Academia Iuris. Arbeitsrecht. Ein Studienbuch. von Prof. Dr. Dr. h.c. Manfred Löwisch, Prof. Dr. Georg Caspers, Prof. Dr. Steffen Klumpp. 10.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Academia Iuris. Arbeitsrecht. Ein Studienbuch. von Prof. Dr. Dr. h.c. Manfred Löwisch, Prof. Dr. Georg Caspers, Prof. Dr. Steffen Klumpp. 10."

Transkript

1 Academia Iuris Arbeitsrecht Ein Studienbuch von Prof. Dr. Dr. h.c. Manfred Löwisch, Prof. Dr. Georg Caspers, Prof. Dr. Steffen Klumpp 10. Auflage Verlag Franz Vahlen München 2014 Verlag Franz Vahlen im Internet: ISBN Zu Leseprobe und Inhaltsverzeichnis schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG

2 Das verweist auf Randnummern. Es wurde aus Gründen der Übersichtlichkeit auf zwei Ebenen beschränkt. Daraus resultiert, dass Unterstichworte öfters gleichzeitig unter ihren eigenen Anfangsbuchstaben als Hauptstichwort geführt werden, dem dann detailliertere eigene Unterstichwörter zugeordnet sind. Abfindung 781ff. Auflösung des Arbeitsverhältnisses 686f., 792ff. Aufhebungsvertrag 661 Kündigungsschutz 779, 781ff. leitende Angestellte 792 Abmahnung 630, 632, 684, 704ff. außerordentliche Kündigung 630f. Ultima-ratio-Prinzip 684, 704 verhaltensbedingte Kündigung 704 Abrufarbeit 294ff. Abschlussfreiheit 561ff. Abschlussgebote 563ff., 567, 571 Abschlussgebote 563ff., 1014 siehe auch Wiedereinstellungsanspruch Arbeitssicherstellungsgesetz 570 Diskriminierungsverbot 568 schwerbehinderte Menschen 569 sittenwidrige Schädigung 565 Tarifvertrag 571, 1014 Abschlussnormen Betriebsvereinbarung 1346 Tarifvertrag 1012ff. Abschlussverbote 572ff., 1013 Jugendschutz 572 mangelnde Eignung des Ausbilders 1479 Tarifvertrag 574, 1013 Abteilungsversammlung 1261 Abtretung 351 keine Übertragbarkeit des Dienstleistungsanspruchs 206 AGB-Recht 60ff., 215, 336 Akkordlohn 311f., 316, 1440, 1442 Alkoholabhängigkeit Entgeltfortzahlung 444 personenbedingte Kündigung 715 Alkoholmissbrauch Kündigung 701, 715 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz 5, 8, 88f., 138f., 145, 567f., 592, 759, 966, 1071, 1384, 1454, 1480, 1571f., 1588, 1712 Allgemeinverbindlicherklärung 1028ff. gemeinsame Einrichtungen 1033 Altersteilzeit 474ff. Altersversorgung 460ff. Altersteilzeit 474ff., betriebliche 461ff. private Altersvorsorge 472f. steuerliche Förderung 471, 473 Amtsermittlungsgrundsatz 1730 analytische Arbeitsbewertung 327f. Änderungskündigung 652ff., 799ff. siehe auch Mitbestimmung bei Kündigungen Annahme unter Vorbehalt 802ff. außerordentliche Kündigung 654, 809f. Sozialauswahl 808 soziale Rechtfertigung 806ff. Teilzeitarbeit 289 Änderungsschutzklage 800ff. Anfechtung 589ff. arglistige Täuschung 592ff. Aufhebungsvertrag 663 Betriebsratswahl 1240ff. Fragerecht des Arbeitgebers 592f. Frist 590, 593 Gesundheitszustand des Arbeitnehmers 589, 592 keine Anwendbarkeit des KSchG 689 keine Mitbestimmung des Betriebsrats 1501 Leistungsfähigkeit des Arbeitnehmers 589 Offenbarungspflicht 591 Personalfragebogen 1455 Rechtsfolgen 594f. Tendenzbetrieb 592 Angestellte 18 Statistik 21ff. Annahmeverzug 222, 362ff. Erkrankung 366, 368 Gewissensfreiheit 366 Kündigung 364f. tatsächliches Angebot 365 Weiterbeschäftigungsanspruch 788f. wörtliches Angebot 365 Anpassung des Arbeitsvertrages an den gesetzlich zulässigen Inhalt 587 bei Mutterschutz 272 Arbeit auf Abruf 294ff. Arbeiter 18 Statistik 21ff. Arbeitgeber siehe auch Haftung des Arbeitgebers Abgrenzung zum Unternehmer 11 Bindung an Grundrechte 141ff. Fragerecht bei Neueinstellung 592f. Fürsorge für das Vermögen 36, 537ff. Fürsorge für die Person 28ff., 527ff. 527

3 Grundrechte 129ff. Kaskoversicherung 550 Schutzpflicht 149ff., 1586f. Verletzung von Mitbestimmungsrechten 1384 vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Betriebsrat 1332f. Arbeitgeberverbände siehe auch Koalitionen Aufbau 943ff. Aufgaben 947 Aufnahmeanspruch 965f. BDA als Spitzenorganisation 940f. Geschichtliche Entwicklung 938ff. Koalitionseigenschaft 950ff. OT-Mitgliedschaft 1000 OT-Verbände 1000, 1327 Prozessvertretung 1695ff. Stellung im Betrieb 1326f. Verbandsaustritt 942, 1025 Vertreter in der Einigungsstelle 1369 Arbeitnehmer siehe auch Haftung des Arbeitnehmers Angestellte 18 Arbeiter 18 Ausländischer Arbeitnehmer 598f. Begriff 4ff. betriebsverfassungsrechtlicher Begriff 1213 GmbH-Geschäftsführer 9 nicht Beamte 12 nicht karitativ tätige Personen 16f. nicht mitarbeitende Familienangehörige 14 persönliche Abhängigkeit 3 Statistik 21ff. Verbraucher 10 wirtschaftliche Abhängigkeit 5 arbeitnehmerähnliche Personen 5f., 1010 Urlaub 388 Urteilsverfahren bei Streitigkeiten 1701 Arbeitnehmerentsendung Gerichtsstand 180 Gesetz 1035f. Mindestlohn 27, 1036ff. Richtlinie 165, 180 Arbeitnehmererfindungen 39, 480ff. des Leiharbeitnehmers 912 Diensterfindung 482ff. freie Erfindung 487f. Gebrauchsmusterfähigkeit 481 Patentfähigkeit 481 Arbeitnehmerhaftung siehe Haftung des Arbeitnehmers Arbeitnehmerschutzrecht siehe auch Arbeitsschutz Korrektiv zur Marktwirtschaft 47 Arbeitnehmerüberlassung 894ff. Abgrenzung Werkvertrag 894 Arbeitsschutz 912 Arbeitsvermittlung Betriebsverfassungsrecht 911 betriebsverfassungsrechtliche Stellung 911 Direktionsrecht 912 Einstellung isd. BetrVG 1469 equal pay 899, 909 Erlaubnis 897 Erlaubnispflicht 897ff. Lohnuntergrenze 905ff. Schadensersatz 915 Schwellenwerte BetrVG 1231 Stellung des Leiharbeitnehmers zum Entleiher 912ff. Stellung des Leiharbeitnehmers zum Verleiher 908ff. Übertragbarkeit des Dienstleistungsanspruchs 206 Verhältnis Verleiher und Entleiher 899f. Verweigerung von Streikarbeit 908, 1156 vorübergehende 902, 1479 Wahlberechtigung zum Betriebsrat 1231 Arbeitsbereitschaft 265ff. Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen 699 Arbeitsdirektor 1678 nach dem Montanmitbestimmungsgesetz 1681 Arbeitsentgelt 301ff. Abrechnung 333 Abtretung 351 Akkordlohn 312ff. analytische Arbeitsbewertung 327f. Annahmeverzug 222, 354ff. Arbeitskampf 1151 Aufrechnung 352 Ausbildungsvergütung 382f. Ausschlussfrist 336f. außerordentliche Kündigung 646f. Betriebsrisiko 369ff. Entgeltfortzahlung 427ff. Entgeltgruppensystem 325f. gewonnener Kündigungsschutzprozess 775f. Gratifikationen 373ff. Höhe der Vergütung 302 Kreditierungsverbot 342f. Leistungsentgelt 310f. Mindestlohn 27, 102, 302, 1036ff. Mitbestimmung des Betriebsrats 1422, 1439ff. persönliche Verhinderung 354ff. Pfändung 345ff. Prämienlohn 315f. Provision 317f. Rückzahlungsklausel 376 Sachleistung 321 Statistik 305f. Tantiemen 319f. Verjährung 335 Verwirkung 338f. Zahlungsart 332f. Zahlungsort 331 Zahlungszeit 340

4 Zeitentgelt 307ff. Zulagen 309 Zurückbehaltungsrecht des Arbeitgebers 353 Zurückbehaltungsrecht des Arbeitnehmers 221 Arbeitserlaubnis 616 personenbedingte Kündigung 710 Rechtsfolgen bei Fehlen 587 Arbeitsgerichtsbarkeit 1687ff. siehe auch Beschlussverfahren siehe auch Urteilsverfahren Aufbau 1692 Beiordnung eines Rechtsanwalts 1697 Beschlussverfahren 1723ff. Besetzung 1693f. Mediation 1689, 1709, 1716 Postulationsfähigkeit 1696f. Prozesskostenhilfe 1697 Prozessvertretung 1695ff. Regelung von Rechtsstreitigkeiten 1690 Schiedsgerichte 1689 Urteilsverfahren 1698ff. Verfahrenskosten 1738f. Zuständigkeit 1698ff., 1723ff. Arbeitsgesetzbuch 91ff. Arbeitsgruppe 1282 Arbeitskampf siehe auch Aussperrung siehe auch Streik AEUV 1186ff. andere Arbeitskampfmittel 1114, 1138ff. Arbeitskampfverbot für Betriebsrat 1335ff. Arbeitslosenversicherung 1180ff. Beamte 1119 Begriff 1111 Besitzschutz 1164 besonders geschützte Arbeitnehmergruppen 1136 betriebsbedingte Kündigung 1179 Betriebsbesetzung 1142, 1164 Betriebsblockade 1143 Betriebsrisiko 1166ff. Betriebsstillegung, suspendierende 1169 Boykott 1145 Daseinsvorsorge 1132 Deliktsschutz 1161ff. Direktionsrecht 1155 Einsatz von Beamten 1157 einstweilige Verfügung 1165 Entgeltanspruch 1151 Entgeltfortzahlung 458, 521, 1136, 1178f. Entgeltzahlung in mittelbar betroffenen Unternehmen 1166ff. Erhaltungsarbeiten 1131 Flashmob 1144 Folgepflicht 970 Friedenspflicht 1079ff., 1137 Gemeinwohlverletzung 1132 Grundfreiheiten 1186ff. Grundrechtecharta 1185 Kampfbeschluss 1127 keine Anwendbarkeit des KSchG 701 Kirche 1183ff. Konfliktlösungsfunktion 1116ff. Kündigung wegen unzulässigen Arbeitskampfes 1158 Kündigungsschutz 1136 Maßregelungsverbot 1159 Mitbestimmung des Betriebsrats 1337 mittelbar betroffene Arbeitnehmer 959 Notstandsverfassung 156ff. öffentlicher Dienst 1119 Rechtsfolgen 1151ff. Schadensersatz 1154, 1159ff. schwarze Listen 1140 Solidarstreik 1120 Sozialrecht 1180ff. Streikbruchprämien 1146 suspendierende Wirkung 1151f. Suspendierung 1169 Sympathiestreik 1120 Tariffähigkeit 992f. tarifliche Regelung als Ziel 1117ff. Übermaßverbot 1128ff. ultima-ratio-prinzip 1129f. Unterlassungsanspruch 1161ff. Unterstützungsstreik 1120 unzulässige Kampfmaßnahmen 1149f. Unzulässigkeit bei alternativem Konfliktlösungsmittel 1122 Urteilsverfahren bei Streitigkeiten 1699 verfassungsrechtliche Garantie 106f. Verhandlungsanspruch 1006 Verhandlungsgleichgewicht 1112f., 1133, 1168ff. Verweigerung von Streikarbeit 1155ff. Vorrang der Schlichtung 1129 Wiedereinstellungsanspruch 1135, 1150 wilder Streik 1159, 1386 Zulässigkeit 1115ff. Arbeitskampfrecht als staatliches Gesetzesrecht 55 Arbeitskampfverbot 1335ff. Arbeitsleistung personenbedingte Kündigung bei subjektiver Unmöglichkeit 710 Arbeitslosenversicherung siehe auch Sozialversicherung Arbeitskampf 1180ff. in der Insolvenz 349 Karenzentschädigung 674 Arbeitspflicht außerordentliche Kündigung bei Verletzung 632f. Befreiung 217ff. Begrenzung 210f. Direktionsrecht 212f. 529

5 Durchsetzung 215f. keine Übertragbarkeit 206 persönliche Verhinderung 354ff. persönliche Verpflichtung 550 Pfändung 206 Versetzung 209 Vertragsstrafe 215 Vollstreckung 214 Zurückbehaltungsrecht des Arbeitnehmers 221 Arbeitsplatzgestaltung Arbeitsschutz 512ff. Informationsrecht des Arbeitnehmers 1581ff. Mitbestimmung des Betriebsrats 1447 Arbeitsplatzteilung 298f. Arbeitsrecht Aufgaben 24ff. geschichtliche Entwicklung 74ff. in der DDR 96 Internationales 177ff. konkurrierende Gesetzgebung 98f. öffentliches Recht 71ff. Privatrecht 71ff. Rechtsquellen 53ff. zwingendes Recht 54 Arbeitsschutz 495ff. Arbeitsplatzgestaltung 512ff. Arbeitssicherheitsgesetz 508ff. Arbeitsstättenrichtlinien 501 Arbeitsstättenverordnung 501 Arbeitsverfahren 506 außerordentliche Kündigung bei Nichtbeachtung 633 Betriebsärzte 508ff. europarechtliche Vorgaben 502ff. Fachkräfte für Arbeitssicherheit 508ff. Jugendliche 524ff. klagbarer Anspruch 528 Mitbestimmung des Betriebsrats 1432ff. Mütter 515ff. Ordnungswidrigkeit 507 Rauchverbot 150f., 1019, 1414, 1416 Sicherheitsbeauftragte 522 Sicherheitsingenieure 508 Strafbarkeit 507 Überwachung durch Berufsgenossenschaft 507 Überwachung durch Betriebsrat 507 Unfallverhütungsvorschriften 505ff. Arbeitsschutzrecht 28 Arbeitnehmerüberlassung 912 öffentliches Recht 498 Tarifautonomie 103 Vertragsautonomie 113 zwingende Geltung 113 Arbeitssicherheit siehe Arbeitsschutz Arbeitssicherheitsgesetz 508ff. Arbeitssicherstellungsgesetz 160 Abschlussgebot Arbeitsstättenrichtlinien 501 Arbeitsstättenverordnung 501 Arbeitsunfähigkeit 432ff. Entgeltfortzahlung 432ff. personenbedingte Kündigung 713f. Schwangerschaft 436 Sterilisation 437 Medizinische Vorsorge oder Rehabilitation 438 Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung 446f. Arbeitsunfall 452, 555ff. siehe auch Arbeitsschutz Haftungsausschluss des Arbeitgebers 555ff. während Betriebsratstätigkeit 1299 Arbeitsverfahren Arbeitsschutz 512ff. 776 Unterrichtungspflicht gegenüber Betriebsrat 1446 Arbeitsverhältnis Anfechtung 589ff. Arbeitsentgelt 301ff. Arbeitspflicht 205ff. Arbeitszeit 242ff. Aufhebung 661ff. Auflösung 776ff. Bedingung 658f. befristeter Arbeitsvertrag 655, 827ff. Begründung 561ff. Beschäftigungsanspruch 223ff. Form 576ff. Kündigung 601ff. Leistungsaustausch 24ff. Nebenpflichten 226ff. Pflicht zu loyalem Verhalten 235 Urteilsverfahren bei Streitigkeiten 1699 Vertragsmängel 586ff. Zeugnis 664ff. Arbeitsvermittlung 597 Arbeitnehmerüberlassung 901 Arbeitsvertrag Abschlussfreiheit 561ff. Abschlussgebote 563ff. Abschlussverbote 572ff. Anfechtung 589ff. Anpassung an den gesetzlich zulässigen Inhalt 587 Aufhebung 661 Bedingung 658f. Befristung 655ff., 827ff. Dienstvertrag 1f. Form 576ff. Geschäftsbesorgungsvertrag 377 Kündigung 601ff. Minderjährige 580ff. Nichtigkeit 586f. Vertragsmängel 586ff. Vertragsschluss 561ff. Vertragsautonomie 110ff.

