Doppischer Produktplan 2014 Rechnung

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Doppischer Produktplan 2014 Rechnung"

Transkript

1 Doppischer plan 2014 Rechnung 1 Zentrale Verwaltung intern 2 + Zuwendungen und allgemeine Umlagen , , , öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte , , , privatrechtliche Leistungsentgelte 441,442, , , , Kostenerstattungen und Kostenumlagen , ,79 7, sonstige ordentliche Erträge , , , , , , Personalaufwendungen 501, , , , Versorgungsaufwendungen , , , , Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen , , , , , bilanzielle Abschreibungen , ,70-836, Transferaufwendungen , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,36 Gemeinde: 2 Gemeinde Heikendorf Seite: 1

2 Doppischer plan 2014 Rechnung 1 Zentrale Verwaltung 1.1 Innere Verwaltung (IV) Verwaltungssteuerung und -Service Gemeindeorgane 12 - Versorgungsaufwendungen , , ,78-208, Beiträge zu Versorgungskassen Beamtinnen und Beamte , ,78-208, Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen , ,05-940, Aus- und Fortbildung, Umschulung ,00-75, Aufwendungen für sonstige Dienstleistungen 657, ,78-212, Aufwendungen für Repräsentationen, Ehrungen usw , ,27-653, , , , Aufwendungen für ehrenamtliche und sonstige Tätigkeit , , , Verfügungsmittel des Bürgermeisters Reisekostenvergütung 40 28,98-371, , , , , , , , , , , , , Gemeinde: 2 Gemeinde Heikendorf Seite: 2

3 Doppischer plan 2014 Rechnung 1 Zentrale Verwaltung 1.1 Innere Verwaltung (IV) Verwaltungssteuerung und -Service Hauptamt 5 + privatrechtliche Leistungsentgelte 441,442, Sonst. privatrechtl.leistungsentgelte/schadensfälle usw Kostenerstattungen und Kostenumlagen ,40 291, Erträge aus Kostenerstattungen, Kostenumlagen von übrigen ,40 291,40 0 Bereichen 7 + sonstige ordentliche Erträge 45 45,34 160,76 160, Ertr. Auflösg o Herabs. a Rück 45,34 160,76 160, , ,16 352, Personalaufwendungen 501, , , , Dienstaufwendungen und dgl. Arbeitnehmerinnen und , , , Arbeitnehmer 12 - Versorgungsaufwendungen , , , , Beiträge zu Versorgungskassen Arbeitnehmerinnen und 4.249, ,95-57, Arbeitnehmer Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung , , , Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer 13 - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen , ,00-623, Unterhaltung der Grundstücke und baulichen Anlagen durch den 217, ,00-223, Amtsbetriebshof Besondere Aufwendungen für Beschäftigte (Dienst- u Schutzkleidung) Besondere Verwaltungs- und Betriebsaufwendungen 753, bilanzielle Abschreibungen , ,12-58, Abschreibungen auf Gebäude und Gebäudeteile 1.847, ,28-52, Abschreibungen auf Betriebs- u. Geschäftsausstattung über , ,84-6, bzw Transferaufwendungen , ,60-116, Zuweisungen u. Zuschüsse für lfd. Zwecke an Gemeinden und 1.036, ,60-116, Gemeindeverbände , , , , , Sonstige Aufwendungen für die Inanspruchnahme von Rechten u. 881, ,50-107, Diensten Bürobedarf 44, Öffentliche Bekanntmachung 5.131, , , Reisekostenvergütung 104, Sonstige Geschäftsaufwendungen 5 723,00 723, , Steuern, Versicherungen, Schadensfälle 2.713, ,00-149, Personalkostenerstattungen an das Amt , , , ,38 Gemeinde: 2 Gemeinde Heikendorf Seite: 3

4 Doppischer plan Zentrale Verwaltung 1.1 Innere Verwaltung (IV) Verwaltungssteuerung und -Service Hauptamt Aufwendungen aus der Zuführung zu sonst. and. Rückst. (LOB u.a. ab 2012) , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,90 Gemeinde: 2 Gemeinde Heikendorf Seite: 4

5 Doppischer plan 2014 Rechnung 1 Zentrale Verwaltung 1.1 Innere Verwaltung (IV) Verwaltungssteuerung und -Service Kämmerei 6 + Kostenerstattungen und Kostenumlagen , Erträge aus Kostenerstattungen, Kostenumlagen von übrigen ,94 0 Bereichen - VW/VO , Versorgungsaufwendungen , , ,74-54, Beiträge zu Versorgungskassen Beamtinnen und Beamte 9.563, ,74-54, Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen ,07-23, Besondere Verwaltungs- und Betriebsaufwendungen ,07-23, bilanzielle Abschreibungen , ,02-10, Abschreibunegn auf immaterielle Vermögensgegenstände 2.099, ,02-10, , ,09-299, Sonst. Aufwendungen f. d. Inanspruchnahme von Diensten wie 1.328, ,09-199, Internetauftritt Öffentliche Bekanntmachung 49, , ,92-389, , ,92 389, , ,92 389, , ,92 389, Gemeinde: 2 Gemeinde Heikendorf Seite: 5

6 Doppischer plan 2014 Rechnung 1 Zentrale Verwaltung 1.1 Innere Verwaltung (IV) Verwaltungssteuerung und -Service Einrichtungen für die gesamte Verwaltung 5 + privatrechtliche Leistungsentgelte 441,442, , , , Mieten und Pachten , ,35 930, Mieterträge vom Amt , ,60 88, Mietnebenkosten vom Amt ,47 19, Erträge aus dem Verkauf von Vorräten 250, ,45 170, Sonst. privatrechtl.leistungsentgelte/schadensfälle usw. 604, Kostenerstattungen und Kostenumlagen , ,70-4, Erträge aus Kostenerstattungen, Kostenumlagen von ,44-48, Zweckverbänden Erträge aus Kostenerstattungen, Kostenumlagen von verbundenen556, ,26 44, Unternehmen Erträge aus Kostenerstattungen, Kostenumlagen von privaten 1.286,41 0 Unternehmen 7 + sonstige ordentliche Erträge , , , Ertr.Auflösg.Pensionsrückstell , , , Ermittlung der Pensionsrückstellung gem. aktueller Berechnung der VAK Ertr.Auflösg.Pensionsr.-Beih.l , , Ermittlung der Beihilferückstellung gem. aktueller Berechnung der VAK , , , Versorgungsaufwendungen , , , , Beiträge zu Versorgungskassen Beamtinnen und Beamte 7.787, ,38-35, Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung 8.124, , , Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer Beihilfen u. Unterstützungsleistungen für Beschäftigte , ,87-970, Zuf. Pensionsrückst.-B , Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen , , , Unterhaltung der Grundstücke und baulichen Anlagen , , , Unterhaltung des sonstigen unbeweglichen Vermögens durch den 5.985, ,00-806, Amtsbetriebshof Bewirtschaftung der Grundstücke und baulichen Anlagen , , , Besondere Verwaltungs- und Betriebsaufwendungen 540, ,06-147, Personalrat - Bes. Verw./Betr. aufw ,00-233, bilanzielle Abschreibungen , ,61-117, Abschreibungen auf Gebäude und Gebäudeteile , ,28-18, Abschreibungen auf Maschinen , ,31-64, Abschreibungen auf Betriebs- u. Geschäftsausstattung über , ,02-33, bzw , , , , ,89 Gemeinde: 2 Gemeinde Heikendorf Seite: 6

7 Doppischer plan Zentrale Verwaltung 1.1 Innere Verwaltung (IV) Verwaltungssteuerung und -Service Einrichtungen für die gesamte Verwaltung Post- und Fernmeldegebühren 759, ,57-329, Sachverständigen-, Gerichts- und ähnliche Kosten , , , Erstattungen für die Aufwendungen Dritter an Gemeinden und 7.389, , , ,89 Gemeindeverb , , , , , , , , , , , , , ,89-606, , , , , ,89 Gemeinde: 2 Gemeinde Heikendorf Seite: 7

8 Doppischer plan 2014 Rechnung 1 Zentrale Verwaltung 1.2 Sicherheit und Ordnung Ordnungsangelegenheiten Standesamt Gemeinde: 2 Gemeinde Heikendorf Seite: 8

9 Doppischer plan 2014 Rechnung 1 Zentrale Verwaltung 1.2 Sicherheit und Ordnung Ordnungsangelegenheiten Öffentliche Ordnung 4 + öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte , , , Verwaltungsgebühren 2.037, ,35 809, Benutzungsgebühren und ähnliche Entgelte , , , privatrechtliche Leistungsentgelte 441,442, , ,90 743, Erträge aus dem Verkauf von Vorräten 3.437, ,90 843, Sonst. privatrechtl.leistungsentgelte/schadensfälle usw. 158, Kostenerstattungen und Kostenumlagen Erträge aus Kostenerstattungen, Kostenumlagen von privaten 70 Unternehmen 7 + sonstige ordentliche Erträge 45 86,75 86, Ertr. Auflösg o Herabs. a Rück 86,75 86, , , , Personalaufwendungen 501, , , , Dienstaufwendungen und dgl. Arbeitnehmerinnen und 6.271, , , Arbeitnehmer 12 - Versorgungsaufwendungen , , ,26-719, Beiträge zu Versorgungskassen Arbeitnehmerinnen und 494, ,86-228, Arbeitnehmer Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung 1.122, ,40-491, Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer 13 - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen , , , , , Unterhaltung des sonstigen unbeweglichen Vermögens durch den 9.886, ,61-631, Amtsbetriebshof Besondere Verwaltungs- und Betriebsaufwendungen 9.717, , ,02-388, , Aufwendungen für sonstige Dienstleistungen bilanzielle Abschreibungen , ,02-77, Abschreibungen auf Maschinen 1.122, ,02-77, , ,20-671, Sonstige Aufwendungen für die Inanspruchnahme von Rechten u Diensten Bürobedarf 928, ,20-571, Aufwendungen aus der Zuführung zu sonst. and. Rückst. (LOB u.a. ab 2012) , , , , , , , , , ,37 Gemeinde: 2 Gemeinde Heikendorf Seite: 9

10 Doppischer plan 2014 Rechnung 1 Zentrale Verwaltung 1.2 Sicherheit und Ordnung Ordnungsangelegenheiten Öffentliche Ordnung 3.405, , , , , , , , , ,37 Gemeinde: 2 Gemeinde Heikendorf Seite: 10

