Der. rbeits. Jahresregister 2007/ /8. Jahrgang. Der Informationsdienst fürdie Beratungspraxis

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Der. rbeits. Jahresregister 2007/2008 7. /8. Jahrgang. Der Informationsdienst fürdie Beratungspraxis"

Transkript

1 HKS 8K Tiefe 70% Tiefe 50% Tiefe HKS 8K Tiefe 70% Tiefe 50% Tiefe Der rbeits Der Informationsdienst fürdie Beratungspraxis Jahresregister 2007/ /8. Jahrgang

2 Stichwortverzeichnis 2 ArbRB 2007/2008 Jahresregister für 2007/ /8.Jahrgang Seite A. Stichwortverzeichnis 3 B. Verfasser- und Beitragsverzeichnis 26 C. Rechtsprechung 30 I. EuGH 30 II. Bundesverfassungsgericht 30 III. Bundesarbeitsgericht 30 IV. Bundesgerichtshof 41 V. Landesarbeitsgerichte 41 VI. Arbeitsgerichte 42 VII. Weitere Gerichte 42 D. Autorenteam 43 Impressum Der Arbeits-Rechts-Berater (ArbRB) Redaktion: RAin Manuela Käufer (verantw. Redakteurin), Adriane Braun (Redaktionsassistentin), Verlag Dr. Otto Schmidt KG, Gustav- Heinemann-Ufer 58, Köln, Postfach , Köln; Telefon 02 21/ (Redaktions-Sekr.) bzw (Vertrieb/ Abonnementverwaltung), Telefax 02 21/ (Redaktions- Sekr.) bzw (Vertrieb/Abonnementverwaltung), Verlag: Verlag Dr. Otto Schmidt KG, Gustav-Heinemann-Ufer 58, Köln; Postfach , Köln. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Köln. Anzeigen: Regina Hamdorf (Anzeigenleitung), Telefon 02 11/ , Fax 02 11/ , gültig istdie Preisliste Nr.6vom Druck: rewi druckhaus, Reiner Winters GmbH, Wiesenstraße 11, Wissen, Erscheinungsweise: Jeweils zum 20. eines Monats. Bezugspreis: Jahresabonnement 129, Einzelheft 12,90. Alle Preise zuzüglich Versandkosten undinklusive Umsatzsteuer. Bestellungen: Bei jeder Buchhandlung sowie beim Verlag. Kündigungstermin für das Abonnement 6Wochenvor Jahresschluss. ISSN: Hinweis für den Leser: Der Zeitschrifteninhalt wird nach bestem Wissen erstellt, Haftung und Gewähr müssen jedoch wegen der Komplexität unddes ständigen Wandels der Rechtslage ausgeschlossen werden. Leitsätze: Leitsätze des Bearbeiters bleiben ohne Kennzeichnung. Soweit ein amtlicher Leitsatz abgedruckt wird, ist er als solcher bezeichnet. Urheber- und Verlagsrechte: Manuskripte werden nur zur Alleinveröffentlichung angenommen. Der Autor versichert, über die urheberrechtlichen Nutzungsrechte an seinem Beitrag einschließlich aller Abbildungen allein verfügen zu können und keine Rechte Dritter zu verletzen. Mit Annahme des Manuskripts (Aufsatz, Entscheidungsbearbeitung) gehen für die Dauer von vier Jahren das ausschließliche, danach das einfache Nutzungsrecht vom Autor auf den Verlag über, jeweils auch für Übersetzungen, Nachdrucke, Nachdruckgenehmigungen und die Kombination mit anderen Werken oder Teilen daraus. Das Nutzungsrecht umfasst insbesondere auch die Befugnis zur Einspeicherung in Datenbanken sowie zur weiteren Vervielfältigung und Verbreitung zu gewerblichen Zwecken im Wege fotomechanischer, elektronischer und anderer Verfahren einschließlich CD-ROM und Online-Diensten. Die Zeitschrift und alle veröffentlichten Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede vom Urheberrechtsgesetz nicht ausdrücklich zugelassene Verwertung bedarf vorheriger schriftlicher Zustimmung des Verlages. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Mikroverfilmung und Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Fotokopien dürfen nur als Einzelkopien fürden persönlichen Gebrauch hergestellt werden.

3 ArbRB 2007/2008 Stichwortverzeichnis 3 A. Stichwortverzeichnis Bearbeiter des Stichwortverzeichnisses: Ass. jur. Klaus Thölken, RAin Manuela Käufer Die Kürzel hinter den Fundstellen-Angaben bedeuten: AKA = Beitrag in der Rubrik Arbeitsrecht kompakt / Hinweise zu Klagen und Anträgen APr = Beitrag in der Rubrik Arbeitsrecht kompakt / Rechtsfragen aus der Praxis AV = Beitrag in der Rubrik Arbeitsrecht kompakt / Hinweise zur Vertragsgestaltung K = Aktuelle Kurzinformationen R = Rechtsprechungsbeitrag A Abfindung ~als Sprinterprämie 2008, 153 ff. AV Abfindung nach 1a KSchG siehe dort als Schadensersatz 2008, 298 f. R bei betriebsbedingter Kündigung nach 1KSchG 2008, 369 R bei Eigenkündigung wegen Insolvenz des Arbeitgebers 2008, 298 f. R bei Klageverzicht in kollektiver Regelung 2007, 9f.R geringere Abfindung als 1KSchG 2008, 369 R Gleichbehandlung bei Dauer der Altersteilzeit als Berechnungsgrundlage 2008, 74 R Insolvenzforderung bei vor Insolvenzeröffnung vereinbarter ~ 2008, 108 R nachträgliche Anrechnungsvereinbarung 2008, 11 f. R Regelung durch Betriebsvereinbarung 2008, 11 f. R Regelung in Aufhebungsverträgen 2008, 121 ff. AV Sozialplanabfindung siehe dort Tarifsozialplan 2007, 352 f. R Zahlungsklage bei Masseverbindlichkeit 2008, 108 R Abfindung nach 1a KSchG keine ~ bei Rücknahme des Antrags auf Zulassung einer verspäteten Kündigungsschutzklage 2008, 236 f.r Sperrzeit 2007, 362 APr Tod des Arbeitnehmers 2007, 289 f. R Voraussetzungen einer ~ 2008, 167 f. R Abgeltungsklausel Auslegung als Erlassvertrag 2008, 75 R Auslegung als negatives Schuldanerkenntnis 2008, 75 R Abmahnung ~ als Verzicht auf Kündigungsgrund außerhalb des KSchG 2008, 107 f. R Abgrenzung: Vertretungs-/Auftragsverhältnis 2008, 265 R grobe Beleidigungen 2007, 70 f. R Schriftformerfordernis 2008, 265 R vorweggenommene im Arbeitsvertrag 2007, 189 AV wegen gleichartiger Pflichtverletzung als Kündigungsvoraussetzung 2008, 202 f. R AGB-Kontrolle ~bei Verzicht auf Kündigungsschutzklage 2008, 106f. R Blue pencil test bei arbeitsvertraglichen AGB 2008, 231 R Abdingbarkeit des Anspruchs auf Überhangprovision eines Handelsvertreters 2008, 162 f. R arbeitnehmerfreundliche Auslegung 2008, 294 R Arbeitspflicht einer Schauspielerin 2007, 321 f. R Aufhebungsvertrag 2008, 121 ff. AV betriebliche Übung trotz doppelter Schriftformklausel 2007, 288 R Bezugnahme auf Beamtenrecht 2007, 195 f. R Bezugnahme auf beamtenrechtliche Urlaubsgeldregelungen 2007, 295 f.r Bezugnahmeklausel 2007, 21 ff. AV; 318 f. R Bezugnahmeklausel, Auslegung 2007, 10 f. R Direktionsrecht 2008, 347 ff. AV doppelte Schriftformklausel 2008, 327 R doppelte Schriftformklausel/Rechtsprechungsänderung 2008, 222 AV einmalige Verwendung eines Arbeitsvertrags 2007, 67 R entgeltloses Ruhen des Arbeitsverhältnisses während Schulferien 2007, 132 f. R erweitertes Direktionsrecht 2007, 59 f. AV formularmäßige Vereinbarung einer sechsmonatigen Probezeit 2008, 201 f.r Freiwilligkeitsvorbehalt 2008, 327 f.r Freiwilligkeitsvorbehalt bei monatlicher Leistungszulage 2007, 225 K; 2007, 258 R Freiwilligkeitsvorbehalte und Stichtagsregelungen bei Bonuszahlungen 2008, 38 f. R keine Bonuszahlung bei Kündigung bis , 317 K keine geltungserhaltende Reduktion 2008, 327 f. R konkrete Regelungen 2007, 355 R nachwirkender Tarifvertrag keine Leitbildfunktion 2007, 295 f. R rechtliche Grenzen von Arbeit auf Abruf 2008, 329 R Rückzahlung von Fortbildungskosten 2007, 347 f. R Überraschungsklausel/Transparenzgebot 2008, 38 f. R; 231f.R Überschreitung der Mindestarbeitszeit um mehr als 25% 2007, 67 R Unwirksamkeit der kürzeren Probezeitbefristung eines befristeten Arbeitsvertrages 2008, 231 f.r Vereinbarung über Erstattung von Wohnkosten 2008, 327 R Versetzungsklausel 2007, 4f. R, 287 f. R Vertragsstrafe 2007, 278 AV Vorrang individueller Vertragsabreden 2008, 327 R vorübergehende Übertragung höherwertiger Tätigkeit 2008, 199 R Wahrung der in AGB vereinbarten Klagefrist durch Kündigungsschutzklage 2008, 294 R Widerruf der Überlassung des Dienst-PKW zur Privatnutzung 2007, 194f.R Wirksamkeit einer zweistufigen Ausschlussfristenregelung 2008, 231 R AGG 2007, 47 ff. APr Alter bei Sozialauswahl 2007, 16 f. APr, 165 f. R Altersgrenze flugmedizinischer Sachverständiger 2007, 69 R Altersgrenzenklauseln 2007, 47 APr Altersgruppenbildung als Altersdiskriminierung 2007, 165 f. R