6 arbeitsvertragliche Einheitsregelung siehe Einheitsregelung Arbeitsverweigerung 631f. Arbeitswissenschaft 512 Arbeitszeit 242ff. Anspruch auf Verringerung 288ff. Arbeit auf Abruf 294ff. Arbeitsbereitschaft 265f. Arbeitsplatzteilung 298f. Ärzte 265f. Feiertagsarbeit 253ff. Flexibilisierung durch Betriebsvereinbarung 243 Flexibilisierung durch Tarifvertrag 243 Höchstarbeitszeit 243f. Jugendliche 252, 260f. Kurzarbeit 277ff. Mehrarbeit 270ff. Mitbestimmung 1418ff. Mutterschutz 259, 272 Nachtarbeit 257 Pausen 262ff. Rufbereitschaft 269 Samstagsarbeit 256 Schwangere 259 Sonntagsarbeit 253ff. Statistik 244 Teilzeitarbeit 281ff. Verlängerung 292 Verringerung 288ff. Arbeitszeitrichtlinie 243 Arbeitszeugnis siehe Zeugnis arglistige Täuschung siehe Anfechtung Arztbesuch persönliche Arbeitsverhinderung 355 Aufhebungsvertrag 661ff. Anfechtung 663 keine Anwendbarkeit des KSchG 701 Widerruf 663 Auflösung des Arbeitsverhältnisses 776ff. Abfindung 781f., 792, 794 nur bei sozialwidriger Kündigung 780 Zeitpunkt 782 Aufnahmeanspruch gegen Koalition 965f. Aufrechnung 337, 352 Aufsichtsrat 1671ff. paritätische Besetzung nach dem Montanmitbestimmungsgesetz 1680 Übergewicht der Anteilseignerseite 1673f. Verfahren 1673ff. Zusammensetzung 1671f. Aufwendungsersatz 377ff. Ausbildung siehe Berufsausbildung Ausgleichsquittung 340f., 1065, 1347 Auskunft bei Arbeitsplatzsuche 672 Auskunftspflicht des Arbeitnehmers 226 Ausländische Arbeitnehmer 616f. siehe auch allgemeines Gleichbehandlungsgesetz Auslauffrist außerordentliche Kündigung 639 Auslegung Betriebsvereinbarung 1345 Tarifvertrag 1076ff. Ausschlussfrist 337ff., 1067, 1347 außerordentliche Kündigung 640ff. Ausschreibung von Arbeitsplätzen Mitbestimmung des Betriebsrats 1454 Ausschuss 543 außerordentliche Kündigung 602, 630ff. Abmahnung 632 Änderungskündigung 632f., 809f. Anhörung des Arbeitnehmers 642 Anwendbarkeit des KSchG 689 Arbeitsentgelt 646f. Auslauffrist 639 Ausschlussfrist 640ff. Betriebsratsmitglied 1321, 1386 durch Arbeitnehmer 633 Klagefrist 763 Mutterschutz 823 Schadensersatz 648ff. schwerbehinderte Menschen 816 unzulässiger Arbeitskampf 1158 Verdachtskündigung 635f. Verhältnis zur verhaltensbedingten Kündigung 630, 680, 700 Vertragspflichtverletzung 630ff. wichtiger Grund 630ff. Aussperrung 1111ff. siehe auch Arbeitskampf Abgrenzung zur Suspendierung 1169 Abwehraussperrung 1113, 1133 Annahmeverzug bei Rechtswidrigkeit 1160 Entgeltanspruch bei Rechtswidrigkeit 1160 Erklärung 1127, 1152 lösende Aussperrung 1135, 1150 nichtiges Verbot durch Hessische Landesverfassung 107 Quote 1133 Schadensersatz bei Rechtswidrigkeit 1160, 1163 selektive Aussperrung 127, 1148 suspendierende Wirkung 1151 verfassungsrechtliche Garantie 1112f. Zulässigkeit 1115ff. Auswahlrichtlinien 1458ff., 1483 im Personalvertretungsrecht 1644 Auszehrungsverbot 464f. Auszubildende siehe auch Berufsausbildung 531

7 Eignung des Ausbilders 1479 Kündigungsschutz bei Amt in der Betriebsverfassung 1322 Vergütung 382f. Beamte 12 Einsatz im Arbeitskampf 1157 Kein Streikrecht 1119 bedingter Arbeitsvertrag 658f. Bedingung auflösende 658 bei der Kündigung 607 Beendigungsnormen Tarifvertrag 1016ff. Befreiung von der Arbeitspflicht 217ff. befristeter Arbeitsvertrag 655f., 827ff. Anwendbarkeit des KSchG 701, 827 Arbeitnehmerüberlassung 910 Arbeitsentgelt 830 Berufsausbildung 851 Beweislast 857 Diskriminierungsverbot 830 einzelne Arbeitsbedingungen 859 Folgen bei Fehlen des sachlichen Grundes 854ff. Form 831, 660 Gesetzesumgehung 828ff., 859 Gründung eines Unternehmens 835 Grundsätze als staatliches Gesetzesrecht 55 Hochschulbereich 845ff. keine Mitbestimmung des Betriebsrats 1501 Kettenbefristung 841 Probezeit 840 sachgrundlose Befristung 833ff. sachlicher Grund 839ff. Vertretung bei Elternzeit 850 Vertretung bei Mutterschutz 850 Belegschaftsversammlung 1256 Benachteiligungs- und Begünstigungsverbot Bereitschaftsdienst 243 Betriebsrat 1307ff. Personalrat 1637 Berufsausbildung Angabe der Kündigungsgründe 612 Ausschluss der ordentlichen Kündigung 627 befristeter Arbeitsvertrag 851 Ende 851 Form der Kündigungserklärung 609 Form des Vertrages 576 Minderjährige 583 Vergütung 382 Wettbewerbsverbot 677 Zeugnis 667 Berufsbildungsmaßnahmen 1463ff. siehe auch Bildungsurlaub Berufsfreiheit 110f. 532 Berufsgenossenschaft 507 Formerfordernis 578 Berufung 1715f. Beschäftigungsanspruch 223ff. siehe auch Weiterbeschäftigungsanspruch Beschäftigungssicherung 1452f. Beschäftigungsverbot Ende 523 Jugendliche 524ff. Mütter 515ff. Beschlussverfahren 1723ff. Amtsermittlungsgrundsatz 1730 Beschwerde 1732 Beteiligte 1726ff. Instanzenzug 1732 örtliche Zuständigkeit 1725 Rechtsbeschwerde 1732 Rechtsschutzbedürfnis 1731 Rechtswegzuständigkeit 1723 sachliche Zuständigkeit 1725 Streitigkeit über Besetzung einer Einigungsstelle 1736 über Tariffähigkeit 1735 über Tarifzuständigkeit 1735 Verfahren 1729ff. Zwangsvollstreckung 1734 Beschwerderecht des Arbeitnehmers 1588 Beteiligte Beschlussverfahren 1726ff. Betreute Nichtigkeit des Arbeitsvertrages 586 Betrieb Begriff 1200ff. Betriebsteil 1206, 1208 gemeinsamer Betrieb 1202f. Größe 22 Mindestgröße 1204f. Nebenbetrieb 1206f. Stellung der Arbeitgeberverbände 1326 Stellung der Gewerkschaften 1323ff. betriebliche Altersversorgung Anpassung 466f. Auszehrungsverbot 464f. Formen 461f. Insolvenzsicherung 468 Mitbestimmung des Betriebsrats 1435 steuerliche Behandlung 471 Unverfallbarkeit 463 Zusage des Arbeitgebers 462 Betriebliche Bündnisse für Arbeit 1063, 1358 betrieblicher Grund entgegenstehender 289, 292, 413 Beweislast 289 betriebliche Übung 68f. betriebliche Altersversorgung 462 Betriebsänderung Betriebseinschränkung 1543 Betriebsübergang 1542

8 Interessenausgleich 1554ff. Mitwirkung des Sprecherausschusses 1622 Nachteilsausgleich 1578ff. Personalabbau 1543 Sozialplan 1554, 1559ff. Unterlassungsanspruch 1580 Unterrichtungs- und Beratungspflicht 1551ff. Betriebsärzte 508ff. Betriebsausschuss 1277ff. Aufgaben 1278f. betriebsbedingte Kündigung 721ff. Abfindung 781f., 794ff. Arbeitskampf 1179 beschränkte Nachprüfbarkeit 724ff. betriebliche Erfordernisse 721ff. Betriebsbezogenheit 733 Beweislast für betriebliche Erfordernisse 757 Fortbildungsmaßnahmen 734 öffentlicher Dienst 721 Reaktion auf Rentabilitätsstörung 680, 721 Sozialauswahl 736ff. ultima-ratio-prinzip 730ff. Umschulung 734 Vorrang der Kurzarbeit 735 Vorrang der Mehrarbeit 735 Weiterbeschäftigungsmöglichkeit 731ff. Wiedereinstellungsanspruch 727 Betriebsbesetzung 1142, 1164 Betriebsblockade 1143 Betriebsgeheimnisse siehe Geschäftsgeheimnisse Betriebsrat abweichende Organisationsstrukturen 1210ff. allgemeine Aufgaben 1390ff. Amtszeit 1267, 1317 Arbeitsgruppe 1282 Arbeitskampfverbot 1335ff. Arbeitsunfall 1299 Ausschluss 1385 Ausschuss 1280f. außerordentliche Kündigung 1386 Behinderungs-, Benachteiligungs- und Begünstigungsverbot 1307ff. Beschlüsse 1286ff. Besprechungspflicht mit Arbeitgeber 1334 Betriebsausschuss 1277ff. Betriebsübergang 1271 Bindung an Grundrechte 150f. Bindungswirkung des Zustimmungsersetzungsverfahrens 1523, 1723 Entgeltgarantie 1316 Ersatzmitglieder 1269f. Europäischer Betriebsrat 1603ff. Freistellung 1300ff. Geheimhaltungs- und Verschwiegenheitspflicht 1311ff., 1333 Größe 1230 Informationsrecht 1393ff. Informations- und Kommunikationsmittel 1296 Interessenwahrnehmung 1390ff. Kosten 1291ff., 1399 Kündigungsschutz 1318ff. Kündigungsschutz im Arbeitskampf 1136 laufende Geschäfte 1278f. Mitbestimmung als Wirksamkeitsvoraussetzung 1405 Mitbestimmung im Arbeitskampf 1337 Mitbestimmung in personellen Angelegenheiten 1450ff. Mitbestimmung in sozialen Angelegenheiten 1400ff. Mitbestimmung und Mitwirkung in wirtschaftlichen Angelegenheiten 1527ff. Mitgliedschaft 1268ff. Pflicht zur Erhaltung des Betriebsfriedens 1338 Recht auf Gleichbehandlung 1333 Rechtsfähigkeit 1293 Restmandat 1273 Sanktionen bei Verletzung der betriebsverfassungsrechtlichen Pflichten 1385ff. Schaden als Aufwendung 1298 Schulungs- und Bildungsveranstaltungen 1304ff. Schutzpflicht 1333, 1589 Sitzung 1283ff. Sprechstunden 1290 Stilllegung des Betriebes 1273, 1318 Übergangsmandat 1272 Unterlassungsanspruch 1382 Verbot parteipolitischer Betätigung 1339ff., 1386f. Verhinderung 1270 Vermögensfähigkeit 1293 vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Arbeitgeber 1332 Versetzung 1525 Vertretung 1276 Vorsitzender 1274f. Wahl 1230ff. Wählbarkeit 1231 Wahlberechtigung 1231 Weiterbeschäftigungsanspruch bei Kündigung 1522 Zuordnungsverfahren 1222f. Zustimmung 292 Zustimmungsersetzungsverfahren 1522f. Betriebsratsmitglied siehe Betriebsrat Betriebsratswahl Anfechtung 1240ff. Geschlecht der Minderheit 1239 Listensprung 1239 Nichtigkeit 1246 Zuordnungsverfahren 1222f. 533

9 Betriebsrente siehe betriebliche Altersversorgung Betriebsrentenanpassung 466f. Betriebsrisiko 369ff. Arbeitskampf 1168ff. gesetzliche Regelung 369 Betriebsstrafen 1417 Betriebsteil 1208 Betriebsübergang 870 Betriebsübergang 861ff. bestehende Arbeitsverhältnisse 861f. Betriebsänderung 1542 Betriebsrat 862, 1271 Betriebsteil 870 Eintritt in die Arbeitsverhältnisse 874f. Fortgeltung von Betriebsvereinbarungen 878ff. Fortgeltung von Tarifverträgen 878ff. Haftung des Betriebserwerbers 874ff. Haftung des Betriebsveräußerers 876ff. Kündigungsschutz 882ff. rechtsgeschäftlicher Übergang 871f. Sozialauswahl bei Kündigung 885 Widerspruchsrecht 888ff., 1139 Betriebsvereinbarung 1342ff. Abschlussnormen 1346 Arbeitszeit 243 Auslegung 1345 Ausschlussfrist 1347 Bezugnahmeklausel 1344 Billigkeitskontrolle 1348f. dispositives Recht 1350 Durchführungspflicht 1352, 1365 Einführung von Kurzarbeit 277 Ende 1353 Fortgeltung nach Betriebsübergang 878ff. freiwillige 1448f. Funktion 1342 Gesetzesvorrang 1350 Günstigkeitsprinzip 57, 118, 1360ff. im Betriebsübergang 878ff. kein Günstigkeitsprinzip im Verhältnis zu Tarifvertrag 1356ff. Nachwirkung 1354f. normativer Teil 1345f. Rechtsquelle 56 Regelungsabrede 1363f. schuldrechtliche Pflichten 1352 Sozialplan 1569f. Tarifvorrang 1356ff. Unterlassungsanspruch 1352 Vertragsschluss 1343f. Verwirkung 1347 Verzicht 1347 Wirkung 1345 Betriebsverfassung Siehe auch Betriebsrat Abgrenzung zum öffentlichen Dienst 1225f. 534 Abgrenzung zur Unternehmensverfassung 1195 Arbeitnehmerbegriff 1213f. Beschlussverfahren 1723 Betriebsbegriff 1200ff. Freiwilligkeit der Interessenvertretung 1192 Geschichtliches 1196ff. keine verfassungsrechtliche Garantie 117f. Stellung der Koalitionen 1323ff., 1328ff. Stellung der Leiharbeitnehmer 911 Verletzung von Mitbestimmungsrechten 1382 Ziel 1191ff. Betriebsversammlung 1256ff. Abteilungsversammlung 1261 Belegschaftsversammlung 1256 Lagebericht 1264 Nichtöffentlichkeit 1259 Tätigkeitsbericht 1263 Teilnahmeberechtigung 911, 1257f. Teilversammlung 1260 Themen 1265 Zeit 1262 Beurteilungsrichtlinien im Betriebsverfassungsrecht 1456f. im Personalvertretungsrecht 1644, 1655 Beweislast Anspruch auf Teilzeitarbeit 289 Haftung des Arbeitnehmers 550 Soziale Rechtfertigung der Kündigung 754ff. Verstoß gegen das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz 200, 759 Bewerbungskosten 381, 585 Bezugnahmeklausel 59, 1003f., 1048ff., 1344 Bildungsurlaub 410f. Länderkompetenz 99 Bildungsveranstaltung Arbeitsbefreiung für Betriebsrat 1304ff. Blitzaustritt aus dem Arbeitgeberverband 1027 Boykott 1145 BUSINESSEUROPE 167, 949 Computerprogramme Mitbestimmung des Betriebsrats 1428 Urheberrecht 490 culpa in contrahendo siehe Verschulden bei Vertragsschluss Daseinsvorsorge 31ff. Datenschutz 236ff. Krankenversorgung 427 Sozialversicherung 47 Deutsches Symphonieorchester 1206ff. Diensterfindung 482ff. Dienstvertrag 1f. Differenzierungsklausel siehe Tarifvertrag Direktionsrecht 212f. Arbeitnehmerüberlassung 912