11 Doppischer plan 2014 Rechnung 1 Zentrale Verwaltung 1.2 Sicherheit und Ordnung Brandschutz Brandschutz 2 + Zuwendungen und allgemeine Umlagen , , , Zuweisungen und Zusch. f. lfd. Zwecke von privaten Unternehmen Zuweisungen und Zusch. f. lfd. Zwecke von übrigen Bereichen 4.645, , , Ertr. aus Auflösung von Zuwendungen , ,49-398, ZUZ vom Kreis f. Gerätewagen 4 + öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte , ,94 81, Benutzungsgebühren und ähnliche Entgelte 6.341, ,94 81, Kostenerstattungen und Kostenumlagen , ,69-279, Erträge aus Kostenerstattungen, Kostenumlagen von Gemeinden 63, ,96-5, u. Gemeindeverb Erträge aus Kostenerstattungen, Kostenumlagen von 10, ,04-86, Zweckverbänden Guthaben FF Neuheikendorf aus SW-Abrechnung Erträge aus Kostenerstattungen, Kostenumlagen von verbundenen194, ,09 84, Unternehmen Erträge aus Kostenerstattungen, Kostenumlagen von privaten 3.618,55 0 Unternehmen Erträge aus Kostenerstattungen, Kostenumlagen von übrigen 122, ,60-271, Bereichen 7 + sonstige ordentliche Erträge 45 24,44 18,46 18, Ertr. Auflösg o Herabs. a Rück 24,44 18,46 18, , , , Personalaufwendungen 501, , , , Dienstaufwendungen und dgl. Arbeitnehmerinnen und , , , Arbeitnehmer 12 - Versorgungsaufwendungen , , ,25-628, Beiträge zu Versorgungskassen Arbeitnehmerinnen und 1.107, ,56-200, Arbeitnehmer Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung 3.068, ,69-428, Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer 13 - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen , , , , , Unterhaltung der Grundstücke und baulichen Anlagen , , , , , Unterhaltung der Grundstücke und baulichen Anlagen durch den ,18-925, Amtsbetriebshof Unterhaltung des sonstigen unbeweglichen Vermögens , , Gemeinde: 2 Gemeinde Heikendorf Seite: 11

12 Doppischer plan Zentrale Verwaltung 1.2 Sicherheit und Ordnung Brandschutz Brandschutz Unterhaltung des sonstigen unbeweglichen Vermögens durch den Amtsbetriebshof Bewirtschaftung der Grundstücke und baulichen Anlagen , ,92-771, Haltung von Fahrzeugen , , , Besondere Aufwendungen für Beschäftigte (Dienst- u , , , Schutzkleidung) Aus- und Fortbildung, Umschulung 5.868, , , Besondere Verwaltungs- und Betriebsaufwendungen 9.953, ,05-55, bilanzielle Abschreibungen , ,93-571, Abschreibungen auf Gebäude und Gebäudeteile , ,62-81, Abschreibungen auf Maschinen , , , "Verringerung wg. Zuordnung SAPO s " AfA - Maschinen >150 SP , ,07-6, AfA - Maschinen >150 SP , ,63 14, AfA - Maschinen >150 SP , ,03-66, Erhöhung wg. Zuordnung SAPO (s ) AfA - Maschinen >150 SP , , Erhöhung wg. Zuordnung SAPO (s ) AFA - Masch >150 SP , Abschreibungen auf technische Anöagen, Fahrzeuge , , , Anschaffung ELW GW in 2013/Zus. Zum Fahrzeugkonzept Drehleiter in Abschreibungen auf Betriebs- u. Geschäftsausstattung über , ,40 153, bzw AFA - BGA >150 SP , AFA - BGA >150 SP , ,50-9, AFA - BGA >150 SP , ,23-42, AFA - BGA >150 SP , ,04-43, AFA - BGA >150 SP ,80 438, Abschreibungen auf Umlaufvermögen 635, Transferaufwendungen , , , Zuschüsse für lfd. Zwecke an übrige Bereiche 7.445, , , , , , , , Sonstige Personal- und Versorgungsaufwendungen 1.854, ,82-29, Aufwendungen für ehrenamtliche und sonstige Tätigkeit ,50-835, Sonstige Aufwendungen für die Inanspruchnahme von Rechten u , ,20-67, Diensten Bürobedarf 217, ,60-177, Gemeinde: 2 Gemeinde Heikendorf Seite: 12

13 Doppischer plan Zentrale Verwaltung 1.2 Sicherheit und Ordnung Brandschutz Brandschutz Bücher, Zeitschriften, Zeitungen usw. 581, , , , Post- und Fernmeldegebühren 815, ,66-833, Steuern, Versicherungen, Schadensfälle , ,99-85, Erstattungen für die Aufwendungen Dritter an Gemeinden und Gemeindeverb Aufwendungen aus der Zuführung zu sonst. and. Rückst. (LOB u.a. ab 2012) , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,20 Gemeinde: 2 Gemeinde Heikendorf Seite: 13

14 Doppischer plan 2014 Rechnung 2 Schule und Kultur intern 2 + Zuwendungen und allgemeine Umlagen , , , öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte , , , privatrechtliche Leistungsentgelte 441,442, , , , Kostenerstattungen und Kostenumlagen , , , sonstige ordentliche Erträge 45 28,51 372,96 372, , , , Personalaufwendungen 501, , , , , , Versorgungsaufwendungen , , , , , , Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen , , , , , , bilanzielle Abschreibungen , , , Transferaufwendungen , ,80-368, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,51 Gemeinde: 2 Gemeinde Heikendorf Seite: 14

15 Doppischer plan 2014 Rechnung 2 Schule und Kultur 2.1 Schulen Kombinierte Haupt- und Realschulen / Regionaschulen Regionalschulen 2 + Zuwendungen und allgemeine Umlagen , Zuweisungen und Zusch. f. lfd. Zwecke vom Land Erträge aus Auflösung von Zuwendungen , öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte , Benutzungsgebühren und ähnliche Entgelte 1.510, privatrechtliche Leistungsentgelte 441,442, , Sonst. privatrechtl.leistungsentgelte/schadensfälle usw , Kostenerstattungen und Kostenumlagen , Erträge aus Kostenerstattungen, Kostenumlagen von Gemeinden ,17 0 u. Gemeindeverb Erträge aus Kostenerstattungen, Kostenumlagen von 544,48 0 Zweckverbänden Erträge aus Kostenerstattungen, Kostenumlagen von verbundenen538,08 0 Unternehmen Erträge aus Kostenerstattungen, Kostenumlagen von privaten 332,33 0 Unternehmen Erträge aus Kostenerstattungen, Kostenumlagen von übrigen 669,93 0 Bereichen 7 + sonstige ordentliche Erträge 45 28, Ertr. Auflösg o Herabs. a Rück 28, , Personalaufwendungen 501, , Dienstaufwendungen und dgl. Arbeitnehmerinnen und ,14 0 Arbeitnehmer 12 - Versorgungsaufwendungen , , Beiträge zu Versorgungskassen Arbeitnehmerinnen und ,07 0 Arbeitnehmer Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung ,20 0 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer 13 - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen , , , , Unterhaltung der Grundstücke und baulichen Anlagen , Unterhaltung der Grundstücke und baulichen Anlagen durch den 8.461,60 0 Amtsbetriebshof Unterhaltung des sonstigen unbeweglichen Vermögens , , , , Unterhaltung des sonstigen unbeweglichen Vermögens durch den ,04 0 Amtsbetriebshof Bewirtschaftung der Grundstücke und baulichen Anlagen , Besondere Aufwendungen für Beschäftigte (Dienst- u. Schutzkleidung) 91,72 0 Gemeinde: 2 Gemeinde Heikendorf Seite: 15

16 Doppischer plan Schule und Kultur 2.1 Schulen Kombinierte Haupt- und Realschulen / Regionaschulen Regionalschulen Aus- und Fortbildung, Umschulung 345, Besondere Verwaltungs- und Betriebsaufwendungen , Aufwendungen für sonstige Dienstleistungen , Aufw. der Lehrkräfte 2.405, bilanzielle Abschreibungen , Abschreibunegn auf immaterielle Vermögensgegenstände 675, Abschreibungen auf Gebäude und Gebäudeteile , Abschreibungen auf Maschinen 3.072, AfA - Maschinen >150 SP AfA - Maschinen >150 SP , Abschreibungen auf technische Anlagen 384, Abschreibungen auf Betriebs- u. Geschäftsausstattung über ,74 0 bzw AFA - BGA >150 SP , AFA - BGA >150 SP , AFA - BGA >150 SP , AFA - BGA >150 SP , , , , Sonstige Aufwendungen für die Inanspruchnahme von Rechten u ,89 0 Diensten Bürobedarf 4.773, Post- und Fernmeldegebühren 4.304, Erstattungen für die Aufwendungen Dritter an Gemeinden und84.986, , , Gemeindeverb Personalkostenerstattungen an das Amt , Aufwendungen aus der Zuführung zu sonst. and. Rückst. (LOB 4.70 u.a. ab 2012) , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,09 Gemeinde: 2 Gemeinde Heikendorf Seite: 16

17 Doppischer plan 2014 Rechnung 2 Schule und Kultur 2.1 Schulen Gymnasien, Kollegs Gymnasien , ,90-353, Erstattungen für die Aufwendungen Dritter an Gemeinden und , ,90-353, Gemeindeverb , ,90-353, , ,90 353, , ,90 353, , ,90 353, Gemeinde: 2 Gemeinde Heikendorf Seite: 17

18 Doppischer plan 2014 Rechnung 2 Schule und Kultur 2.1 Schulen Gesamtschulen Gesamtschule , Erstattungen für die Aufwendungen Dritter an Gemeinden und ,79 0 Gemeindeverb , , , ,79 0 Gemeinde: 2 Gemeinde Heikendorf Seite: 18

19 Doppischer plan 2014 Rechnung 2 Schule und Kultur 2.1 Schulen Gesamtschulen Gemeinschaftsschule mit angeschlossener Grundschule 2 + Zuwendungen und allgemeine Umlagen , , Zuweisungen und Zusch. f. lfd. Zwecke von übrigen Bereichen Erträge aus Auflösung von Zuwendungen ,02-69, öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte ,59 435, Benutzungsgebühren und ähnliche Entgelte ,59 435, privatrechtliche Leistungsentgelte 441,442, , , Sonst. privatrechtl.leistungsentgelte/schadensfälle usw , , Kostenerstattungen und Kostenumlagen , , Erträge aus Kostenerstattungen, Kostenumlagen von Gemeinden , , u. Gemeindeverb Erträge aus Kostenerstattungen, Kostenumlagen von ,12 51, Zweckverbänden Erträge aus Kostenerstattungen, Kostenumlagen von verbundenen ,66 4, Unternehmen Erträge aus Kostenerstattungen, Kostenumlagen von privaten ,92 9, Unternehmen Erträge aus Kostenerstattungen, Kostenumlagen von übrigen 766,15 766,15 0 Bereichen 7 + sonstige ordentliche Erträge 45 25,95 25, Ertr. Auflösg o Herabs. a Rück 25,95 25, , , Personalaufwendungen 501, , , Dienstaufwendungen und dgl. Arbeitnehmerinnen und , , Arbeitnehmer 12 - Versorgungsaufwendungen , , , , , Beiträge zu Versorgungskassen Arbeitnehmerinnen und , ,21-405, ,10 Arbeitnehmer Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung , , Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer 13 - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen , , , , Unterhaltung der Grundstücke und baulichen Anlagen , , , , Unterhaltung der Grundstücke und baulichen Anlagen durch den , , Amtsbetriebshof Bewirtschaftung der Grundstücke und baulichen Anlagen , , Besondere Aufwendungen für Beschäftigte (Dienst- u. 717,51 717, ,51 Schutzkleidung) Aus- und Fortbildung, Umschulung ,50-851, Besondere Verwaltungs- und Betriebsaufwendungen , , Aufwendungen für sonstige Dienstleistungen , ,26 97, ,05 Gemeinde: 2 Gemeinde Heikendorf Seite: 19