4 4 Stichwortverzeichnis ArbRB 2007/2008 Antragsrecht von Betriebsrat und Gewerkschaft 2007, 24 ff. AKA Behinderung und krankheitsbedingte Kündigung 2007, 18 APr Bekanntmachungspflichten 2007, 50 f. APr Beschwerdestelle 2007, 52 f. APr, 140 ff. APr Beschwerdeverfahren 2007, 53 f. APr Darlegungs- und Beweislast 2007, 49 f. APr Dokumentationspflichten externer Personalberater 2007, 87 AV Dritte 2007, 48 f. APr; 2007, 52 APr Führungskräfte 2007, 49 APr kollektivrechtliche Regelungen, diskriminierende 2007, 47 f. APr Kündigungen 2007, 15 ff. APr Organisationspflichten 2007, 50 ff. APr Personalauswahl durch externe Personalberater 2007, 86 ff. AV Schulungen 2007, 51 f. APr Schutzpflicht 2007, 52 APr Unkündbarkeit 2007, 17 Apr Allgemeines GleichbehandlungsG/AntidiskriminierungsG Altersdiskriminierung siehe dort 2008, 87 ff. APr Altersbefristung 2007, 154 ff. AV Befristungsrichtlinie 2007, 155 AV Beschäftigungslosigkeit 2007, 156 f. AV Europarechtswidrigkeit 2008, 146 ff. APr Gleichbehandlungsgebote 2007, 155f. AV; 2008, 304 R Neufassung des 14 Abs. 3 TzBfG 2007, 154 AV Probleme bei der ~ 2008, 146 ff. APr sachgrundlose Befristung 2007, 154 ff. AV Verfassungswidrigkeit 2007, 156 AV Vorbeschäftigung 2007, 157 f. AV Vorgängernorm 2007, 154 f. AV Vorruhestand und Altersteilzeit 2008, 304 R Altersdiskriminierung Altersgruppenbildung bei Sozialauswahl 2007, 165 f. R; 2008, 137 f. R Diskriminierung durch Altersgrenzen in Arbeits- und/oder Tarifverträgen 2008, 87 ff. APr tarifliche Altersgrenze 2007, 350 f. R tarifliche Altersgrenze für Flugzeugpiloten 2007, 174 R Altersgrenze Absenkung bei Versorgungsanwartschaft 2007, 257 K, 345 K AGG und ~nklauseln 2007, 47 APr Anhebung des Renteneintrittsalters 2007, 94 f. K Anhebung des Renteneintrittsalters und ~nvereinbarungen 2007, 210ff. AV flugmedizinische Sachverständige und AGG 2007, 69 R tarifliche ~ als altersdiskriminierend 2007, 350 f. R tarifliche ~ für Flugzeugpiloten 2007, 174 R Vereinbarkeit mit EG-Recht 2007, 93 K, 350 f.r Altersrente Anhebung des Renteneintrittsalters und Altersgrenzenvereinbarungen 2007, 210 ff. AV betriebliche Altersversorgung siehe dort 2008, 50 ff. APr Erhöhung , 93 f. K Hinzuverdienstgrenze, Anhebung 2007, 345 K neue Altersgrenzen 2008, 50 ff. APr Verfassungsmäßigkeit der Nullrunde 2007, 93 K Altersteilzeit Betriebsübergang in der Freistellungsphase der ~ 2008, 237 f. R Dauer der Altersteilzeit als Berechnungsgrundlage für Abfindung? 2008, 74 R Gleichbehandlung bei Abfindungszahlung 2008, 74 R Gleichbehandlungsgebot 2008, 304 R Laufzeit der Betriebsvereinbarung 2008, 47 f. R Leistungsprämie 2007, 137 f. R persönliche Haftung eines Geschäftsführers für fehlende Insolvenzsicherung 2007, 259 f. R rückwirkender Abschluss eines ~vertrags 2007, 200 R Vertrauensschutz 2008, 47 f. R Vorruhestand und ~ 2008, 304 R Zeitpunkt der Antragstellung 2008, 47 f. R Änderung der Arbeitsbedingungen Direktionsrecht 2008, 347 ff. AV Änderungsangebot Annahme eines ~s aus Anlass eines Betriebsübergangs 2008, 163 f. R Ausschlussfristen 2008, 163 f. R einseitiger Vorbehalt 2007, 286 R konkludente Annahme 2008, 163 f. R Schriftformklausel 2008, 163 f. R Änderungskündigung ~und Abfindung nach 1a KSchG 2008, 167 R ~zwecks Lohnkostensenkung 2008, 329 f. R Annahmefrist 2007, 228 R Annahmeverzugslohn nach Ablehnung des Änderungsangebots 2007, 72 R Annahmeverzugslohn nach einer ~ 2008, 76 f. R Entgeltreduzierung 2007, 228 f. R Entgeltreduzierung bei Unkündbaren 2007, 261 R Entgeltreduzierung vor Ablauf der Kündigungsfrist 2007, 134 R Karenzentschädigung 2008, 77 f. R kein Sonderkündigungsrecht bei selbständiger Tätigkeit 2008, 77 f. R Unwirksamkeit wegen Schriftformklausel 2008, 76 R zur Vermeidung einer betriebsbedingten Beendigungskündigung 2007, 228 f. R Änderungsvertrag einseitiger vor Vertragsschluss erklärter Vorbehalt 2007, 286 R Anderweitiger Zwischenverdienst unwiderrufliche Freistellung 2007, 6f.R Anerkenntnisurteil Anhörungsrüge 2008, 253 ff. AKA aufgedrängtes ~/Rechtsschutzmöglichkeiten 2008, 253ff. AKA Anfechtung Widerrechtlichkeit entfälltnicht bei Einräumung einer Bedenkzeit 2008, 105 f.r ~eines Aufhebungsvertrages wegen widerrechtlicher Drohung 2008, 105 f. R Anhörung Anforderung an ~ bei Verdachtskündigung 2008, 233 R

5 ArbRB 2007/2008 Stichwortverzeichnis 5 Annahmeverzug Betriebsvereinbarung über Ausschlussfristen bei ~ 2007, 104 f.r Form und Inhalt des Arbeitsangebots 2008, 378 ff. APr Gestaltungsmöglichkeiten des Arbeitgebers 2008, 378 ff. APr Rücknahme einer Kündigung 2007, 281 AV unwiderrufliche Freistellung 2007, 6f.R Voraussetzungen und Rechtsfolgen beim Annahmeverzugslohn 2008, 378ff. APr Annahmeverzugslohn Annahme einer zumutbaren Arbeit 2008, 76 f. R bei Krankheit während Freistellung im Prozessvergleich 2008, 168 f. R Beweislast des Arbeitgebers für Krankheit während der im Prozess vereinbarten Freistellungsphase 2008, 168 f. R nach Ablehnung eines Änderungsangebots 2007, 72 R nach einer Änderungskündigung 2008, 76 f. R Rechtsschutzversicherung 2007, 306 f.av Rücknahme einer Kündigung 2007, 281 AV Anrechnung böswillig unterlassenen Verdienstes vertragswidrige Arbeit als Arbeitgeberangebot 2007, 170 R Antidiskriminierungsgesetz siehe Allgemeines GleichbehandlungsG/AntidiskriminierungsG 2008, 87 ff. APr Antrag ~sbefugnis im Beschlussverfahren 2007, 28 ff. AKA; 2008, 340 R Betriebsrat im AGG 2007, 24 ff. AKA fehlender ~ im Kündigungsschutzverfahren 2008, 202 f.r Gewerkschaft im AGG 2007, 24 ff. AKA Anwaltsvergütung Vergütungsvereinbarung 2008, 283 ff. AV verschiedene Vergütungsarten 2008, 283 ff. AV Arbeitgeber Lohnzuschüsse im Rahmen der Arbeitsförderung 2008, 144 ff. APr Arbeitgeberverband Dauermitgliedschaft aufgrund Personalüberleitungsvertrags 2007, 74 f. R Feststellungsantrag Tarifgebundenheit 2007, 265f.R Postulationsfähigkeit eines Verbandsvertreters 2007, 13 f. R Sperrwirkung und Mitgliedschaft 2007, 264 R Arbeitnehmereigenschaft Auszubildender 2007, 356 f. R Rechtsschutzversicherung 2007, 305 AV Sportmoderator 2007, 196 R Arbeitnehmerentsendung branchenbezogene Ausweitung des Gesetzes 2007, 193 K, 237 ff. APr, 239 f. APr Bürgenhaftung 2007, 226 R, 240 APr Durchsetzung von höheren als Mindestlöhnen 2008, 80 f. R Lohndumping 2007, 161 K Meldepflichten 2007, 240 APr Meldepflichten ausländischer Zeitarbeitsunternehmen 2007, 359 f.r Tariferstreckung 2007, 238 f.apr Arbeitnehmerüberlassung als Maßnahme zur Umgehung tarifvertraglicher Arbeitszeiten 2008, 306 ff. APr aus dem Ausland 2007, 85 f. APr Bauhauptgewerbe 2007, 84 ff. APr befristete ~ auf altem, befristetem Arbeitsplatz 2007, 99 R betriebsbedingte Kündigung/Austauschkündigung 2008, 174 ff. APr Einsatz schwerbehinderter Menschen 2008, 174 ff. APr gespaltene Beteiligungsrechte der Betriebsräte bei Einsatz von Leiharbeitnehmern 2008, 212ff. APr grenzüberschreitende 2007, 83 ff. APr illegale Arbeitnehmerüberlassung 2008, 174 ff. APr Mindestarbeitsbedingungen nach AEntG 2007, 270ff. APr Vermittlungsprovision 2007, 203 APr Arbeitsaufnahme vertragliche Regelungen 2007, 275 ff. AV Arbeitsentgelt Änderungskündigung bzgl. ~ 2008, 137 R Änderungskündigung zur ~reduzierung 2007, 228 f.r Änderungskündigung zur ~reduzierung bei Unkündbaren 2007, 261 R Änderungskündigung zur ~reduzierung vor Ablauf Kündigungsfrist 2007, 134 R Arbeitnehmerentsendung und Lohndumping 2007, 161 K Aufrechnung bei Schlechtleistung des Arbeitnehmers 2007, 286 f.r ergebnisbezogenes ~ trotz Mutterschutzfrist 2007, 5f.R flexible Vergütung durch Zielvereinbarung 2007, 130 R; 2008, 125 ff. AV Klage auf zukünftige Vergütung 2007, 309 ff. AKA Kostenerstattung wegen Bearbeitung von Lohnpfändungen 2007, 36 R Mindestlohn Post 2007, 345 K Mitbestimmung und Zielvereinbarung 2007, 178 f. APr; 2008, 125 ff. AV Staffelung nach Dienstalter 2007, 33 K Übernahme der tariflichen Vergütungsordnung durch den Arbeitgeber 2008, 268 f. R, 332 f.r Vergütung gemäß kollektiven Entlohnungsgrundsätzen 2008, 268 f.r, 332 f. R Arbeitsgelegenheiten mit Mehraufwandsentschädigung siehe Ein-Euro-Job Arbeitsgerichtliches Verfahren Einschränkung der Kostenerstattung gem. 12a ArbGG 2008, 189 ff. AKA Arbeitsgerichtsgesetz aktuelle Änderungen 2008, 286 ff. AKA Arbeitskampf Einstweiliger Rechtsschutz 2008, 354 ff. AKA Streik siehe dort 2008, 310 ff. APr Arbeitskleidung keine Mitbestimmung bei Kosten einheitlicher ~ 2007, 199f.R