10 Arbeitskampf 1155 Fürsorgepflicht 28 Gewissenskonflikt 218 Gleichberechtigung 187ff. Kopftuch 154 Mehrarbeit 284 Diskriminierungsschutz 37ff., 145f., 183 Diskriminierungsverbote siehe auch Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz Abschlussgebot 565 Alter 191 befristet beschäftigter Arbeitnehmer 830 Gewerkschaften 126f. Gewerkschaftsmitglieder 127 Koalitionsfreiheit 126f. Kündigung 201ff. Religion und Weltanschauung 190 Tatsächliche Diskriminierung 193 Schutzgegenstände 186 Teilzeitarbeit 285ff. Verbotene Diskriminierung 185 Divergenzrevision 1718f. Dotierungsrahmen 1437f. Drittelbeteiligungsgesetz 1683 Dritter Weg 1108 Drogen Abhängigkeit 715 Kündigung 715 Verbot 631 Druckkündigung 636 Durchführungspflicht 1083 Betriebsvereinbarung 1352, 1365 Tarifvertrag 1083 dynamische Verweisung siehe Bezugnahmeklausel Ehrenamt Dienstvertrag 1 Betriebsratsmitglied 1300 Gerichte für Arbeitssachen 1693f. Personalratsmitglied 1634 Ehrlichkeitskontrolle 136 Eigentumserwerb des Unternehmers 479 Eignung Anfechtung bei mangelnder 589ff. personenbedingte Kündigung 711f. Eingruppierung 326, 328 Mitbestimmung des Betriebsrats 1474 Einheitsregelung betriebliche Altersversorgung 462 Gesamtzusage 60 keine Beendigung der betriebsverfassungsrechtlichen Nachwirkung 1353f. kollektiver Günstigkeitsvergleich 1361 Kontrolle durch AGB 60ff. Einigungsstelle 1366ff. Beschlussfassung 1373ff. Besetzung 1369f. Bildung ad hoc 1368 Funktion 1335, 1366 im Personalvertretungsrecht 1630, 1646f. Kontrolle bei Rechtsstreitigkeiten 1539 Kontrolle durch die Arbeitsgerichte 1378ff. Kosten 1371 Rechtsstreitigkeit 1367 Regelungsstreitigkeit 1367, 1378f., 1690 Sozialplan 1561ff. ständige 1368 Streitigkeit über Besetzung 1723 Tätigwerden in Mitwirkungsfragen 1366 verbindliche Entscheidung in Mitbestimmungsfragen 1366 Verfahren 1373f. Wirtschaftsausschuss 1538f. Einkommen siehe Arbeitsentgelt Einstellung befristeter Arbeitsvertrag 827ff. Fragerecht des Arbeitgebers 592 Leiharbeitnehmer 1469 Mitbestimmung des Betriebsrats 1471f. Mitwirkung des Sprecherausschusses 1618 Einstellungsuntersuchung 562 einstweilige Verfügung Arbeitskampf 1165 Nachteilsausgleich 1580 Verletzung von Mitbestimmungsrechten 1382 Einwirkungsklage 1083 Elterngeld 417 Elternzeit 412ff. Elterngeld 417 Erwerbstätigkeit 413 Kündigungsschutz 414ff. Maßregelungsverbot 414 tarifvertragliche Regelung 416 Entgelt siehe Arbeitsentgelt Entgeltfortzahlung 427ff. Anspruchsvoraussetzungen 430ff. Anzeige- und Nachweispflicht 446f. Arbeitskampf 458, 1136, 1178f. Arbeitsunfähigkeit 432ff. Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung 446f. Arztbesuch 450 Ausgleich der Arbeitgeberaufwendungen 455 Berufsausbildung 382 Beschäftigungsverbot 516 Dauer des Anspruchs 448ff. Erkrankung aufgrund von unzulässiger Mehrarbeit 451 erneute Erkrankung 448 Feiertage 423f. keine Teilarbeitsunfähigkeit 440 Kurzarbeit

11 Maßnahmen der medizinischen Vorsorge oder Rehabilitation 438 nach Kündigung 449 nur Krankheitsrisiko 458f. Obliegenheitsverletzung 441 Regress gegen Dritte 456ff. Schönheitsoperationen 435 Schwangerschaft 522 Schwangerschaftsabbruch 436, 443 Sportunfall 443 Sterilisation 437 tarifvertragliche Erweiterung 429 Verschulden 441ff. Entgeltgruppensystem 325f. Entgeltumwandlung 473 staatliche Förderung 473 Entlassungssperre 812f. Entlohnungsgrundsätze 1440 ERA 329 Erfindungen siehe Arbeitnehmererfindungen Ergebnisbeteiligung 320 Erhaltungsarbeiten im Arbeitskampf 1131 Erholungsurlaub 385ff. Abgeltung 401ff. Anspruchvoraussetzungen 388ff. Erkrankung 391 Fälligkeit 398 Festsetzung 393ff. Jugendliche 385 Kürzung wegen Elternzeit 413 Mindesturlaub 385ff. Mitbestimmung des Betriebsrats 1423ff. schwerbehinderte Menschen 385 Selbstbeurlaubung 395, 630 Surrogatsrechtsprechung 402 tarifliche Regelung 408ff. Übertragbarkeit 400 Urlaubsentgelt 406f. Verbot einer Erwerbstätigkeit 404f. Wartezeit 389 Zeitpunkt 393 zusammenhängende Gewährung 397ff. Erkrankung siehe auch Entgeltfortzahlung Anfechtung des Arbeitsvertrages 589ff. Befreiung von der Arbeitspflicht 217 Beweislast bei Kündigung 756 Erholungsurlaub 391 im Annahmeverzug 368 personenbedingte Kündigung 714 Erkrankung Familienangehöriger Befreiung von der Arbeitspflicht 218, 355, 361f. Ersatzanspruch vergebliche Aufwendung 215 Ersatzdienst Kündigungsschutz Ersatzmitglieder Betriebsrat 1269f. Ethikrichtlinien 136, 1414 Europäische Genossenschaft 1663 Europäische Gesellschaft 1663, 1685 Europäische Menschenrechtskonvention 169, 172, 1119, 1189 Europäische Sozialcharta 169 Europäische Tarifverträge 166 Europäische Union Amsterdam 164 Einheitliche Europäische Akte 163 Freizügigkeit 162, 599 Grundfreiheiten und Arbeitskampf 1186ff. Maastricht 164 Verordnungen und Richtlinien 165 Europäischer Betriebsrat 1603ff., 1723 Europäischer Gewerkschaftsbund 937 Europarat 169ff. equal pay 899, 910 Fachkräfte für Arbeitssicherheit 508ff. fachliche Eignung siehe Eignung Familienangehörige, mitarbeitende 14 Feiertage Arbeitszeit 253 Entgeltfortzahlung 423f. Feststellungsklage Befristung 856 Eingruppierung 498 Kündigungsschutz 773 Flashmob 1144 Föderalismusreform 98, 258 Fragerecht des Arbeitgebers siehe Anfechtung freie Erfindungen 487f. Freigabe Diensterfindung 483 Freistellung Betriebsrat 1300ff. Personalrat 1635f. Freistellung von Haftung 557f. freiwillige Betriebsvereinbarungen 1448f. freiwillige Leistungen 373ff. Ergebnisbeteiligung 320 Mitbestimmung des Betriebsrats 1443 Pfändung 346 Rückzahlungsklausel 376 Freizügigkeit 599 Friedenspflicht 1079ff., 1137 absolute 1082 relative 1079ff. Schlichtung 1088ff. Fürsorge für das Eigentum 499 Fürsorge für das Vermögen 36, 537ff. Fürsorge für die Person 28ff., 495ff., 538ff. Rauchverbot 1019

12 sexuelle Belästigung 29, 631, 633 Unfallversicherung 555ff. Gebrauchsmusterfähigkeit 481 gefahrgeneigte Arbeit 547 Gegnerunabhängigkeit Koalitionen 954ff. Gehalt siehe Arbeitsentgelt Gehaltsfortzahlung siehe Entgeltfortzahlung Gehaltstarifvertrag 983 Geheimhaltungspflicht Arbeitnehmer 541f. Betriebsrat 1311ff., 1333 Personalrat 1637 gelber Schein 446f. Geltungsbereich eines Tarifvertrages 1023ff. gemeinsame Einrichtungen 1021f., 1033, 1615 gemeinsamer Betrieb 1202f. gemeinsame Betriebsstätte im Sinne des SGB VII 536 gerichtlicher Vergleich Befristung 840 Gesamtbetriebsrat 1247ff. Entbehrlichkeit 1210 Verhältnis zum Einzelbetriebsrat 1248ff. Zuständigkeit 1250ff. Gesamtzusage 60, 374 Geschäftsbesorgungsvertrag 377 Geschäftsgeheimnisse 35 Arbeitsvertrag 541f. Betriebsratstätigkeit 1311ff., 1333 Sprecherausschussunterrichtung 1621 Wirtschaftsausschuss 1537 Geschäftsunfähigkeit Nichtigkeit des Arbeitsvertrages 586 Gesetzesvorrang Arbeitsvertrag 112f. Betriebsvereinbarung 1350 Tarifvertrag 1071f. Gesundheitsschutz 495ff. Gesundheitszustand Anfechtung des Arbeitsvertrages 589ff. Gewerkschaften siehe auch Koalitionen Aufbau 925ff. Aufgaben 931ff. Aufnahmeanspruch 966f. Befugnisse im Betrieb 1328ff. Begriff, einheitlicher 1327 Beitritt Minderjähriger 582 Berufsverbandsprinzip 926 DGB als Spitzenorganisation 920 Fragerecht des Arbeitgebers nach Zugehörigkeit 592 geschichtliche Entwicklung 917ff. Gewerkschaftsvertreter in der Einigungsstelle 1369 Industrieverbandsprinzip 925 Koalitionseigenschaft 950ff. Neutralität 927 Prozessvertretung 1695f. Rechtsfähigkeit 972 selektive Aussperrung 127, 1148 Spartengewerkschaft 926, 1047 Spitzenorganisation 930 Stellung im Betrieb 1323ff. Teilnahme an Betriebsratssitzung 1284 Werbung 124f., 1328ff. Gewissensfreiheit 134 Annahmeverzug 366 Direktionsrecht 218 Gleichbehandlung siehe auch Gleichberechtigung allgemeiner arbeitsrechtlicher Grundsatz 147f. betriebsverfassungsrechtliches Gebot 149ff. Grundrechte 137ff. Grundsätze als staatliches Gesetzesrecht 55 Gleichberechtigung 138, 187ff. siehe auch Gleichbehandlung Abschlussgebot 567 Arbeitsentgelt 195 Entschädigungsanspruch 198f. Schadensersatz 567 Gleichstellungsabrede 1050ff. Globalisierung 50 GmbH-Geschäftsführer 9 Gratifikation siehe freiwillige Leistungen Grundgesetz siehe Verfassung Grundrechte 120ff. siehe auch Koalitionsfreiheit siehe auch Tarifautonomie siehe auch Verfassung siehe auch Vertragsautonomie Arbeitgeber 129ff. Berufsfreiheit 110f. Direktionsrecht 218 Entschädigungsanspruch bei Verstoß gegen Gleichbehandlungsgrundsatz 197 Gewissensfreiheit 134, 218 Gleichbehandlung 137ff. Gleichberechtigung 187ff. Kopftuch 134 Meinungsfreiheit 132, 135f. mittelbare Drittwirkung 152f. Persönlichkeitsrecht 136 Tendenzschutz 132 Umsetzung des Gleichberechtigungsgebots 187ff. unmittelbare Drittwirkung 141ff. Unternehmer 129ff. Wissenschaftsfreiheit

13 Gruppenakkord 314 Günstigkeitsprinzip 57 Betriebsvereinbarung 118, 1360 Tarifvertrag 114, 302, 1061ff. zwischen Betriebsvereinbarung und Tarifvertrag 1356 Güteverfahren 1709 Haftung des Arbeitgebers Ausschluss bei Arbeitsunfällen 555ff. Fürsorge für das Vermögen 537ff. Fürsorge für die Person 555ff. Haftung des Arbeitnehmers gegenüber dem Arbeitgeber 543ff. arbeitsvertragliche Regelung 551 Haftungsbegrenzung 546ff. Kaskoversicherung 550 Mankohaftung 552ff. Pflichtverletzung 544 tarifvertragliche Regelung 551 Haftung des Arbeitnehmers gegenüber Dritten 550ff. Freistellungsanspruch gegen Arbeitgeber 557f. Haftung gegenüber Arbeitskollegen für Personenschäden 536 für Sachschäden 559 Handelsvertreter 4, 318 Hausgewerbetreibende 6 Haustarifvertrag 984, 995 Heimarbeiter 6 Urteilsverfahren bei Streitigkeiten 1701 Herausgabepflicht des Arbeitnehmers 226 HIV-Infektion Fragerecht des Arbeitgebers 592 Homöopathie 442 ILO 170, 936, 948 Industrieverbandsprinzip 925 Informationsrecht des Arbeitnehmers nach dem BetrVG 1581ff. Teilzeitarbeitsplatz 288 Informationsrecht des Betriebsrats 1393ff. Auskunftsperson 1398 Einblicksrecht in Bruttolohnliste 1397 Herausgabe von Unterlagen 1394ff. Informations- und Kommunikationsmittel 1296 kein Einsichtsrecht in Personalakten 1396 Sachverständige 1399 Teilzeitarbeitsplatz 288 Inhaltsnormen Tarifvertrag 1011 Initiativrecht 1404, 1431 Insichgeschäft 584 Insolvenz Beschäftigungspflicht 225 betriebliche Altersversorgung Entgeltansprüche 349f. Geltendmachung des Freistellungsanspruchs 558 Haftung des Betriebserwerbers 874 Insolvenzausfallgeld 349 Sozialplan 1574 Insolvenzentgelt 349 Integrationsamt 816ff. Interessenausgleich 1554ff. bei Personalabbau und Unternehmensneugründung 1568 Durchführung der Betriebsänderung auch ohne 1557 Form 1556 Kündigungsbenennung 749 Nachteilsausgleich 1578ff. Vermittlung 1558 Internationale Arbeitgeberorganisation 948 Internationale Arbeitsorganisation siehe ILO Internationaler Gewerkschaftsbund 936 Internationales Arbeitsrecht 177ff. Job-Sharing 298f. Jugend- und Auszubildendenvertretung 1266 Kündigungsschutz 1318 Jugendschutz 524ff. Abschlussverbot 555 Arbeitszeit 260f. Beschäftigungsverbot 524ff. Erholungsurlaub 385 Feiertagsarbeit 260 Mehrarbeit 270f. Kampfparität siehe Verhandlungsgleichgewicht Kapovaz 294ff. Karenzentschädigung 674ff. Kaskoversicherung 550, 550 Kettenverträge befristeter Arbeitsvertrag 841 Kirche Arbeitskampf 1183f. Arbeitsverhältnisse 16f. Autonomie 115f. Nichtanwendbarkeit des Betriebsverfassungsgesetzes 1228f. Schlichtung 1107f. Kleinbetriebe besonderes Wahlverfahren 1238 Kündigungsfrist 623 Kleinstbetriebe 1206f. Koalitionen siehe auch Arbeitgeberverbände siehe auch Gewerkschaften Aufnahmeanspruch 965f. Beiträge 969 Parteifähigkeit 975