20 Doppischer plan Schule und Kultur 2.1 Schulen Gesamtschulen Gemeinschaftsschule mit angeschlossener Grundschule Aufw. der Lehrkräfte ,59-597, bilanzielle Abschreibungen , , Abschreibunegn auf immaterielle Vermögensgegenstände ,51-8, Lizenz FWU-Mediathek Abschreibungen auf Gebäude und Gebäudeteile ,26-52, Abschreibungen auf Maschinen ,84-153, "Verringerung wg. Zuordnung SAPO s " AfA - Maschinen >150 SP AfA - Maschinen >150 SP ,23-65, AfA - Maschinen >150 SP ,99 105, Erhöhung wg. Zuordnung SAPO (s ) Abschreibungen auf technische Anlagen ,12-19, Abschreibungen auf Betriebs- u. Geschäftsausstattung über , , bzw. 150 Erhöhte Anschaffung entgegen der Planung in 2013/Erstellung einer Großbildleinwand in AFA - BGA >150 SP ,46-28, AFA - BGA >150 SP ,74-41, AFA - BGA >150 SP ,47-67, AFA - BGA >150 SP ,35 2, SAPO AFA - BGA >150 SP , , SAPO , , , , Sonstige Aufwendungen für die Inanspruchnahme von Rechten u ,94-220, Diensten Bürobedarf ,30-476, Post- und Fernmeldegebühren 3.607, , , Reisekostenvergütung Erstattungen für die Aufwendungen Dritter an Gemeinden und , , ,50 Gemeindeverb Personalkostenerstattungen an das Amt , , Aufwendungen aus der Zuführung zu sonst. and. Rückst. (LOB u.a. ab 2012) , , , , , , , ,07 Gemeinde: 2 Gemeinde Heikendorf Seite: 20

21 Doppischer plan 2014 Rechnung 2 Schule und Kultur 2.1 Schulen Gesamtschulen Gemeinschaftsschule mit angeschlossener Grundschule , , , , , , , ,07 Gemeinde: 2 Gemeinde Heikendorf Seite: 21

22 Doppischer plan 2014 Rechnung 2 Schule und Kultur 2.2 Sonderschulen Sonderschulen Sonderschulen , ,58-951, Erstattungen für die Aufwendungen Dritter an Gemeinden und55.258, ,58-951, Gemeindeverb , ,58-951, , ,58 951, , ,58 951, , ,58 951, Gemeinde: 2 Gemeinde Heikendorf Seite: 22

23 Doppischer plan 2014 Rechnung 2 Schule und Kultur 2.4 Schülerbeförderung u. a Schülerbeförderung Schülerbeförderung 2 + Zuwendungen und allgemeine Umlagen , ,27 99, Zuweisungen und Zusch. f. lfd. Zwecke von Gemeinden u , ,27 99, Gemeindeverb. 4 + öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte , ,30 12, Benutzungsgebühren und ähnliche Entgelte 5.147, ,30 12, , ,57 111, Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen , , , Aufwendungen für sonstige Dienstleistungen , , , bilanzielle Abschreibungen , AfA Forderungen Vorjahre 182, , ,28-507, Erstattungen für die Aufwendungen Dritter an Gemeinden und 2.902, ,28-507, Gemeindeverb , , , , , , , , , , , , Gemeinde: 2 Gemeinde Heikendorf Seite: 23

24 Doppischer plan 2014 Rechnung 2 Schule und Kultur 2.4 Schülerbeförderung u. a Sonstige schulische Aufgaben Sonstige schulische Aufgaben und OGTS 2 + Zuwendungen und allgemeine Umlagen , ,78 316, Zuweisungen und Zusch. f. lfd. Zwecke vom Land Zuweisungen und Zusch. f. lfd. Zwecke von privaten Unternehmen Erträge aus Auflösung von Zuwendungen , ,78-83, öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte , , , Benutzungsgebühren und ähnliche Entgelte , , , privatrechtliche Leistungsentgelte 441,442, ,65 43, Sonst. privatrechtl.leistungsentgelte/schadensfälle usw ,65 43, Kostenerstattungen und Kostenumlagen , ,33-83, Erträge aus Kostenerstattungen, Kostenumlagen von Gemeinden u. Gemeindeverb Erträge aus Kostenerstattungen, Kostenumlagen von privaten 47, Unternehmen Erträge aus Kostenerstattungen, Kostenumlagen von übrigen ,33 16, Bereichen , , , Personalaufwendungen 501, , , ,54-624, , Dienstaufwendungen und dgl. Arbeitnehmerinnen und , , ,34-624, ,18 Arbeitnehmer Dienstaufwendungen und dgl. sonstige Beschäftigungsentgelte28.073, , , , Versorgungsaufwendungen , , ,74-669, Beiträge zu Versorgungskassen Arbeitnehmerinnen und 3.048, ,81-110, Arbeitnehmer Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung 6.489, ,93-559, Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer 13 - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen , , , , Unterhaltung der Grundstücke und baulichen Anlagen , , , , Unterhaltung der Grundstücke und baulichen Anlagen durch den 1.115, ,25-689, Amtsbetriebshof Bewirtschaftung der Grundstücke und baulichen Anlagen , , , Aus- und Fortbildung, Umschulung 1.189, ,20-921, Besondere Verwaltungs- und Betriebsaufwendungen 289, ,23-448, Aufwendungen für sonstige Dienstleistungen 3.519, ,22-26, bilanzielle Abschreibungen , , , Abschreibunegn auf immaterielle Vermögensgegenstände 49, ,75-51, Abschreibungen auf Gebäude und Gebäudeteile , , , Abschreibungen auf Maschinen 348, ,96-51, Gemeinde: 2 Gemeinde Heikendorf Seite: 24

25 Doppischer plan Schule und Kultur 2.4 Schülerbeförderung u. a Sonstige schulische Aufgaben Sonstige schulische Aufgaben und OGTS Abschreibungen auf Betriebs- u. Geschäftsausstattung über , ,64-72, bzw AFA - BGA >150 SP , AFA - BGA >150 SP , ,68-56, AFA - BGA >150 SP ,16-31, Abschreibungen auf Umlaufvermögen 1.087, , AfA Forderungen Vorjahre 177,00 177, , Bürobedarf 37, ,71-184, Post- und Fernmeldegebühren 431, ,45-409, Reisekostenvergütung 36, Erstattungen für die Aufwendungen Dritter an private Unternehmen Erstattungen für die Aufwendungen Dritter an übrige Bereiche Personalkostenerstattungen an das Amt , , , Aufwendungen aus der Zuführung zu sonst. and. Rückst. (LOB u.a. ab 2012) , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,38 Gemeinde: 2 Gemeinde Heikendorf Seite: 25

26 Doppischer plan 2014 Rechnung 2 Schule und Kultur 2.4 Schülerbeförderung u. a Sonstige schulische Aufgaben Sonstige schulische Aufgaben- Sporthalle 4 + öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte Benutzungsgebühren und ähnliche Entgelte privatrechtliche Leistungsentgelte 441,442, Sonst. privatrechtl.leistungsentgelte/schadensfälle usw Kostenerstattungen und Kostenumlagen , Erträge aus Kostenerstattungen, Kostenumlagen von Gemeinden , u. Gemeindeverb Erträge aus Kostenerstattungen, Kostenumlagen von verbundenen717,21 0 Unternehmen 7 + sonstige ordentliche Erträge ,82 155, Ertr. Auflösg o Herabs. a Rück 155,82 155, , , , Personalaufwendungen 501, , , , Dienstaufwendungen und dgl. Arbeitnehmerinnen und , , , Arbeitnehmer 12 - Versorgungsaufwendungen , , , , Beiträge zu Versorgungskassen Arbeitnehmerinnen und 3.007, ,92-259, Arbeitnehmer Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung 6.978, , , Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer 13 - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen , , , , , Unterhaltung der Grundstücke und baulichen Anlagen , , , , , Unterhaltung der Grundstücke und baulichen Anlagen durch den 1.213, , , ,28 Amtsbetriebshof Bewirtschaftung der Grundstücke und baulichen Anlagen , , , Haltung von Fahrzeugen 5.313, , , Besondere Aufwendungen für Beschäftigte (Dienst- u Schutzkleidung) Besondere Verwaltungs- und Betriebsaufwendungen 2.698, ,46-912, bilanzielle Abschreibungen , ,28 453, Abschreibungen auf Gebäude und Gebäudeteile 442, ,28 953, Abschreibungen auf Maschinen Aust. Hallenbel. In LED-Leuchten Abschreibungen auf Betriebs- u. Geschäftsausstattung über bzw AFA - BGA >150 SP , , ,00-330, , Post- und Fernmeldegebühren 227,25 319,39 319, ,39 Gemeinde: 2 Gemeinde Heikendorf Seite: 26

27 Doppischer plan Schule und Kultur 2.4 Schülerbeförderung u. a Sonstige schulische Aufgaben Sonstige schulische Aufgaben- Sporthalle Steuern, Versicherungen, Schadensfälle , ,40-93, Personalkostenerstattungen an das Amt , ,21-236, Aufwendungen aus der Zuführung zu sonst. and. Rückst. (LOB u.a. ab 2012) , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,77 Gemeinde: 2 Gemeinde Heikendorf Seite: 27

28 Doppischer plan 2014 Rechnung 2 Schule und Kultur 2.4 Schülerbeförderung u. a Sonstige schulische Aufgaben Sonstige schulische Aufgaben - Sportplatz 2 + Zuwendungen und allgemeine Umlagen Erträge aus Auflösung von Zuwendungen ZUZ vom HSV f. Beach-Volleyballanlage 4 + öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte Entg. Sportförderung, Sonst privatrechtliche Leistungsentgelte 441,442, Sonst. privatrechtl.leistungsentgelte/schadensfälle usw Kostenerstattungen und Kostenumlagen Erträge aus Kostenerstattungen, Kostenumlagen von übrigen Bereichen Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen , , Unterhaltung des sonstigen unbeweglichen Vermögens , , Unterhaltung des sonstigen unbeweglichen Vermögens durch den , , Amtsbetriebshof 14 - bilanzielle Abschreibungen , , Abschreibungen auf Gebäude und Gebäudeteile , , erhöhte Kosten f. MN Bau einer Beach-Sportanlage u. zusätzlich MN Verkleinerung Kleinspielfeld , , , , , , , , Gemeinde: 2 Gemeinde Heikendorf Seite: 28

