Der digitalisierte Store Was braucht man und was nicht? Angela Krause

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Der digitalisierte Store Was braucht man und was nicht? Angela Krause"

Transkript

1 Der digitalisierte Store Was braucht man und was nicht? Angela Krause 1

2 Digital Drama? Online versus Offline, Cross- oder Omnichannel- Konzepte: wer gewinnt? Wie ist dazu die Sicht der Experten? Wie entwickelt sich der Handel online und stationär? Was will der Kunde? Werden stationäre Läden noch gebraucht und wenn ja, von wem? Wieviel Digitalisierung braucht er? Wo will er einkaufen? Wie soll, wenn er einkauft, der Store aussehen? 2

3 "80% der Offline-Händler werden nicht überleben Oliver Samwer, Gründer von Zalando denn, - der stationäre Handel hat sich zu spät mit dem E-Commerce beschäftigt, er versteht ihn nicht. - Läden wurden nur gebaut, weil es kein Internet gab. - Wer heute mit dem Handel anfängt, braucht keine Läden! - Multichannel-Strategien sind kaum mehr als Ideen von Ratlosen kurz vor dem Ende. 3

4 In den nächsten 5 Jahren ist in allen Regionen Deutschlands fast jedes zehnte Geschäft von der Schließung bedroht Dr. Kai Hudetz, IFH Köln (Institut für Handelsforschung) denn, - die Bevölkerung schrumpft und damit die Einzelhandelsumsätze. Am ehesten trifft es die stationären Läden. - Das Konsumverhalten der Kunden hat sich elementar geändert (das Smartphone ist ein neues Körperteil). - wer online nicht präsent ist, findet einfach nicht mehr statt. - Niemand kann sich mehr auf sein Ladengeschäft als einzigen Touchpoint verlassen. 4

5 Stationäre Expansion 80% 70% 60% 50% 40% 30% 20% 10% 0% Mehr Standorte Ende 2015 als im Vorjahr Wunsch nach größerer Verkaufsfläche Wunsch nach 1A- Lage 5

6 Läden? Ja, braucht der Kunde, aber... Läden können nicht versuchen abzubilden, was das Internet an Auswahl hat. Im Gegenteil: Sie müssen konzentrieren, inszenieren, die Kunden führen und zu neuen Themen inspirieren. Nur im Entree und danach Ware, Ware, Ware das reicht in Zukunft nicht mehr aus. TextilWirtschaft, April

7 Die neuen (und teilweise alten) Must- Haves des stationären Handels (und derjenigen, die stationär werden wollen) Service: wir kümmern uns Kuratierte Flächen Klare Sortimente mit ständiger Aktualisierung exklusive Auswahl Antizipation von Trends Vom Hol- zum Bring-Prinzip übergehen Verfügbarkeitsnachweise liefern Community bieten: einladen! Den Kunden kennen Und wann kommt jetzt endlich das digitale Element im Laden? Kein Must-Have? 8

8 Im Einzelhandel geht es nicht um online oder offline, sondern um ein neues Verständnis des Geschäftsmodells. Die Digitalisierung macht das nur sichtbar. Wolf Lotter, brandeins 4/2015- Schwerpunkt Handel 9

9 Digitales vor dem Store - Digitale Schaufenster für eine aktive Einbindung des Kunden schon vor dem Laden; der Content wird personalisiert und an den Kunden angepasst (Touch- oder Gestensteuerung) - Digitale Schaufenster mit Einbindung von Smartphones - Beacons Digitales im Store - Interaktive Kabinen - Click & Collect-Bereich (auch z. B. nutzbar für stark saisonale Ware, die online angeboten wird) - Mobile Payment Express-Kasse oder Verzicht auf Kassen - Screens mit wechselndem Content - Informationstools für Produkte (Vorteil: das physische Sortiment, welches begrenzt ist, wird durch die Online-Anbindung erweitert große Sortimentsbreite) - Interaktionsflächen - POS Tracking - W-Lan Digitales außerhalb des Stores - Top-aktuelle Webseite - Social Media (Facebook, Instagram, Pinterest...) 10

10 11

11 Es gibt sehr viele spannende Technologien, von denen einige künftig eine wichtige Rolle annehmen werden. Der entscheidende Faktor für die Zukunft des Retails wird jedoch definitiv nicht eine einzelne Technologie sein, sondern der richtige Umgang mit der veränderten Erwartungshaltung der Konsumenten. Der Schlüssel liegt in der nahtlosen Service- Experience, die sich durch die Vernetzung des PoS und die intelligente Auswertung von Daten permanent optimieren lässt. Sebastian Krohmer, LIGANOVA 12

12 Es ist fünf vor zwölf für viele konventionelle Einzelhandelskonzepte. Nur Ware anbieten können Sie vergessen. Wir haben nichts, was Sie wirklich brauchen. Think:act-Study, Roland Berger Neue Store-Formate André Maeder, KaDeWe Pop-Up-Store Mix-Konzept, wie z.b. Concept-Stores Click & Collect-Store Showroom Monolabel-Store als Markenbotschafter Erlebnis-Store als Gegenstück zur cleanen Online-Welt 13

13 Ebay Pop-Up-Store, Berlin 14

14 Open Space, Köln

15 16

16 17

17 Click & Collect-Lounge, C&A Düsseldorf 18

18 McTREK Berlin 19

19 McTREK Berlin RAG-Shoppingwall von Umdasch 20

20 Pro Direct, London 21

21 Burberry, London 22

22 REWE, Egelsbach 23

23 REWE, Egelsbach 24

24 Aesop, Berlin 25

25 Aesop, Berlin 26

26 Mercedes Me, Hamburg

27 Mercedes Me, Hamburg

28 Zalando Outlet, Frankfurt a. Main 29

29 Trend ist, was der Kunde sagt! Individualität Authentizität Digitalisierung Nachhaltigkeit Einkaufserlebnis Materialien Lichtführung Bilder Farben Es gibt keinen Trend für alle. D e r Store setzt Trends, wenn er seine Kunden begeistert Visual Merchandising Musik Themenwelten Storytelling Duftmarketing Haptik Produktpräsentation Wareninszenierung 30