14 privatrechtliche Stellung 972ff. Rechte der Mitglieder 965ff. Rechtsfähigkeit 972 Vereinsrecht 964 Koalitionseigenschaft ad-hoc-koalitionen 952 demokratische Organisation 961 Freiwilligkeit 953 Gegnerunabhängigkeit 954ff. Tarifwilligkeit 962f. Überbetrieblichkeit 957 Unabhängigkeit von Staat und Kirche 958f. Vereinigung 951 Koalitionsfreiheit 120ff. Bestands-, Organisations- und Betätigungsfreiheit 124 Diskriminierungsverbot 126f. Eingriffsverbot 126, 563 Grenzen 125 negative Koalitionsfreiheit 123 positive Koalitionsfreiheit 122 unmittelbare Drittwirkung 141ff. Urteilsverfahren bei Streitigkeiten 1699 kollektiver Günstigkeitsvergleich 1361 konkurrierende Gesetzgebung 98f. Kontrahierungszwang siehe Abschlussgebote Konzern Einschränkung der Sozialplanpflicht 1568 keine konzernweite Sozialauswahl 737 Konzernbetriebsrat 1210, 1254f. Kündigungsschutz 697 Montanmitbestimmungsgesetz 1680 Unternehmensmitbestimmung 1668 Verlagerung des Lohnrisikos im Arbeitskampf 1167ff. Konzernbetriebsrat 1210, 1254f. Konzertierte Aktion 47 Körperschaften Formerfordernis 578 Kosten der Betriebsverfassung 1291ff. im Arbeitsgerichtsverfahren 1738f. Krankengeld 32, 361f., 427f., 445, 458 Krankenversicherung 427f. siehe auch Sozialversicherung Arbeitskampf 1181 Krankheit siehe Erkrankung Kreditierungsverbot 342f., 353 Ausnahme 342 gesetzliches Verbot 342f. Kündigung 601ff. siehe auch Kündigungsschutz siehe auch Mitbestimmung bei Kündigungen als Willenserklärung 602ff. Änderungskündigung 652ff., 719ff. Angabe der Kündigungsgründe 611ff. Annahmeverzug 364f. Arbeitnehmerüberlassung 910 auf Verlangen des Betriebsrats 1526 außerordentliche Kündigung 602, 630ff. Bedingung 607 betriebsbedingte Kündigung 293, 721ff. Betriebsübergang 882ff. Betriebsvereinbarung 1353 Beweislast für soziale Rechtfertigung 754ff. Entgeltfortzahlung 449 Form 609f. Frist 620, 621ff. Gleichberechtigungsverstoß 145, 201ff. im unzulässigen Arbeitskampf 1158 Kündigungsschutzklage 762ff. leitende Angestellte 790ff. Massenentlassung 812ff. Mitbestimmung des Betriebsrats 1492ff. Mitwirkung des Personalrats 1650ff. Mitwirkung des Sprecherausschusses 1619f. ordentliche Kündigung 601, 621ff. personenbedingte Kündigung 719ff. Sittenwidrigkeit 616 Tarifvertrag 1018 Treuwidrigkeit 617 Umdeutung 608 Urlaubsabgeltung 402f. Verdachtskündigung 635 verhaltensbedingte Kündigung 700ff. Vertretung 605f. Weiterbeschäftigungsanspruch 784ff. Zugang 602f. Kündigung aus wichtigem Grund siehe außerordentliche Kündigung Kündigungsausschluss 627ff. Sozialauswahl 739 Kündigungsfrist 621ff. Arbeitnehmerüberlassung 908 Veränderung durch Tarifvertrag 622 Verkürzung 623 Kündigungsschutz 679ff. siehe auch Kündigungsschutzklage Änderungskündigung 799ff. Arbeitskampf 701, 1136 Ausweitung durch Vereinbarung 688 Auszubildende in der Betriebsverfassung 1322 Bestandsschutz als Ziel 679 betriebsbedingte Kündigung 721ff. Betriebsbezogenheit 696 Betriebsrat 1318ff. Betriebsübergang 882ff. Beweislast für soziale Rechtfertigung 754ff. Elternzeit 414f. Individualrechtsschutz 679f. keine Einschränkung durch Sozialplan 1570 leitende Angestellte 790ff. Massenentlassung 812ff. Mutterschutz 615, 822f. 539

15 Personalrat 1638 personenbedingte Kündigung 719ff. persönlicher Geltungsbereich des KSchG 691ff. sachlicher Geltungsbereich des KSchG 701f. schwerbehinderte Menschen 816ff. soziale Rechtfertigung 700ff. ultima-ratio-prinzip 679 verhaltensbedingte Kündigung 700ff. Wartezeit 695ff. Weiterbeschäftigungsanspruch 784ff. Widerspruch des Betriebsrats 760f., 1507ff. zwingende Wirkung 688 Kündigungsschutzklage 762ff. Abfindung 776ff. Änderungsschutzklage 799ff. Auflösung des Arbeitsverhältnisses 776ff. Einführung des Widerspruchs des Betriebsrats 1510 Feststellungsklage 773 Fortsetzung des Arbeitsverhältnisses bei Obsiegen 774ff. Frist 762ff. Fristbeginn mit Zugang 769 Nachschieben von Gründen 1497 nachträgliche Zulassung 771 nur sozialwidrige Kündigung 764f. Prozessförderungspflicht 1711 Rechtskraft 774 Streitgegenstand 773f. Urteil 774ff. Weiterbeschäftigungsanspruch 784ff. Kur Entgeltfortzahlung 438f. Kurzarbeit 277ff. Arbeitskampf 1337 Einführung durch Betriebsvereinbarung 277 Entgeltfortzahlung 458 Kurzarbeitergeld 280 Massenentlassung 811 Mitbestimmung 1420 Vorrang vor betriebsbedingter Kündigung 735 Kurzarbeitergeld Arbeitskampf 1180 Ladenschlusszeiten 1402 Lagebericht 1264 Leiharbeitnehmer siehe Arbeitnehmerüberlassung Leistungsbestimmungsrecht siehe Direktionsrecht Leistungsentgelt 310ff. leitende Angestellte siehe auch Sprecherausschuss Abfindung 792 als Arbeitnehmer 19 Begriff 1216ff. betriebsverfassungsrechtliche Stellung Kündigungsschutz 790ff. Merkmale als Auslegungsregel 1221 Tantiemen 319f. Weiterbeschäftigungsanspruch 792 Zuordnungsverfahren 1222f. lösende Aussperrung 1135, 1150 Lohn siehe Arbeitsentgelt Lohnfortzahlung siehe Entgeltfortzahlung Lohnrisiko siehe Betriebsrisiko Lohntarifvertrag 983 Lohnuntergrenze Lohnwucher 27, 303 Loyalitätspflicht außerordentliche Kündigung 630 verhaltensbedingte Kündigung 700f. Luganer Übereinkommen 181 Mankohaftung 552ff. Haftungsbegrenzung 553 Mankogeld 555 Manteltarifvertrag 983 Marktwirtschaft siehe auch Wirtschaftsordnung Korrektur durch Arbeitnehmerschutzrecht 47 Massenentlassung Betriebsänderung 1543 Kündigungsschutz 812ff. Kurzarbeit 280 Maßnahmen der medizinischen Vorsorge oder Rehabilitation Entgeltfortzahlung 438f. Maßregelungsverbot Arbeitskampf 1154, 1159 Elternzeit 414 Mediation 1689, 1709, 1716 Mehrarbeit 270ff. Anordnung 274f. Jugendschutz 270f. Mitbestimmung 1420f. Mutterschutz 272 Vorrang vor betriebsbedingter Kündigung 735 Zuschlag 276 Meinungsfreiheit 135f. Abschlussgebot 565 parteipolitische Betätigung 1339ff. Tendenzschutz 132 menschengerechte Gestaltung der Arbeit 512ff. Minderjährige Abschluss von Arbeitsverträgen 580ff. Gewerkschaftsbeitritt 582 Nichtigkeit des Arbeitsvertrages 586f. Mindestarbeitsbedingungen 27, 1037 Mindestlohn 27, 99, 302, 1036ff. Mindesturlaub 385ff.

16 Mitbestimmung bei Kündigungen Änderungskündigung 1496 Äußerung des Betriebsrats 1502ff. Auswahlrichtlinien 1458ff. Kündigungsschutzprozess 1497f., 1510 Mandatsträger 1518ff. Mitteilung der Kündigungsgründe 613, 1494ff. Nachschieben von Gründen 1497 Unterrichtungspflicht 1493ff. Unwirksamkeit der Kündigung 1506 Weiterbeschäftigungsanspruch 1511ff. Widerspruch des Betriebsrats 760f., 1507ff. Mitbestimmung bei personellen Einzelmaßnahmen siehe auch Mitbestimmung bei Kündigungen siehe auch Mitbestimmung in personellen Angelegenheiten Eingruppierung 1467, 1474 Einstellung 1467, 1469ff. Mitteilungspflicht 1477f. Umgruppierung 1467, 1475f. Versetzung 1467, 1472f. vorläufige Durchführung 1491 Zustimmungsersetzung 1490 Zustimmungsverweigerung 832, 1479ff. Mitbestimmung im Unternehmen siehe Unternehmensmitbestimmung Mitbestimmung in personellen Angelegenheiten siehe auch Mitbestimmung bei Kündigungen siehe auch Mitbestimmung bei personellen Einzelmaßnahmen Auswahlrichtlinien 1458ff. Berufsbildungsmaßnahmen 1463ff. Beschäftigungssicherung 1452f. Beurteilungsgrundsätze 1456f. Personalfragebogen 1455 Personalplanung 1450f. Mitbestimmung in sozialen Angelegenheiten 1400ff. Akkordlohn 1440, 1442 Arbeitsplatzgestaltung 1447 Arbeitsschutz 507, 1432f. Arbeitsverfahren 1446 Arbeitszeit 1418ff. Ausschreibung von Arbeitsplätzen 1454 Auszahlung der Arbeitsentgelte 1422 betriebliche Altersversorgung 1435 betrieblicher Umweltschutz 1434 betriebliches Vorschlagswesen 1444 Betriebsbezug 1400 Doppelfunktion der Mitbestimmung 1420 Erholungsurlaub 1423ff. Erweiterung durch Tarifvertrag 1403 Gesetzesvorrang 1409f. Gruppenarbeit 1445 Initiativrecht 1404 kollektiver Bezug 1401 Kurzarbeit 1420f. Lohnfragen 1439ff. Mehrarbeit 1420f. Ordnung und Verhalten 1414ff. Rahmenregelung 1407 Sozialeinrichtungen 1435ff. Tarifvorrang 1411ff. technische Überwachungseinrichtungen 1426ff. unternehmerische Entscheidungsfreiheit 1402 Werkswohnungen 1435ff. Wirksamkeitsvoraussetzung 1405f. Zustimmung 1408 Mitbestimmung und Mitwirkung in wirtschaftlichen Angelegenheiten 1527ff. Abgrenzung zur Unternehmensverfassung 1527 abschließende Regelung 1529 Interessenausgleich 1554ff. Sozialplan 1554, 1559ff. Unterrichtung der Arbeitnehmer 1540 Wirtschaftsausschuss 1530ff. mittelbare Drittwirkung 152ff. Mitwirkungsrechte Sprecherausschuss 1613ff. Mutterschaftsgeld 518f. Mutterschutz 515ff. Anpassung des Arbeitsvertrages 272 Arbeitszeit 259 Ausgleich der Arbeitgeberaufwendungen 519 Beschäftigungsverbot 515ff. Fortzahlung des Arbeitsentgelts 520f. Kündigungsschutz 615, 822f. Mehrarbeit 272 Mutterschaftsgeld 518f. Nachtarbeit 257 Nachteilsausgleich 1578ff. Verhandlungspflicht 1579 Nachweisgesetz 576, 1391 Nachwirkung Betriebsvereinbarung 1354f. Tarifvertrag 1056f. Naturheilverfahren 442 Nebenpflichten Arbeitsvertrag 226ff. Nebentätigkeit 208, 1599, 1654 Neugründung eines Unternehmens Einschränkung der Sozialplanpflicht 1568 Nichtigkeit Arbeitsvertrag 272, 586 Betriebsratswahl 1246 Rechtsfolgen 594f. Nichtzulassungsbeschwerde 1719 Notdienstvereinbarung 1169 Notstandsverfassung 156ff. 541

