ihrer Katoalbak. Massgescheidert auf Ihre Wüsche ud Bedürfisse Fiazierugsmodelle gibt es viele. Gemeisam mit Ihe fide wir die

Mehr

3 Die Außenfinanzierung durch Fremdkapital (Kreditfinanzierung)

3 Die Außenfinanzierung durch Fremdkapital (Kreditfinanzierung) 3 Die Außefiazierug durch Fremdkapital (Kreditfiazierug) 3.1 Die Charakteristika ud Forme der Kreditfiazierug Aufgabe 3.1: Idealtypische Eigeschafte vo Eige- ud Fremdkapital Stelle Sie die idealtypische

Mehr

Die Geräteplattform. Funktionsumfang. Funktionsumfang. Schnittstellen

Die Geräteplattform. Funktionsumfang. Funktionsumfang. Schnittstellen Die Geräteplattform Die Geräteplattform I der Idustrie schreitet die Elektrifizierug rasat vora. Immer wichtiger wird hier die Asteuerug vo Hochleistugsverbraucher über uterschiedliche Schittstelle. Für

Mehr

Bau- und Wohncenter Stephansplatz

Bau- und Wohncenter Stephansplatz Viele gute Grüde, auf us zu baue Bau- ud Wohceter Stephasplatz Parter der Bak Austria Silvia Nahler Tel.: 050505 47287 Mobil: 0664 20 22 354 Silvia.ahler@cityfiace.at Fiazservice GmbH Ralph Decker Tel.:

Mehr

QUALITÄT ZAHLT SICH AUS. ZERTIFIKATE-KNOW-HOW FÜR PRIVATANLEGER. Im FinanzVerbund der Volksbanken Raiffeisenbanken

QUALITÄT ZAHLT SICH AUS. ZERTIFIKATE-KNOW-HOW FÜR PRIVATANLEGER. Im FinanzVerbund der Volksbanken Raiffeisenbanken w QUALITÄT ZAHLT SICH AUS. ZERTIFIKATE-KNOW-HOW FÜR PRIVATANLEGER Im FiazVerbud der Volksbake Raiffeisebake » Die Kraft steckt i der Qualität. «(Friedrich Wilhelm Nietzsche, deutscher Philosoph, 1844 1900)

Mehr

Das FSB Geldkonto. Einfache Abwicklung und attraktive Verzinsung. +++ Verzinsung aktuell bis zu 3,7% p.a. +++

Das FSB Geldkonto. Einfache Abwicklung und attraktive Verzinsung. +++ Verzinsung aktuell bis zu 3,7% p.a. +++ Das FSB Geldkoto Eifache Abwicklug ud attraktive Verzisug +++ Verzisug aktuell bis zu 3,7% p.a. +++ zuverlässig servicestark bequem Kompeteter Parter für Ihr Wertpapiergeschäft Die FodsServiceBak zählt

Mehr

Kunde Studie: Erfolgsfaktoren von Online-Communities

Kunde Studie: Erfolgsfaktoren von Online-Communities Kude Studie: Erfolgsfaktore vo Olie-Commuities Titel Frakfurt, des Projekts 17. September 2007 Durchgeführt vo: HTW Dresde, Prof. Dr. Ralph Sotag BlueMars GmbH, Tobias Kirchhofer, Dr. Aja Rau Mit freudlicher

Mehr

Versuch 13/1 NEWTONSCHE INTERFERENZRINGE Blatt 1 NEWTONSCHE INTERFERENZRINGE

Versuch 13/1 NEWTONSCHE INTERFERENZRINGE Blatt 1 NEWTONSCHE INTERFERENZRINGE Versuch 3/ NEWTONSCHE INTERFERENZRINGE Blatt NEWTONSCHE INTERFERENZRINGE Die Oberfläche vo Lise hat im allgemeie Kugelgestalt. Zur Messug des Krümmugsradius diet das Sphärometer. Bei sehr flacher Krümmug