29 Doppischer plan 2014 Rechnung 2 Schule und Kultur 2.4 Schülerbeförderung u. a Sonstige schulische Aufgaben Sonstige schulische Aufgaben- Schulsozialarbeit 2 + Zuwendungen und allgemeine Umlagen , , , Zuweisungen und Zusch. f. lfd. Zwecke vom Bund , , Zuweisungen und Zusch. f. lfd. Zwecke vom Land , , Zuweisungen und Zusch. f. lfd. Zwecke von Gemeinden u ,09 0 Gemeindeverb , , , Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen , , , Aus- und Fortbildung, Umschulung 202, Besondere Verwaltungs- und Betriebsaufwendungen 362, ,24-714, Aufwendungen für sonstige Dienstleistungen 665, , , bilanzielle Abschreibungen 57 64, ,26-335, Abschreibungen auf Betriebs- u. Geschäftsausstattung über bzw AFA - BGA >150 SP , ,26-35, SAPO AFA - BGA >150 SP , , ,39-347, , Bürobedarf 256,95 255,76-1, , Post- und Fernmeldegebühren 252, ,85-110, Personalkostenerstattungen an das Amt , ,78-236, , , , , ,95 604, , , , , , , , ,95-56,95 604, , , , ,95 Gemeinde: 2 Gemeinde Heikendorf Seite: 29

30 Doppischer plan 2014 Rechnung 2 Schule und Kultur 2.5 Wissenschaft und Forschung Nichtwissenschaftliche Museen, Sammlungen Nichtwissenschaftliche Museen, Sammlungen 13 - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen , ,70-282, Unterhaltung der Grundstücke und baulichen Anlagen durch den 212, ,70-282, Amtsbetriebshof 15 - Transferaufwendungen Zuschüsse für lfd. Zwecke an übrige Bereiche , ,70-282, , ,70 282, , ,70 282, , ,70 282, Gemeinde: 2 Gemeinde Heikendorf Seite: 30

31 Doppischer plan 2014 Rechnung 2 Schule und Kultur 2.6 Theater, Musikpflege, Musikschulen Musikpflege (ohne Musikschulen) Musikpflege (ohne Musikschulen) 4 + öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte Benutzungsgebühren und ähnliche Entgelte Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen ,86-561, Unterhaltung des sonstigen unbeweglichen Vermögens durch den ,86-561, Amtsbetriebshof 15 - Transferaufwendungen Zuschüsse für lfd. Zwecke an übrige Bereiche ,86-561, ,86 461, ,86 461, ,86 461, Gemeinde: 2 Gemeinde Heikendorf Seite: 31

32 Doppischer plan 2014 Rechnung 2 Schule und Kultur 2.7 Volkshochschulen und Büchereien Volkshochschulen Volkshochschulen 15 - Transferaufwendungen Zuschüsse für lfd. Zwecke an übrige Bereiche , ,08-128, Sonstige Aufwendungen für die Inanspruchnahme von Rechten u. 12, ,70-80, Diensten Post- und Fernmeldegebühren 732, ,38-48, , ,08-128, , ,08 128, , ,08 128, , ,08 128, Gemeinde: 2 Gemeinde Heikendorf Seite: 32

33 Doppischer plan 2014 Rechnung 2 Schule und Kultur 2.7 Volkshochschulen und Büchereien Büchereien Büchereien 2 + Zuwendungen und allgemeine Umlagen , , , Zuweisungen und Zusch. f. lfd. Zwecke vom Land , ,61 934, Zuweisungen und Zusch. f. lfd. Zwecke von Gemeinden u , , , Gemeindeverb Zuweisungen und Zusch. f. lfd. Zwecke von privaten 8.300, , , Unternehmen 4 + öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte , ,25 809, Verwaltungsgebühren 1.208, ,50-192, Benutzungsgebühren und ähnliche Entgelte 2.917, , , sonstige ordentliche Erträge ,19 191, Ertr. Auflösg o Herabs. a Rück 191,19 191, , , , Personalaufwendungen 501, , , , Dienstaufwendungen und dgl. Arbeitnehmerinnen und , , , Arbeitnehmer Dienstaufwendungen und dgl. sonstige Beschäftigungsentgelte ,50-942, Versorgungsaufwendungen , , ,73-904, Beiträge zu Versorgungskassen Arbeitnehmerinnen und 4.892, ,43-374, Arbeitnehmer Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung , ,30-529, Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer 13 - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen , , ,98 350, , Aus- und Fortbildung, Umschulung Besondere Verwaltungs- und Betriebsaufwendungen , ,18 661, Bes. Verw./Betriebs.aufw ,67-64, Aufwendungen für sonstige Dienstleistungen 1.784, , ,13-246, , , ,44-963, Sonstige Aufwendungen für die Inanspruchnahme von Rechten u. 127, ,00-65, Diensten Bürobedarf 47, Post- und Fernmeldegebühren 549, ,44-198, Reisekostenvergütung Aufwendungen aus der Zuführung zu sonst. and. Rückst. (LOB u.a. ab 2012) , , , , , , , , , ,25 Gemeinde: 2 Gemeinde Heikendorf Seite: 33

34 Doppischer plan 2014 Rechnung 2 Schule und Kultur 2.7 Volkshochschulen und Büchereien Büchereien Büchereien Ergebnis des Fortgeschr. Ist-Ergebnis des Vergleich Ansatz Übertr. Ansatz: Ans. + ÜPL/APL + Erm , , , , , , , , , ,25 Gemeinde: 2 Gemeinde Heikendorf Seite: 34

Doppischer Produktplan 2014 Rechnung

Doppischer Produktplan 2014 Rechnung Doppischer plan 2014 Rechnung 1 Zentrale Verwaltung intern 2 + Zuwendungen und allgemeine Umlagen 61 Vorjahres 4.645,00 Ansatz des HHJ 3.10 HHJ 1.125,00 - Ist -1.975,00 Ermächtigungen Nachtrag 3.100 VJ

Mehr

Hauptamt. Zugeordnete Teilpläne: 11101 Gemeindeorgane 11102 Dezernenten 11103 Hauptamtsaufgaben 11107 Personalvertretung. Zuständiger Fachausschuss:

Hauptamt. Zugeordnete Teilpläne: 11101 Gemeindeorgane 11102 Dezernenten 11103 Hauptamtsaufgaben 11107 Personalvertretung. Zuständiger Fachausschuss: Hauptamt Zugeordnete Teilpläne: 11101 Gemeindeorgane 11102 Dezernenten 11103 Hauptamtsaufgaben 11107 Personalvertretung Zuständiger Fachausschuss: Hauptausschuss Seite 20 Stadt Norderstedt Haushaltsplan

Mehr

Sportförderung. Produktbereich: 08. mit den Produktgruppen: ab Seite: Haushalt 2008. Stadt Brilon

Sportförderung. Produktbereich: 08. mit den Produktgruppen: ab Seite: Haushalt 2008. Stadt Brilon Haushalt 2008 Stadt Brilon Produktbereich: 08 Sportförderung mit den Produktgruppen: ab Seite: 08.01 Bereitstellung von Sportanlagen 547 08.02 Bereitstellung von Bädern 571 541 Teilergebnishaushalt Jahr

Mehr

Doppischer Produktplan 2015

Doppischer Produktplan 2015 Amt Schrevenborn 11.12.214 Doppischer plan 215 1 Zentrale Verwaltung intern Teilfinanzplan (Typ: 29-12-31) des 215 216 217 218 2 (61) + Zuwendungen und allgemeine Umlagen 5 1. 1. 1. 1. 1. 4 (63) + öffentlich-rechtliche

Mehr

Erhebungskatalog der Vierteljahresstatistik der Kommunalfinanzen

Erhebungskatalog der Vierteljahresstatistik der Kommunalfinanzen Konto / Schlüsssel Einzahlung 6 Einzahlungen 60 Steuern und ähnliche Abgaben 601 Realsteuern 6011 Grundsteuer A 6012 Grundsteuer B 6013 Gewerbesteuer 602 Gemeindeanteile an den Gemeinschaftssteuern 6021

Mehr

Doppischer Produktplan 2013 1. Nachtrag

Doppischer Produktplan 2013 1. Nachtrag 1 Zentrale Verwaltung intern r Ansatz r Ansatz 2 (61) + Zuwendungen und allgemeine Umlagen 200 2.600 2.800 0 0 0 5 (641, 642, 645, 646) + privatrechtliche Leistungsentgelte 184.700-3.200 181.500 0 0 0

Mehr

Verwaltungshaushalt. 654 Dienstreisekosten 0 0 972,90 SN06 6600 Verfügungsmittel 500 500 0,00 011

Verwaltungshaushalt. 654 Dienstreisekosten 0 0 972,90 SN06 6600 Verfügungsmittel 500 500 0,00 011 Einzelplan 0 Allgemeine Verwaltung Abschnitt 00 Gemeindeorgane Unterabschnitt 0010 Stadtrat/Gemeindeorgane Verwaltungshaushalt 1100 Benutzungsgebühren und ähnliche Entgelte 8.300 7.600 7.050,00 011 1500

Mehr

Teilergebnishaushalt 2011 / 2012 Gemeinde: 09 Hasloh

Teilergebnishaushalt 2011 / 2012 Gemeinde: 09 Hasloh Teilergebnishaushalt 211 / 212 Gemeinde: 9 Hasloh 24.2.211 16:3:5 1 11 111 1111 Zentrale Verwaltung Innere Verwaltung Verwaltungssteuerung und -Service Gemeindeorgane Aufwendungen für die ehrenamtliche

Mehr

Jahresrechnungsstatistik 2014 Doppisches Rechnungswesen

Jahresrechnungsstatistik 2014 Doppisches Rechnungswesen Jahresrechnungsstatistik 2014 Doppisches Rechnungswesen Für die Jahresrechnungsstatistik maßgebliche Systematik A B C Produktrahmen Gliederung der kommunalen Haushalte nach Produkten Kontenrahmen (einschl.