17 Obhutspflicht des Arbeitgebers 539 Obliegenheitsverletzung Verschulden bei Entgeltfortzahlung 441 öffentlicher Dienst Abschlussgebot 563 Anwendbarkeit des Kündigungsschutzgesetzes 691 betriebsbedingte Kündigung 721 Arbeitskampf 1119 Sonderurlaub 421 Öffnungsklauseln Betriebsvereinbarung 1360 Tarifvertrag 1064 Offenbarungspflicht 591 ordentliche Kündigung 601, 621ff. Ausschluss 627ff. Betriebsrat 1318ff. Frist 621ff. Mutterschutz 823 schwerbehinderte Menschen 817f. Organisationskonzept 289 Organspende Entgeltfortzahlung 435 OT- Mitgliedschaft 1000 OT- Verband 1000 parteipolitische Betätigung Arbeitnehmer 135, 235, 1341 außerordentliche Kündigung 630 Betriebsrat 1339f., 1386 Patentfähigkeit 481 Pausen 262ff. Pensionsfond 461, 471, 473 Personalabbau 1568 Personalakten Berichtigungsanspruch 706, 1587 Einsichtnahme durch Arbeitnehmer 1586 kein Einsichtsrecht für Betriebsrat 1396 Personalfragebogen 1455 im Personalvertretungsrecht 1644 Personalplanung Mitbestimmung 1450f. Personalrat 1629ff. Benachteiligungs- und Begünstigungsverbot 1637 Durchführung der Mitbestimmung 1645ff. Freistellung 1635f. Geheimhaltungspflicht 1637 keine Umgehung der parlamentarischen Verantwortung 1640 Kündigung im Arbeitskampf 1136 Kündigungsschutz 1638 Mitbestimmung und Mitwirkung in Angelegenheiten der Beamten 1654ff. Mitbestimmung und Mitwirkung in personellen Angelegenheiten der Angestellten und Arbeiter 1649ff. 542 Mitbestimmungsrechte in sozialen Angelegenheiten der Angestellten und Arbeiter 1642ff. Mitwirkungsrechte in Organisationsangelegenheiten 1648, 1657 Rechtsstellung 1634ff. Stufenvertretung 1629ff. Wahl und Zusammensetzung 1632f. Personalvertretung 1627 siehe auch Personalrat Personalvertretungsrecht 1624ff. Abgrenzung zur Betriebsverfassung 1624 abschließende Regelung 1641 als öffentliches Recht 1626 Beschlussverfahren 1723 Einigungsstelle 1630, 1646f. Rahmengesetzgebung 1625 personenbedingte Kündigung 709ff. Alkoholabhängigkeit 715 Arbeitsunfähigkeit 713f. Drogenabhängigkeit 715 Erkrankung 449, 714 fehlende Information über Arbeitsplatzveränderung 1583 Fortbildungsmaßnahmen 718 mangelnde fachliche Eignung 711 Störung des Austauschverhältnisses 680, 719 subjektive Unmöglichkeit der Arbeitsleistung 710 ultima-ratio-prinzip 717 Umschulung 718 Weiterbeschäftigungsmöglichkeit 718 Persönlichkeitsrecht Betriebsverfassung 149ff., 1333, 1589 Gleichberechtigung 137ff., 145 Schutzpflicht des Arbeitgebers 36, 136 Pfändung Abtretung 351 Arbeitsentgelt 345ff. Arbeitspflicht 206 Aufrechnung 352 Urlaubsentgelt 407 Urlaubsgeld 407 Zurückbehaltungsrecht 353 Pflegeversicherung siehe Sozialversicherung Pflichtverletzung 555, 538, 545ff., 552 Planwirtschaft siehe Wirtschaftsordnung Postulationsfähigkeit 1695f. Prämienlohn 315f. private Altersvorsorge 472, 472ff. Probezeit befristeter Arbeitsvertrag 833, 840 Prokura 1219 Provision 317f. Prozessvertretung 1695f. punktueller Streitgegenstand 773

18 Qualifizierungsmaßnahmen 718 Quittung 340 Rahmenregelung Mitbestimmungsinstrument 1407 Rationalisierungsschutzabkommen 983 Sonderurlaub 421 Rauchverbot 151, 501, 519, 1414ff. Rechenschaftspflicht des Arbeitnehmers 226 Rechtsmittelbelehrung 1714 Rechtsquellen 53ff. Rechtsschutzbedürfnis 1731 Regelungsabrede 1363f. Regelungsstreitigkeit 1690 Einigungsstelle 1367 Kontrolle der Einigungsstelle 1378ff. Schlichtung 1088 Rente siehe Altersversorgung Rentenversicherung 472f. siehe auch Sozialversicherung kirchliche Arbeitnehmer 16f. Verhältnis zur betrieblichen Altersversorgung 464f. Revision 1718ff. Richtlinien in der Sprecherausschussverfassung Günstigkeitsprinzip 57 Mitwirkung des Sprecherausschusses 1616 Rechtsquelle 56 Riester-Rente 472ff. Rom I 177ff. Rücksichtnahmepflicht des Arbeitgebers 538 Rückzahlungsklausel 376 Rufbereitschaft 269 Ruhegeld siehe betriebliche Altersversorgung Ruhezeit siehe Pausen sachgrundlose Befristung 833 Sachgruppenvergleich 1062 Sachleistungen 321 Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung 47 saisonabhängige Beschäftigte 840 Samstagsarbeit 256f. SC Freiburg 442 Schaden als Aufwendung Arbeitsvertrag 378f. Betriebsratstätigkeit 1298 Schadensersatz Anspruchsübergang bei Entgeltfortzahlung 456ff. Arbeitskampf 1154, 1159f. außerordentliche Kündigung 648ff. Fürsorgepflicht 538f. Haftungsbeschränkung 543ff. Verstoß gegen Gleichberechtigung 567 Schichtplan 1407, 1419 Schiedsgerichte 1088, 1689 Schlechtleistung außerordentliche Kündigung 630 Schadensersatz 543ff. Schlichtung Anerkennung als Tariffähigkeitsvoraussetzung 993 Formen 1101ff. Friedenspflicht 1104ff. Funktion 1088 Kirche 1107f. Regelungsstreitigkeit 1088, 1690 staatliche 1091ff. vereinbarte 1096ff. Verfahren 1094f., 1097ff. Vorrang vor Arbeitskampf 1129 Wirkung 1089 Schmiergeldverbot 232 Schönheitsoperationen 435 Schriftform der auflösenden Bedingung eines Arbeitsvertrages 660 der Befristung eines Arbeitsvertrages 660, 831 der Kündigung 609 des Aufhebungsvertrages 662 Schulungsveranstaltung Arbeitsbefreiung für Betriebsrat 1304ff. Schutzpflicht Arbeitgeber 228 Betriebsverfassung 1333, 1589 des Staates 693 Schwangerschaft siehe auch Mutterschutz Entgeltfortzahlung 522 Fragerecht des Arbeitgebers 592 Schwangerschaftsabbruch Entgeltfortzahlung 436 schwarze Listen 1140 schwerbehinderte Menschen Abschlussfreiheit 568 Diskriminierungsverbot 568 Fragerecht des Arbeitgebers 592 Kündigung im Arbeitskampf 1136 Kündigungsschutz 816ff. Sozialauswahl 746 Selbstständige 4 Selbstbeurlaubung 395, 630 außerordentliche Kündigung 630 selektive Aussperrung 127, 1148 sexuelle Belästigung 151, 531 außerordentliche Kündigung 630, 633 Sicherheitsbeauftragte 522 Sicherheitsingenieure 508ff. sittenwidrige Schädigung Abschlussgebot

19 Solidarstreik siehe Unterstützungsstreik Sonderurlaub 421 Sonntagsarbeit 253ff. Sozialauswahl 736ff. Änderungskündigung 808f. Betriebsbezogenheit 737 Beweislast 758 Bewertungsspielraum 744 Einschränkung durch betriebliche Erfordernisse 748 keine Einschränkung durch Sozialplan 1570 keine Einschränkung durch Vertrag 739 Kündigung beim Betriebsübergang 885 Kündigungsausschluss 739 Mitteilung der Sozialdaten 1495 soziale Gesichtspunkte 741ff. Vergleichbarkeit der Arbeitnehmer 738 Verdrängungswettbewerb 738 Sozialeinrichtungen Mitbestimmung des Betriebsrats 1435ff. Sozialplan 1554, 1559ff. als Betriebsvereinbarung 1569f. Diskriminierungsschutz 1571f. Einschränkung bei Personalabbau und Unternehmensneugründung 1568 Ermessensrichtlinien bei Entscheidung durch Einigungsstelle 1562ff. Funktion 1560 Gegenstand 1559 Gleichbehandlungsgrundsatz 1573 Inhalt 1560 Insolvenz 1574 Tarifsozialplan 1575ff. Transferkurzarbeitergeld 1565 Verfahren 1561 Verhältnis zum KSchG 1570 Sozialrecht 33 Arbeitskampf 1180ff. Sozialversicherung Beiträge 306 Daseinsvorsorge 31ff., 47 Krankenversorgung 427f. mitarbeitende Familienangehörige 14 Spaltung 872, 1542 Spartenbetriebsrat 1210 Spartengewerkschaft 926, 990, 1046f. Spitzenorganisation 930, 941 Sportunfall Entgeltfortzahlung 443 Sprecherausschuss siehe auch leitende Angestellte gemeinsame Sitzung mit Betriebsrat 1614 Konzept der Mitwirkungsrechte 1613ff. Mitwirkung bei Arbeitsbedingungen und Beurteilungsgrundsätzen 1617 Mitwirkung bei personellen Maßnahmen 1618ff. 544 Mitwirkung in wirtschaftlichen Angelegenheiten 1621f. Richtlinien 1616 Sprecherausschussverfassung 1610ff. Beschlussverfahren 1723 Sprungrevision 1720 Stechuhr 1427 Sterilisation Entgeltfortzahlung 437 Stilllegung des Betriebes Beschäftigungspflicht 225 Betriebsänderung 1542 Betriebsratsamt 1273, 1318 suspendierende 1169 Straftat Verdachtskündigung 635 verhaltensbedingte Kündigung 702 Streik 1111ff. siehe auch Arbeitskampf Arbeitnehmerüberlassung 908, 1156 Beamte 1119 Betriebsstilllegung, suspendierende 1169 Erklärung 1152 Maßregelungsverbot 1154, 1159 Nichtorganisierte 1147f. Schadensersatz bei Rechtswidrigkeit 1159, 1161ff. Solidarstreik 1120 Spartengewerkschaft 1046f. Streikbeschluss 1127 suspendierende Wirkung 1151f. Sympathiestreik 1120 Tarifsozialplan 1577 Unterstützungsstreik 1120 Urabstimmung 1130 verfassungsrechtliche Garantie 1112 Warnstreik 1129 Wellenstreik 1134, 1175 wilder Streik 1125, 1159 Zulässigkeit 1115ff. Streikbruchprämien 1146 Streitgegenstand Kündigungsschutzklage 773f. Stufenvertretung 1629ff. Suspendierung arbeitsvertraglicher Pflichten 1151f. ohne Aussperrung 1168f. Sympathiestreik siehe Unterstützungsstreik Tantiemen 319f. Tarifausschlussklausel siehe Tarifvertrag Tarifautonomie 100ff. Arbeitskampf 106f. Marktwirtschaft 128 Nichtorganisierte 108f. Umfang 101ff.

20 Tarifdispositivität 54f. Tarifeinheit 1046f. Tariffähigkeit 985ff. Anerkennung des Schlichtungs- und Arbeitskampfrechts 993 Arbeitskampfbereitschaft 992 Beschlussverfahren 1723, 1735 demokratische Organisation 986 einzelner Arbeitgeber 994f. für das arbeitsgerichtliche Verfahren 963 Mächtigkeit 987ff. OT-Verband 1000 Spitzenorganisationen 996f. Tarifunfähigkeit 998 Tarifwilligkeit 986 Verhältnis zur Koalitionseigenschaft 962 Tarifgebundenheit 1024ff. Allgemeinverbindlicherklärung 1028ff. bei Austritt aus dem Verband 1025f. bei Blitzaustritt 1027 betriebliche und betriebsverfassungsrechtliche Normen 1040f. Ende 1025 Nachbindung 1025f. Nachwirkung 1056f. Tarifvorrang 1413 Tarifkonkurrenz 995, 1042ff. Tarifeinheit 1046f. tarifliche Schlichtungsstelle 1372 Tarifpluralität 1045ff., 1358 Tarifregister 1059 Tarifsozialplan 1575ff. Tariftreueerklärung 1039 Tarifvertrag Abschlussgebot 571, 1014f. Abschlussnormen 1012ff. Abschlussverbot 572, 1013 Adressat der schuldrechtlichen Pflichten 1085f. AGB-Recht 61, 1072 Allgemeinverbindlicherklärung 1028ff. Arbeitnehmerhaftung 551 Arbeitszeit 243 Auslegung 1076ff. Ausschluss der ordentlichen Kündigung 628 Ausschlussfrist 1067 Beendigungsnormen 1016ff. Befristung 1007 betriebliche und betriebsverfassungsrechtliche Normen 1019f. Bezugnahmeklausel 59, 1003f., 1048ff. Differenzierungsklausel 126, 1074, 1084, 1121 Doppelnatur 978f. Durchführungspflicht 1083 Einwirkungsklage 1083 elektronische Form 1002 Erweiterung der Entgeltfortzahlung 429 Elternzeit 416 Europäischer 166 Form für Arbeitsverträge 579, 1012 Friedenspflicht 1079ff. Geltungsbereich 1023 Geltungsdauer 1055 gemeinsame Einrichtungen 1021f. Gesetzesvorrang 1071f. Grundrechtsbindung 1069f. Günstigkeitsprinzip 54, 114, 302, 1061ff. Haustarifvertrag 984 im Betriebsübergang 878ff. Inhaltsnormen 1011 Kartellwirkung 980 keine Gemeinwohlbindung 1075 Korrektiv zur Marktwirtschaft 47 Kündigung des Arbeitsvertrags 1016ff. Manteltarifvertrag 983 Maßregelungsverbot 1159 Nachwirkung 1056ff. normativer Teil 1009ff. Normsetzungswille 1009 Öffnungsklauseln 1064 Rechtsquelle 56f. Sanierungstarifvertrag 983 Schriftform 1002 schuldrechtliche Pflichten 1079ff. Statistik 982ff. Tarifausschlussklausel 126, 1074 Tarifgebundenheit 1024ff. Tarifkonkurrenz 995, 1042ff. Tarifpluralität 1045ff., 1358 Tarifregister 1059 unmittelbare und zwingende Wirkung 1060 Unterlassungsanspruch 1083 Urlaubsregelungen 408ff. Urteilsverfahren bei Streitigkeiten über Bestehen 1699 Veränderung der Kündigungsfrist 622 Verbandstarifvertrag 984 Verhandlungsanspruch 1006 Vertrag zugunsten Dritter 1086 Vertragsschluss 1001ff. Verwirkung 1066 Verzicht 1065 Tarifvertragsordnung 27 Tarifvorrang 1356ff. Tarifwilligkeit Koalitionen 962f. Tariffähigkeit 986 Tarifzuständigkeit 999f. Beschlussverfahren 1723, 1735 OT-Mitgliedschaft 1000 Tätigkeitsbericht 1263 Teilversammlung 1260 Teilzeitarbeit 23, 281ff. Anspruch auf 288ff. Arbeitsentgelt 285 Arbeitsplatz 288, 292 gesetzliche Regelung 249, 281ff. 545

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 5 Abkürzungsverzeichnis... 17 Literaturverzeichnis... 23

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 5 Abkürzungsverzeichnis... 17 Literaturverzeichnis... 23 7 Inhaltsverzeichnis Vorwort... 5 Abkürzungsverzeichnis... 17 Literaturverzeichnis... 23 Abfindung... 29 Abmahnung... 41 Abwicklungsvertrag... 50 Ältere Arbeitnehmer... 54 Änderungskündigung... 69 Alternative

Mehr

Individuelles Arbeitsrecht 89 57 32

Individuelles Arbeitsrecht 89 57 32 1.2 ARBEITSRECHT Fachrichtung Arbeits- und Sozialgerichtsbarkeit 117 58 MATERIELLES ARBEITSRECHT Individuelles Arbeitsrecht 89 57 32 1.2.1 Die am Arbeitsleben beteiligten Personen unterscheiden 1.2.2 Die

Mehr

KOLLEKTIVES ARBEITSRECHT

KOLLEKTIVES ARBEITSRECHT KOLLEKTIVES ARBEITSRECHT 2015 Günter Marschollek Vorsitzender Richter am Landesarbeitsgericht ALPMANN UND SCHMIDT Juristische Lehrgänge Verlagsges. mbh & Co. KG 48143 Münster, Alter Fischmarkt 8, 48001

Mehr

Arbeitsrecht. Prof. Dr. iur. Rainer Wörlen- -.vviv» vff, Prof. Dr. iur. Axel Kokemoor. 9., völlig überarbeitete und verbesserte Auflage

Arbeitsrecht. Prof. Dr. iur. Rainer Wörlen- -.vviv» vff, Prof. Dr. iur. Axel Kokemoor. 9., völlig überarbeitete und verbesserte Auflage Arbeitsrecht Von Prof. Dr. iur. Rainer Wörlen- -.vviv» vff, und ' v,.. Prof. Dr. iur. Axel Kokemoor Fakultät Wirtschaftsrecht Fachhochschule Schmalkalden 9., völlig überarbeitete und verbesserte Auflage

Mehr

I. Grundlagen... 17 1. Begriff... 17 2. Arten... 17 a) Ordentliche und außerordentliche

I. Grundlagen... 17 1. Begriff... 17 2. Arten... 17 a) Ordentliche und außerordentliche Inhalt Einführung... 13 Teil 1 Beendigung des Arbeitsverhältnisses durch Kündigung A. Kündigung... 17 I. Grundlagen... 17 1. Begriff... 17 2. Arten... 17 a) Ordentliche und außerordentliche Kündigung...