30 Kompetenz im Ladenbau Überblick über aktuelle Storeformate 31

31 Danke, dass Sie zugehört haben! 32

Herausforderungen für den lokalen Einzelhandel und seine Beschäftigten. Beschäftigungskonferenz

Herausforderungen für den lokalen Einzelhandel und seine Beschäftigten. Beschäftigungskonferenz Herausforderungen für den lokalen Einzelhandel und seine Beschäftigten Beschäftigungskonferenz 2018 23.02.2018 Agenda 1. Welche Herausforderungen sehen wir? 2. Wo stehen wir im Einzelhandel? 3. Was ist

Mehr

Zukunft Handel Online trifft offline: wie der digitale Kunde den stationären Handel verändert

Zukunft Handel Online trifft offline: wie der digitale Kunde den stationären Handel verändert Zukunft Handel Online trifft offline: wie der digitale Kunde den stationären Handel verändert Michael Gerling, Geschäftsführer EHI Retail Institute, Köln Meilensteine des EHI 65 Jahre Erfahrung Blick in

Mehr

Der Einzelhandel - Online oder Offline Wo spielt die Musik?

Der Einzelhandel - Online oder Offline Wo spielt die Musik? Der Einzelhandel - Online oder Offline Wo spielt die Musik? Einzelhandelsumsätze in Deutschland 2000-2014 10,0 450 8,0 440 Umsätze [Mrd. ] Veränderungen gegenüber dem Vorjahr [%] 6,0 430 4,0 420 2,0 1,5

Mehr

Welche digitalen Services wünschen sich Konsumenten im Einzelhandel?

Welche digitalen Services wünschen sich Konsumenten im Einzelhandel? Welche digitalen Services wünschen sich Konsumenten im Einzelhandel? IHK Frankfurt a. M. Dr. Jens Rothenstein, ECC Köln Frankfurt, 02.07.2014 E-Commerce-Center Köln (ECC Köln) Kanalexpertise seit dem Jahr

Mehr

#handelneudenken smart retail digital, emotional & crosschannel

#handelneudenken smart retail digital, emotional & crosschannel #handelneudenken smart retail digital, emotional & crosschannel Der Handelsverband Hessen Repräsentant des hessischen Handels, regional verankert über 7000 Mitglieder Regionalverbände Hessen-Süd und Hessen-Nord

Mehr

26.03.2015. Connected Retail. Serviceplan Gruppe: Building best brands. ecommerce goes Local Shop. Christian Rößler München, 24.3.

26.03.2015. Connected Retail. Serviceplan Gruppe: Building best brands. ecommerce goes Local Shop. Christian Rößler München, 24.3. Connected Retail ecommerce goes Local Shop Serviceplan Gruppe: Building best brands Christian Rößler München, 24.3.2015 1 Das Haus der Kommunikation Eine Kultur. Eine Vision. Ein Weg. building best brands

Mehr

Wir schaffen neue Einkaufserlebnisse!

Wir schaffen neue Einkaufserlebnisse! Wir schaffen neue Einkaufserlebnisse! Wie digitale Touchpoints die Customer Journey kanalübergreifend verändern Dortmund, 6. September 2017 Was passiert? Thesen Handel im (digitalen) Wandel Der stationäre

Mehr

B2B-Marktplätze 2016 Worauf es wirklich ankommt

B2B-Marktplätze 2016 Worauf es wirklich ankommt B2B-Marktplätze 2016 Worauf es wirklich ankommt Dr. Jens Rothenstein ECC Köln c/o IFH Köln Köln, 6. März 2016 IFH Köln Wer wir sind. Märkte. Kunden. Strategien. Als Brancheninsider liefert das IFH Köln

Mehr

Dem Kunden auf der Spur Die Zusammenfassung der think:act Study von Roland Berger Strategy Consultants*

Dem Kunden auf der Spur Die Zusammenfassung der think:act Study von Roland Berger Strategy Consultants* R Dem Kunden auf der Spur Die Zusammenfassung der think:act Study von Roland Berger Strategy Consultants* *Quelle: Roland Berger Strategy Consultants und ECE: Dem Kunden auf der Spur - Wie wir in einer

Mehr

Innovation im Lebensmittelhandel. Christoph Thye Vorstand acardo technologies AG

Innovation im Lebensmittelhandel. Christoph Thye Vorstand acardo technologies AG Innovation im Lebensmittelhandel Christoph Thye Vorstand acardo technologies AG Vorstellung acardo Die acardo technologies AG wurde im August 2000 gegründet (über 10 Jahre Couponing Erfahrung) beschäftigt

Mehr

Smart City konkret Kommunaler Einzelhandel unter Druck. 10. Februar 2017 Prof. Dr. C.-C. Wiegandt

Smart City konkret Kommunaler Einzelhandel unter Druck. 10. Februar 2017 Prof. Dr. C.-C. Wiegandt Smart City konkret Kommunaler Einzelhandel unter Druck 10. Februar 2017 Prof. Dr. C.-C. Wiegandt Quelle: HDE-Studie 2016 Einzelhandel und Stadt: Die Stadt braucht den Handel Quelle: HDE-Studie 2016 Einzelhandel

Mehr

Heute für morgen sorgen Konsumentenverhalten im digitalen Zeitalter

Heute für morgen sorgen Konsumentenverhalten im digitalen Zeitalter Heute für morgen sorgen Konsumentenverhalten im digitalen Zeitalter Svenja Brüxkes Mittelstand 4.0-Agentur Handel Goslar, 15. August 2017 http://handel-mittelstand.digital/ Mittelstand 4.0-Agentur Handel

Mehr

digital_real: Mittelstand 4.0 in der Praxis ecommerce & Logistik bei LIMAL Andreas Voswinckel Neumünster, 22. September 2016

digital_real: Mittelstand 4.0 in der Praxis ecommerce & Logistik bei LIMAL Andreas Voswinckel Neumünster, 22. September 2016 digital_real: Mittelstand 4.0 in der Praxis ecommerce & Logistik bei LIMAL Andreas Voswinckel Neumünster, 22. September 2016 Herausforderung ecommerce Handel im Wandel Wenn ein starker Wind weht, bauen