Mehr

0001 Stadt Monheim am Rhein. Ergebnisplan Druckliste: F60081

0001 Stadt Monheim am Rhein. Ergebnisplan Druckliste: F60081 Gesamtergebnisplan Ergebnisplan HH- 4.2 - Hhsatzung Ratsbeschluss 03.04. Release 2 nach Stoppinmar Haushaltsjahr 17.06. Seite: 1 Ertrags- und Aufwandsarten 1 - Steuern und ähnliche Abgaben 10.696,40 36.065.050,00

Mehr

Vorlage Nr. Fi 082/2015. Finanzausschuss am 17.11.2015 und 10.12.2015 Stadtvertretung am 16.12.2015

Vorlage Nr. Fi 082/2015. Finanzausschuss am 17.11.2015 und 10.12.2015 Stadtvertretung am 16.12.2015 S T A D T F E H M A R N Der Bürgermeister Vorlage Nr. Fi 082/ Finanzausschuss am 17.11. und 10.12. Stadtvertretung am 16.12. Haushaltsplan und Haushaltssatzung für das Haushaltsjahr a) Investitionen b)

Mehr

Uni.- u. Hansestadt Greifswald Seite 1

Uni.- u. Hansestadt Greifswald Seite 1 Uni.- u. Hansestadt Greifswald Seite 1 Finanzplan 2009 - Modell 2 Haushaltsplan der Universitäts- und Hansestadt Greifswald Beträge in EUR 1. Einnahmen und Ausgaben nach Arten (Tausend) 2008 2009 2010

Mehr

Uni.- u. Hansestadt Greifswald Seite 1. Finanzplan

Uni.- u. Hansestadt Greifswald Seite 1. Finanzplan Uni.- u. Hansestadt Greifswald Seite 1 Finanzplan Uni.- u. Hansestadt Greifswald Seite 2 Finanzplan 2008 - Modell 1 aus den rechtskräftigen Vorjahreswerten kopiert Beträge in EUR 1. Einnahmen und Ausgaben

Mehr

Jahresabschluss zum 31.12.2013. Anlage 2 zur DS 126/ 2014

Jahresabschluss zum 31.12.2013. Anlage 2 zur DS 126/ 2014 Jahresabschluss zum 31.12.2013 Anlage 2 zur DS 126/ 2014 Inhaltsverzeichnis Jahresabschluss 31.12.2013 Seite I. rechnung 1 II. Finanzrechnung 2-4 III. Teilrechnungen 5-199 Produktoberbereich 1 Zentrale

Mehr

Pinnebergs Finanzen. Wie viele Schulden für unsere Kinder?

Pinnebergs Finanzen. Wie viele Schulden für unsere Kinder? Pinnebergs Finanzen Wie viele Schulden für unsere Kinder? Der städtische Haushalt nicht anders als zu Hause Laufenden Einnahmen und Ausgaben > Der Haushalt ist ausgeglichen, wenn die laufenden Einnahmen

Mehr

HAUSHALTSPLAN. für das Haushaltsjahr

HAUSHALTSPLAN. für das Haushaltsjahr HAUSHALTSPLAN für das Haushaltsjahr Haushaltssatzung des Spital und Gutleuthausfonds Oberkirch für das Haushaltsjahr Der Stiftungsrat hat am 4.. aufgrund des Stiftungsgesetzes für BadenWürttemberg i. V.

Mehr

Teilergebnisrechnung Produktbereich 16 Allgemeine Finanzwirtschaft

Teilergebnisrechnung Produktbereich 16 Allgemeine Finanzwirtschaft Teilergebnisrechnung Produktbereich 16 Allgemeine Finanzwirtschaft des 01 Steuern und ähnliche Abgaben -11.915.148,00-13.784.893,66-14.084.000,31-299.106,65 02 + Zuwendungen und allgemeine Umlagen -9.255.925,63-8.971.000,00-9.014.890,47-43.890,47

Mehr

Jahresabschluss des Landkreises Mainz Bingen für das Rechnungsjahr 2010

Jahresabschluss des Landkreises Mainz Bingen für das Rechnungsjahr 2010 Jahresabschluss des Landkreises Mainz Bingen für das Rechnungsjahr 21 Inhaltsverzeichnis Seite Aufstellungsvermerk I Jahresabschluss 1. Ergebnisrechnung 2-3 2. Finanzrechnung 4-6 3. Teilrechnungen 8-4

Mehr

Haushaltsplan 2015 OB-02: Stabstelle Studieninstitut zust. Oberbürgermeister Link Amt 1900

Haushaltsplan 2015 OB-02: Stabstelle Studieninstitut zust. Oberbürgermeister Link Amt 1900 Teilergebnisplan Ergebnis ( ) Haushaltsansatz ( ) Planung ( ) Ertrags- und Aufwandsarten 2013 2014 2015 2016 2017 2018 01 Steuern und ähnliche Abgaben 0,00 0 0 0 0 0 02 + Zuwendungen und allgemeine Umlagen

Mehr

Stadt Beckum 2015. Ergebnisplan. Ansatz 2014. Ergebnis 2013

Stadt Beckum 2015. Ergebnisplan. Ansatz 2014. Ergebnis 2013 Stadt Beckum 215 Produktbereich 5 Soziale Leistungen 511 Leistungen nach dem SGB XII (BSHG) 531 Leistungen für Asylbewerber 551 Leistungen für Senioren 571 Leistungen für Erwerbstätige nach SGB II 591

Mehr

Ergebnishaushalt. Vorl. Ergebnisse 2013. Ansätze einschl. Nachträge 2014

Ergebnishaushalt. Vorl. Ergebnisse 2013. Ansätze einschl. Nachträge 2014 08.04. Ertrags- und Aufwandsarten (gemäß 2 Absatz 1 GemHVO-Doppik) Vorl. Ergebnishaushalt 1 2 3 4 5 6 1 + Steuern und ähnliche Abgaben 24.073.485,77 24.690.000 25.595.900 25.595.900 25.595.900 25.595.900

Mehr

Amt Siek. Jahresabschluss. zum

Amt Siek. Jahresabschluss. zum Jahresabschluss zum 3.2.202 Jahresabschluss zum 3.2.202 Seite Inhalt Bilanz rechnung Finanzrechnung Teilergebnisrechnungen (nach Produkten) Teilfinanzrechnungen (nach Produkten) Anhang Anlagenspiegel Forderungsspiegel

Mehr

JAHRESABSCHLUSS RECHENSCHAFTSBERICHT. Stadt Melle Der Bürgermeister Amt für Finanzen und Liegenschaften Melle, 31. März 2011

JAHRESABSCHLUSS RECHENSCHAFTSBERICHT. Stadt Melle Der Bürgermeister Amt für Finanzen und Liegenschaften Melle, 31. März 2011 JAHRESABSCHLUSS RECHENSCHAFTSBERICHT 2010 Stadt Melle Der Bürgermeister Amt für Finanzen und Liegenschaften Melle, 31. März 2011 2010 JAHRESABSCHLUSS UND RECHENSCHAFTSBERICHT I. Vorwort... 2 II. Ergebnisrechnung...

Mehr

Haushaltsplan 2013. Samtgemeinde Hemmoor

Haushaltsplan 2013. Samtgemeinde Hemmoor Haushaltsplan 2013 Samtgemeinde Hemmoor Gesamtergebnisplan Rechnungsergeb Ansatz Vorjahr Ansatz 2013 Ordentliche Erträge 1 Steuern und ähnliche Abgaben 2 Zuwendungen und allgemeine Umlagen 3 Auflösungserträge

Mehr

aus Teilhaushalt 104: 111-20 Ortsrat Melle-Mitte B104.01 aus Teilhaushalt 140: 111-05 Rechnungsprüfungsamt B140.01

aus Teilhaushalt 104: 111-20 Ortsrat Melle-Mitte B104.01 aus Teilhaushalt 140: 111-05 Rechnungsprüfungsamt B140.01 98 Jedes Produkt bildet für sich ein Budget. Die Ansätze für Aufwendungen sind somit gem. 19 Abs. 1 GemHKVO gegenseitig deckungsfähig. Weiterhin erhöhen tatsächlich eingezahlte Mehrerträge grundsätzlich

Mehr

Änderung der Verwaltungsvorschriften über die Gruppierung kameraler Haushaltspläne der Gemeinden (VV-Gruppierung-Kameral)

Änderung der Verwaltungsvorschriften über die Gruppierung kameraler Haushaltspläne der Gemeinden (VV-Gruppierung-Kameral) Änderung der Verwaltungsvorschriften über die Gruppierung kameraler Haushaltspläne der Gemeinden (VV-Gruppierung-Kameral) Runderlass des Innenministeriums vom 5. Dezember 2007 - IV 305-163.102-1.1 Bezug:

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Übung 1: Positionen der Bilanz - Lösung 2 2 Übung 2: Positionen der Ergebnisrechnung - Lösung 4 3 Übung 3 - Lösung 6

Inhaltsverzeichnis. 1 Übung 1: Positionen der Bilanz - Lösung 2 2 Übung 2: Positionen der Ergebnisrechnung - Lösung 4 3 Übung 3 - Lösung 6 Inhaltsverzeichnis 1 Übung 1: Positionen der Bilanz - Lösung 2 2 Übung 2: Positionen der Ergebnisrechnung - Lösung 4 3 Übung 3 - Lösung 6 1 Übung 1: Positionen der Bilanz Lösung 1. Aufgabe: Die Stadt kauft

Mehr

Stadt Lychen. Doppischer Jahresabschluss Haushaltsjahr 2011

Stadt Lychen. Doppischer Jahresabschluss Haushaltsjahr 2011 Stadt Lychen Doppischer Jahresabschluss 20 aufgestellt: gez. Läufer Kämmerin Lychen, den 6.07.204 festgestellt: gez. Klemckow Bürgermeister Lychen, den 24.03.205 2 Inhaltsverzeichnis ) Vorwort 2) Ergebnisrechnung

Mehr

Landkreis Zwickau 2016. Teilergebnishaushalt

Landkreis Zwickau 2016. Teilergebnishaushalt Dem Teilhaushalt zugeordnete Produkte: Ertrags- und Aufwandsarten (anteilig bezogen auf den Teilergebnishaushalt) 57 Wirtschaft und Tourismus Teilergebnishaushalt 1 anteilige Steuern und ähnliche Abgaben

Mehr

Haushaltsplan Gemeinde Elz 2015

Haushaltsplan Gemeinde Elz 2015 Haushaltsplan Gesamtergebnishaushalt haushalt 01 02 03 04 05 55 06 07 540-543 08 546 09 50 1 Privatrechtliche Leistungsentgelte -289.866-274.091-271.801 51 2 Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte -2.806.450-2.630.798-2.541.688

Mehr

Gruppierungsübersicht

Gruppierungsübersicht 4NA Benutzer Gemeinde Mönchweiler Haushalt 001 4NA3001 Datum / Zeit:02.02.2015 10 : 43 Uhr Mandant 4NA Gruppierungsübersicht Einnahmen 0 Steuern, allgemeine Zuweisungen 00 Realsteuern 000 Grundsteuer

Mehr

haushalt 215 Gemeinde: Stadt Bad Schwartau 6 gruppe 1 11 111 1111 Zentrale Verwaltung Innere Verwaltung Verwaltungssteuerung und Service Gemeindeorgane Textliche Kurzbeschreibung Organe der Stadt Bad Schwartau:

Mehr

Haushalt 2015/2016. Dezernat IV

Haushalt 2015/2016. Dezernat IV 37 Haushalt 215/216 Dezernat IV Standesamt 34 28 Personenstandswesen Schulverwaltungs- und Sportamt 4 31 Zentrale Schulverwaltung, sonst. schulische Aufgaben 31 Grundschulen 311 Hauptschulen 312 Realschulen

Mehr

Zusammenstellung. der. Personalaufwendungen

Zusammenstellung. der. Personalaufwendungen Zusammenstellung der Personalaufwendungen Personalaufwendungen 2012 Wie bereits in den Vorjahren erfolgt die Darstellung der Personalausgaben in den Positionen 11 Personalaufwendungen und 12 Versorgungsaufwendungen.