Mehr

Kündigungsschutzgesetz mit Nebengesetzen: KSchG

Kündigungsschutzgesetz mit Nebengesetzen: KSchG Kündigungsschutzgesetz mit Nebengesetzen: KSchG Kommentar zum Kündigungsschutzgesetz und weiteren wichtigen Vorschriften des Kündigungsrechts von Thomas Backmeister, Wolfgang Trittin, Prof. Dr. Udo R.

Mehr

Die Grundlagen: Arbeitnehmer- und Arbeitgeberbegriff; die arbeitsrechtlichen Rechtsquellen und Gestaltungsfaktoren. Fall 1: Freier Mitarbeiter!?

Die Grundlagen: Arbeitnehmer- und Arbeitgeberbegriff; die arbeitsrechtlichen Rechtsquellen und Gestaltungsfaktoren. Fall 1: Freier Mitarbeiter!? 8 1. Abschnitt Die Grundlagen: Arbeitnehmer- und Arbeitgeberbegriff; die arbeitsrechtlichen Rechtsquellen und Gestaltungsfaktoren Fall 1: Freier Mitarbeiter!? 14 Der Begriff des Arbeitnehmers; Bedeutung

Mehr

Inhalts- und Stichwortverzeichnis der Merkblätter. I. Inhaltsverzeichnis. (Ausgabe April 2015)

Inhalts- und Stichwortverzeichnis der Merkblätter. I. Inhaltsverzeichnis. (Ausgabe April 2015) Inhalts- und Stichwortverzeichnis der Merkblätter (Ausgabe April 2015) I. Inhaltsverzeichnis Nr. 001 Nr. 002 Nr. 003 Nr. 004 Nr. 005 Nr. 006 Nr. 007 Nr. 008 Nr. 009 Nr. 010 Nr. 011 Nr. 012 Nr. 013 Nr.

Mehr

Inhaltsverzeichnis Teil 1: Beendigung des Arbeitsverhältnisses durch Kündigung

Inhaltsverzeichnis Teil 1: Beendigung des Arbeitsverhältnisses durch Kündigung Inhaltsverzeichnis Teil 1: Beendigung des Arbeitsverhältnisses durch Kündigung Einführung... 13 A. Kündigung... 15 I. Grundlagen... 15 1. Begriff... 15 2. Arten... 15 a) Ordentliche und außerordentliche

Mehr

Vorwort... 5 Abkürzungsverzeichnis... 15 Literaturverzeichnis... 18

Vorwort... 5 Abkürzungsverzeichnis... 15 Literaturverzeichnis... 18 Vorwort............................................... 5 Abkürzungsverzeichnis.................................... 15 Literaturverzeichnis...................................... 18 A. Fragen zur Begründung

Mehr

Arbeitsrecht. Georg Grotefels. Rechtsanwalt Fachanwalt für Verkehrsrecht, Familienrecht und Arbeitsrecht Dortmund und Lünen

Arbeitsrecht. Georg Grotefels. Rechtsanwalt Fachanwalt für Verkehrsrecht, Familienrecht und Arbeitsrecht Dortmund und Lünen Arbeitsrecht Georg Grotefels Rechtsanwalt Fachanwalt für Verkehrsrecht, Familienrecht und Arbeitsrecht Dortmund und Lünen Arbeitsvertrag Dienstvertrag, 611 BGB Arbeitnehmer Arbeitsleistung Arbeitgeber

Mehr

Betriebsverfassungsgesetz

Betriebsverfassungsgesetz Franz Josef Düwell (Hrsg.) Vorsitzender Richter am Bundesarbeitsgericht Erfurt Betriebsverfassungsgesetz Handkommentar Dr. Dieter Braasch, Vorsitzender Richter am Landesarbeitsgericht, Stuttgart Prof.

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 17

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 17 Vorwort 17 1 Einführung 19 1.1 Gesetzliche Grundlagen der betrieblichen Mitbestimmung 19 1.2 Gliederung des Betriebsverfassungsgesetzes 20 1.3 Geltungsbereich des BetrVG 21 1.3.1 Räumlicher Geltungsbereich

Mehr

Individualarbeitsrecht. Arbeitsvertragsrecht

Individualarbeitsrecht. Arbeitsvertragsrecht Individualarbeitsrecht Arbeitsvertragsrecht Teilgebiete des Arbeitsrechts Arbeitsrecht Individualarbeitsrecht Kollektivarbeitsrecht Arbeitskampfrecht Tarifvertragsrecht Arbeitsvertragsrecht Arbeitsschutzrecht

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis 5. A Abfindung... 13 Abmahnung (im Betriebsverfassungsgesetz)

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis 5. A Abfindung... 13 Abmahnung (im Betriebsverfassungsgesetz) 5 A Abfindung............... 13 Abmahnung..... 13 Abmeldung vom Arbeitsplatz 14 Abordnung.............. 14 Abrechnungssysteme...... 15 Abteilungsversammlung... 16 Abweichungen vom Betriebsverfassungsgesetz......

Mehr

VII. Das Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG) I

VII. Das Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG) I VII. Das Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG) I 1. Geltungsbereich Räumlicher, Sachlicher Persönlicher 1. Organe der Betriebsverfassung 2. Struktur von Betriebsräten 3. Wahl und Amtszeit des Betriebsrats

Mehr

Academia Iuris. Arbeitsrecht. Ein Studienbuch. von Prof. em. Dr. Dr. h.c. Manfred Löwisch, Prof. Dr. Georg Caspers, Prof. Dr.

Academia Iuris. Arbeitsrecht. Ein Studienbuch. von Prof. em. Dr. Dr. h.c. Manfred Löwisch, Prof. Dr. Georg Caspers, Prof. Dr. Academia Iuris Arbeitsrecht Ein Studienbuch von Prof. em. Dr. Dr. h.c. Manfred Löwisch, Prof. Dr. Georg Caspers, Prof. Dr. Steffen Klumpp 9. Auflage Arbeitsrecht Löwisch / Caspers / Klumpp schnell und

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis 7. Vorwort... 5 Abkürzungsverzeichnis... 12 Literaturverzeichnis... 14

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis 7. Vorwort... 5 Abkürzungsverzeichnis... 12 Literaturverzeichnis... 14 7 Vorwort... 5 Abkürzungsverzeichnis..... 12 Literaturverzeichnis... 14 I. Fragen zur Begründung des Arbeitsverhältnisses... 16 1. Kommt ein Arbeitsverhältnis auch durch mündliche Abrede zustande oder

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS Grundzüge des Individualarbeitsrechts... 1

INHALTSVERZEICHNIS Grundzüge des Individualarbeitsrechts... 1 Wesentliche arbeitsrechtliche Grundlagen für die Steuerberaterpraxis Stand: 01/2012 Referent: Wolfgang Arens, Bielefeld Rechtsanwalt und Notar Fachanwalt für Steuerrecht Fachanwalt für Arbeitsrecht Nachdruck

Mehr

... ... ... ... ... ... ... ... ... .. I... Besondere... Pflichten... in.. der... Phase... der... Vertragsanbahnung ... ...

... ... ... ... ... ... ... ... ... .. I... Besondere... Pflichten... in.. der... Phase... der... Vertragsanbahnung ... ... Inhalt 7 Inhalt Abkürzungsverzeichnis............ A... Einleitung.......... B... Rechtsquellen.............. des.... Arbeitsrechts....... C... Die... Begründung............. des.... Arbeitsverhältnisses.......

Mehr

Inhalt. Abkürzungsverzeichnis. A. Arbeitsrecht und Ökonomie 1

Inhalt. Abkürzungsverzeichnis. A. Arbeitsrecht und Ökonomie 1 Abkürzungsverzeichnis XVII A. Arbeitsrecht und Ökonomie 1 I. Anfänge des Arbeitsrechts in West und Ost nach 1949: verschiedene Systeme 1 II. Veränderungen und Probleme der 80er Jahre: Globalisierung und

Mehr

Crashkurs im Arbeitsrecht Sommersemester 2010

Crashkurs im Arbeitsrecht Sommersemester 2010 Prof. Dr. Stephan Weth Hans-Georg Dutt, Direktor des Arbeitsgerichts Saarlouis Crashkurs im Arbeitsrecht Sommersemester 2010 Gliederung und Fälle Crashkurs im Arbeitsrecht Sommersemester 2010 2 Gliederung

Mehr

IV. Kündigungsrecht I

IV. Kündigungsrecht I IV. Kündigungsrecht I 1. Begriff und Arten der Kündigung 2. Voraussetzungen der Kündigung 3. Die Kündigungserklärung 4. Besonderheiten 5. Besondere Kündigungsbeschränkungen 6. Kündigungsfrist 7. Soziale

Mehr

Teil 2: Die rechtliche Situation (schwer-)behinderter Arbeitnehmer 29

Teil 2: Die rechtliche Situation (schwer-)behinderter Arbeitnehmer 29 Inhaltsverzeichnis Vorwort.................................... 5 Abkürzungsverzeichnis........................... 16 Teil 1: Wichtige Grundbegriffe...................... 19 Begriff der Behinderung Allgemeines.................

Mehr

www.fashion-base.de Seite 1 Arten: Zustandekommen: Geltung für: 1. Verfassung(en) Verfassungsgeber für alle 2. Gesetze, Rechtsverordnungen

www.fashion-base.de Seite 1 Arten: Zustandekommen: Geltung für: 1. Verfassung(en) Verfassungsgeber für alle 2. Gesetze, Rechtsverordnungen www.fashion-base.de Seite 1 Recht Quellen des s Arten: Zustandekommen: Geltung für: 1. Verfassung(en) Verfassungsgeber für alle 2. Gesetze, Rechtsverordnungen Gesetzgeber für alle 3. Tarifvertrag: beide

Mehr

V. Kündigungsrecht II

V. Kündigungsrecht II V. Kündigungsrecht II 1. Betriebsbedingte Kündigung 2. Außerordentliche Kündigung 3. Verdachtskündigung 4. Kündigungsschutz außerhalb des KSchG 5. Anhörung der Mitarbeitervertretung 6. Klagefrist 7. Aufhebungs-

Mehr

Referendarpraxis - Lernbücher für die Praxisausbildung. Arbeitsrecht. von Thomas Holbeck, Ernst Schwindl. 10., neu bearbeitete Auflage

Referendarpraxis - Lernbücher für die Praxisausbildung. Arbeitsrecht. von Thomas Holbeck, Ernst Schwindl. 10., neu bearbeitete Auflage Referendarpraxis - Lernbücher für die Praxisausbildung Arbeitsrecht von Thomas Holbeck, Ernst Schwindl 10., neu bearbeitete Auflage Arbeitsrecht Holbeck / Schwindl schnell und portofrei erhältlich bei

Mehr

Arbeitsrecht. Inhalte der Unterrichtseinheit II.16

Arbeitsrecht. Inhalte der Unterrichtseinheit II.16 Inhalte der Unterrichtseinheit II.16 - der Arbeitsvertrag - allgemeine Arbeitsbedingungen - Arbeitszeit - Vergütung - Urlaub und Arbeitsbefreiung - Beendigung des Arbeitsverhältnisses - Geltungsbereich

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 5 Übersicht Muster und Rechtstexte im Internet... 7 Abkürzungsverzeichnis... 15

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 5 Übersicht Muster und Rechtstexte im Internet... 7 Abkürzungsverzeichnis... 15 Inhaltsverzeichnis 9 Inhaltsverzeichnis Vorwort... 5 Übersicht Muster und Rechtstexte im Internet... 7 Abkürzungsverzeichnis... 15 Abmahnung (Lenz)... 19 Akkordarbeit/Akkordlohn (Lenz)... 23 Allgemeines

Mehr

Unterschiede im Arbeitsrecht Schweiz - Deutschland

Unterschiede im Arbeitsrecht Schweiz - Deutschland Unterschiede im Arbeitsrecht Schweiz - Deutschland Stellenausschreibung Deutschland: Keine Diskriminierung Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) 1 AGG: Rasse, ethnische Herkunft, Geschlecht, Religion

Mehr

Quellen des Arbeitsrechts

Quellen des Arbeitsrechts Vorlesung Privatrecht II (Wirtschaftsrecht) Teil 3 Arbeitsrecht Folie Nr. 1 Quellen des Arbeitsrechts Die Rechtsquellen im Einzelnen EG-Recht Grundgesetz einfaches Gesetzesrecht Tarifvertrag Betriebsvereinbarung

Mehr

Referendarpraxis - Lernbücher für die Praxisausbildung. Arbeitsrecht. von Thomas Holbeck, Ernst Schwindl. 11. Auflage

Referendarpraxis - Lernbücher für die Praxisausbildung. Arbeitsrecht. von Thomas Holbeck, Ernst Schwindl. 11. Auflage Referendarpraxis - Lernbücher für die Praxisausbildung Arbeitsrecht von Thomas Holbeck, Ernst Schwindl 11. Auflage Arbeitsrecht Holbeck / Schwindl schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE

Mehr

Seite Vorwort... 9 Autoren... 10. Erster Abschnitt Abmahnung... 11. 1 Einleitung... 11

Seite Vorwort... 9 Autoren... 10. Erster Abschnitt Abmahnung... 11. 1 Einleitung... 11 3 Seite Vorwort....................................... 9 Autoren....................................... 10 Erster Abschnitt Abmahnung.................... 11 1 Einleitung......................................