6 6 Stichwortverzeichnis ArbRB 2007/2008 Arbeitsleistung Dokumentation der ~ 2007, 288 f. R Arbeitslosengeld Sperrzeit siehe dort einvernehmliche Verringerung der Arbeitszeit 2007, 334 ff. AV Schwangere mit Beschäftigungsverbot 2007, 257 K Vermittlungsgutscheine 2007, 1K Arbeitslosengeld II aktuelle Änderungen im Arbeitsförderungsrecht 2008, 144 ff. APr Bezugsdauer 2008, 144 ff. APr Darlehen für Mietkaution 2007, 285 K Gewinn eines Autos 2007, 95 K junge Empfänger 2007, 1K Mehraufwandsentschädigung 2008, 71 R Pflegegeld 2007, 1K Rentenversicherung 2007, 1K Schwangere mit Beschäftigungsverbot 2007, 257 K Sperrzeit siehe dort stärkere Sanktionen 2007, 1K Status eines sog. Ein-Euro-Jobbers 2008, 71 R unter 6-monatiger Aufenthalt in Rehaklinik 2007, 225 K verlängerter ALG-Bezug 2008, 144 ff. APr Widerspruch durch 2007, 225 K Arbeitslosenversicherung freiwillige ~ bei Vorstandsmitgliedern einer AG 2007, 346 K Arbeitsschutz Rechtsanspruch auf mitbestimmte Gefährdungsbeurteilung 2008, 299 f.r Arbeitsunfähigkeit siehe Krankheit Arbeitsvertrag AGB-Kontrolle siehe dort 2008, 329 R Beginn, Regelung 2007, 276 AV Betriebsrisiko bei witterungsbedingtem Arbeitsmangel 2008, 329 R rückwirkender Abschluss 2007, 98 f. R Schnittstelle Dienstvertrag bei Geschäftsführer-Bestellung 2008, 294 f. R Wiederaufleben von einzelvertraglichen Regelungen nach Ablösung eines Tarifvertrages durch Betriebsübergang 2008, 240 f. R Arbeitszeit Arbeitszeitgestaltung in Polen 2008, 314 ff. APr Arbeitszeitreduzierung, Verteilungswünsche 2008, 361 R Arbeitszeitverringerung 2008, 38 R; 109 R Ausstieg aus der tariflichen ~ 2008, 306 ff. APr betriebliche Belange 2008, 38 R Betriebsvereinbarung über Außendienst-Fahrzeiten als ~ 2007, 103 f. R Direktionsrecht zur Lage der ~ 2007, 323 f. R Möglichkeiten der ~verlängerung 2008, 306 ff. APr Polnisches Arbeitsgesetzbuch 2008, 314 ff. APr streitiger Umfang der zu erbringenden ~ 2007, 355 R Verlängerung der ~ nach 9TzBfG 2008, 361 f. R Wegezeiten bei Dienstreisen 2007, 67 f. R AT-Angestellte Mitbestimmung bei Versetzung/Eingruppierung 2007, 105 R Aufhebungsvertrag Abfindung als Sprinterprämie 2008, 153 ff. AV Abfindungsregelung 2008, 121 ff. AV AGB-Kontrolle 2008, 121 ff. AV Anfechtung wegen widerrechtlicher Drohung 2008, 105 f. R Aufklärungspflichten des Arbeitgebers 2008, 121 ff. AV besondere Regelungen in Aufhebungsverträgen 2008, 153 ff. AV Deckungsanspruch gegen Rechtsschutzversicherung 2007, 36 f. R dynamische Verweisung auf Beihilferegelungen 2007, 265 R Einräumung einer Bedenkzeit oder eines Widerrufsrechts 2008, 121 ff. AV inhaltliche Gestaltung außergerichtlicher Aufhebungsverträge 2008, 121 ff. AV Klageverzichtsvertrag 2007, 349 f. R Kündigung mit mehrmonatiger Verzögerung 2007, 65 K Sperrzeit 2007, 113ff. APr,361 f. APr zwölfmonatige Auslauffrist als ~ 2007, 196 f. R Auflösungsantrag nachvertragliches Wettbewerbsverbot 2007, 251 AV Zulässigkeit in Berufungsinstanz im Rahmen der Anschlussberufung 2008, 273 R Aufrechnung ~mit rechtswegfremder Gegenforderung 2008, 114 R bei Schlechtleistung 2007, 286 f. R Aufwandsentschädigung kein Kostenersatz bzgl. Fahrerkarte für digitale Tachografen 2008, 162 R notwendige Betriebsmittel 2008, 162 R Ausbildungskosten Rückzahlung von Ausbildungs- oder Fortbildungskosten 2008, 34 R, 360 R siehe dort Ausbildungsverhältnis Umfang der Nachwirkung eines Tarifvertrages 2008, 270 R Auskunftsanspruch Betriebsübergang 2008, 62 ff. AKA Durchsetzbarkeit/Vollstreckbarkeit 2008, 62 ff. AKA Stufenklage 2008, 98 ff. AKA Unterrichtungspflicht 2008, 62 ff. AKA Verjährungshemmung 2008, 98 ff. AKA Ausschlussfrist Blue pencil test bei arbeitsvertraglichen AGB 2008, 231 R AGB-Kontrolle 2008, 163 f. R Beginn bei Mobbing 2007, 320 R Beginn bei zweistufiger ~ 2008, 204 R Beginn der ~ des 626 Abs. 2 BGB 2008, 366 f. R betriebliche Altersversorgung 2007, 357 f.r Betriebsvereinbarung über ~ bei Annahmeverzug 2007, 104 f. R Geltungszeitraum 2008, 10 f. R keine geltungserhaltende Reduktion 2008, 163 f. R nachvertragliche Ansprüche 2007, 202 f. R

7 ArbRB 2007/2008 Stichwortverzeichnis 7 Schadensersatzansprüche 2007, 97 R Treu und Glauben 2007, 13 f. R; 2008, 204 f. R Übergangsregelung 2008, 10 f. R vertretbare Rechtsansicht des Arbeitgebers 2008, 204 f. R Wahrung durch Erhebung der Kündigungsschutzklage 2008, 294 R Wirksamkeit einer zweistufigen Ausschlussfristenregelung 2008, 231 R Wirkungen einer tariflichen ~ 2008, 204 f. R zulässige Vorbereitungshandlungen für beabsichtigte Konkurrenztätigkeit 2008, 366 f. R Ausschlussfrist bei außerordentlicher Kündigung Sachverhaltsaufklärung 2007, 262 f. R Außerordentliche Kündigung außerordentliche Verdachtskündigung 2008, 330 f.r Ausschlussfrist bei Sachverhaltsaufklärung 2007, 262 f. R Beleidigung als Kündigungsgrund 2008, 118 ff. APr betriebsbedingte ~ bei Unkündbarkeit 2007, 116f. APr Entbehrlichkeit einer vorherigen Abmahnung 2008, 7f.R Klausel zum Ausschluss 2007, 120 AV Klausel zur Umdeutung 2007, 122 AV Kündigungserklärungsfrist 2008, 330 f. R Lossagung vom nachvertraglichen Wettbewerbsverbot 2007, 249 f. AV Organvertreter 2008, 7f.R Verdacht des Versicherungsbetrugs 2007, 346 K Verdachtskündigung 2008, 330 f. R Verweigerung von Arbeitsaufzeichnungen 2007, 288 f.r vor Arbeitsantritt 2007, 275 f. AV Vorliegen eines wichtigen Grundes 2008, 7f.R wegen Verlustes einer betrieblichen Fahrberechtigung 2008, 297 f. R Auswahlrichtlinie Mitbestimmung bei Punkteschema 2007, 83 APr Nicht-/Geringbewertung gesetzlicher Sozialkriterien 2007, 172 f.r Punkteschema 2007, 82 f. APr Auszubildender Berufsausbildungsverhältnis siehe dort Arbeitnehmereigenschaft 2007, 356 f.r Weiterbeschäftigung nach 78a Abs. 4 BetrVG 2007, 165 R Weiterbeschäftigung nach TV Beschäftigungsbrücke 2007, 73 R Bautarifverträge Zweitunterkunft als Wohnung i.s.v. BRTV Bau , 266 f. R Beamtenrecht AGB-Kontrolle bei Bezugnahme auf ~ 2007, 195 f. R AGB-Kontrolle bei Bezugnahme auf ~ zu Urlaubsgeld 2007, 295 f. R Dienstordnung und Anwendung von ~ 2008, 207 f. R Bedingung nachvertragliches Wettbewerbsverbot 2007, 297 APr ordnungsgemäße Beteiligung bei Einstellung 2007, 278 AV B Befristeter Arbeitsvertrag Altersbefristung siehe dort Anfechtung wegen Drohung 2008, 135 f. R Anschlussvertrag nur bei Verzicht auf Vorbehalt 2007, 65 K, 163 f. R Arbeitsleistung ohne Rechtsgrund: Vergütungsansprüche? 2008, 246 ff. APr Arzt in Weiterbildung 2008, 36 f. R befristete Arbeitnehmerüberlassung auf altem befristetem Arbeitsplatz 2007, 99 R Befristungsdauer/Verlängerbarkeit 2008, 36 R Befristungsgrund 2008, 95 ff. AV einzelner Arbeitsvertragsklauseln 2008, 71 f. R Erfordernis einer schriftlichen Annahmeerklärung 2008, 299 R Folgen der Weiterarbeit 2008, 35 R haushaltsrechtliche Gründe 2007, 73 f. R, 77 ff. APr, 236 f. R im Anschluss an Ausbildung oder Studium 2008, 36 R Inhaltskontrolle nach 307 Abs.1 BGB 2008, 71 f. R keine konkludente Vertragsannahme durch Arbeitsaufnahme 2008, 299 R Probezeitkündigung im befristeten Arbeitsverhältnis 2008, 201 f. R programmgestaltende Rundfunkmitarbeiter 2007, 38 R Rechtfertigungsgründe 2008, 71 f. R Rettung unwirksamer Befristungen 2008, 95 ff. AV Schriftform 2007, 3f.R Sonderzuwendung trotz Beendigung des Arbeitsvertrages 2007, 198 f.r Sperrzeit wegen Wechsel in Befristung 2007, 362 APr Teilzeitwunsch: befristete Verringerung 2007, 100 R Unwirksamkeit der kürzeren Probezeitbefristung eines befristeten Arbeitsvertrages 2008, 231 f.r Verlängerung bei Vergütungsanhebung 2007, 66 f. R Verlängerung eines sachgrundlos befristeten Arbeitsvertrages 2008, 232 f.r Vertretung 2008, 65 ff. AKA voreilige Arbeitsaufnahme 2008, 246 ff. APr wegen später geplanten Leiharbeitnehmereinsatzes 2007, 164 f. R wiederholte Befristung von Weiterbildungsverhältnissen 2008, 36 f. R wirksame Befristung nach Vertragsbeginn 2008, 36 f. R Zeitpunkt des Widerspruchs 2008, 35 R zweckbefristetes Arbeitsverhältnis 2008, 95 ff. AV zwölfmonatige Auslauffrist kein ~ 2007, 196 f. R Behinderung AGG und krankheitsbedingte Kündigung 2007, 18 APr Diskriminierung wegen ~ eines Kindes des Arbeitnehmers 2008, 270 f.r Diskriminierungsverbot 2007, 129 K Einhaltung der Klagefrist 2008, 265 f.r fehlende Zustimmung des Integrationsamtes bei Kündigung 2008, 265 f.r Beihilfe dynamische Verweisung in Aufhebungsvertrag auf ~regelungen 2007, 265 R Bekanntmachungspflichten AGG 2007, 50 f. APr Beleidigung Abmahnung bei grober ~ 2007, 70 f. R ~ als Kündigungsgrund 2008, 118 ff. APr