Mehr

Kontierungsplan 4 zum kommunalen Kontenrahmen des Landes Brandenburg Finanzrechnung, Abschlusskonten, Kosten- und Leistungsrechnung

Kontierungsplan 4 zum kommunalen Kontenrahmen des Landes Brandenburg Finanzrechnung, Abschlusskonten, Kosten- und Leistungsrechnung Kontierungsplan 4 zum kommunalen Kontenrahmen des Landes Brandenburg Finanzrechnung, Abschlusskonten, Kosten- und Leistungsrechnung Kontenklasse Kontengruppe Kontenart Konto Bereichsabgrenzung Bezeichnung

Mehr

2015 Stadt Angermünde. 2.2. Ergebnishaushalt und mittelfristige Ergebnisplanung Haushaltsjahr 2015

2015 Stadt Angermünde. 2.2. Ergebnishaushalt und mittelfristige Ergebnisplanung Haushaltsjahr 2015 2.2. Ergebnishaushalt und mittelfristige Ergebnisplanung Haushaltsjahr 2015 41 Ergebnishaushalt und mittelfristige Ergebnisplanung Haushaltsjahr 2015 -in EUR- Ertrags- und Aufwandsarten vorl. Ergebnis

Mehr

Ergänzung zur Vorlage Nr. Fi 008/2013. Finanzausschuss am 05.12.2013 Stadtvertretung am 19.12.2013

Ergänzung zur Vorlage Nr. Fi 008/2013. Finanzausschuss am 05.12.2013 Stadtvertretung am 19.12.2013 S T A D T F E H M A R N Der Bürgermeister Ergänzung zur Vorlage Nr. Fi /21 Finanzausschuss am 5.12.21 Stadtvertretung am 1.12.21 Haushaltsplan und Haushaltssatzung für das 21 Sachverhalt Nach der ersten

Mehr

Doppischer Produktplan 2013

Doppischer Produktplan 2013 bereich 01 Innere Dienstleistungen verantwortlich: Genschka zuständig: Genschka Position Konten Teilergebnishaushalt Hh-Ansatz 2013 Hh-Ansatz 2012 JA-Ergebnis 2011 1 Privatrechtliche Leistungsentgelte

Mehr

Doppischer Produktplan 2013

Doppischer Produktplan 2013 Gesamthaushalt Stand.-Kontensch. Gesamtergebnisplan 40 1 Steuern und ähnliche Abgaben 41 2 + Zuwendungen und allgemeine Umlagen 42 3 + sonstige Transfererträge 43 4 + öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte

Mehr

Haushaltsplan der Stadt Sankt Augustin 2012 / 2013

Haushaltsplan der Stadt Sankt Augustin 2012 / 2013 Haushaltsplan der Stadt 212 / 213 Produktbeschreibung Produkt 14-1-1 Umweltschutz Produktbereich 14 Umweltschutz Produktgruppe 14-1 Umweltschutz Produkt 14-1-1 Umweltschutz Produktinformation Organisationseinheit

Mehr

111 02 011 Gebühren 0,2 a) 0,2 0,2 0,0 b) 0,0 c) 119 49 011 Vermischte Einnahmen 0,5 a) 0,5 0,5 0,0 b) 0,0 c)

111 02 011 Gebühren 0,2 a) 0,2 0,2 0,0 b) 0,0 c) 119 49 011 Vermischte Einnahmen 0,5 a) 0,5 0,5 0,0 b) 0,0 c) Soll a) Betrag Betrag Einnahmen Verwaltungseinnahmen 111 02 011 Gebühren 0,2 a) 0,2 0,2 0,0 b) Gebühren und Auslagenersätze nach dem Landesgebührengesetz und anderen gesetzlichen Vorschriften. 119 49 011

Mehr

6 Summe Einzahlungen. 6011 Grundsteuer A. 6012 Grundsteuer B. 6013 Gewerbesteuer. 6021 Gemeindeanteil an der Einkommensteuer

6 Summe Einzahlungen. 6011 Grundsteuer A. 6012 Grundsteuer B. 6013 Gewerbesteuer. 6021 Gemeindeanteil an der Einkommensteuer Meldepflichtige Finanzrechnungskonten für die kommunale Jahresrechnungstatistik Stand 23.06.2015 die Finanzrechnungskonten sind in der dargestellten Tiefe zu melden (nicht gröber und nicht detaillierter);

Mehr

Gesamtverschuldung Landkreis 2012-2017 Finanzplanung ALT (mit Masterplan Schulentwicklung)

Gesamtverschuldung Landkreis 2012-2017 Finanzplanung ALT (mit Masterplan Schulentwicklung) Landratsamt Esslingen Anlage 1 zur Vorlage Nr. 163/2012 Gesamtverschuldung Landkreis 2012-2017 Finanzplanung ALT (mit Masterplan Schulentwicklung) Entwicklung Schulden Kernhaushalt PPP Verwaltungsgebäude

Mehr

Anhang zur Schlussbilanz Seite 1 INHALTSVERZEICHNIS

Anhang zur Schlussbilanz Seite 1 INHALTSVERZEICHNIS Anhang zur Schlussbilanz Seite 1 INHALTSVERZEICHNIS Bezeichnung Inhaltsverzeichnis weiß Seite Produktplan weiß 1 rechnung rot 12 Finanzrechnung blau 14 Teilergebnisrechnung weiß 124 Teilfinanzrechnung

Mehr

Wirtschaftsplan. des Regiebetriebs. Technische Dienste Cuxhaven

Wirtschaftsplan. des Regiebetriebs. Technische Dienste Cuxhaven W 1 Wirtschaftsplan des Regiebetriebs Technische Dienste Cuxhaven Wirtschaftsplan Technische Dienste Cuxhaven I. Erfolgsplan 2012-2016 2008 2009 2011 2012 2013 2014 2015 2016 Ergebnis Ergebnis Ergebnis

Mehr

Soll 2008 a) Betrag Ist 2007 b) für Titel. Ist 2006 c) 2009 Tit. Gr. FKZ Zweckbestimmung Tsd. EUR Tsd. EUR

Soll 2008 a) Betrag Ist 2007 b) für Titel. Ist 2006 c) 2009 Tit. Gr. FKZ Zweckbestimmung Tsd. EUR Tsd. EUR Finanzministerium 0614 Bundesbau Baden-Württemberg Soll 2008 a) Betrag Ist 2007 b) für Titel Ist 2006 c) 2009 Tit. Gr. FKZ Zweckbestimmung Tsd. EUR Tsd. EUR V o r b e m e r k u n g: Die 6 Staatlichen Hochbauämtern

Mehr

Als Zuwendungen sind z.b. die Schlüsselzuwendungen vom Land für laufende Zwecke und die Zuweisungen für Auftragsangelegenheiten zu nennen.

Als Zuwendungen sind z.b. die Schlüsselzuwendungen vom Land für laufende Zwecke und die Zuweisungen für Auftragsangelegenheiten zu nennen. 46 1.01 Steuern und ähnliche Abgaben Realsteuern Gemeindeanteile an den Gemeinschaftssteuern Sonstige Gemeindesteuern Steuerähnliche Erträge Ausgleichsleistungen Hierzu zählen die Gemeindeanteile an der

Mehr

Staats- und Kommunalfinanzen

Staats- und Kommunalfinanzen Kennziffer: L I/II j/06 Bestellnr.: L1033 200600 Oktober 2008 Staats- und Kommunalfinanzen Jahresrechnungsergebnisse 2006 411/08 STATISTISCHES LANDESAMT RHEINLAND-PFALZ. BAD EMS. 2008 ISSN 1430-5151 Für

Mehr

Sonderrechnung Sanierung Innenstadt Feldberg für das Haushaltsjahr 2015

Sonderrechnung Sanierung Innenstadt Feldberg für das Haushaltsjahr 2015 Sonderrechnung Sanierung Innenstadt Feldberg für das Haushaltsjahr 215 Inhaltsverzeichnis zum Haushaltsplan der Sonderrechnung Sanierung Innenstadt Feldberg Haushaltssatzung S. 5-6 Vorbericht S. 7-8 Erfolgsplan

Mehr

Der Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit ergibt sich aus den Einzahlungen abzüglich der Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit.