Mehr

Michael Czichon LEXIKON ZUM ARBEITSRECHT. Rechtsanwalt und Pulverwerg 4 Fachanwalt für Arbeitsrecht. Abfindung. Abmahnung

Michael Czichon LEXIKON ZUM ARBEITSRECHT. Rechtsanwalt und Pulverwerg 4 Fachanwalt für Arbeitsrecht. Abfindung. Abmahnung LEXIKON ZUM ARBEITSRECHT Abfindung Ein Abfindung ist eine Sach- oder Geldleistung gesetzlicher die bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses geleistet wird und infolge eines arbeitsgerichtlichen Vergleiches

Mehr

Geltungsbereich des KSchG

Geltungsbereich des KSchG Geltungsbereich des KSchG Das Kündigungsschutzgesetz schützt nur Arbeitnehmer, 1 Abs. 1 KSchG deren Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder Unternehmen länger als 6 Monate besteht, 1 Abs. 1 KSchG wenn

Mehr

Semester: -- Workload: 300 h ECTS Punkte: 10

Semester: -- Workload: 300 h ECTS Punkte: 10 Modulbezeichnung: Modulnummer: DLRABR Arbeitsrecht Semester: -- Dauer: Minimaldauer 1 Semester Modultyp: Pflicht Regulär angeboten im: WS, SS Workload: 300 h ECTS Punkte: 10 Zugangsvoraussetzungen: keine

Mehr

Die Änderungskündigung im Arbeitsrecht

Die Änderungskündigung im Arbeitsrecht Die Änderungskündigung im Arbeitsrecht Was ist eine Änderungskündigung? Die Änderungskündigung ist eine weitere Form der Kündigung. Sie stellt eine echte Kündigung dar! Es handelt sich bei der Änderungskündigung

Mehr

Checkliste für die Annahme von kündigungsrechtlichen Mandaten

Checkliste für die Annahme von kündigungsrechtlichen Mandaten Checkliste für die Annahme von kündigungsrechtlichen Mandaten I. Persönliche Angaben des Mandanten 1. Arbeitnehmer(in) Name Anschrift Telefon 2. Arbeitgeber(in) Name des Unternehmens Rechtsform Vertretungsbefugnis

Mehr

ADS InfoForum. Kündigung von Arbeitsverhältnissen RA/StB Alexander Hamminger. Hamburg, den 18. Februar 2013

ADS InfoForum. Kündigung von Arbeitsverhältnissen RA/StB Alexander Hamminger. Hamburg, den 18. Februar 2013 1 ADS InfoForum Kündigung von Arbeitsverhältnissen RA/StB Alexander Hamminger Hamburg, den 18. Februar 2013 Inhaltsverzeichnis: Das erwartet Sie in den nächsten 45 Minuten: Wer und was ist die ADSR? Rechtquellen

Mehr

Sachverzeichnis. Die Angaben beziehen sich auf die Randnummern.

Sachverzeichnis. Die Angaben beziehen sich auf die Randnummern. Die Angaben beziehen sich auf die Randnummern. Abmahnung 230 Akkord 241 Allgemeinpolitisches Mandat 67, 198 Altersdiskriminierung 72 Altersruhegeld 224 Amtsenthebungsverfahren 96 Amtszeit des Betriebsrats

Mehr

Christine Ben-Khalifa, Stefanie Hellmann. Das Dienstverhältnis in der Altenpflege

Christine Ben-Khalifa, Stefanie Hellmann. Das Dienstverhältnis in der Altenpflege Christine Ben-Khalifa, Stefanie Hellmann Das Dienstverhältnis in der Altenpflege Christine Ben-Khalifa Stefanie Hellmann Das Dienstverhältnis in der Altenpflege Worauf Mitarbeiter achten müssen Bibliografische

Mehr

Inhalt. 1 Die arbeitsvertraglichen Strukturen im Krankenhaus 1. 2 Die neuen tarifvertraglichen Grundlagen 25. 3 Die Kündigung des Arbeitsvertrages 37

Inhalt. 1 Die arbeitsvertraglichen Strukturen im Krankenhaus 1. 2 Die neuen tarifvertraglichen Grundlagen 25. 3 Die Kündigung des Arbeitsvertrages 37 1 Die arbeitsvertraglichen Strukturen im Krankenhaus 1 1.1 Der Arbeitsvertrag 1 1.1.1 Die Anbahnung des Arbeitsverhältnisses 2 1.2 Die kollektivrechtlichen Vertragsgrundlagen 7 1.3 Die berufsrechtlichen

Mehr

1. KAPITEL: EINFÜHRUNG IN DAS LIECHTENSTEINISCHE ARBEITSRECHT 2. KAPITEL: DIE KÜNDIGUNG VON DAUERSCHULDVERHÄLTNISSEN IM ALLGEMEINEN

1. KAPITEL: EINFÜHRUNG IN DAS LIECHTENSTEINISCHE ARBEITSRECHT 2. KAPITEL: DIE KÜNDIGUNG VON DAUERSCHULDVERHÄLTNISSEN IM ALLGEMEINEN ABKÜRZUNGSVERZEICHNIS LITERATURVERZEICHNIS MATERIALIENVERZEICHNIS JUDIKATURVERZEICHNIS VORWORT 1. KAPITEL: EINFÜHRUNG IN DAS LIECHTENSTEINISCHE ARBEITSRECHT 1.1. ENTSTEHUNGSGESCHICHTE DES ARBEITSVERTRAGSRECHTS

Mehr

Fremdpersonal im Unternehmen

Fremdpersonal im Unternehmen Fremdpersonal im Unternehmen Alternativen zum Arbeitsvertrag von Prof. Dr. Wolfgang Hamann überarbeitet Fremdpersonal im Unternehmen Hamann schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG

Mehr

4. Frist... 42 5. Reaktion des Betriebsrats... 43 III. Materielle Voraussetzungen der Wirksamkeit einer ordentlichen Kündigung... 43 1.

4. Frist... 42 5. Reaktion des Betriebsrats... 43 III. Materielle Voraussetzungen der Wirksamkeit einer ordentlichen Kündigung... 43 1. Inhalt Einführung... 15 1. Teil Besonderheiten des Kündigungsrechts in der Insolvenz A. Ordentliche Kündigung... 19 I. Formelle Voraussetzungen... 19 1. Kündigungsbefugnis... 19 a) Kündigungsbefugnis des

Mehr

Befristete Arbeitsverhältnisse

Befristete Arbeitsverhältnisse Wann ist ein Arbeitsvertrag befristet? Wenn die Dauer des Vertrages kalendermäßig bestimmt ist (z.b. bis zum 31.12.2007 oder für die Dauer eines Monats) oder wenn sich aus dem Zweck der Arbeitsleistung

Mehr

Merkblatt. Abmahnung und Kündigung

Merkblatt. Abmahnung und Kündigung Merkblatt Abmahnung und Kündigung 1. Abmahnung Allgemeines Die Abmahnung stellt eine Rüge des Arbeitgebers dar, mit der er in einer für den Arbeitnehmer hinreichend deutlich erkennbaren Art und Weise Fehlverhalten

Mehr

Mitbestimmungsrechte des Betriebsrates

Mitbestimmungsrechte des Betriebsrates Arbeitsrecht und Personal Personalauswahl und Vertragsgestaltung Jean-Martin Jünger, Gero Schneider Mitbestimmungsrechte des Betriebsrates Verlag Dashöfer Jean-Martin Jünger, Gero Schneider Mitbestimmungsrechte

Mehr

Die Abmahnung - inkl. Arbeitshilfen online

Die Abmahnung - inkl. Arbeitshilfen online Haufe Fachbuch Die Abmahnung - inkl. Arbeitshilfen online Wirksam und korrekt umsetzen - über 50 konkrete Fälle von Klaus Beckerle 12. Auflage 2015 Haufe-Lexware Freiburg 2015 Verlag C.H. Beck im Internet:

Mehr

Kündigung. Böses Ende eines Arbeitsvertrages. Hartmut Vöhringer

Kündigung. Böses Ende eines Arbeitsvertrages. Hartmut Vöhringer Kündigung Böses Ende eines Arbeitsvertrages Hartmut Vöhringer Grundlagen Der Arbeitsvertrag ist ein Dauerschuldverhältnis (wie Mietvertrag) Aber Arbeitgeber wie Arbeitnehmer müssen sich vom Vertrag lösen

Mehr

3. Beendigung des Arbeitsverhältnisses

3. Beendigung des Arbeitsverhältnisses 3. Beendigung des Arbeitsverhältnisses 3.1 Beendigungsarten Bürgerliches Gesetzbuch BGB 620 Beendigung des Dienstverhältnisses (1) Das Dienstverhältnis endigt mit dem Ablauf der Zeit, für die es eingegangen

Mehr

Grundkurs Arbeits- und Sozialrecht

Grundkurs Arbeits- und Sozialrecht 3/2009 Grundkurs Arbeits- und Sozialrecht INHALT: GLIEDERUNG DER VORLESUNG 2 RECHTSQUELLEN IM ARBEITSRECHT 3 INDIVIDUAL- UND KOLLEKTIVARBEITSRECHT 4 ARBEITNEHMER 4 LEITENDE ANGESTELLTE 5 ARBEITGEBER 5

Mehr

Die Kündigung ordentlich unkündbarer Arbeitnehmer

Die Kündigung ordentlich unkündbarer Arbeitnehmer Marion Gusek Die Kündigung ordentlich unkündbarer Arbeitnehmer PETER LANG Europäischer Verlag der Wissenschaften Inhaltsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis 17 Erstes Kapitel: Einleitung 21 Zweites Kapitel:

Mehr

Die Betriebsräte werden im Zeitraum 01. März bis zum 31.Mai. 2014 neu gewählt.

Die Betriebsräte werden im Zeitraum 01. März bis zum 31.Mai. 2014 neu gewählt. Betriebsräte Seminarprogramm 2014 / 2015 IG BAU Niedersachsen - Süd Liebe Kolleginnen und Kollegen, Das Jahr 2014 ist ein wichtiges Jahr. Ihr habt die Chance in eurem Betrieb einen neuen Betriebsrat zu

Mehr

Die verhaltensbedingte Kündigung. Dauerbrenner: Abmahnung. Dr. Markus Klimsch Rechtsanwalt Fachanwalt für Arbeitsrecht

Die verhaltensbedingte Kündigung. Dauerbrenner: Abmahnung. Dr. Markus Klimsch Rechtsanwalt Fachanwalt für Arbeitsrecht Die verhaltensbedingte Kündigung Dauerbrenner: Abmahnung Dr. Markus Klimsch Rechtsanwalt Fachanwalt für Arbeitsrecht Vorbemerkung: Die Kündigung durch den Arbeitgeber ist immer ultima ratio (letztes Mittel),

Mehr

Die wesentlichen Unterschiede zwischen dem deutschen und französischen Arbeitsrecht

Die wesentlichen Unterschiede zwischen dem deutschen und französischen Arbeitsrecht Die wesentlichen Unterschiede zwischen dem deutschen und französischen Arbeitsrecht Dr. Christophe Kühl Avocat au Barreau de Paris/ Rechtsanwalt Konrad Adenauer Ufer 71, 50668 Köln T: 0221 139 96960; F:

Mehr

ARBEITSRECHT FÜR ARBEITGEBER Orleansstraße 6 81669 München 089/41129777

ARBEITSRECHT FÜR ARBEITGEBER Orleansstraße 6 81669 München 089/41129777 Eugen-Belz-Straße 13 83043 Bad Aibling 08061/4904-0 ARBEITSRECHT FÜR ARBEITGEBER Orleansstraße 6 81669 München 089/41129777 kanzlei@haubner-stb.de Inhaltsverzeichnis I. Regelungen im Arbeitsvertrag II.

Mehr

Rundschreiben Nr. 35/2015

Rundschreiben Nr. 35/2015 Verband der Bayerischen Textil- und Bekleidungsindustrie e.v. Hauptgeschäftsstelle München: Gewürzmühlstraße 5 80538 München Telefon: 089 212149-0 Telefax: 089 291536 E-Mail: info@vtb-bayern.de Geschäftsstelle

Mehr

9 Personalfreisetzungsplanung 9.2 Überblick über Maßnahmen der Personalfreisetzung

9 Personalfreisetzungsplanung 9.2 Überblick über Maßnahmen der Personalfreisetzung 9.2 Überblick über Maßnahmen der Personalfreisetzung Maßnahmen der Personalfreisetzungsplanung Maßnahmen außerhalb des Personalbereichs Maßnahmen innerhalb des Personalbereichs Aushandeln günstigerer Konditionen

Mehr

Von. Dr. Christopher Hilgenstock, LL.M. (Wellington) Rechtsanwalt Fachanwalt für Arbeitsrecht, Hannover

Von. Dr. Christopher Hilgenstock, LL.M. (Wellington) Rechtsanwalt Fachanwalt für Arbeitsrecht, Hannover Das Mindestlohngesetz Von Dr. Christopher Hilgenstock, LL.M. (Wellington) Rechtsanwalt Fachanwalt für Arbeitsrecht, Hannover Verlag C.H. Beck München 2014 Vorwort Inhaltsverzeichnis Literaturverzeichnis

Mehr

Einleitung und Durchführung von Betriebsratswahlen

Einleitung und Durchführung von Betriebsratswahlen Betriebsrat und Arbeitnehmervertretung Betriebsratswahl Jean-Martin Jünger Einleitung und Durchführung von Betriebsratswahlen Praxistipps und notwendige Musterschreiben Verlag Dashöfer Inhaltsverzeichnis

Mehr

Zusammenfassung deutscher gesetzlicher Regelungen zum Arbeitsrecht bezüglich Kündigungsfrist und Abfindungsanspruch

Zusammenfassung deutscher gesetzlicher Regelungen zum Arbeitsrecht bezüglich Kündigungsfrist und Abfindungsanspruch Zusammenfassung deutscher gesetzlicher Regelungen zum Arbeitsrecht bezüglich Kündigungsfrist und Abfindungsanspruch 德 国 劳 动 法 关 于 解 除 合 同 期 限 及 经 济 补 偿 请 求 权 之 综 述 I. Kündigungsfrist (Arbeitnehmer/Arbeitgeber)

Mehr

Die verhaltensbedingte Kündigung

Die verhaltensbedingte Kündigung Willkommen zum Haufe Online-Seminar Die verhaltensbedingte Kündigung Dr. Markus Klimsch Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht Die fristlose Kündigung ( 626 BGB): Der Arbeitgeber kann das Arbeitsverhältnis

Mehr

Praxishandbuch Arbeitsrecht (PHArb)

Praxishandbuch Arbeitsrecht (PHArb) Praxishandbuch Arbeitsrecht (PHArb) Die rationelle Fallbearbeitung im Arbeitsrecht insbesondere mit Mandantenfragebogen, Musterklagen, -repliken, Fallbeispielen und aktueller Rechtsprechung Herausgegeben

Mehr

Inhaltsverzeichnis Vorwort 7 1. Anbahnung des Arbeitsverhältnisses 9

Inhaltsverzeichnis Vorwort 7 1. Anbahnung des Arbeitsverhältnisses 9 Vorwort 7 1. Anbahnung des Arbeitsverhältnisses 9 1.1 Was muss bei einer Stellenanzeige beachtet werden? 9 1.2 Führen des Bewerbungsgesprächs 10 1.2.1 Welche Fragen sind im Vorstellungsgespräch erlaubt?

Mehr

Arbeitsverträge rechtssicher gestalten. Personalkongress IT Die besten Köpfe für Ihr Unternehmen gewinnen am 10.04.2013 Rechtsanwalt Markus Lippmann

Arbeitsverträge rechtssicher gestalten. Personalkongress IT Die besten Köpfe für Ihr Unternehmen gewinnen am 10.04.2013 Rechtsanwalt Markus Lippmann Arbeitsverträge rechtssicher gestalten Personalkongress IT Die besten Köpfe für Ihr Unternehmen gewinnen am Rechtsanwalt Markus Lippmann Inhalt Allgemein Vertragsdauer Aufgabengebiet Arbeitszeit Vergütung

Mehr

Betriebsverfassungsgesetz

Betriebsverfassungsgesetz Betriebsverfassungsgesetz Das Betriebsverfassungsgesetz regelt die Mitbestimmung von Arbeitnehmern im Betrieb/Unternehmen. Die Beschäftigten werden gegenüber dem Arbeitgeber durch den Betriebsrat vertreten.