Mehr

... Digitale Medien am POS. Preis- und Werbekommunikation / Storytelling am POS

... Digitale Medien am POS. Preis- und Werbekommunikation / Storytelling am POS Digitale Medien am POS Preis- und Werbekommunikation / Storytelling am POS... Digital Lab IHK Köln Köln, 05. Dezember 2016 Alles digital? Trends und Technologien am Point of Sale Tobias Nagel Director

Mehr

Die digitale REvolution des stationären Handels Mehr Umsatz pro m². Mehr Ware auf gleicher Fläche. Mehr Transparenz im gesamten Prozess. Alle Vorteile des Online-Shoppings für den stationären Handel Gegebenheiten

Mehr

on-geo Days 2015 Nachhaltigkeit von Handelsimmobilien

on-geo Days 2015 Nachhaltigkeit von Handelsimmobilien Nachhaltigkeit von Handelsimmobilien Kurkowski VALUE Handel ist Wandel Handelsimmobilien Stationäre Händler Hersteller Handel Online- Händler Kunden Handel ist Wandel Handelsimmobilien Investor / Betreiber

Mehr

Die Zukunft hat begonnen Handel 2020

Die Zukunft hat begonnen Handel 2020 Die Zukunft hat begonnen Handel 2020 Dr. Kai Hudetz IFH Institut für Handelsforschung GmbH Berlin, 3. Juni 2014 Agenda 1 2 3 Handel 2014 Status quo 5 Thesen zum Handel 2020 Was der Handel jetzt schon lernen

Mehr

Wandel. Shopping-Center und Innenstadt Marco Atzberger. 06. September 2016

Wandel. Shopping-Center und Innenstadt Marco Atzberger. 06. September 2016 Wandel Shopping-Center und Innenstadt 2016 Marco Atzberger 06. September 2016 2 3 1950er Jahre: Selbstbedienung kommt nach Deutschland 1970er Jahre: Preisbindung wird aufgegeben Die Verbraucher profitierten

Mehr

Schönes zum Wohlfühlen im Shop, im Netz und zu Hause Auf dem Weg zum Omnichannel-Retailing bei DEPOT

Schönes zum Wohlfühlen im Shop, im Netz und zu Hause Auf dem Weg zum Omnichannel-Retailing bei DEPOT Schönes zum Wohlfühlen im Shop, im Netz und zu Hause Auf dem Weg zum Omnichannel-Retailing bei DEPOT 1 A G E N D A Vorstellung Gries Deco Company (DEPOT) Relevanz von Omnichannel-Retailing Ausgangssituation

Mehr

Der digitale Tante Emma-Laden

Der digitale Tante Emma-Laden Der digitale Tante Emma-Laden Was haben eine Verbundgruppe und deren Mitglieder mit diesem Geschäftskonzept zu tun? Nichts!...oder sehr viel! konzepthaus Medien und Marketing GmbH 2017 1 Das Tante Emma-Prinzip

Mehr

DIGITALISIERUNG IM FASHIONHANDEL - STATUS QUO UND

DIGITALISIERUNG IM FASHIONHANDEL - STATUS QUO UND DIGITALISIERUNG IM FASHIONHANDEL - STATUS QUO UND PROFIL: PROF. DR. NIKLAS MAHRDT FH & INSTITUT THEMEN MARKETING E-/M-COMMERCE MULTI-/CROSS- CHANNEL CROSSMEDIA BERATUNG, FORSCHUNG,TRAINING WORKSHOPS, KEY

Mehr

Konsumentenverhalten der Y- und Z-Generation im digitalen Zeitalter Stefan Büscher

Konsumentenverhalten der Y- und Z-Generation im digitalen Zeitalter Stefan Büscher Konsumentenverhalten der Y- und Z-Generation im digitalen Zeitalter Stefan Büscher Agenda 1 Was macht die Generation Y und Z aus 2 Digitaler Lifestyle in Europa und China 3 Erwartungen der Digital Natives

Mehr

ebay & Amazon Zwei Marktplatz-Strategien im Vergleich

ebay & Amazon Zwei Marktplatz-Strategien im Vergleich ebay & Amazon Zwei Marktplatz-Strategien im Vergleich Kölner Handelsrunde Köln, den 26. Mai 2014 Dr. Ralf Kaumanns Freiberuflicher Unternehmensberater Digital & E-Commerce Herausgeber ECC Digital Quarterly

Mehr

Inhalt. Zur Studie 13

Inhalt. Zur Studie 13 Zur Studie 13 1 Mega-Trend 1: Zunehmende Dynamik der Internationalisierung - Spannungsfeld zwischen globalen Playern und lokalen Heroes 16 1.1 Dynamik der Internationalisierung 19 1.2 Die globale Handelslandschaft

Mehr

Handel neu denken Digitalisierung im Einzelhandel

Handel neu denken Digitalisierung im Einzelhandel Handel neu denken Digitalisierung im Einzelhandel Reisebürotag des Deutschen Reiseverband 20.05.2015 1 Gesamtwirtschaftliche Rahmenbedingungen Gute Voraussetzungen für E-Commerce Verbraucher in guter Stimmung

Mehr

Interaktiver Handel im ländlichen Raum. Beispiel Pritzwalk erleben

Interaktiver Handel im ländlichen Raum. Beispiel Pritzwalk erleben Interaktiver Handel im ländlichen Raum Beispiel Pritzwalk erleben Was macht der ebusiness-lotse Westbrandenburg? Sensibilisieren, Informieren und Hilfestellung zu ebusiness-themen Schwerpunkte ecommerce

Mehr

WORIN LIEGT DIE ZUKUNFT DES HANDEL?