Mehr

Kunde. Kontobewegung

Kunde. Kontobewegung Techische Uiversität Müche WS 2003/04, Fakultät für Iformatik Datebaksysteme I Prof. R. Bayer, Ph.D. Lösugsblatt 4 Dipl.-Iform. Michael Bauer Dr. Gabi Höflig 17.11. 2003 Abbildug E/R ach relatioal - Beispiel:

Mehr

DMS Dokumenten- Management-System

DMS Dokumenten- Management-System DMS Dokumete- Maagemet-System Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Scae, verschlagworte ud archiviere i eiem Arbeitsgag... 5 3.2 Dokumete

Mehr

Die Waldbrandbekämpfung im Land Brandenburg

Die Waldbrandbekämpfung im Land Brandenburg Verlikter Beitrag der Iteretfassug der BRAFONA-Ausgabe 135, Mai/Jui/Juli 2008 Rubrik Waldschutz, S. 19 Die Waldbradbekämpfug im Lad Bradeburg Das Waldbradtaklöschfahrzeug TLF 20/50 Typ Bradeburg Das vo

Mehr

Geld. Frühlingsputz für Ihre Finanzen. Leckere Oster-Lämmchen. Tolle Vorteile für werdende Muttis. April 2011

Geld. Frühlingsputz für Ihre Finanzen. Leckere Oster-Lämmchen. Tolle Vorteile für werdende Muttis. April 2011 Geld Lebe Editio s a Wom April 2011 Frühligsputz für Ihre Fiaze Leckere Oster-Lämmche Tolle Vorteile für werdede Muttis Frühligsputz für Ihre Fiaze Versicheruge: welche sid ihr Geld wert? Das Thema Sicherheit

Mehr

DCP Manufaktur - Digital Cinema Mastering

DCP Manufaktur - Digital Cinema Mastering DCP Maufaktur Sebastia Böhm ud Alexis Michaltsis GbR PREISLISTE (Stad: 05.02.2014) Alle Preise sid Nettopreise i EURO, zzgl. 19% MwSt. Mit Erscheie eier eue Preisliste verliere die hier agegebee Preise

Mehr

SICHERHEITSDATENBLATT. 1. Bezeichnung des Stoffes/der Zubereitung und des Unternehmens

SICHERHEITSDATENBLATT. 1. Bezeichnung des Stoffes/der Zubereitung und des Unternehmens Seite: 1/6 SICHERHEITSDATENBLATT 1. Bezeichug des Stoffes/der Zubereitug ud des Uterehmes Produktame: KODAK READYMATIC Fixierbad- ud Nachfüllösug Produktummer: 5285937 Lieferat: KODAK GmbH, Postfach 600345,

Mehr

inkl. technische Informationen und Bestuhlungsvarianten

inkl. technische Informationen und Bestuhlungsvarianten Details ikl. techische Iformatioe ud Bestuhlugsvariate Fläche/ Räume Fläche i m² Reihe Parlamet Bakett U-Form Block 130 125 68 72 54 oder 32 40 a 30 40 16 24 b 30 40 16 24 : Perfekt für Verastaltuge bis

Mehr

Model CreditRisk + : The Economic Perspective of Portfolio Credit Risk Part I

Model CreditRisk + : The Economic Perspective of Portfolio Credit Risk Part I Model CreditRisk + : The Ecoomic Perspective of Portfolio Credit Risk Part I Semiar: Portfolio Credit Risk Istructor: Rafael Weißbach Speaker: Pablo Kimmig Ageda 1. Asatz ud Ziele Was ist CreditRisk +

Mehr

1 Analysis T1 Übungsblatt 1

1 Analysis T1 Übungsblatt 1 Aalysis T Übugsblatt A eier Weggabelug i der Wüste lebe zwei Brüder, die vollkomme gleich aussehe, zwische dee es aber eie gewaltige Uterschied gibt: Der eie sagt immer die Wahrheit, der adere lügt immer.

Mehr

INNOVATE THE FUTURE. Komplexe Aufgaben verlangen anspruchsvolle. Lösungen. Wägen, Dosieren und Fördern mit System.