Der Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit ergibt sich aus den Einzahlungen abzüglich der Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit. F. Kennzahlen der Jahresabschlussanalyse Allgemeine Kennzahlen: Haushaltsausgleich Jahresergebnis 4.358.525,00 93,14 /EW ----- Kapitalstruktur: Eigenkapitalquote I Eigenkapital ohne Sonderposten Eigenkapital

Mehr

Produkt 366 Fahrzeugzulassungen

Produkt 366 Fahrzeugzulassungen 1 Produkt 366 Fahrzeugzulassungen Produktbereich: 020 Sicherheit und Ordnung Produktgruppe: 122 Ordnungsangelegenheiten Organisationseinheit: 36 Straßenverkehrsamt Verantwortlich: Amtsleiter/in Produktdefinition

Mehr

Kapitel 20 641 Vermögensverwaltung nach Auflösung von Sondervermögen

Kapitel 20 641 Vermögensverwaltung nach Auflösung von Sondervermögen 98 Kapitel Ansatz Ansatz mehr (+) IST Titel weniger ( ) Funkt.- Zweckbestimmung 2015 2014 2015 2013 Kennziffer EUR EUR EUR TEUR 20 641 Vermögensverwaltung nach Auflösung von Sondervermögen E i n n a h

Mehr

Jahresabschluss 2013. des. Regionalverbandes Ruhr

Jahresabschluss 2013. des. Regionalverbandes Ruhr 1 E n t w u r f Jahresabschluss 2013 des Regionalverbandes Ruhr 2 3 Inhaltsverzeichnis Seite Bilanz zum 31. Dezember 2013 5 Ergebnisrechnung 2013 11 Teilergebnisrechnung 2013 Produktbereich 01 Innere Verwaltung

Mehr

Stadt Bad Wildungen - Haushaltsplan 2015 -

Stadt Bad Wildungen - Haushaltsplan 2015 - Budgetebene 30-1 - Öffentliche Ordnung 5003900 5101000 Nebenkosten aus Vermietung/Verpachtung öffentlich rechtliche Verwaltungsgebühren -1.203,74-25.096,15-1. -1. -1. -1. -1. 5110000 öffentlich rechtliche

Mehr

Entwurf des Neuen Kommunalen Haushalts 2008 - Eckdaten -

Entwurf des Neuen Kommunalen Haushalts 2008 - Eckdaten - 1 Entwurf des Neuen Kommunalen Haushalts 2008 - Eckdaten - Einbringung in den Rat der Stadt am 20.09.2007 Ergebnisplanung 2007-2008 2 Entwicklung Gesamtergebnisplan 2007-2008 Veränderung Verbes s erung

Mehr

Stadt Bad Wildungen - Haushaltsplan 2015 -

Stadt Bad Wildungen - Haushaltsplan 2015 - Stadt - Haushaltsplan 2015 - Mittelfristige Ergebnisplanung - Beträge in 1.000 - KVKR Arten der Erträge und Aufwendungen Ansatz 2014 Ansatz 2015 Ansatz 2016 Ansatz 2017 Ansatz 2018 50 Erträge Privatrechtliche

Mehr

Samtgemeinde Hemmoor

Samtgemeinde Hemmoor Haushaltsplan 2012 Samtgemeinde Hemmoor Gesamtergebnisplan Rechnungsergeb Ansatz Vorjahr Ansatz 2012 Ordentliche Erträge 1 Steuern und ähnliche Abgaben 2 Zuwendungen und allgemeine Umlagen 3 Auflösungserträge

Mehr

Wirtschaftsplan 2014/2015

Wirtschaftsplan 2014/2015 Universität Wirtschaftsplan 2014/2015 Anlagen: 1. Erfolgsplan 3. Vermögensplan 5. Stellenübersicht Universität Erfolgsplan für die Geschäftsjahre 2014 und 2015 Positionsbezeichnung I. Erträge 2015 2014

Mehr

Gesamtstädtischer Überblick (1) 120% 100% 80% 60% 40% 20% 0% Zuwendungen u. al... Sonstige Transfere... Öfftl.-rechtl. Leist... Steuern und ähnlic..

Gesamtstädtischer Überblick (1) 120% 100% 80% 60% 40% 20% 0% Zuwendungen u. al... Sonstige Transfere... Öfftl.-rechtl. Leist... Steuern und ähnlic.. Seite 1 von 149 Seite 2 von 149 Jan - Juni 2014 Ergebnisrechnung Verdichtung: alle Produkte Zeitraum: Jan - Juni 2014 Nr.: I / 2014 Abfrage vom: 15.07.2014 Org. Eingliederung: Stadt Menden / alle Bereiche

Mehr

JAHRESABSCHLUSS 2013 ------------ RECHENSCHAFTS-

JAHRESABSCHLUSS 2013 ------------ RECHENSCHAFTS- JAHRESABSCHLUSS 2013 ------------ RECHENSCHAFTS- BERICHT 2013 Stadt Melle Der Bürgermeister Amt für Finanzen und Liegenschaften Melle, 31. März 2014 2013 JAHRESABSCHLUSS UND RECHENSCHAFTSBERICHT I. Vorwort...

Mehr

Haushaltssatzung. des Landkreises Ostprignitz-Ruppin für das Haushaltsjahr 2005

Haushaltssatzung. des Landkreises Ostprignitz-Ruppin für das Haushaltsjahr 2005 Haushaltssatzung des Landkreises Ostprignitz-Ruppin für das Haushaltsjahr 5 Aufgrund des 76 ff. GO wird nach Beschluss des Kreistages vom 4..5 folgende Haushaltssatzung erlassen: Der Haushaltsplan für

Mehr

Verordnung zur Feststellung der Gesamtverwaltungskosten der gemeinsamen Einrichtung (Verwaltungskostenfeststellungsverordnung - VKFV)

Verordnung zur Feststellung der Gesamtverwaltungskosten der gemeinsamen Einrichtung (Verwaltungskostenfeststellungsverordnung - VKFV) Verordnung zur Feststellung der Gesamtverwaltungskosten der gemeinsamen Einrichtung (Verwaltungskostenfeststellungsverordnung - VKFV) VKFV Ausfertigungsdatum: 02.08.2011 Vollzitat: "Verwaltungskostenfeststellungsverordnung

Mehr

Teilergebnishaushalt 2011

Teilergebnishaushalt 2011 haushalt der Stadt Itzehoe Seite: bereich 11 Innere Verwaltung gruppe 111 Verwaltungssteuerung und -service 1111 Gemeindeorgane art internes externes typ Serviceprodukt Finanzprodukt Verwaltungsprodukt

Mehr

220.100 58.652 58.652 220.100

220.100 58.652 58.652 220.100 Produktkontenübersicht nach Produkten - 25 Produktbereich 5.3 Ver- und Entsorgung Produktgruppe 5.3. Elektrizitätsversorgung Produkt 5.3.. Elektrizitätsversorgung 23 24 25 26 27 28 Erträge 35 Konzessionsabgaben

Mehr

Teilergebnisplan Produktbereich 01 Innere Verwaltung

Teilergebnisplan Produktbereich 01 Innere Verwaltung Teilergebnisplan Produktbereich 1 Innere Verwaltung 2 + Zuwendungen und allgemeine Umlagen 4 + Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 5 + Privatrechtliche Leistungsentgelte 6 + Kostenerstattungen und

Mehr

Produkt 632 Unterhaltung von Grundstücken und Gebäuden

Produkt 632 Unterhaltung von Grundstücken und Gebäuden 1 Produkt 632 Unterhaltung von Grundstücken und Gebäuden Produktbereich: 010 Innere Verwaltung Produktgruppe: 111 Verwaltungssteuerung und Service Organisationseinheit: 63 Hochbau Verantwortlich: Amtsleiter/in

Mehr

Die Darstellung enthält alle dem Teilhaushalt zugeordneten Produkte. Rat, Vewaltungsführung, Bürgerinnen und Bürger

Die Darstellung enthält alle dem Teilhaushalt zugeordneten Produkte. Rat, Vewaltungsführung, Bürgerinnen und Bürger 5 Allgemeine Angaben zuständiger Fachbereich FB Finanzen und Wirtschaft verantwortlich Beschreibung Helmut Bernd zugeordnete Produkte: Nr. Bezeichnung... Finanzmanagement (Wesentliches Produkt)... Zahlungsabwicklung

Mehr

Erläuterungen zu den Positionen des Ergebnisplanes

Erläuterungen zu den Positionen des Ergebnisplanes Erläuterungen zu den Positionen des Ergebnisplanes Gesamtergebnisplan 1 Steuern und ähnliche Abgaben 2 + Zuwendungen und ähnliche allgemeine Umlagen 3 + Sonstige Transfererträge 4 + Öffentlich-rechtliche

Mehr

0.20 Amt für Finanzwesen. 0.20.10 Allgemeines Finanzwesen

0.20 Amt für Finanzwesen. 0.20.10 Allgemeines Finanzwesen verantwortlich: nn Amt: Produkt: Seite 79 verantwortlich: nn 6 + 7 + Teilergebnisplan Kostenerstattungen und Kostenumlagen Erträge Ergebnis 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019-12.345-2.600-2.000-2.000-2.000-2.000-2.000-320.486-161.600-201.000-201.000-201.000-201.000-201.000

Mehr

Haushaltsrechnung 3. Gruppierungsübersicht

Haushaltsrechnung 3. Gruppierungsübersicht 49.914 per 31.12.2009 Einnahmen 0 Steuern, allgemeine Zuweisungen 57.323.543,73 1.148,45 52.733.800,00 4.589.743,73 00 Realsteuern 000 Grundsteuer A 127.367,37 2,55 135.200,00-7.832,63 001 Grundsteuer

Mehr

Ansatz 2014. Ansatz 2013

Ansatz 2014. Ansatz 2013 Teilweise freiwillig 1000 Abteilung für Innere Angelegenheiten Amt 10 Sachkonto Bezeichnung vorläufiges 5411030 Sonstige Personal-/Versorgungsaufwendungen 74,93 100,00 100,00 100,00 100,00 100,00 100,00

Mehr

Teilergebnisplan 2013

Teilergebnisplan 2013 Teilergebnisplan 213 3 Produktbereich: 3 lfd. Nr. Ertrags- und Aufwandsarten Ergebnis Ansatz Ansatz Planung Planung Planung 211 212 213 214 215 216 in EUR 1 Steuern und ähnliche Abgaben, 2 + Zuwendungen

Mehr

Landkreis Uckermark Verwaltungshaushalt 2006 Stand: 07.09.05

Landkreis Uckermark Verwaltungshaushalt 2006 Stand: 07.09.05 Landkreis Uckermark Verwaltungshaushalt Stand: 7.9.5 Kreisorgane 1 Rechnungsprüfung 2 Hauptverwaltung 2 Hauptamt 22 Personalamt 23 Rechtsamt 24 Öffentlichkeitsarbeit 28 Angelegenheiten der allgemeinen

Mehr

0.11.10 Personalwirtschaft. 0.11.20 Personalmanagement. 0.11.30 Personalgestellung an Dritte. 0.11.40 Allgemeine Dienste

0.11.10 Personalwirtschaft. 0.11.20 Personalmanagement. 0.11.30 Personalgestellung an Dritte. 0.11.40 Allgemeine Dienste verantwortlich: nn Amt: 0.11 Produkt: 0.11.10 Personalwirtschaft 0.11.20 Personalmanagement 0.11.30 Personalgestellung an Dritte 0.11.40 Allgemeine Seite 25 / 323 verantwortlich: nn 2 + 4 + 5 + 6 + 7 +

Mehr

Filmfest Hamburg gemeinnützige GmbH, Hamburg Jahresabschluss für das Geschäftsjahr vom 1. Januar 2014 bis zum 31. Dezember 2014.