WORIN LIEGT DIE ZUKUNFT DES HANDEL? WORIN LIEGT DIE ZUKUNFT DES HANDEL? Marktplätze, Portale, Shops, Multichannel Dietmar Hölscher Senior Business Development Manager shopware AG TEILEN SIE MEINE ZUKUNFTSRWARTUNG? o Pure internet player

Mehr

Seamless Shopping Experience

Seamless Shopping Experience Seamless Shopping Experience Die Aperto Gruppe CREATIVE AGENCY SOCIAL MEDIA, PR BRAND STRATEGY LEAN SERVICE INNOVATION ONLINE PERFORMANCE MARKETING DIGITAL COMMUNICATION, TECHNICAL AND EDITORIAL SERVICES

Mehr

Online-Marketing Neue Wege der Kundenansprache

Online-Marketing Neue Wege der Kundenansprache Online-Marketing Neue Wege der Kundenansprache Judith Halbach E-Commerce-Center an der IfH Institut für Handelsforschung GmbH Hagen, den 15. November 2012 1 Kurzprofil IFH Köln Forschungs- und Beratungsunternehmen

Mehr

Das Geschäftsmodell Omnichanne Das neue Gleichgewicht zwischen online und offlin

Das Geschäftsmodell Omnichanne Das neue Gleichgewicht zwischen online und offlin Das Geschäftsmodell Omnichanne Das neue Gleichgewicht zwischen online und offlin Stirbt der Einzelhandel? Stirbt der Einzelhandel? Stirbt der Einzelhandel? Stirbt der Einzelhandel? Stirbt der Einzelhandel?

Mehr

E-Commerce. Herausforderung und Chance für den Handel

E-Commerce. Herausforderung und Chance für den Handel E-Commerce Herausforderung und Chance für den Handel 1 Digitalisierung treibt Strukturwandel! Online-Marktanteil steigt bis 2020 auf rund 20 % Multi-Channel verschärft den Wettbewerb Bedeutung des klassischen

Mehr

hessnatur: Erfolgreich wachsen durch Multichannel und digitale Geschäftsprozesse

hessnatur: Erfolgreich wachsen durch Multichannel und digitale Geschäftsprozesse hessnatur: Erfolgreich wachsen durch Multichannel und digitale Geschäftsprozesse Friedberg, 11. Mai 2017 Die Fürsorge für das neugeborene Baby Der Gründungsimpuls für hessnatur. HEINZ MIT MATTHIAS HESS

Mehr

Innenstadt-Handel-Digitalisierung. Andreas Reiter

Innenstadt-Handel-Digitalisierung. Andreas Reiter Innenstadt-Handel-Digitalisierung Andreas Reiter Agenda Der Händler als Story Dealer Die große Transformation Attraktive Innenstadt Die große Transformation Die Stadt ist im Umbruch Tradierte Strukturen

Mehr

Alle Vorteile des Online-Shoppings für den stationären Handel

Alle Vorteile des Online-Shoppings für den stationären Handel Alle Vorteile des Online-Shoppings für den stationären Handel Was ist POSeidon? Tabletlösung Mit POSeidon erhalten Sie die perfekte Tablet-Lösung für Ihre Verkäufer Detaillierte Produktinformationen Bestandsanzeigen

Mehr

Expertenbeitrag: Wachstumsmotor Online-Marktplatz. Viele Käufer gezielt erreichen.

Expertenbeitrag: Wachstumsmotor Online-Marktplatz. Viele Käufer gezielt erreichen. Experten-Slot ebay for business ebay GmbH Expertenbeitrag: Wachstumsmotor Online-Marktplatz. Viele Käufer gezielt erreichen. Mittwoch, 14.06.2017 Experten Beitrag Die warmen Sommermonate sind bei den Konsumenten

Mehr

BRANCHENREPORT ONLINEHANDEL

BRANCHENREPORT ONLINEHANDEL BRANCHENREPORT ONLINEHANDEL JAHRGANG 2016 HANSJÜRGEN HEINICK IMPRESSUM HERAUSGEBER IFH RETAIL CONSULTANTS GmbH Dürener Str. 401b / D-50858 Köln Telefon +49(0)221 943607-68 Telefax +49(0)221 943607-64 info@ifhkoeln.de

Mehr

Boarding completed blue-tomato.com. SAP-Forum für den Handel Eustachius Kreimer

Boarding completed blue-tomato.com. SAP-Forum für den Handel Eustachius Kreimer Boarding completed Omni-Channel @ blue-tomato.com SAP-Forum für den Handel Eustachius Kreimer 1 // Inhaltsverzeichnis Blue Tomato Company Omni-Channel @ Blue Tomato // DIE BLUE TOMATO PHILOSOPHIE your

Mehr

Oliver Kling, Handelskraft Digital Evangelist & Blogger, dotsource GmbH.»Erfolgsfaktoren im Multichannel-E-Commerce«

Oliver Kling, Handelskraft Digital Evangelist & Blogger, dotsource GmbH.»Erfolgsfaktoren im Multichannel-E-Commerce« Oliver Kling, Handelskraft Digital Evangelist & Blogger, dotsource GmbH»Erfolgsfaktoren im Multichannel-E-Commerce« Erfolgsfaktoren im Multichannel-E-Commerce Oliver Kling Blogger Handelskraft Digital

Mehr

Hans J. Even: 10 E-Commerce Trends

Hans J. Even: 10 E-Commerce Trends Hans J. Even: 10 E-Commerce Trends Geschäftsführer TWT Interactive, Investor, Speaker, Ideengeber, Berater Weiß viel über: Strategien, Multichannel, Digital Business Transformation, Retail, Kunden-Management

Mehr

SoLoMo - Always-on im Handel

SoLoMo - Always-on im Handel SoLoMo - Always-on im Handel Die soziale, lokale und mobile Zukunft des Shopping Bearbeitet von Gerrit Heinemann, Christian W. Gaiser 2., überarbeitete Auflage 2015. Buch. XVI, 233 S. Kartoniert ISBN 978

Mehr

BRANCHENREPORT ONLINEHANDEL

BRANCHENREPORT ONLINEHANDEL BRANCHENREPORT ONLINEHANDEL JAHRGANG 2016 HANSJÜRGEN HEINICK IMPRESSUM HERAUSGEBER IFH RETAIL CONSULTANTS GmbH Dürener Str. 401b / D-50858 Köln Telefon +49(0)221 943607-68 Telefax +49(0)221 943607-64 info@ifhkoeln.de

Mehr

Online-Handel Fashion & Accessoires Online

Online-Handel Fashion & Accessoires Online BRANCHENREPORT Online-Handel Fashion & Accessoires Online JAHRGANG 2015 IMPRESSUM HERAUSGEBER IFH RETAIL CONSULTANTS GmbH Dürener Str. 401b / D-50858 Köln Telefon +49(0)221 943607-68 Telefax +49(0)221