8 8 Stichwortverzeichnis ArbRB 2007/2008 Berechnung der Kündigungsfrist nach 622 Abs. 2 BGB 2008, 344 ff. APr Bereitschaftsdienst Überstundenabgeltung 2008, 5R Berufsausbildungsverhältnis Abschlussprüfung nach Ablauf der Ausbildungszeit 2007, 94 K Schadensersatz bei vorzeitiger Beendigung 2007, 290 f. R; 2008, 34 f. R Wettbewerbsverbot 2007, 34 R Widerspruch gegen Betriebsübergang 2007, 2f.R Berufskraftfahrer Arbeitsvorschriften 2007, 129 K Berufung Anschlussberufung 2008, 273 R Auflösungsantrag 2008, 273 R Beschwer bei aufgedrängtem Anerkenntnisurteil 2008, 253 ff. AKA Kostentragungspflicht bei Rücknahme 2008, 273 R Treu und Glauben 2008, 253 ff. AKA Berufungsbegründung Inhalt 2007, 268 f. R Berufungsbegründungsfrist Rechtsmittelbelehrung, fehlerhafte/unterbliebene 2007, 107 f. R Berufungsfrist Fristenberechnung 2008, 224 ff. AKA Rechtsmittelbelehrung, fehlerhafte/unterbliebene 2007, 107 f. R Beschäftigungsanspruch Einstweilige Verfügung zur Durchsetzung 2007, 89 f. AKA Beschlussverfahren Antragsbefugnis 2008, 340 R Antragstellung im ~ 2007, 28 ff. AKA; 2008, 157 ff. AKA Aufhebungsantrag 2008, 157 ff. AKA Besetzung des Gerichts beim Einstellungsbeschluss 2008, 241 f. R Bestimmtheit des Antrags 2007, 30 AKA; 2008, 157 ff. AKA einseitige Erledigungserklärung 2008, 241 f. R Erfordernis der Betroffenheit in eigener betriebsverfassungsrechtlicher Rechtsposition 2008, 340 R Feststellungsantrag 2007, 29 f. AKA; 2008, 157 ff. AKA Formulierungsvorschläge für Anträge 2007, 31 f. AKA Gestaltungsantrag 2007, 29 AKA Globalantrag 2007, 30 f. AKA; 2008, 157 ff. AKA Kostenerstattung 2008, 142 f. R Kündigung eines gerichtlichen Vergleiches 2008, 272 R Leistungsantrag 2007, 28 f. AKA Unterlassungsantrag 2008, 157 ff. AKA Beschwerde nach AGG 2007, 52 ff. APr sofortige ~ bei verspäteter Urlaubsabsetzung 2007, 45 f. R Beschwerdestelle AGG 2007, 52 f. APr, 140 ff. APr Betrieb Begriff bei Massenentlassung 2007, 101 R Teilbetriebsstilllegung keine Betriebsspaltung 2008, 269 R Zuordnung eines nicht betriebsratsfähigen ~s 2007, 171 f. R Betriebliche Altersversorgung 2008, 335 f. R Anpassung betrieblicher Ruhegelder 2008, 192 ff. AKA Anpassung trotz Verschmelzung von Gesellschaften 2007, 225 K Ausgliederung von Versorgungsverbindlichkeiten 2008, 335 f. R Auswirkung der neuen Altersgrenzen auf dynamische Versorgungsregelungen 2008, 50 ff. APr Differenzierungsgrund 2008, 12 f. R Durchsetzung der Anpassungsforderung 2008, 192ff. AKA dynamische Verweisung 2007, 106 f. R gesetzliche Einschränkung und Ausschluss der Anpassung 2008, 192 ff. AKA Gleichbehandlungsgrundsatz 2008, 12 f. R, 46 R; 2008, 141 f. R Hinterbliebenenrente 2008, 141 f. R Hinterbliebenenversorgung bei Lebenspartnerschaft 2007, 328 ff. APr Insolvenz 2007, 106 f. R keine Über-Kreuz-Ablösung tariflicher Altersversorgungsansprüche durch Betriebsvereinbarung 2008, 205 f. R Konzernbetriebsrat, Zuständigkeit 2007, 106 f. R Maßregelungsverbot 2008, 46 R Mitbestimmung 2007, 44 R neue Altersgrenzen 2008, 50 ff. APr Zusatzversorgung siehe dort 2008, 141 f. R tarifliche Ausschlussfrist 2007, 357 f. R tarifvertraglicher Eingriff in laufende Betriebsrenten 2007, 233 R tarifvertraglicher Eingriff in Versorgungsregelung 2007, 294 f. R Überbrückungsversorgung 2008, 203 f. R unterschiedliche Vergütungssysteme 2008, 12 f. R Verjährung 2007, 357 f. R Versorgungsanwartschaft siehe dort Wirksamkeit bei Mitbestimmungsrecht nach 87 BetrVG 2008, 203 f. R Betriebliche Übung trotz doppeltem Schriftformerfordernis 2007, 288 R Voraussetzungen 2007, 3R Betriebliches Eingliederungsmanagement Mindestanforderungen gem. 84 Abs. 2 SGB IX 2008, 382ff. APr Betriebsänderung Beteiligungsrechte in Tendenzunternehmen 2008, 375 ff. APr Darlegungslast zur ~ bei Interessenausgleich mit Namensliste 2007, 351 R Mitbestimmung bei Outsourcing 2007, 207 f. APr Betriebsbedingte Kündigung Abfindung nach 1a KSchG siehe dort Absehbarkeit zukünftigen Beschäftigungsbedarfs 2008, 234 f. R

9 ArbRB 2007/2008 Stichwortverzeichnis 9 Änderungskündigung zur Vermeidung einer Beendigungskündigung 2007, 228 f. R anzubietender freier Arbeitsplatz 2008, 5f. R außerordentliche ~ bei Unkündbarkeit 2007, 116 f.apr Betriebsübergang 2007, 63 AKA Bildung von Altersstufen 2008, 137 f. R Darlegungslast 2008, 234 f. R Einigungsstelle im öffentlichen Dienst 2007, 14 R Erwerberkonzept 2007, 63 f. AKA Namensliste siehe Interessenausgleich mit Namensliste öffentlicher Dienst 2007, 108 R Organisation des betrieblichen Vertretungsbedarfs 2008, 5f.R Sozialauswahl 2008, 385 f. R Streichung einer Hierarchieebene 2008, 234 f.r treuwidrige Herbeiführung des Wegfalls einer anderen Beschäftigungsmöglichkeit 2008, 331 f. R Verbot der Altersdiskriminierung 2008, 137 f. R Vorrang einer Änderungskündigung 2008, 5f.R Betriebsrat Antragsrecht im AGG 2007, 24 ff. AKA Anwendbarkeit des BetrVG auf den Krankenhausbetrieb eines Mitglieds des Diakonischen Werkes 2008, 209 f. R Computer 2007, 325 R Einstweilige Verfügung 2008, 30 ff. AKA Genehmigung eines fehlerhaften Betriebsratsbeschlusses 2008, 109 f. R gespaltene Beteiligungsrechte der Betriebsräte bei Einsatz von Leiharbeitnehmern 2008, 212 ff. APr Hinzuziehung eines Rechtsanwalts/Sachverständigen 2008, 53 ff. APr Mitbestimmung bei Aufnahme von Leiharbeitnehmern in Stellenpool 2008, 139 f. R Mitbestimmung bei Beschäftigung von Ein-Euro-Jobbern 2008, 110 f.r Mitbestimmung bei Versetzung 2008, 334 f. R Mitbestimmung in personellen Angelegenheiten 2008, 157 ff. AKA Mitbestimmungsrecht bei vereinbarter Herausgruppierung des Arbeitnehmers 2008, 302 f. R Notwendigkeit 2008, 53 ff. APr Restmandat bei Widerspruch gegen Betriebsübergang 2007, 136 f. R Schulung siehe dort Betriebsratsschulung 2008, 30 ff. AKA Unterrichtungsanspruch 2007, 41 R Wahlberechtigung von Postbeamten 2008, 208 f. R Zustimmung bei Wiedereinstellungszusagen 2008, 317 ff. AV Zustimmungsverweigerung bei Einstellung/Versetzung 2008, 266 f. R; 2008, 334 f. R Zustimmungsverweigerung bei fehlerhafter Bekanntmachung? 2008, 334 f. R Betriebsratsmitglied Amtsausübung nach Kündigungsausspruch 2007, 189 ff. AKA Dienstreise außerhalb Arbeitszeit 2007, 12 f. R; 2008, 171 R Erforderlichkeit von Schulungen eins ~s 2008, 370 R Erstattung von Reisekosten 2008, 171 R Sonderkündigungsschutz 2008, 235 R Zumutbarkeit der Weiterbeschäftigung bis zum Ablauf der fiktiven Kündigungsfrist 2008, 235 R Betriebsratsschulung Einstweilige Verfügung 2007, 241 ff. APr; 2008, 30 ff. AKA Erforderlichkeit 2007, 241 APr Erforderlichkeit von Schulungen des Betriebsrats 2008, 370 R Betriebsratswahl Zuordnung eines nicht betriebsratsfähigen Betriebs 2007, 171f.R Betriebsrente Anpassung nach 16 BetrAVG 2008, 46 f. R Folgen einer Verschmelzung von Unternehmen 2008, 46 f. R Regelungsbefugnis der Tarifvertragsparteien für Betriebsrentner 2008, 372 R Betriebsstilllegung Ernsthaftigkeit der Stilllegungsabsicht 2008, 6f. R Stilllegungsbeschluss 2008, 6f. R Weiterbeschäftigung im Konzern 2007, 8f.R Betriebsübergang 2007, 110 ff. APr; 2008, 205 f. R Abgrenzung zur Auftragsnachfolge 2008, 7R als Kündigungsgrund 2007, 63 AKA Annahme eines Änderungsangebotes aus Anlass eines ~s 2008, 163 f.r Auskunft über Betriebsrentenanwartschaft 2007, 161 K, 322 R Auskunftsanspruch gegen Betriebserwerber 2008, 62 ff. AKA Ausschlussfristen 2008, 163 f. R Beeinflussung des Inhalts des übergehenden Arbeitsverhältnisses 2007, 366 f. APr befristeter Wiedereinstellungsanspruch gegen den Erwerber nach ~ 2008, 104 f. R Betrieb 2007, 110 APr betriebsbedingte Kündigung 2008, 43 R betriebsmittelarme Tätigkeiten 2007, 111 APr betriebsmittelgeprägte Tätigkeiten 2007, 111f. APr Betriebsteil 2007, 110 APr ~ bei Lagerbetrieb 2008, 199 f. R ~ bei Nutzungsvereinbarung 2008, 264 f. R ~ in der Freistellungsphase der Altersteilzeit 2008, 237 f. R ~ und Tarifnormen 2008, 111f.R ~ zwischen Leiharbeitsunternehmen 2008, 41 f. R Bezugnahmeklausel bei ~ 2008, 111 R Darlegungs- und Beweislast 2007, 61 AKA Erfassung von Mietverträgen über Geschäftsräume 2008, 372 f. R Erwerberkonzept 2007, 63 f. AKA, 111 APr fehlerhafte Unterrichtung 2007, 367 f. APr Fortsetzungsanspruch 2007, 62 f. AKA Funktionsnachfolge 2007, 111f.APr Gehaltskürzung durch Vertragsänderung nach ~ 2008, 105 R Geltung tariflicher Lebensaltersstufen nach ~ ohne Tarifbindung 2008, 103 f. R Gleichbehandlung 2007, 258 f. R Günstigkeitsprinzip 2008, 169 R Identität der wirtschaftlichen Einheit 2007, 285 K