INNOVATE THE FUTURE. Komplexe Aufgaben verlangen anspruchsvolle. Lösungen. Wägen, Dosieren und Fördern mit System. INNOVATE THE FUTURE» Komplexe Aufgabe verlage aspruchsvolle Lösuge Wäge, Dosiere ud Förder mit System. » VarioBatch Produktiosud Materialmaagemet Gip ei iovatives Uterehme erfahre Was muss ei Produktiosleitsystem

Mehr

Crossmediale Redaktionssysteme als Basis für mehrmediales Publizieren

Crossmediale Redaktionssysteme als Basis für mehrmediales Publizieren Crossmediale Redaktiossysteme als Basis für mehrmediales Publiziere Crossmediales Publiziere, Cotet-Maagemet-Systeme, Digital Asset Maagemet (DAM), E-Books Verlage wadel sich zu itegrierte Medieuterehme.

Mehr

EU setzt auf grüne Ventilatoren

EU setzt auf grüne Ventilatoren ErP-Richtliie fordert hohe Wirkugsgrade: EU setzt auf grüe Vetilatore gettyimages/steve Che 9 ErP-Richtliie fordert hohe Wirkugsgrade: EU setzt auf grüe Vetilatore Vetilatore i GreeTech EC-Techologie übertreffe

Mehr

Das Media-Organisationssystem.

Das Media-Organisationssystem. Das Media-Orgaisatiossystem. motivatio Die Idee Kommuikatio Orgaisatio kreative Idee, soder auch vo eier effektive ud fache Mediaplaug ud schafft die Grudlage, um die zielgruppegerechte Mediaplaug. Mediaplaer,

Mehr

Erleben Sie. Ihre professionelle. Unified Communications. Lösung

Erleben Sie. Ihre professionelle. Unified Communications. Lösung Erebe Sie Ihre professioee Uified Commuicatios Lösug Der Ker der Seheiser-Cisco Kooperatio Das DevCoect Program vo Seheiser ud Cisco bietet ei breites Spektrum a Premium Headsets, die mit de Teefoe vo

Mehr

Montage- und Bedienungsanleitung für Speicher der Serie

Montage- und Bedienungsanleitung für Speicher der Serie Motage ud Bedieugsaleitug für Speicher der Serie S50 100 CLAGE GmbH Hotlie 04131 890140 Zetralkudediest Ersatzteile 04131 890141 Pirolweg 3 Fax 04131 890141 21337 Lüeburg Email service@clage.de 1 Q R Q

Mehr

KAPITEL 8: RELATIVISTISCHE EFFEKTE

KAPITEL 8: RELATIVISTISCHE EFFEKTE 8. Grudlage: spezielle Relativitätstheorie 8. Relativitätstheorie ud Quatemechaik 8.3 Relativistische Effekte i der Chemie KAPITEL 8: RELATIVISTISCHE EFFEKTE 8. Grudlage: spezielle Relativitätstheorie

Mehr

BEST-Projekt GARDENA Manufacturing GmbH. Ergebnisbericht Metallverarbeitung. Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg

BEST-Projekt GARDENA Manufacturing GmbH. Ergebnisbericht Metallverarbeitung. Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg Ladesastalt für Umwelt, Messuge ud Naturschutz Bade-Württemberg BEST-Projekt GARDENA Maufacturig GmbH Ergebisbericht Metallverarbeitug LUBW Ergebisbericht Metallverarbeitug 1 IMPRESSUM HERAUSGEBER LUBW

Mehr

Kontaktdaten Stadt Dinkelsbühl Adresse: Segringer Straße 30. E-Mail: Telefon: (09851) 902-240 Fax: (09851) 902-209. a) Allgemeines

Kontaktdaten Stadt Dinkelsbühl Adresse: Segringer Straße 30. E-Mail: Telefon: (09851) 902-240 Fax: (09851) 902-209. a) Allgemeines GROSSE KREISSTADT DINKELSBÜHL Auswahlverfahre - eistufig - zur Bestimmug e es Netzbetreibers für de Aus- bzw. Aufbau eies NGA-Netzes im Rahme der Richtliie zur Förderug des Aufbaus vo Hochgeschwidigkeitsetze