Mehr

Onlineportal Marktplatz Bruchköbel. Gemeinsam engagieren Gemeinsam profitieren

Onlineportal Marktplatz Bruchköbel. Gemeinsam engagieren Gemeinsam profitieren Onlineportal Marktplatz Bruchköbel Gemeinsam engagieren Gemeinsam profitieren 1 Entwicklungen des Kaufverhaltens Der Kunde von heute 90% der Bürgerinnen und Bürger sind online 55% gehen mobil ins Internet

Mehr

E-Commerce Stationärer Handel Herausforderung und versus Chance Onlinehandel für den Handel 1

E-Commerce Stationärer Handel Herausforderung und versus Chance Onlinehandel für den Handel 1 E-Commerce Herausforderung Stationärer Handel und Chance versus für Onlinehandel den Handel 1 3 17% Wo kommen wir her? Rasantes Wachstum der Online-Umsätze 38,7 Mrd Euro Veränderung zu Vorjahr 33,1 29,5

Mehr

Digitaler Handel Über alle Kanäle in die Zukunft

Digitaler Handel Über alle Kanäle in die Zukunft Digitaler Handel Über alle Kanäle in die Zukunft Dr. Bernhard Rohleder Bitkom-Hauptgeschäftsführer Berlin, 21. Juni 2017 Goldmund-Lukic Stocksy United Digitalisierung für viele Händler eine große Herausforderung

Mehr

Die REvolution des Handels. Alter Wein in neuen Schläuchen von Eric Jankowsky

Die REvolution des Handels. Alter Wein in neuen Schläuchen von Eric Jankowsky Die REvolution des Handels Alter Wein in neuen Schläuchen von Eric Jankowsky Irrtümer Alles was erfunden werden kann, ist bereits erfunden! Charles Durell, 1899, Chef des US Patentamtes Irrtümer Es gibt

Mehr

Modern Retail Innovative Handelskonzepte im Fokus

Modern Retail Innovative Handelskonzepte im Fokus www.pwc.de/modern-retail Modern Retail Innovative Handelskonzepte im Fokus Store 2015 Das Geschäft der Zukunft Store 2015 Das Geschäft der Zukunft Auch oder gerade in der sich digitalisierenden Welt ist

Mehr

Aufbruch Online Schwäbischer E-Commerce-Tag Auswirkungen des Online-Handels auf Städte Stadtmarketing und Stadtportale S t a d t e n t w i c k l u n g

Aufbruch Online Schwäbischer E-Commerce-Tag Auswirkungen des Online-Handels auf Städte Stadtmarketing und Stadtportale S t a d t e n t w i c k l u n g Aufbruch Online Schwäbischer E-Commerce-Tag Auswirkungen des Online-Handels auf Städte Stadtmarketing und Stadtportale S t a d t e n t w i c k l u n g M a r k e t i n g R e g i o n a l w i r t s c h a

Mehr

Der Internetzahlungsverkehr aus Sicht der Händler und Verbraucher

Der Internetzahlungsverkehr aus Sicht der Händler und Verbraucher ECC-Payment-Studie Vol. 20 Der Internetzahlungsverkehr aus Sicht der Händler und Verbraucher Eine Zusammenfassung der Studie des ECC Köln über den Online-Payment-Markt in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Malte

Mehr

Präsenz im Netz: Mit welchen Konzepten führen Händler die Kunden über digitale Kanäle erfolgreich an den POS? Jens Brechmann 42DIGITAL GmbH

Präsenz im Netz: Mit welchen Konzepten führen Händler die Kunden über digitale Kanäle erfolgreich an den POS? Jens Brechmann 42DIGITAL GmbH Präsenz im Netz: Mit welchen Konzepten führen Händler die Kunden über digitale Kanäle erfolgreich an den POS? Jens Brechmann 42DIGITAL GmbH Aussitzen funktioniert nicht! Handelsunternehmen tun gut daran,

Mehr

Virtual Shopping Shelf Akzeptanz und Praxistest

Virtual Shopping Shelf Akzeptanz und Praxistest Virtual Shopping Shelf Akzeptanz und Praxistest Dr. Eva Stüber, IFH Köln Hasan Cürük, Carl Knauber Holding 21. September 2016 Vorstellung Im Knauber Innovation Store treffen Wissenschaft und Praxis aufeinander.

Mehr

ANDREASHADERLEIN in Kooperation mit dem. Bricks & Clicks Wie der stationäre Einzelhandel vom Internet profitiert

ANDREASHADERLEIN in Kooperation mit dem. Bricks & Clicks Wie der stationäre Einzelhandel vom Internet profitiert Bricks & Clicks Wie der stationäre Einzelhandel vom Internet profitiert Bildquelle: Andreas Haderlein 28.02.2014 WorkDay Future Shopping 1 Quelle: Andreas Haderlein, Die digitale Zukunft des stationären

Mehr

Hypes & Trends. plentymarkets 2013

Hypes & Trends. plentymarkets 2013 Hypes & Trends plentymarkets 2013 1999 2001 2003 2005 2007 2009 2011 2013 Spreadshirt alexander.graf@etribes.de www.kassenzone.de @supergraf 2 Über mich Erste eigene Webseiten 1997 SEO/SEM 2010 MoinMoin

Mehr

Umsatz-Steigerung im Online-Shop

Umsatz-Steigerung im Online-Shop Umsatz-Steigerung im Online-Shop Gerhard Maier 1.400 Mitarbeiter weltweit Mehr als 10.000 Kunden in über 50 Ländern Der Hauptsitz ist Atlanta; daneben gibt es Standorte auf der ganzen Welt. ist eine 100%ige

Mehr

Die Innenstadt lebt weiter Impulsvortrag

Die Innenstadt lebt weiter Impulsvortrag www.pwc.de/mannheim Die Innenstadt lebt weiter Impulsvortrag Mannheim Innenstädte in Gefahr? 2 Bedrohung durch Online-Handel und aktiv gemanagten stationären Handel Online-Handel Bequemes Einkaufen von

Mehr

Aktuelle Trends des E-Commerce

Aktuelle Trends des E-Commerce Aktuelle Trends des E-Commerce IGZ Bamberg 25. April 2012 E-Commerce ist Einkaufen Trend 1: Menschen & Emotionen im Webshop Das Gesichtsareal fester Bereich im Gehirn erkennt jede Art von Gesicht reagiert