10 10 Stichwortverzeichnis ArbRB 2007/2008 identitätsstiftende Betriebsmittel 2007, 226 f. R identitätswahrender Übergang 2007, 110 ff. APr Integration in bestehende Erwerberorganisation 2007, 111 APr keine Über-Kreuz-Ablösung tariflicher Altersversorgungsansprüche durch Betriebsvereinbarung 2008, 205 f. R keine Über-Kreuz-Ablösung von Tarifnormen durch Betriebsvereinbarung bei ~ 2008, 169 R Klagefrist 2007, 62 AKA Klagegegner 2007, 61 f. AKA kollektiver Widerspruch 2007, 368 f. APr korrigierende Versetzungen 2007, 366 APr Kündigungsschutz, nicht übergehender 2007, 65 K maßgeblicher Zeitpunkt des ~s 2008, 264 f. R nachträglicher Widerspruch 2007, 2f. R Outsourcing als ~ 2007, 183 ff. APr Prozessvergleich nach ~ 2007, 37 f. R rückwirkender nachträglicher Widerspruch wegen fehlerhafter Unterrichtung 2008, 295 f. R Schadensersatz wegen falscher Unterrichtung nach 613a Abs 5 BGB 2008, 364 f. R Schwellenwert des 23 Abs. 1 KSchG 2007, 227 f. R Sortieraufgaben in Mülldeponie 2007, 285 K Tarifwechselklausel 2008, 111 R Teilbetriebsübergang siehe dort, 2008, 43 R Unterrichtung 2007, 7f.R, 146 ff. APr Unterrichtungspflicht 2008, 62 ff. AKA Vereitelung/Verzögerung durch Erwerber 2007, 367 APr vertraglicher Bedingungsvorbehalt 2008, 164 f. R Verwirkung des Widerspruchsrechts 2007, 226 f. R, 2008, 364 R Voraussetzungen 2008, 40 f. R; 2008, 164 f. R Wahrung der Identität der wirtschaftlichen Einheit 2008, 199 f. R Weiterbeschäftigung eines Unkündbaren nach Widerspruch 2007, 260 f.r Widerspruch 2007, 368 APr; 2008, 43 R Widerspruch bei Berufsausbildungsverhältnis 2007, 2f.R Widerspruch bei gesetzlichem ~ 2007, 40 f. R Widerspruch und Restmandat des Betriebsrats 2007, 136 f. R Widerspruchsfrist bei nicht ordnungsgemäßer Unterrichtung 2007, 162 f.r Wiederaufleben von einzelvertraglichen Regelungen nach Ablösung eines Tarifvertrages durch ~ 2008, 240 f.r Wirtschaftliche Einheit 2008, 7R Zeugnisanspruch 2008, 73 f. R Betriebsvereinbarung Abfindung bei Klageverzicht in Rahmensozialplan 2007, 9f.R Abfindungsregelungen 2008, 11 f. R Abgrenzung erzwingbar/freiwillig 2008, 181 ff. AV Ablösung einer Gesamtzusage durch ~ 2008, 206 R AGG und Diskriminierung durch ~ 2007, 47 f. APr Anrechenbarkeit von Vordienstzeiten 2008, 12 R Ausschlussfristen bei Annahmeverzug 2007, 104 f. R Außendienst-Fahrzeiten als Arbeitszeit 2007, 103 f. R betriebliches Vorschlagswesen 2008, 204 R Eingriff in vertragliche Einheitsregelung 2008, 328 f. R Gleichbehandlungsgebot 2008, 304 R Grundzüge der Gestaltung von ~en 2008, 181 ff. AV Günstigkeitsprinzip 2008, 169 R Jubiläumsgabe als Treuedank 2008, 12 R keine Nachwirkung bei Kündigung 2007, 102 f. R keine Über-Kreuz-Ablösung von Tarifnormen durch ~ bei Betriebsübergang 2008, 169 R Mitbestimmungsrecht nach 87 BetrVG 2008, 203 f. R Möglichkeit einer Teilkündigung 2008, 112 f. R nachträgliche Anrechnungsvereinbarung 2008, 11 f. R Überbrückungsversorgung 2008, 203 f. R Vertrauensschutz 2007, 102 f. R Vorruhestand und Altersteilzeit 2008, 304 R Wahrung des betriebsverfassungsrechtlichen Gleichbehandlungsgrundsatzes 2008, 300 f.r Zeitkollisionsregel 2008, 300 f. R Betriebszugehörigkeitszeiten Vereinbarung zur Berücksichtigung früherer ~ 2007, 277 AV Beweisantrag Parteivernehmung/-anhörung, Ablehnung 2007, 269 R Beweislast bei 23 Abs. 1 KSchG: Erreichen des Schwellenwerts 2008, 367 R Beweisverwertung Aussagenprotokolle 2008, 13 f. R Urkundenbeweis 2008, 13 f. R Zeugenaussagen im Parallelverfahren 2008, 13 f. R Bewerber AGG bei Auswahl durch externe Personalberater 2007, 86 ff. AV Benachteiligung wegen Schwerbehinderung 2007, 131f.R Bezugnahmeklausel/Gleichstellungsabrede AGB-Kontrolle 2007, 21 ff. AV, 318 f. R; 2008, 171 f. R Auslegung 2007, 10 f. R BAT bei nachträglichem Auseinanderfallen der Regelungen 2007, 354 f. R bei betrieblicher Altersversorgung 2007, 106 f. R Betriebsübergang 2008, 111 R Bezugnahme auf Beamtenrecht 2007, 195 f. R Bezugnahme auf beamtenrechtliche Urlaubsgeldregelungen 2007, 295 f. R Bezugnahme auf Dienstvereinbarung 2007, 264 R Bezugnahme auf Tarifverträge 2008, 171 f.r Drucksituation bei Vertragsschluss 2008, 48 f. R drucktechnische Hervorhebung 2008, 48 f. R dynamische Bezugnahmeklausel bei Verbandsaustritt 2007, 292 f. R dynamische Verweisung im Aufhebungsvertrag 2007, 265 R Klauseln vor dem , 292 f. R Kündigung des Tarifvertrags vor Arbeitsaufnahme 2007, 354 R mehrere kollektive Regelungen 2007, 11 f. R Sanierungstarifvertrag mit Sonderregelungen 2007, 11 f. R Tarifwechselklausel 2008, 111 R überraschende Ausnahme 2008, 48 f. R Bildungsurlaub Bildungsurlaub 2008, 341 ff. APr Freistellungsanspruch 2008, 341 ff. APr, 373 ff. APr

11 ArbRB 2007/2008 Stichwortverzeichnis 11 Bindungsklausel als zulässiges Gestaltungsinstrument 2008, 215 ff. APr ~n im Wandel der Rechtsprechung 2008, 215 ff. APr Bonuszahlungen AGB-Kontrolle 2008, 38 f. R Freiwilligkeitsvorbehalte 2008, 38 f. R Stichtagsregelungen 2008, 38 f. R Bundesarbeitsgericht Geschäftslage zum , 33 K Computer Betriebsrat 2007, 325 R C D Darlegungs- und Beweislast Absehbarkeit künftigen Beschäftigungsbedarfs 2008, 234 f.r AGG 2007, 49 f. APr bei Kündigung wegen Minderleistung 2008, 233 f. R Betriebsänderung bei Interessenausgleich mit Namensliste 2007, 351 R Betriebsübergang 2007, 61 AKA ~bei betriebsbedingter Kündigung wegen Streichung einer Hierarchieebene 2008, 234f.R Möglichkeit der Arbeitserledigung mit verbleibendem Personal 2008, 234f.R Wahrung des Mitbestimmungsrechts bei Betriebsvereinbarung 2008, 203 f. R Datenschutz Gesundheitsdaten in Personalakten 2007, 97 f. R bei Outsourcing 2007, 208 ff. APr Datenschutzbeauftragter Abberufung und Teilkündigung 2007, 94 K, 163 R Dienstordnung Auswirkung der Änderung einer ~ bzgl. der Rechte und Pflichten von Versorgungsempfängern 2008, 207 f.r ~und Anwendung von Beamtenrecht 2008, 207 f. R Dienstreise eines Betriebsratsmitglieds außerhalb Arbeitszeit 2007, 12 f. R Mitbestimmung bei Anordnung 2007, 174 f. R Wegezeiten keine Arbeitszeit 2007, 67 f. R Dienstvereinbarung Bezugnahme, arbeitsvertragliche 2007, 264 R Dienstvertrag Geschäftsführer-~ 2008, 294 f. R Direktionsklausel formularmäßige und AGB-Kontrolle 2008, 347 ff. AV Direktionsrecht 2008, 347 ff. AV Anordnung schriftlicher Arbeitsaufzeichnungen 2007, 288 f.r Arbeitspflicht einer Schauspielerin 2007, 321 f. R befristete Einstellung eines Vertreters 2008, 65 ff. AKA die gedankliche Vertretung 2008, 65 ff. AKA Lage der Arbeitszeit 2007, 323 f. R Tätigkeitsklauseln in Formulararbeitsverträgen 2007, 57 ff. AV vorübergehende Übertragung höherwertiger Tätigkeit 2008, 199 R Direktversicherung eingeschränkt unwiderrufliches Bezugsrecht 2008, 4f. R Insolvenz 2008, 4f.R Diskriminierung siehe auch AGG Altersdiskriminierung siehe dort diskriminierende Stellenausschreibungen 2008, 363 f. R Rechtsmissbräuchliche Bewerbungen zwecks Geltendmachung von Entschädigungsleistungen 2008, 363 f. R wegen Behinderung 2007, 129 K wegen Behinderung bei Stellenbesetzung 2007, 131 f.r Diskriminierung von junges Alter 2008, 344 ff. APr Diskriminierung, unmittelbare Änderungsanspruch bzgl. Erziehungsurlaub wegen erneuter Schwangerschaft 2008, 2f. R Frauen bei Schwangerschaft 2008, 2f. R Diskriminierungsentschädigung bei Beendigung von Arbeitsverhältnissen 2008, 18 ff. APr steuerliche Beurteilung 2008, 18 ff. APr 15 AGG 2008, 18 ff. APr Ehegattenarbeitsverhältnis siehe Familienrechtliche Mitarbeit Ehrenamtliche Richter Heranziehung aufgrund Liste 2007, 359 R Eidesstattliche Versicherung E 2007, 312 ff. AKA Eigenkündigung Lossagung vom nachvertraglichen Wettbewerbsverbot 2007, 249 f.av Sozialplanabfindung bei ~ nach unzumutbarem Arbeitsplatzangebot 2007, 202 f. R Sperrzeit wegen ~ wegen Passivrauchens 2007, 362f.APr Sperrzeit wegen ~, um mit Kindzum Partner zu ziehen 2007, 317 K Sperrzeit wegen Wechsel in Befristung 2007, 362 APr Ein-Euro-Job Bewertung bei gesetzlich unzulässiger Vereinbarung über eine Arbeitsgelegenheit mit Mehraufwandsentschädigung 2008, 201 R kein Arbeitsverhältnis bei ~ 2008, 71 R; 2008, 201 R Mitbestimmung bei Einstellung 2007, 93 K; 2007, 285 K; 2008, 110f. R Rechtsweg 2007, 46 R Status eines ~s 2008, 71 R Zuständigkeit der Sozialgerichte 2007, 139 f. R Mitbestimmung des Betriebsrats 2008, 110f.R Eingliederungsmanagement, betriebliches keine Beschränkung auf behinderte Menschen 2008, 75 f. R