Filmfest Hamburg gemeinnützige GmbH, Hamburg Jahresabschluss für das Geschäftsjahr vom 1. Januar 2014 bis zum 31. Dezember 2014. Filmfest Hamburg gemeinnützige GmbH, Hamburg Jahresabschluss für das Geschäftsjahr vom 1. Januar 2014 bis zum 31. Dezember 2014 Bilanz A K T I V A P A S S I V A 31.12.2014 Vorjahr 31.12.2014 Vorjahr EUR

Mehr

Haushaltsplanentwurf 2016 Information

Haushaltsplanentwurf 2016 Information Haushaltsplanentwurf 2016 Information Haushaltsplanentwurf 2016 S. 3 Einführung S. 4 Wie hoch sind die laufenden Einnahmen und Ausgaben? S. 5 Wie viele Mittel stehen zur Finanzierung kommunaler Aufgaben

Mehr

Beschreibung der Produktgruppe

Beschreibung der Produktgruppe verantwortlich: Herr Schulten Ausschuss SpA Beschreibung der Produktgruppe Die Produktgruppe ist organisatorisch im Ressort 4 angesiedelt und dem Dienst 52 - Sport und Freizeit - zugeordnet. Produktbereich

Mehr

PRÜFUNG DES JAHRESABSCHLUSSES

PRÜFUNG DES JAHRESABSCHLUSSES PRÜFUNG DES JAHRESABSCHLUSSES 2013 Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband Landesverband Baden-Württemberg e.v. Stuttgart Inhalt 1. Prüfungsauftrag 2. Prüfungsvorgehen 3. Prüfungsergebnis 4. Darstellung

Mehr

1. andere Anlagen, Betriebs- und Geschäftsausstattung 900,00 775,00. 1. sonstige Vermögensgegenstände 27.044,88 19.185,03

1. andere Anlagen, Betriebs- und Geschäftsausstattung 900,00 775,00. 1. sonstige Vermögensgegenstände 27.044,88 19.185,03 Blatt 1 Vorläufige Bilanz zum 31. Dezember 2014 AKTIVA Geschäftsjahr EUR Vorjahr EUR A. Anlagevermögen I. Sachanlagen 1. andere Anlagen, Betriebs- und Geschäftsausstattung 900,00 775,00 B. Umlaufvermögen

Mehr

Haushalt 2015 Aktueller Planungsstand

Haushalt 2015 Aktueller Planungsstand Haushalt 2015 Aktueller Planungsstand Rat am 30.09.2014 Vortrag: Bürgermeister Herr Lukrafka 1 Agenda Entwicklung Jahresergebnis, Eigenkapital, Erträge und Aufwendungen in 2015 Fachbereichsbudgets Deckungsbudget

Mehr

Haushalt 2015 Stadt Wesel

Haushalt 2015 Stadt Wesel Haushalt 2015 Stadt Wesel Kompakt Zusammenstellung: Stadt Wesel Die Bürgermeisterin Stabsstelle Haushalt und Controlling Datenbasis: Entwurf Haushalt Stadt Wesel 2015 Inhalt Inhalt Haushalt 2015 kompakt

Mehr

Haushaltssatzung der Stadt Jena für die Haushaltsjahre 2015 und 2016

Haushaltssatzung der Stadt Jena für die Haushaltsjahre 2015 und 2016 Haushaltssatzung der Stadt Jena für die Haushaltsjahre 215 und 216 Der Stadtrat hat auf Grund des 6 ThürKDG in der Fassung vom 19. November 28 (GVBl. 12 S. 381) zuletzt geändert durch Gesetz vom 2.3.214

Mehr

Produkt 532 Sozialpsychiatrische Aufgaben

Produkt 532 Sozialpsychiatrische Aufgaben 1 Produkt 532 Sozialpsychiatrische Aufgaben Produktbereich: 070 Gesundheitsdienste Produktgruppe: 414 Gesundheitsschutz und -pflege Organisationseinheit: 53 Gesundheitsamt Verantwortlich: Amtsleiter/in

Mehr

Teilhaushalt 3700. Feuerwehr

Teilhaushalt 3700. Feuerwehr Teilhaushalt 3700 Feuerwehr THH 3700 Feuerwehr Haushaltsplan / Produktbereiche Produktgruppen: 11 Innere Verwaltung 1124-370 Gebäudemanagement, Technisches Immobilienmanagement Mietwohnungen in Feuerwehrhäusern

Mehr

Produkt 500 Hilfe zur Pflege/ Aufgaben nach dem Landespflegegesetz

Produkt 500 Hilfe zur Pflege/ Aufgaben nach dem Landespflegegesetz 1 Produkt 500 Hilfe zur Pflege/ Aufgaben nach dem Landespflegegesetz Produktbereich: 050 Soziale Leistungen Produktgruppe: 311 Grundversorgung und Leistungen nach dem SGB XI und SGB XII Organisationseinheit:

Mehr

Wesentliche Abweichungen des Haushaltsplans von der Haushaltsplanung des Vorjahres - Ergebnishaushalt -

Wesentliche Abweichungen des Haushaltsplans von der Haushaltsplanung des Vorjahres - Ergebnishaushalt - Wesentliche Abweichungen des Haushaltsplans von der Haushaltsplanung des Vorjahres - Ergebnishaushalt - Ordentliche Erträge Ansatz 215 Ansatz 214 weniger/mehr Steuern und ähnliche Abgaben 31.161.7 29.179.6

Mehr

Teilergebnishaushalt

Teilergebnishaushalt 52 29 Gemeinde Landkreis Alzey-Worms Art der Aufgabe Funktionsaufgabe art Internes 1 Büro des Landrates, Büroleitung, Wirtschaftsförderung, Frauenbeauftragte, Personalrat 1 Führung und Leitung Beschreibung

Mehr

Haushalt 2010. 003.001 Grundschulen

Haushalt 2010. 003.001 Grundschulen Haushalt 2010 003.001 Grundschulen Produkte: 003.010.001 Grundschulen 003.011.001 Astrid-Lindgren-Grundschule 003.011.002 Bruno-Grundschule 003.011.003 Georg-Grundschule 003.011.004 Grundschule Hellweg

Mehr

Doppischer Produktplan 2013

Doppischer Produktplan 2013 Doppischer plan 2013 Gesamthaushalt Gesamtergebnishaushalt Ertrags- und Aufwandsarten 1 Steuern und ähnliche Abgaben 2 Zuwendungen und allgemeine Umlagen 3 Sonstige Transfererträge 4 Öffentlich-rechtliche

Mehr

Zusammenstellung. der. Personalaufwendungen

Zusammenstellung. der. Personalaufwendungen Zusammenstellung der Personalaufwendungen Personalaufwendungen 2010/2011 Wie bereits im Produkthaushalt des Jahres 2009 erfolgt die Darstellung der bisherigen Personalausgaben in den Positionen 11 Personalaufwendungen

Mehr

Ergebnis 2012. Ansatz 2013. Geschäftsaufwendungen 42 FA 57,31 0 1.000 1.000 1.000

Ergebnis 2012. Ansatz 2013. Geschäftsaufwendungen 42 FA 57,31 0 1.000 1.000 1.000 4211 Haushaltsplanung für das Haushaltsjahr - Aufwendungen (FA) 1 11124 52910000 Abgaben 2 11125 52410000 3 11161 54290000 Kämmerei 4 11161 54315000 Kämmerei 5 11161 54317000 Kämmerei Einrichtungen für

Mehr

Produktbereich 11. Ver- und Entsorgung

Produktbereich 11. Ver- und Entsorgung Produktbereich 11 Ver- und Entsorgung Produktgruppe Produkt 11-1 Versorgung 11-1-1 Konzessionsabgaben Strom 11-1-2 Konzessionsabgabe Gas 11-1-3 Konzessionsabgabe Wasser 11-2 Abwasserbeseitigung 11-2-1

Mehr

1. Nachtragshaushaltssatzung

1. Nachtragshaushaltssatzung 1. Nachtragshaushaltssatzung und Nachtragshaushaltsplan für das Haushaltsjahr 2014 Seite 1 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 1. Nachtragshaushaltssatzung 2014 2 Vorbericht 5 Erläuterung der Ziffern

Mehr

Solar Application GmbH, Freiburg Bilanz zum 31. Dezember 2012

Solar Application GmbH, Freiburg Bilanz zum 31. Dezember 2012 Solar Application GmbH, Freiburg Bilanz zum 31. Dezember 2012 AKTIVA PASSIVA 31.12.2012 31.12.2011 31.12.2012 31.12.2011 EUR EUR EUR EUR EUR A. ANLAGEVERMÖGEN A. EIGENKAPITAL II. Sachanlagen I. Gezeichnetes

Mehr

Firnhaber-Trendel-Stiftung Bamberg - 42 -

Firnhaber-Trendel-Stiftung Bamberg - 42 - Firnhaber-Trendel-Stiftung Bamberg - 42 - 2 3 1. Grundlagen entsprechend den gemeinnützig- keitsrechtlichen Bestimmungen für die Haushaltsplanung 215 der Firnhaber-Trendel-Stiftung Bamberg 4 42 Firnhaber-Trendel-Stiftung

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht STATISTISCHES LANDESAMT Statistischer Bericht Einnahmen und Ausgaben der öffentlichen Kommunalhaushalte des Freistaates Sachsen nach Aufgabenbereichen 2013 L II 3 j/13 Inhalt Seite Vorbemerkungen 3 Definitionen/Erläuterungen

Mehr

Wirtschaftsplan 2015. Krematorium (BgA)

Wirtschaftsplan 2015. Krematorium (BgA) Wirtschaftsplan Krematorium -- Seite 1 von 4-- Gesamtergebnishaushalt Nr. Bezeichnung Ergebnis 01 Umsatzerlöse aus lfd. Betrieb -345.445-435.560-404.000-404.000-404.000-404.000 02 Umsatzerlöse Verkäufe

Mehr

Hamburg auf dem Weg zur ergebnisorientierten Budgetierung. Juni 2009

Hamburg auf dem Weg zur ergebnisorientierten Budgetierung. Juni 2009 Hamburg auf dem Weg zur ergebnisorientierten Budgetierung Juni 2009 Schrittweise Modernisierung des Haushaltswesens Mitte 1990er: Neues Steuerungsmodell 1997: flächendeckend Produktinformationen 2002:

Mehr

Verbandsgemeinde Rockenhausen Haushaltssatzung und Haushaltsplan für die Haushaltsjahre 2015 und 2016 Eckdaten des Planentwurfs

Verbandsgemeinde Rockenhausen Haushaltssatzung und Haushaltsplan für die Haushaltsjahre 2015 und 2016 Eckdaten des Planentwurfs Verbandsgemeinde Rockenhausen Haushaltssatzung und Haushaltsplan für die Haushaltsjahre 2015 und 2016 Eckdaten des Planentwurfs 1 Ergebnishaushalt 12.000.000,00 11.000.000,00 10.000.000,00 9.000.000,00

Mehr

Organisationseinheit: 20 Amt für Finanzwirtschaft, Controlling und Datenschutz

Organisationseinheit: 20 Amt für Finanzwirtschaft, Controlling und Datenschutz Produkt 1.111.4 Datenschutz und IT-Sicherheit Produktbereich: 1 Innere Verwaltung Produktgruppe: 1.111 Verwaltungssteuerung und Service Organisationseinheit: 2 Amt für Finanzwirtschaft, Controlling und

Mehr