Mehr

Aktuelle Entwicklungen im Mobile Marketing - Herausforderungen für mittelständische Unternehmen

Aktuelle Entwicklungen im Mobile Marketing - Herausforderungen für mittelständische Unternehmen Aktuelle Entwicklungen im Mobile Marketing - Herausforderungen für mittelständische Unternehmen Vortrag IHK Paderborn Prof. Dr. Uwe Kern Leistungsspektrum Apps Native Lösungen für alle Plattformen Shops

Mehr

Online Kunden ansprechen Regionales Internetmarketing

Online Kunden ansprechen Regionales Internetmarketing Online Kunden ansprechen Regionales Internetmarketing 29. Oktober 2014 Dipl.-Kff. Sabine Buschmann ebusiness-lotse Köln IFH Köln 85 Jahre Tradition im Dienste des Handels und der Konsumgüterwirtschaft

Mehr

Sieben Online-Marketing-Trends, die Sie kennen sollten!

Sieben Online-Marketing-Trends, die Sie kennen sollten! Sieben Online-Marketing-Trends, die Sie kennen sollten! BIEG Hessen: Internet Trends 2015, 28. Januar 2015 Dr. Sabine Holicki, cki.kommunikationsmanagement Buzzwords 2015 Definition Buzzword : ein oft

Mehr

Februar 2014 FLASH INSIGHT. Apples Mobile Payment Der Game Changer am POS

Februar 2014 FLASH INSIGHT. Apples Mobile Payment Der Game Changer am POS Februar 2014 FLASH INSIGHT Apples Mobile Payment Der Game Changer am POS Copyright Die Nutzung der Inhalte und Darstellungen in Drittdokumenten ist nur mit vorheriger Zustimmung von MÜCKE, STURM & COMPANY

Mehr

Anwenderbericht USM. Unified Endpoint Management

Anwenderbericht USM. Unified Endpoint Management Anwenderbericht USM Unified Endpoint Management Für uns ist es sehr wichtig, mit Anbietern zusammen zu arbeiten, bei denen wir uns darauf verlassen können, dass aktuelle Marktentwicklungen rasch in die

Mehr

Ticketvertrieb im Wandel - Auswirkungen der Digitalisierung. Iris Olberding 3. Februar 2016

Ticketvertrieb im Wandel - Auswirkungen der Digitalisierung. Iris Olberding 3. Februar 2016 Ticketvertrieb im Wandel - Auswirkungen der Digitalisierung Iris Olberding 3. Februar 2016 Hello, my name is Iris Olberding Head of Operations & Product seit 2014 Seit 2009 Leitung von internationalen

Mehr

Soziale Medien für Gastgeber. #(Un)Sinn

Soziale Medien für Gastgeber. #(Un)Sinn Soziale Medien für Gastgeber #(Un)Sinn Lohnt sich der Aufwand? Muss ich bei allen mitmachen? Was ist dieses Instagram? Braucht s des?! Reichen viele bunte Bildchen? Gibt es Facebook noch lange? Was kostet

Mehr

DIGITALISIERUNG DES POINT OF SALES 1 COPYRIGHT 2014 DEMANDWARE, INC

DIGITALISIERUNG DES POINT OF SALES 1 COPYRIGHT 2014 DEMANDWARE, INC DIGITALISIERUNG DES POINT OF SALES 1 COPYRIGHT 2014 DEMANDWARE, INC LARS RABE Director European Retail Practice >200 Kunden >820 Seiten 2 COPYRIGHT 2014 DEMANDWARE, INC GESCHLECHTS- UND ALTERSVERTEILUNG

Mehr

GO DIGITAL. 8. Niedersächsischer Unternehmerinnenkongress

GO DIGITAL. 8. Niedersächsischer Unternehmerinnenkongress GO DIGITAL 8. Niedersächsischer Unternehmerinnenkongress Björn Dorra Gründerin, VersaCommerce Hannover Die nächste Generation Software für den Online-Handel. Shop-Software & Infrastruktur aus der Cloud.

Mehr

Konjunkturumfrage unter Onlinemarktplatzhändlern

Konjunkturumfrage unter Onlinemarktplatzhändlern Konjunkturumfrage unter Onlinemarktplatzhändlern Q4 2016 Aktuelle und erwartete Onlineumsätze Zusatzfrage: Weihnachtsgeschäft Beurteilung der Onlineumsätze im Detail: Q4 2016 Rückblick: Erfüllung der Erwartungen

Mehr

Inhalt. Im Überblick. Zur Studie... 13

Inhalt. Im Überblick. Zur Studie... 13 Zur Studie...................................................................... 13 1 Mega-Trend 1: Zunehmende Dynamik der Internationalisierung Spannungsfeld zwischen globalen Playern und lokalen Heroes...................

Mehr

Mobile first Wie sich Nutzungs- und Kaufverhalten verändern werden

Mobile first Wie sich Nutzungs- und Kaufverhalten verändern werden Mobile first Wie sich Nutzungs- und Kaufverhalten verändern werden 17. Juni 2015 Infotag für Unternehmen Birgit Kötter ebusiness-lotse Köln Agenda Die mobilen Nutzer Wer sie sind und was sie machen Nutzung

Mehr

Basis- vs. Premium-Proileintrag

Basis- vs. Premium-Proileintrag search online. shop local. Basis- vs. Premium-Proileintrag Partner von Unsere Alleinstellungsmerkmale Das Online-Verzeichnis zur Suche von Modemarken im stationären Einzelhandel. 2 Mio. Website-Besuche

Mehr

Top oder Flop? Innovation Store testet Technologien am Point of Sale

Top oder Flop? Innovation Store testet Technologien am Point of Sale Top oder Flop? Innovation Store testet Technologien am Point of Sale Digitalisierung bei Knauber Hasan Cürük, CIO Carl Knauber Holding GmbH & Co. KG, Bonn 05. Dezember 2016 Geschichte von Knauber 1880

Mehr

Modernes Bezahlen ohne Grenzen

Modernes Bezahlen ohne Grenzen & Modernes Bezahlen ohne Grenzen 28. Alpbacher Finanzsymposium 02. Oktober 2014 2014 Wirecard CEE Roland Toch, GF 1 Vor 100 Jahren hob der erste Flugpassagier ab Am 1. Januar 1914 hob das erste Mal ein