12 12 Stichwortverzeichnis ArbRB 2007/2008 Eingruppierung korrigierende Rückgruppierung 2007, 68 f. R Mitbestimmung bei Versetzung eines AT-Angestellten 2007, 105 R qualitative Besetzungsregelungen 2008, 266 f. R tarifgerechte ~ 2008, 266 f.r Einheitsbetrieb Weitergeltung von Betriebsvereinbarungen und Vollstreckungstiteln bei fingiertem ~ 2008, 336 f. R Einigungsstelle betriebsbedingte Kündigung im öffentlichen Dienst 2007, 14 R Verfahren und Organisation im neuen nordrhein-westfälischen Personalvertretungsrecht 2008, 186 ff. AV Verfahrensänderungen vor der ~ 2008, 186 ff. AV Einkommensteuer Lohnsteuerklasse bei Lebenspartnerschaft 2007, 328 APr Splittingtarif bei Lebenspartnerschaft 2007, 328 APr Einstellung Benachteiligung wegen Schwerbehinderung 2007, 131 f. R Einstweiliger Rechtsschutz Arbeitskampf 2008, 354 ff. AKA Einstweilige Verfügung Amtsausübung des Betriebsratsmitglieds nach Kündigung 2007, 190f.AKA Betriebsratsschulung 2007, 241 ff. APr Durchsetzung von Beschäftigungsansprüchen 2007, 89 ff. AKA nachvertragliches Wettbewerbsverbot 2007, 299 APr Elterngeld 2007, 54 ff. APr Elternzeit 2007, 56 f. APr Arbeitsentgelt 2008, 263 f. R Arbeitszeitreduzierung, Antrag 2007, 5R Arbeitszeitreduzierung, Verteilungswünsche 2008, 361 R fehlende Beschäftigungsmöglichkeit bei Teilzeitwunsch 2008, 263 R Kündigung in der Elternzeit 2008, 367 f. R Nichtberücksichtigung der ~ bei Zusatzentgelt 2008, 263 f. R, 263 f.r Rückkehr aus der ~ 2008, 385 ff. AV Teilzeitarbeit in der ~ 2008, 263 R wirksame Inanspruchnahme durch schriftlichen Antrag 2008, 367 f. R Widerspruch gegen Arbeitslosengeld-II-Kürzung durch ~ 2007, 225 K Entfristungsklage Antrag auf nachträgliche Zulassung 2008, 256 ff. AKA Entgeltfortzahlung Verlängerung des Zeitraums 2007, 186 f. AV vertragliche Vereinbarungen 2007, 186 ff. AV Zuschuss zum Krankengeld 2007, 187 AV Entgeltumwandlung Sozialversicherungsfreiheit 2007, 257 K, 345 K Verfassungsgemäßheit des Anspruchs 2007, 327 R Erfolgshonorar neue gesetzliche Regelung 2008, 283 ff. AV Erlassvertrag Auslegung einer Abgeltungsklausel 2008, 75 R Erledigungserklärung einseitige ~ im Beschlussverfahren 2008, 241 f. R Erledigung vor Rechtshängigkeit 2008, 241 f. R Erwerberkonzept Kündigung nach ~ 2007, 63 f. AKA Erwerbsminderungsrente Abschläge bei Jüngeren 2007, 257 K Erziehungsurlaub Änderungsanspruch wegen erneuter Schwangerschaft 2008, 2f.R Ethikrichtlinie Umfang der Mitbestimmung 2008, 371 f. R Europäische Gemeinschaft/Europäische Union Altersgrenze 2007, 93 K, 350 f.r Arbeitnehmerentsendung 2008, 80 f. R Arbeitnehmerschutz als zwingender Grund des Allgemeininteresses 2008, 79 f. R Belästigung/Gewalt am Arbeitsplatz 2007, 161 K Beschränkung der Niederlassungsfreiheit 2008, 79 f. R betriebliche Altersversorgung für Lebenspartner? 2008, 337 f. R Betriebsbegriff bei Massenentlassung 2007, 101 R Diskriminierung wegen ethnischer Herkunft 2008, 304 f. R Durchsetzung von höheren als Mindestlöhnen 2008, 80 f. R Gleichbehandlung 2008, 337 f. R Gleichbehandlung: Behinderung eines Kindes des Arbeitnehmers 2008, 270 f. R Haushaltsmittelbefristung 2007, 79 f. APr internationale Zuständigkeit für Arbeitsrechtsstreitigkeiten 2008, 271 f.r Kollektivmaßnahmen gegenüber ausländischen Arbeitgebern 2008, 80 f. R Lohndumping 2007, 161 K Unvereinbarkeit der Tariftreuegesetze mit europäischem Recht 2008, 169 f. R Europäischer Betriebsrat örtliche Gerichtszuständigkeit bei Bestellung inländischer Vertreter 2007, 293 R Europäischer Gerichtshof Vorabentscheidungsverfahren 2007, 123 ff. AKA Familienrechtliche Mitarbeit 2007, 217 ff. AV Formen 2007, 218 AV Sozialversicherungsrecht 2007, 218 f.av Steuerrecht 2007, 219 AV Trennung/Scheidung 2007, 218 f. AV Verpflichtung 2007, 217 AV F Feiertagsvergütung entgeltloses Ruhen des Arbeitsverhältnisses während Schulferien 2007, 132f.R

13 ArbRB 2007/2008 Stichwortverzeichnis 13 Feststellungsantrag Beschlussverfahren 2007, 29 f. AKA Tarifgebundenheit Arbeitgeberverband 2007, 265 f. R tarifliche Unzuständigkeit einer Gewerkschaft 2007, 291 f.r Firmenfahrzeug Widerrufsklausel zum Recht auf Privatnutzung 2007, 194 f.r Firmentarifvertrag Fortgeltung bei Verschmelzung 2008, 83 f. R Fortbildungsvereinbarungen Rückzahlung von Ausbildungs- oder Fortbildungskosten siehe dort 2008, 215 ff. APr Stichtagsregelung/Rückzahlungsklausel 2008, 215 ff. APr Fortsetzungsanspruch Betriebsübergang 2007, 62 f. AKA Freier Mitarbeiter Rückabwicklung nach Statusklage 2007, 100 f. R Sportmoderator 2007, 196 R Freistellung aktuelle Probleme der ~ 2008, 149 ff. APr Anrechnung auf Urlaub bei unwiderruflicher ~ 2007, 6f.R Auslegung einer ~sklausel bei Urlaubsanrechnung 2008, 43 f. R Auswirkung auf leistungs-/erfolgsabhängige Vergütung 2008, 149 ff. APr Auswirkung auf vereinbarte Tantieme 2008, 39 f. R Freistellungsklauseln 2008, 149 ff. APr für Dienstreisen eines Betriebsratsmitglieds außerhalb Arbeitszeit 2007, 12 f. R kein Annahmeverzugslohn bei Krankheit während ~ 2008, 168 f.r Krankheit bei ~ im Prozessvergleich 2008, 168 f. R sozialversicherungsrechtliche Folgen der ~ 2008, 149 ff. APr unwiderrufliche ~ als Erfüllung des Urlaubsanspruchs 2008, 43 f. R Wettbewerbsverbot im Zeitraum der ~ 2008, 149 ff. APr Freistellungsanspruch Bildungsurlaub 2008, 373 ff. APr Freiwilligkeitsvorbehalt AGB-Kontrolle bei ~ bei monatlicher Zulage 2007, 225 K, 258 R Anrechnungsvorbehalt 2008, 114 ff. APr Befristung einzelner Leistungen 2008, 114ff. APr Fristen Übersicht der wichtigsten~im arbeitsgerichtlichenurteilsverfahren 2008, 224 ff. AKA Fristlose Kündigung siehe Außerordentliche Kündigung 2008, 118ff. APr Fußball s. Profifußball 2008, 14 ff. APr Gebühren Gerichtsgebühren bei Gesamtvergleich 2008, 242 f.r G Gegenstandswert/Streitwert Anfechtbarkeit des Gegenstandswertbeschlusses 2008, 177 ff. APr Berechnungsvarianten 2008, 177 ff. APr Berücksichtigung eines nicht entschiedenen Hilfsantrags 2008, 143 R Beschwerde namens und im Auftrag des Betriebsrats 2007, 358 R Gebührenstreitwert 2008, 177 ff. APr ~ im Individualarbeitsrecht 2008, 177 ff. APr Mehrvergleich hinsichtlich Hilfsantrag 2007, 44 f. R negative Feststellungsklage 2008, 49 R Gehalt ~skürzung durch Vertragsänderung nach Betriebsübergang 2008, 105 R Gemeinschaftsbetrieb Änderung des Betriebszweckes 2008, 200 f. R Beendigung 2007, 303 f. AV Erhalt der einheitlichen personellen Leitung 2008, 200 f. R Führungsvereinbarung 2007, 301 ff. AV gemeinsamer Betriebszweck 2008, 301 f. R Kündigung und Beschäftigungsbedarf 2007, 267 f. R Kündigungsschutzregelungen 2007, 303 AV Sozialauswahl 2007, 267 f. R; 2008, 200 f. R Teilbetriebsübergang 2007, 267 f.r Vereinbarung 2007, 300 ff. AV Voraussetzungen bei Personalgestellung 2008, 301 f. R Gerichtsstand des gewöhnlichen Arbeitsortes 2008, 286 ff. AKA internationale Zuständigkeit bei Grenzüberschreitung 2008, 211f.R Geringfügig Beschäftigte Benachteiligung 2007, 263 f. R Gesamtbetriebsrat subjektive Unmöglichkeit bei freiwilligen Leistungen 2007, 326 f.r unternehmensübergreifender ~ 2007, 200 f. R Gesamtrechtsnachfolge eingeschränkte Anwendbarkeit von 613a BGB 2008, 230 R kein Widerspruchsrecht bei Verschmelzung einer Personengesellschaft auf eine Kapitalgesellschaft 2008, 230 R Gesamtversorgung Voraussetzungen einer Anpassung wegen Äquivalenzstörung 2008, 238 f. R Gesamtzusage Ablösung einer ~ durch Betriebsvereinbarung 2008, 206 R Geschäftsführer Abberufung als Organ 2007, 342 AKA deliktische Haftung 2007, 205 f. APr Dienstvertrag als Auflösung des Arbeitsverhältnisses 2007, 318 R fristlose Kündigung 2008, 294 f. R Haftung gegenüber der Gesellschaft 2007, 203 ff. APr Haftungsbegrenzung 2007, 206 APr Handlungsspielraum 2007, 204 f. APr