Mehr

Der Arbeitsvertrag Überblick

Der Arbeitsvertrag Überblick Folie 1 von 6 Der Arbeitsvertrag Überblick private Unternehmen öffentliche Unternehmen Arbeitgeber (AG) Arbeitnehmer (AN) Ziel: gegen Bezahlung eine Leistung erbringen Form: mündlicher, schriftlicher und

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 5 Inhaltsverzeichnis 7 Abkürzungsverzeichnis 13. A. Einführung 19

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 5 Inhaltsverzeichnis 7 Abkürzungsverzeichnis 13. A. Einführung 19 Vorwort 5 Inhaltsverzeichnis 7 Abkürzungsverzeichnis 13 A. Einführung 19 B. Gesetz über Mindesturlaub für Arbeitnehmer (Bundesurlaubsgesetz) 33 1. Gesetzestext und Kommentierung 33 1 Urlaubsanspruch 33

Mehr

Informationsveranstaltung im Arbeitsrecht. Montag, 24.11.2014. Rechtsanwalt Michael PietschRechtsanwalt Michael Pietsch

Informationsveranstaltung im Arbeitsrecht. Montag, 24.11.2014. Rechtsanwalt Michael PietschRechtsanwalt Michael Pietsch Informationsveranstaltung im Arbeitsrecht Montag, 24.11.2014 1 Das deutsche Arbeitsrecht Das deutsche Arbeitsrecht regelt die Rechtsbeziehungen zwischen einzelnen Arbeitnehmern und Arbeitgebern (Individualarbeitsrecht)

Mehr

1. Kapitel Grundlagen der Beendigung von Arbeitsverhältnissen... 17 II. Wie enden unbefristete Arbeitsverhältnisse?... 19

1. Kapitel Grundlagen der Beendigung von Arbeitsverhältnissen... 17 II. Wie enden unbefristete Arbeitsverhältnisse?... 19 Inhalt Abkürzungsverzeichnis... 15 1. Kapitel Grundlagen der Beendigung von Arbeitsverhältnissen... 17 I. Wie enden befristete Arbeitsverhältnisse?... 17 II. Wie enden unbefristete Arbeitsverhältnisse?...

Mehr

Kündigungsschutz im Arbeitsverhältnis im Königreich Schweden und in der BRD

Kündigungsschutz im Arbeitsverhältnis im Königreich Schweden und in der BRD Michael Gotthardt Kündigungsschutz im Arbeitsverhältnis im Königreich Schweden und in der BRD Nomos Verlagsgesellschaft Baden-Baden Inhaltsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis 21 A. Einleitung 27 I. Historische

Mehr

Stichwortverzeichnis. D&O-Versicherung 56 Dienstfahrt 89 Dienstwagen 83, 89, 176, 180 Dienstwagenordnung 83, 88

Stichwortverzeichnis. D&O-Versicherung 56 Dienstfahrt 89 Dienstwagen 83, 89, 176, 180 Dienstwagenordnung 83, 88 247 Stichwortverzeichnis A Abfindung 162, 175, 223 Abmahnung 198, 199 Abmahnung und Gegendarstellung 131 Abschlusszeugnis 166 Abwicklungsvertrag 158, 172 Alarmsignale 152 Alarmsignale, Übersicht 156 Alkoholabhängigkeit

Mehr

II. Das Arbeitsrecht als Teil der Rechtsordnung

II. Das Arbeitsrecht als Teil der Rechtsordnung ARBEITSRECHT I - WS 2011/2012 II. Das Arbeitsrecht als Teil der Rechtsordnung 1. Privatrecht Öffentliches Recht In einem modernen Rechtsstaat unterscheidet man Privatrecht und Öffentliches Recht. Das Arbeitsrecht

Mehr

Kündigungsgründe und Kündigungsschutz

Kündigungsgründe und Kündigungsschutz INDUSTRIE- UND HANDELSKAMMER Arnsberg, Hellweg-Sauerland Königstr. 18 20, 59821 Arnsberg Telefon: 02931/878144 Fax: 02931/878147 Ein Merkblatt Ihrer Industrie- und Handelskammer Kündigungsgründe und Kündigungsschutz

Mehr

Arbeits- und Tarifrecht - Fall 2; Schwierigkeitsgrad:

Arbeits- und Tarifrecht - Fall 2; Schwierigkeitsgrad: Arbeits- und Tarifrecht - Fall 2; Schwierigkeitsgrad: Bearbeitungszeit: 180 Minuten Zu I Nr. 1: Die Vertragsfreiheit umfasst zum einen die Abschlussfreiheit. Jeder ist frei in der Entscheidung, ob und

Mehr

Arbeitsrecht incl. Kündigung

Arbeitsrecht incl. Kündigung Arbeitsrecht incl. Kündigung 1 2 3 Hauptpflicht Haupt- und Nebenpflichten von Arbeitnehmern (AN) und Arbeitgebern (AG) Des AN: Erbringung der Arbeitsleistung Des AG: Zahlung des Arbeitsentgeltes Direktionsrecht

Mehr

Inhaltsübersicht. A. Individualarbeitsrecht. B. Kollektivarbeitsrecht

Inhaltsübersicht. A. Individualarbeitsrecht. B. Kollektivarbeitsrecht Inhaltsübersicht Abkürzungsverzeichnis Literaturverzeichnis IX XIX XXIII A. Individualarbeitsrecht 1. Teil. Begründung des Arbeitsverhältnisses 1 2. Teil. Arbeitsvertrag 14 3. Teil. Das laufende Arbeitsverhältnis

Mehr

Arbeitsrechtliche Ansprüche

Arbeitsrechtliche Ansprüche Arbeitsrechtliche Ansprüche Beschäftigungsformen Arbeitsverhältnis Werkvertrag Selbständige Tätigkeit/ freie Mitarbeit Leiharbeit Arbeitsvertrag mündlich wirksam Kann durch tatsächliches Arbeiten mit Willen

Mehr

Befristeter Arbeitsvertrag. Hinweis:

Befristeter Arbeitsvertrag. Hinweis: Befristeter Arbeitsvertrag Hinweis: Der Mustervertrag ist grundsätzlich nur als Orientierungs- und Formulierungshilfe zu verstehen. Er ist auf den Regelfall zugeschnitten, besondere Umstände des Einzelfalles

Mehr

Die Kündigung im Arbeitsrecht

Die Kündigung im Arbeitsrecht Die Kündigung im Arbeitsrecht Der Begriff der Kündigung Ein Arbeitsverhältnis kann auf unterschiedliche Weise enden. Eine Möglichkeit ist die Kündigung, mit der einer von zwei Vertragspartnern (Arbeitnehmer

Mehr

Arbeitsrecht: Beendigung des Arbeitsverhältnisses

Arbeitsrecht: Beendigung des Arbeitsverhältnisses Arbeitsrecht: Beendigung des Arbeitsverhältnisses Dieses Dokument wurde im Rahmen der Weiterbildung zum Handelsfachwirt von Peter Büche erstellt. Es darf nur vollständig (mit diesem Deckblatt) ausgedruckt

Mehr

DIE SOZIALE SICHERHEIT DER TELEARBEITER

DIE SOZIALE SICHERHEIT DER TELEARBEITER IRMGARD KÜFNER-SCHMITT DIE SOZIALE SICHERHEIT DER TELEARBEITER STELLUNG UND SCHUTZ DER TELEARBEITER IM ARBEITS- UND SOZIALRECHT VERLAG RENE F. WILFER Inhaltsverzeichnis V Abkürzungsverzeichnis XIX Literaturverzeichnis

Mehr

Der Widerspruch des Betriebsrats bei. Chancen für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer

Der Widerspruch des Betriebsrats bei. Chancen für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer Der Widerspruch des Betriebsrats bei Chancen für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer 1 Formalitäten des Widerspruchs Grundlagen des Widerspruchs: - Beschluss des Betriebsrats (oder Ausschuss nach Übertragung)

Mehr

Lernfeld 1: Die eigene Berufsausbildung mitgestalten... 9. 2 Rechtliche Bestimmungen des Arbeitsschutzes für Jugendliche und Auszubildende...

Lernfeld 1: Die eigene Berufsausbildung mitgestalten... 9. 2 Rechtliche Bestimmungen des Arbeitsschutzes für Jugendliche und Auszubildende... 4 Inhalt Vorwort.................................................... 3 Lernfeld 1: Die eigene Berufsausbildung mitgestalten.......... 9 1 Das Ausbildungsverhältnis............................... 9 1.1

Mehr

Fragebogen Kündigung/ Kündigungsschutz

Fragebogen Kündigung/ Kündigungsschutz Fragebogen Kündigung/ Kündigungsschutz Der nachfolgende Fragebogen dient der Sachverhaltsermittlung und der Vorbereitung des Beratungsgesprächs. Er soll Ihnen auch im Sinne einer Checkliste helfen, die

Mehr

Arbeitsrecht 31.01.2000-3.2.00. Buch Arbeitsrecht leicht gemacht : ISBN 3-87440-176-6 Helwig Hassenpflug u.a. Leitsatz 1:

Arbeitsrecht 31.01.2000-3.2.00. Buch Arbeitsrecht leicht gemacht : ISBN 3-87440-176-6 Helwig Hassenpflug u.a. Leitsatz 1: Arbeitsrecht 31.01.2000-3.2.00 Buch Arbeitsrecht leicht gemacht : ISBN 3-87440-176-6 Helwig Hassenpflug u.a. Leitsatz 1: Individual- und Kollektivarbeitsrecht Das Individualarbeitsrecht befasst sich mit

Mehr

Arbeitsvertrag über eine geringfügige Beschäftigung

Arbeitsvertrag über eine geringfügige Beschäftigung Zwischen der/dem, vertreten durch - nachfolgend Arbeitgeber genannt - und - nachfolgend Arbeitnehmer genannt - wird folgender Arbeitsvertrag über eine geringfügige Beschäftigung geschlossen: 1 Beginn des

Mehr

Streitwertkatalog für die Arbeitsgerichtsbarkeit

Streitwertkatalog für die Arbeitsgerichtsbarkeit Streitwertkatalog für die Arbeitsgerichtsbarkeit Das Ergebnis der Arbeit der Streitwertkommission A. URTEILSVERFAHREN I. Verfahrenswert Nr. Streitgegenstand 1. Abfindung Eine (in der Regel vertraglich

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Literaturverzeichnis... XV. 1 Einführung... 1. 1.1 Zielsetzung des Promotionsvorhabens... 1 1.2 Gang der Untersuchung...

Inhaltsverzeichnis. Literaturverzeichnis... XV. 1 Einführung... 1. 1.1 Zielsetzung des Promotionsvorhabens... 1 1.2 Gang der Untersuchung... Inhaltsverzeichnis Literaturverzeichnis... XV 1 Einführung... 1 1.1 Zielsetzung des Promotionsvorhabens... 1 1.2 Gang der Untersuchung... 4 2 Grundlagen des Rechtsinstituts des Datenschutzbeauftragten...

Mehr

Kapitel 2 Ihre Rechte und Pflichten während der Schwangerschaft

Kapitel 2 Ihre Rechte und Pflichten während der Schwangerschaft 7 Inhalt Abkürzungsverzeichnis... 12 Kapitel 1 Die wichtigsten Rechtsgrundlagen Kapitel 2 Ihre Rechte und Pflichten während der Schwangerschaft 1. Wann ist das Mutterschutzgesetz anwendbar?... 15 2. Mitteilungspflichten

Mehr

erworben hat oder nach Vertragsinhalt und -dauer die theoretische Möglichkeit zum Aufbau einer gesetzlichen Altersrente besteht.

erworben hat oder nach Vertragsinhalt und -dauer die theoretische Möglichkeit zum Aufbau einer gesetzlichen Altersrente besteht. 138 Arbeitsvertrag Beendigung des ARBEITSverhältnisses Meist wird das Arbeitsverhältnis bei Erreichen des Regelrentenalters oder durch Kündigung beendet. Arbeitsverträge enthalten deshalb entsprechende

Mehr

Informationen zum Kündigungsschutz

Informationen zum Kündigungsschutz Informationen zum Kündigungsschutz Wird ein laufendes Arbeitsverhältnis durch den Arbeitgeber gekündigt, stellt dies für Viele einen einschneidenden Schicksalsschlag dar. Die Frage nach den Gründen und

Mehr

Teilzeitarbeitsvertrag. (1) Der Arbeitnehmer wird ab dem als eingestellt. Die Tätigkeit umfasst schwerpunktmäßig folgende Aufgaben:.

Teilzeitarbeitsvertrag. (1) Der Arbeitnehmer wird ab dem als eingestellt. Die Tätigkeit umfasst schwerpunktmäßig folgende Aufgaben:. Mustervertrag Zwischen - nachfolgend Arbeitgeber genannt - und - nachfolgend Arbeitnehmer genannt - wird folgender geschlossen: Teilzeitarbeitsvertrag 1 Tätigkeit/Beginn des Arbeitsverhältnisses (1) Der

Mehr

In den Fällen, in denen die spezifischen Diskriminierungstatbestände des AGG greifen, d. h. der persönliche [ 4 ] und sachliche [

In den Fällen, in denen die spezifischen Diskriminierungstatbestände des AGG greifen, d. h. der persönliche [ 4 ] und sachliche [ Gleichbehandlungsgrundsatz Petra Straub TK Lexikon Arbeitsrecht 30. April 2015 Arbeitsrecht 1 Einführung HI726943 HI3401251 Der arbeitsrechtliche Gleichbehandlungsgrundsatz ist teilweise gesetzlich geregelt

Mehr

Vedat Laciner. Befristete Arbeitsverträge im türkischen und deutschen Arbeitsrecht

Vedat Laciner. Befristete Arbeitsverträge im türkischen und deutschen Arbeitsrecht Vedat Laciner Befristete Arbeitsverträge im türkischen und deutschen Arbeitsrecht Eine rechtsvergleichende Darstellung Verlag Dr. Kovac Hamburg 2005 Inhaltsverzeichnis Vorwort 5 Inhaltsverzeichnis 7 Abkürzungsverzeichnis

Mehr

10 Fragen und Antworten zum Arbeitsrecht in Deutschland

10 Fragen und Antworten zum Arbeitsrecht in Deutschland 10 Fragen und Antworten zum Arbeitsrecht in Deutschland Aufgrund der engen persönlichen und wirtschaftlichen Beziehungen zwischen der Türkei und Deutschland beabsichtigen viele türkische Unternehmen, auf

Mehr

Individualarbeitsrecht

Individualarbeitsrecht 1. Grundlagen des Arbeitsrechts a) Rechtsquellen b) Der Anwendungsbereich des Arbeitsrechts 2. Anbahnung und Begründung des Arbeitsverhältnisses 3. Kündigungsschutz 4. Pflichten aus dem Arbeitsverhältnis

Mehr

THOMAS SONNENSCHEIN - Fachanwalt für Arbeitsrecht www.ra-sonnenschein.de

THOMAS SONNENSCHEIN - Fachanwalt für Arbeitsrecht www.ra-sonnenschein.de THOMAS SONNENSCHEIN - Fachanwalt für Arbeitsrecht www.ra-sonnenschein.de Übersicht zum Kollektivarbeitsrecht Nachfolgend soll ein Überblick gegeben werden über die wichtigsten Definitionen, Begriffe und

Mehr