Mehr

Trend in Prozent Studie Connected Commerce (SoLoMoCo)

Trend in Prozent Studie Connected Commerce (SoLoMoCo) Trend in Prozent Studie Connected Commerce (SoLoMoCo) Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.v. Carola Lopez Zielsetzung und Methodik der Studie Ziel der BVDW Studie ist es, den steigenden Einfluss

Mehr

SMART TV DIE STILLE VERÄNDERUNG DES BIG SCREENS IM WOHNZIMMER DER KONSUMENTEN. Gerd Weiner Geschäftsführer MEKmedia GmbH

SMART TV DIE STILLE VERÄNDERUNG DES BIG SCREENS IM WOHNZIMMER DER KONSUMENTEN. Gerd Weiner Geschäftsführer MEKmedia GmbH SMART TV DIE STILLE VERÄNDERUNG DES BIG SCREENS IM WOHNZIMMER DER KONSUMENTEN Gerd Weiner Geschäftsführer MEKmedia GmbH Das Internet erobert die Technologien 1990 Start des Internets am PC 2008 Start des

Mehr

hamburg MADE BY

hamburg  MADE BY hamburg WWW.KOFLERKOMPANIE.COM MADE BY orte werden zum erlebnis Der Mercedes me Store Hamburg vereint auf insgesamt 550 Quadratmetern Fahrzeugpräsentation, Gastronomie, Events, Information und Beratung

Mehr

Alles online oder was? Aktuelle Trends im Onlinehandel

Alles online oder was? Aktuelle Trends im Onlinehandel Alles online oder was? Aktuelle Trends im Onlinehandel 11. Oktober 2016 Judith Hellhake, Mittelstand 4.0-Agentur Handel www.handel-mittelstand.digital Mittelstand 4.0-Agentur Handel Die Mittelstand 4.0-Agentur

Mehr

DAS STATIONÄRE GESCHÄFT BEWEGT SICH OFFLINE STRIKES BACK!

DAS STATIONÄRE GESCHÄFT BEWEGT SICH OFFLINE STRIKES BACK! DAS STATIONÄRE GESCHÄFT BEWEGT SICH OFFLINE STRIKES BACK! INHALT 1. Wer ist Umdasch Shopfitting? 2. Analyse der Ausgangssituation des (stationären) Handels 3. Strategische Möglichkeiten für Einzelhändler

Mehr

Emotionalisierung von Marken. durch zielgruppenfokussierte Content-Strategien

Emotionalisierung von Marken. durch zielgruppenfokussierte Content-Strategien Emotionalisierung von Marken durch zielgruppenfokussierte Content-Strategien // Stefan Sobczak Geschäftsführer Netshops Commerce GmbH Veranstalter Digital Commerce Day 15 E-Commerce Dozent Leuphana Universität

Mehr

Handelsimmobilien: Status quo und aktuelle Herausforderungen

Handelsimmobilien: Status quo und aktuelle Herausforderungen Handelsimmobilien: Status quo und aktuelle Herausforderungen Perspektiven für eine lebendige Stadt - Handelsimmobilien 14. Dezember 2016 Sebastian Russ Ein Ausblick: Volt Berlin - erst einkaufen, dann

Mehr

ecommerce Was war, was ist, was wird

ecommerce Was war, was ist, was wird Steffen Greiffenberg 1992 1998: Studium der Wirtschafts- informatik an der TU Dresden 1998 2004: Promotion zum Thema "Methodenentwicklung in Wirtschaft und Verwaltung" 2008 2009: TU Dresden: Wissenschaftlicher

Mehr

Neue Studie untersucht das Einkaufsverhalten im digitalen Zeitalter

Neue Studie untersucht das Einkaufsverhalten im digitalen Zeitalter Pressemitteilung frei zur Veröffentlichung ab sofort Regensburg, 11. September 2017 Neue Studie untersucht das Einkaufsverhalten im digitalen Zeitalter Das Einkaufsverhalten von Endkunden ändert sich im

Mehr

Online-Trends 2015+ Welche Trends sind MUSTS und wie lassen sie sich erfolgreich operationalisieren

Online-Trends 2015+ Welche Trends sind MUSTS und wie lassen sie sich erfolgreich operationalisieren Online-Trends 2015+ Welche Trends sind MUSTS und wie lassen sie sich erfolgreich operationalisieren GP+S Digital Consulting GP+S Leistungsangebot Neue Märkte erschließen Bestehendes Business optimieren

Mehr

ZUKUNFT DES HANDELS. FRAUNHOFER-VERBUND IUK-TECHNOLOGIE Mitgliedsinstitute. Das Einkaufen von morgen

ZUKUNFT DES HANDELS. FRAUNHOFER-VERBUND IUK-TECHNOLOGIE Mitgliedsinstitute. Das Einkaufen von morgen ZUKUNFT DES HANDELS Das Einkaufen von morgen Thomas Bendig Forschungskoordinator Fraunhofer IUK-Verbund thomas.bendig@iuk.fraunhofer.de FRAUNHOFER-VERBUND IUK-TECHNOLOGIE Mitgliedsinstitute Fraunhofer

Mehr

DER STATIONÄRE EINZELHANDEL IM ZEITALTER VON AMAZON & CO THORSTEN SONDERMANN, COMFORT MÜNCHEN

DER STATIONÄRE EINZELHANDEL IM ZEITALTER VON AMAZON & CO THORSTEN SONDERMANN, COMFORT MÜNCHEN 12,64 12,64 6,00 DER STATIONÄRE EINZELHANDEL IM ZEITALTER VON AMAZON & CO THORSTEN SONDERMANN, COMFORT MÜNCHEN FORUM EINZELHANDEL I 16. NOVEMBER 2016 8,06 DIE COMFORT-GRUPPE BETEILIGUNGSGESELLSCHAFTEN

Mehr

ONLINE MARKETING TRENDS UMFRAGE 2016

ONLINE MARKETING TRENDS UMFRAGE 2016 ONLINE MARKETING TRENDS UMFRAGE 2016 Panel: Marketer N = 147 Date: 8/2016 Q1: WAS SIND AUS IHRER SICHT DERZEIT DIE WICHTIGSTEN TRENDS IM ONLINE MARKETING?* Customer Journey Analyse 46.3% Digitales Bewegtbild

Mehr

KAUT-BULLINGER. Stationär und Online Zwei Wege, ein Ziel: der Kunde. Betina Hasper KAUT-BULLINGER Unternehmensgruppe. KAUT-BULLINGER & Co GmbH & Co.