14 14 Stichwortverzeichnis ArbRB 2007/2008 Kündigung des Anstellungsvertrags 2007, 342 AKA; 2008, 294 f. R Kündigungsschutz für GmbH-Geschäftsführer 2008, 78 f. R persönlichehaftung für fehlende Insolvenzsicherung 2007, 259 f. R Rechtsweg bei Klagen 2007, 340 ff. AKA Schicksal des Dienstvertrages nach Abberufung 2008, 294 f. R Sic-non-Fall 2007, 342 f. AKA Sorgfalt eines ordentlichen Geschäftsmanns 2007, 204 APr und GmbH 2007, 340 ff. AKA Vergütungsansprüche im Urkundenprozess 2007, 282 ff. AKA Vertragsverhältnis zwischen ~ und GmbH 2008, 78 f. R Geschäftsgrundlage Anpassung einer Gesamtversorgung wegen Äquivalenzstörung 2008, 238 f.r Gesetzlicher Richter allgemeine Regelung 2007, 359 R Gestaltungsantrag Beschlussverfahren 2007, 29 AKA Gesundheitsschutz Nichtraucherschutz siehe dort Gewerkschaft Antragsrecht im AGG 2007, 24 ff. AKA Differenzierungsklauseln 2007, 161 K Feststellungsantrag tariflicher Unzuständigkeit einer ~ 2007, 291 f. R Verband der Gewerkschaftsbeschäftigten 2007, 138 R Glaubhaftmachung 2007, 312ff. AKA Gleichbehandlung siehe Diskriminierung, AGG Ausweitung des Verbots der unmittelbaren Diskriminierung 2008, 270 f. R betriebliche Altersversorgung 2008, 141 f. R Hinterbliebenenrente 2008, 141 f. R Ungleichbehandlung wegen ethnischer Herkunft 2008, 304 f. R Gleichbehandlungsgrundsatz/Gleichheitssatz Altersdiskriminierung 2008, 338 f. R bei Abfindungszahlung nach Altersteilzeit 2008, 74 R Berücksichtigung durch die Betriebsparteien 2008, 46 R betriebliche Altersversorgung 2008, 46 R Betriebsübergang 2007, 258 f. R ergebnisbezogenes Entgelt trotz Mutterschutzfrist 2007, 5f.R geringfügig Beschäftigte gegenüber anderen Teilzeitbeschäftigten 2007, 263 f.r Staffelung nach Dienstalter 2007, 33 K Gleichstellungsabrede Bezugnahmeklausel/Gleichstellungsabrede siehe dort GmbH Geschäftsführer siehe dort 2008, 78 f. R GmbH-Geschäftsführer Geschäftsführer siehe dort Gratifikation Einhaltung des Gleichbehandlungsgrundsatzes 2008, 362 f. R Grenzen des Freiwilligkeitsvorbehalts 2008, 362 f.r trotz befristeten Arbeitsvertrages 2007, 198 f. R keine Bonuszahlung bei Kündigung bis , 317 K Kürzung wegen Streikteilnahme 2007, 65 K Rückforderung einer außertariflichen Zuwendung 2007, 232 f. R Gruppenunfallversicherung Aufklärungspflichten 2007, 347 R Handelsvertreter Abdingbarkeit des Anspruchs auf Überhangprovision 2008, 162 f. R Handelsvertreterrecht 2008, 162 f. R H Hausmeister Residenzpflicht 2007, 105 f. R Haustarifvertrag Tarifvertrag siehe dort 2008, 45 f. R Inhaltskontrolle Abgrenzung zum TzBfG 2008, 71 f. R bei Befristung einzelner Arbeitsvertragsklauseln 2008, 71 f. R I Insolvenz Ansprüche der Bundesagentur für Arbeit 2008, 220ff. APr Ausschlussfristen 2008, 220 ff. APr bei Verfahren auf Feststellung von Versorgungsanwartschaften 2007, 106 f. R Betriebsübergang 2008, 40 f. R Direktversicherung 2008, 4f. R eingeschränkt unwiderrufliches Bezugsrecht 2008, 4f. R Fortführung des Bauvertrages im Insolvenzantragsverfahren 2008, 220 ff. APr Insolvenzforderung bei vor Insolvenzeröffnung vereinbarter Abfindung 2008, 108 R Insolvenzgeld 2008, 220 ff. APr Klageerhebung nur gegen Schuldner 2007, 76 f. R Kündigungsschutzprozess - Unterbrechung durch US-amerikanisches ~verfahren 2007, 348 R Masseverbindlichkeit durch Verwertungsvereinbarung 2007, 355 f. R persönliche Haftung eines Geschäftsführers für fehlende Sicherung 2007, 259 f. R Schadensersatz bei Auflösungsverschulden des Insolvenzverwalters 2008, 44 f. R Teil-Verzicht zu Lasten der übrigen GbR-Gläubiger 2007, 346 K Urlaubsabgeltungsanspruch als Neumasseverbindlichkeit 2007, 167 R Zahlungsklage bei Masseverbindlichkeit 2008, 108 R Integrationsamt 2008, 21 ff. APr schwerbehinderte Menschen 2008, 21 ff. APr Sonderkündigungsschutz 2008, 21 ff. APr

15 ArbRB 2007/2008 Stichwortverzeichnis 15 wiederholte Kündigung nach Zustimmung des Integrationsamts 2008, 165 f.r Zustimmung nach 85 SGB IX 2008, 21 ff. APr 90 Abs.2a SGB IX 2008, 21 ff. APr Interessenabwägung krankheitsbedingte Kündigung 2007, 365 APr Interessenausgleich Anspruchscharakter bei materiellen Sozialplanregelungen 2007, 75 f. R Namensliste siehe Interessenausgleich mit Namensliste Outsourcing 2007, 207 APr Schriftform bei Verweisung 2007, 75 f. R Interessenausgleich mit Namensliste Darlegungslast zur Betriebsänderung 2007, 351 R grobe Fehlerhaftigkeit bei Bildung auswahlrelevanter Gruppen 2007, 198 R Reichweite der Vermutungswirkung bei Kündigung mit Namensliste 2008, 138 f. R Schriftform 2007, 12 R Jahressonderzahlung Gratifikation siehe dort Jugend- und Auszubildendenvertretung Weiterbeschäftigung nach 78a Abs. 4 BetrVG 2007, 165 R Karenzentschädigung J K 2007, 300 APr Klage Leistungsklage siehe dort nachvertragliches Wettbewerbsverbot 2007, 298 f.apr nur gegen Schuldner, nicht gegen Insolvenzverwalter 2007, 76 f. R Umstellung des Beklagtenrubrums 2007, 234 f. R Klage auf zukünftige Vergütung 2007, 309 ff. AKA Klagefrist Antrag auf nachträgliche Zulassung einer verspätet erhobenen Entfristungsklage 2008, 256 ff. AKA Auslegung einer Kündigungsschutzklage 2008, 202 f. R Betriebsübergang 2007, 62 AKA Einhaltung bei fehlendem Kündigungsschutzantrag 2008, 202 f.r Nichteinhaltung der Kündigungsfrist 2007, 7R während der Wartezeit des 1Abs. 1 KSchG 2007, 296 R Kleinbetrieb/Kleinbetriebsklausel Schwellenwert kein Recht i.s.d. 613a BGB 2007, 227 f.r Schwellenwert, Berechnung 2007, 133 f. R; 2008, 235 f.r Koalitionsfreiheit Dauermitgliedschaft aufgrund Personalüberleitungsvertrags und negative ~ 2007, 74 f. R Konzern Geltung eines Konzerntarifvertrages bei Unterzeichnung nur durch die Konzernmutter 2008, 239 R Weiterbeschäftigung im ~ 2007, 8f. R Konzernbetriebsrat ausländische Konzernspitze 2007, 266 R internationaler Konzern 2007, 331 ff. APr subjektive Unmöglichkeit bei freiwilligen Leistungen 2007, 326 f.r Zuständigkeit bei betrieblicher Altersversorgung 2007, 106 f. R Kostenentscheidung keine Gerichtsgebühren bei Gesamtvergleich 2008, 242f.R Kostenerstattung ~ im Beschlussverfahren 2008, 142 f. R Krankengeld Zuschuss 2007, 187 AV Krankheit Anfälligkeit und Sozialauswahl bei betriebsbedingter Kündigung 2007, 320 f. R dynamische Verweisung in Aufhebungsvertrag auf Beihilferegelungen 2007, 265 R Kontrolle der Arbeitsunfähigkeit, Klauseln 2007, 187 f. AV ~ bei Freistellung im Prozessvergleich 2008, 168 f. R Krankheitsbedingte Kündigung 2007, 363 ff. APr Beeinträchtigung der betrieblichen Interessen 2008, 166 f. R Behinderung und AGG 2007, 18 APr Behinderung, lang andauernde Erkrankung 2008, 165 f. R dauernde Leistungsunfähigkeit 2007, 291 R dreistufige Prüfung 2008, 166 f.r erhebliche Beeinträchtigung betrieblicher Interessen 2007, 364 f. APr Interessenabwägung 2007, 365 APr Umsetzungsmöglichkeit bei dauernder Leistungsunfähigkeit 2007, 291 R Kündigung Abfindungsanspruch bei betriebsbedingter ~ nach 1 KSchG 2008, 369 R abgestufte Darlegungs- und Beweislast 2008, 296 f. R Abgrenzung: Vertretungs-/Auftragsverhältnis 2008, 265 R Abmahnung als Verzicht auf Kündigungsgrund außerhalb des KSchG 2008, 107 f. R AGB-Kontrolle bei Verzicht auf Kündigungsschutzklage 2008, 106 f.r AGG 2007, 15 ff. APr Amtsausübung des Betriebsratsmitglieds 2007, 189 ff. AKA Änderungskündigung siehe dort 2008, 76 f. R; 2008, 296 f. R Änderungskündigung und Abfindung nach 1a KSchG 2008, 167 R Änderungskündigung zur Entgeltreduzierung 2008, 296 f. R Arbeitnehmer siehe Arbeitsentgelt 2008, 296 f. R Auflösungsverschulden des Insolvenzverwalters 2008, 44 f. R Bestandsschutz 2008, 44 f. R