Mehr

Der Durchbruch in der Zusammenarbeit. Health Relations

Der Durchbruch in der Zusammenarbeit. Health Relations Der Durchbruch i der Zusammearbeit Health Relatios Warum isoft Health Relatios? Der demografische Wadel hat Folge für die Behadlugsbediguge: Es müsse immer mehr Patiete versorgt werde bei gleichzeitig

Mehr

Verkehrsmanagementsysteme

Verkehrsmanagementsysteme Efficiet. Techology. Efficiet. Techology. Worldwide. Worldwide. Verkehrsmaagemetsysteme Produktkatalog Fahrscheidrucker Bordrecher Mobile Verkaufssysteme eticketig EKS Automate Bedarfsverkehr Verkaufsapplikatioe

Mehr

Betriebswirtschaft Wirtschaftsmathematik Studienleistung BW-WMT-S12 011110

Betriebswirtschaft Wirtschaftsmathematik Studienleistung BW-WMT-S12 011110 Name, Vorame Matrikel-Nr. Studiezetrum Studiegag Fach Art der Leistug Klausur-Kz. Betriebswirtschaft Wirtschaftsmathematik Studieleistug Datum 10.11.2001 BW-WMT-S12 011110 Verwede Sie ausschließlich das

Mehr

Stochastik für WiWi - Klausurvorbereitung

Stochastik für WiWi - Klausurvorbereitung Dr. Markus Kuze WS 2013/14 Dipl.-Math. Stefa Roth 11.02.2014 Stochastik für WiWi - Klausurvorbereitug Gesetz der totale Wahrscheilichkeit ud Satz vo Bayes (Ω, F, P) Wahrscheilichkeitsraum, E 1,..., E F

Mehr

Vom Serverkammerl zum Data Center

Vom Serverkammerl zum Data Center Vom Serverkammerl zum Data Ceter Magistratsabteilug 14 Leitug IKT-Betrieb Alteberger Ig. Christia christia.alteberger@wie.gv.at +43 1 4000 91701 +43 676 8118 91701 Serverkammerl Data Ceter Iterer IKT-Diestleister

Mehr

easy san Die Branchensoftware für den Sanitätsfachhandel auf Basis von Microsoft Dynamics NAV easy san

easy san Die Branchensoftware für den Sanitätsfachhandel auf Basis von Microsoft Dynamics NAV easy san easy sa Die Brachesoftware für de Saitätsfachhadel auf Basis vo Microsoft Dyamics NAV easy sa easy sa Flexible Lösuge für eie dyamische Markt Kaum ei Markt ist so aspruchsvoll ud dyamisch wie die Gesudheitsbrache.

Mehr

Satz Ein Boolescher Term t ist eine Tautologie genau dann, wenn t unerfüllbar ist.

Satz Ein Boolescher Term t ist eine Tautologie genau dann, wenn t unerfüllbar ist. Erfüllbarkeit, Uerfüllbarkeit, Allgemeigültigkeit Defiitio Eie Belegug β ist passed zu eiem Boolesche Term t, falls β für alle atomare Terme i t defiiert ist. (Wird ab jetzt ageomme.) Ist β(t) = true,

Mehr

SCHRIFTENREIHE INSTITUTIONELLES SCHUTZKONZEPT HEFT 5 VERHALTENSKODEX & SELBSTAUSKUNFTSERKLÄRUNG

SCHRIFTENREIHE INSTITUTIONELLES SCHUTZKONZEPT HEFT 5 VERHALTENSKODEX & SELBSTAUSKUNFTSERKLÄRUNG SCHRIFTENREIHE INSTITUTIONELLES SCHUTZKONZEPT HEFT 5 VERHALTENSKODEX & SELBSTAUSKUNFTSERKLÄRUNG Kultur der Achtsamkeit Itervetiospla Partizipatio vo Kider, Jugedliche bzw. vo schutz-oder Hilfebedürftige

Mehr