KAUT-BULLINGER. Stationär und Online Zwei Wege, ein Ziel: der Kunde. Betina Hasper KAUT-BULLINGER Unternehmensgruppe. KAUT-BULLINGER & Co GmbH & Co. KAUT-BULLINGER Stationär und Online Zwei Wege, ein Ziel: der Kunde Betina Hasper KAUT-BULLINGER Unternehmensgruppe KAUT-BULLINGER & Co GmbH & Co.KG 28.01.2014 1 KAUT-BULLINGER Unternehmensgruppe 2 Die

Mehr

Innovationen im Einzelhandel Seamless Shopping erfolgreich umsetzen

Innovationen im Einzelhandel Seamless Shopping erfolgreich umsetzen Innovationen im Einzelhandel Seamless Shopping erfolgreich umsetzen Abblldungs- und Tabellenverzeichnis 17 UWE SEIDEL 1. Vorwort des Herausgebers 19 RAINER P. LADEMANN 2. Digitalisierung des Einzelhandels

Mehr

Leuchtfeuer der Smartphone Nutzung

Leuchtfeuer der Smartphone Nutzung Beacons, die neuen und vielversprechenden Leuchtfeuer der Smartphone Nutzung Frankfurt, 14.01.2015 Die Serviceplan Gruppe Das Haus der Kommunikation building best brands Strategie: Markenentwicklung -

Mehr

EXPOSÉ. Besucher: Kaufkräftige Konsumenten und einflussreiche Markenbotschafter.

EXPOSÉ. Besucher: Kaufkräftige Konsumenten und einflussreiche Markenbotschafter. Der Luxury Packaging Showroom im Rahmen der Packaging Innovations Berlin ist eine eine kuratierte Sonderfläche als Pop Up Concept, die thematisch Brands und Produkte aller relevanten Lebensstil- Bereiche

Mehr

unitcity Eine Initiative von bewegtbild-plus GbR und Partnerunternehmen des UnitCityNetworks

unitcity Eine Initiative von bewegtbild-plus GbR und Partnerunternehmen des UnitCityNetworks Eine Initiative von bewegtbild-plus GbR und Partnerunternehmen des UnitCityNetworks Übersicht Seite 3: Ziel: Die Einkaufsstadt als Anziehungspunkt Seite 5: Der Marktplatz alle sind dabei Seite 6: Der Marktplatz

Mehr

Erfolgsfaktoren im E-Commerce Top Online-Shops in Österreich und der Schweiz

Erfolgsfaktoren im E-Commerce Top Online-Shops in Österreich und der Schweiz Erfolgsfaktoren im E-Commerce Top Online-Shops in Österreich und der Schweiz Zentrale Ergebnisse Dr. Kai Hudetz IFH Institut für Handelsforschung GmbH 1 AGENDA 1. Zielsetzung 2. Studiensteckbrief und Methodik

Mehr

Der Laden aus Kundensicht Chancen für den stationären Handel im Zeitalter des Internet

Der Laden aus Kundensicht Chancen für den stationären Handel im Zeitalter des Internet Der Laden aus Kundensicht Chancen für den stationären Handel im Zeitalter des Internet Manfred Schindler Projekt Manager Sovato GmbH 1 Im Fokus der Sovato: Digitale Medien am POS 2 Die Kernfrage des Kaufens

Mehr

November 2013 FLASH INSIGHT. ibeacon Attraktive Use Cases am POS werden Realität

November 2013 FLASH INSIGHT. ibeacon Attraktive Use Cases am POS werden Realität November 2013 FLASH INSIGHT ibeacon Attraktive Use Cases am POS werden Realität Copyright Die Nutzung der Inhalte und Darstellungen in Drittdokumenten ist nur mit vorheriger Zustimmung von MÜCKE, STURM

Mehr

Mehr als eine App. Maßgefertigte Mobile Marketing Solutions. Individuelle Apps für den Einsatz am POS. Kassenintegriert und mit ibeacon-support.

Mehr als eine App. Maßgefertigte Mobile Marketing Solutions. Individuelle Apps für den Einsatz am POS. Kassenintegriert und mit ibeacon-support. Mehr als eine App. Maßgefertigte Mobile Marketing Solutions. Individuelle Apps für den Einsatz am POS. Kassenintegriert und mit ibeacon-support. Mobile Marketing Solutions. Innovative Werkzeuge für den

Mehr

Zukunft Einzelhandel: Bricks UND Clicks

Zukunft Einzelhandel: Bricks UND Clicks Zukunft Einzelhandel: Stadt und Handel in der digitalen Welt Symposium Internethandel und Innenstadtverödung, Kleve, 08. März 2016 www.handelsverband-nrw.de Der Handelsverband NRW 2 1 Alles anders als

Mehr

MEDIADATEN Anzeigenpreisliste Nr. 5 Stand:

MEDIADATEN Anzeigenpreisliste Nr. 5 Stand: MEDIADATEN 2017 Anzeigenpreisliste Nr. 5 Stand: 01.03.2017 Der schwule Mann steht im Mittelpunkt Brunos ist die schwule Ladenkette der Bruno Gmünder Mediengruppe mit aktuell 4 Ladengeschäften. Hier finden

Mehr

Mobile Payment Neue Dynamik im Markt. Robert Beer, Bereichsleiter Product Management & Marketing, 19. Juli 2012

Mobile Payment Neue Dynamik im Markt. Robert Beer, Bereichsleiter Product Management & Marketing, 19. Juli 2012 Mobile Payment Neue Dynamik im Markt Robert Beer, Bereichsleiter Product Management & Marketing, 19. Juli 2012 Agenda Entwicklungen: Was tut sich im Markt? Lösungen der B+S Ausblick 2 Entwicklungen: Was

Mehr