16 16 Stichwortverzeichnis ArbRB 2007/2008 betriebsbedingte Kündigung siehe dort 2008, 137 f. R, 331 f. R Drohung mit fristloser ~ zwecks Abschlusses eines Aufhebungsvertrags 2008, 105 f.r durch Doppelvertreter 2007, 319 f. R Fehlen einer anderweitigen Beschäftigungsmöglichkeit 2008, 42 f. R fehlende Vollmachtsvorlage im öffentlichen Dienst 2007, 134 f. R Klausel zum Ausschluss der ordentlichen ~ 2007, 120 f. AV ~ durch Vertreter/Boten 2008, 107 f. R ~ vor Dienstantritt 2007, 275 f. AV; 2008, 249 ff. AV Kündigungserklärung siehe dort 2008, 170 f. R nach Teilbetriebsübergang 2008, 43 R Präventionsverfahren bei Schwerbehinderten 2007, 169 f. R Probezeitkündigung im befristeten Arbeitsverhältnis 2008, 201 f. R Reichweite der Vermutungswirkung bei ~ mit Namensliste 2008, 138 f. R Rücknahme einer Kündigung siehe dort Schadensersatz bei ~ vor Dienstantritt 2008, 249 ff. AV Schadensersatz bei fristloser ~ 2008, 44 f. R Schriftformerfordernis 2008, 201 f. R, 265 R tariflicher Ausschluss der ordentlichen ~ 2008, 170 f. R Rechtsschutzversicherung 2007, 305 AV Unterzeichnung mit i.a. 2007, 72 f. R Verdachtskündigung siehe dort 2008, 136 f. R Vereinbarung einer Beendigung mit mehrmonatiger Verzögerung 2007, 65 K Vergütung 2008, 296 f.r Verhältnismäßigkeitsgrundsatz 2008, 296 f.r, 296 f. R vertraglicher Ausschluss der ~ 2008, 249 ff. AV vorsorgliche Freistellung unter Urlaubsanrechnung 2008, 43 f. R Zurückweisungwegen fehlender Vollmachtsvorlage 2007, 151 ff. APr zwölfmonatige Auslauffrist als Aufhebungsvertrag 2007, 196 f. R Kündigung, personenbedingte krankheitsbedingte Kündigung 2008, 166 f. R wegen Verlustes einer betrieblichen Fahrberechtigung 2008, 297f.R Wegfall der Studenteneigenschaft 2007, 167 f.r Kündigung, verhaltensbedingte Abmahnung wegen gleichartiger Pflichtverletzung 2008, 202 f. R angemessene Ausschöpfung der persönlichen Leistungsfähigkeit 2008, 233 f. R außerordentliche verhaltensbedingte Kündigung 2008, 237 R, 368 f. R Einhaltung der Zwei-Wochen-Frist 2008, 368 f. R ~ wegen Minderleistung: Bewertungsmaßstab 2008, 233 f. R Prozessbetrug als neuer Kündigungsgrund? 2008, 237 R richtiger Kündigungszeitpunkt bei laufendem Ermittlungsverfahren 2008, 368 f. R Strafanzeige gegen Arbeitgeber 2007, 168 f. R Trunkenheit während Dienstreise 2007, 257 K wegen exhibitionistischer Handlungen 2008, 330 f. R wegen mangelhafter Kassenführung 2008, 235 R Zumutbarkeit der Weiterbeschäftigung bei Sonderkündigungsschutz 2008, 235 R Kündigungserklärung durch Doppelvertreter 2007, 319 f.r Kündigungserklärungsfrist bei außerordentlicher Verdachtskündigung 2008, 330 f. R tariflicher Ausschluss der ordentlichen Kündigung 2008, 170 f. R Unterzeichnung mit i. A. 2007, 72 f. R ; 2008, 107 f.r Kündigungsfrist Berechnung nach 622 Abs.2 BGB 2008, 344 ff. APr Einhaltung der Zwei-Wochen-Frist gem. 626 Abs. 2 BGB 2008, 368 f. R Klagefrist bei Geltendmachung der Nichteinhaltung der ~ 2007, 7R Kündigungsgrund betriebsbedingte Änderungskündigung 2008, 137 R Klausel zur Angabe des ~es 2007, 123 AV krankheitsbedingte Kündigung siehe dort 2008, 165 f. R 2008, 166 f. R Strafanzeige gegen Arbeitgeber 2007, 168 f.r Strafbefehl 2008, 368 f. R Trunkenheit während Dienstreise 2007, 257 K vertragliche Vereinbarungen zum ~ 2007, 120 ff. AV Verweigerung von Arbeitsaufzeichnungen 2007, 288 f. R Wegfall der Studenteneigenschaft 2007, 167 f. R Kündigungsschutz Anwendbarkeit des KSchG 2008, 235 f. R Berechnung des Schwellenwertes bei im Ausland tätigen Mitarbeitern 2008, 235 f. R Beweislast bei 23 Abs. 1 KSchG 2008, 367 R Einhaltung der Kündigungsfrist 2008, 8f. R Gemeinschaftsbetrieb, Regelungen zum ~ 2007, 303 AV konzernweiter ~ 2007, 8f.R Kündigung in der Elternzeit 2008, 367f. R nicht übergehender bei Betriebsübergang 2007, 65 K Schwangere 2008, 8f.R Sonderkündigungsschutz siehe dort 2008, 8f.R Sonderkündigungsschutz Schwerbehinderter siehe dort 2008, 165 f. R Wirksamkeit eines formularmäßigen Verzichts 2008, 106 f. R Kündigungsschutzklage/-verfahren Abfindung bei Klageverzicht in kollektiver Regelung 2007, 9f.R Anhörungsrüge 2008, 253 ff. AKA aufgedrängtes Anerkenntnisurteil 2008, 253 ff. AKA außergerichtliche Tätigkeit vor Klage - Kostentragung durch Rechtsschutzversicherung 2007, 235 R erzwungene Weiterbeschäftigung und ihre Konsequenzen 2008, 276 ff. APr fehlende Unterschrift bei Klage 2007, 159 f. AKA Formmängel der Klage 2007, 158 ff. AKA kein Abfindungsanspruch nach 1a KschG 2008, 236 f. R Klageerhebung nur gegen Schuldner, nicht gegen Insolvenzverwalter 2007, 76 f. R Klagefrist siehe dort 2008, 202 f. R Klagerücknahme 2008, 253 ff. AKA Klageverzichtsvertrag 2007, 349 f. R

17 ArbRB 2007/2008 Stichwortverzeichnis 17 Kündigungsschutzantrag verhaltensbedingte Kündigung 2008, 202f. R Nichtzulassungsbeschwerde 2008, 332 R notwendige Streitgenossenschaft mehrerer Arbeitgeber 2007, 18 ff. APr Privatgutachten, Kosten 2007, 349 R Rechtsschutzversicherung und Tätigwerden vor ~ 2007, 307 AV Reichweiteder Rechtskraft eines der Klage stattgebenden Urteils 2008, 332 R Rücknahme einer Kündigung nach Klageerhebung 2007, 280 AV Rücknahme einer Kündigung vor Klageerhebung 2007, 279 AV Schriftform der Klage 2007, 158 f. AKA Sonderkündigungsrecht wegen Aufnahme selbständiger Tätigkeit 2007, 317 K Umstellung des Beklagtenrubrums 2007, 234 f. R Unterbrechung durch US-amerikanisches Insolvenzverfahren 2007, 348 f. R Weiterbeschäftigung im Kündigungsschutzprozess siehe dort Kurzarbeit keine Mitbestimmung des Personalrats 2007, 136 R Lebenspartnerschaft betriebliche Altersversorgung 2007, 330 f. APr Hinterbliebenenversorgung 2007, 329 APr Lohnsteuerklasse 2007, 328 APr Ortszuschlag 2007, 328 f.apr Splittingtarif 2007, 328 APr Unterhaltspflichten bei Sozialauswahl 2007, 330 APr Leiharbeit Darlegungslast 2008, 82 f. R Equal-Pay-Vergütung eines Leiharbeitnehmers 2008, 82 f. R Leiharbeitnehmer Aufnahme in Stellenpool/Mitbestimmungsrecht 2008, 139 f.r Mitbestimmung bei Eingruppierung 2008, 370 f. R Leistungsantrag Beschlussverfahren 2007, 28 f. AKA Leistungsklage Klage auf zukünftige Vergütung 2007, 309 ff. AKA Teilzeitantrag 2007, 222 AKA Teilzeitantrag und Verteilung der Arbeitszeit 2007, 223 AKA Leistungsprämie Altersteilzeit 2007, 137 f. R Lohnsteuer Einkommensteuer siehe dort L M Mankohaftung 2007, 369 ff. AV Beweislastverteilung 2007, 371 f. AV Massenentlassung Betriebsbegriff 2007, 101 R Sozialauswahl 2007, 81 ff. APr Massenentlassungsanzeige Vertrauensschutz 2007, 38 f. R, 194 R Maßregelungsklausel 2007, 171 R Maßregelungsverbot Berücksichtigung durch die Betriebsparteien 2008, 46 R Verstoß bei Ausübung des Mitbestimmungsrechts 2008, 46 R Mindestarbeitsbedingungen Modernisierung des Gesetzes 2007, 193 K durch Zeitarbeitsunternehmen nach AEntG 2007, 270ff. APr Mindestlohn 2007, 345 K Mini-Job Benachteiligung 2007, 263 f. R Mitbestimmung Einblick in Gagenliste eines Theaters 2007, 293 f. R Eingruppierung von Leiharbeitnehmern 2008, 370 f.r Schulungen gemäß AGG 2007, 51 APr Umfang der Mitbestimmung bei Ethikrichtlinie 2008, 371 f. R Unterrichtungsanspruch des Betriebsrats 2007, 41 R Zielvereinbarungen 2007, 176 ff. APr Mitbestimmung in personellen Angelegenheiten bei Versetzung 2008, 334 f. R Beurteilungsgrundsätze 2007, 353 f. R Ein- und Umgruppierung 2008, 157 ff. AKA Eingruppierung bei Versetzung eines AT-Angestellten 2007, 105 R Einstellung 2008, 157 ff. AKA Einstellung von Ein-Euro-Jobbern 2007, 93 K; 2007, 285 K Einstellungsbedingung der ordnungsgemäßen Beteiligung 2007, 278 AV Mitbestimmung bei Beschäftigung von Ein-Euro-Jobbern 2008, 110f.R Personalvertretungsrecht Nordrhein-Westfalen 2007, 334ff. APr Punkteschema bei Sozialauswahl 2007, 83 APr; 2007, 197 f. R rechtzeitige und eingehende Erörterung mit Personalrat 2007, 43 R Restmandat wegen Widerspruchs gegen Betriebsübergang 2007, 136 f.r richtige Antragstellung im Beschlussverfahren 2008, 157 ff. AKA Testkauf 2007, 143 ff. APr Versetzung 2008, 157 ff. AKA Mitbestimmung in sozialen Angelegenheiten Arbeitsentgelt und Zielvereinbarung 2007, 178 f. APr befristete Arbeitszeiterhöhung bei Teilzeitbeschäftigten 2007, 231 f.r betriebliche Altersversorgung 2007, 44 R Dienstreise, Anordnung 2007, 174 f. R Ethik-Richtlinien 2007, 325 f. R Kleiderordnung und Kostentragung 2007, 65 K, 199 f. R Krankengespräche und Zielvereinbarung 2007, 177 f. APr

18 18 Stichwortverzeichnis ArbRB 2007/2008 Kurzarbeit, Einführung 2007, 136 R Nichtraucherschutz 2007, 275 APr Rückzahlung von Fortbildungskosten 2007, 347 f. R technische Leistungsüberwachung und Zielvereinbarung 2007, 178 APr Testkauf 2007, 143 ff. APr Überstunden und Zielvereinbarung 2007, 178 APr Whistleblower-Klausel 2007, 325 f. R Mitbestimmung in wirtschaftlichen Angelegenheiten Abfindungsregelungen auf Tarifsozialplan 2007, 352 f.r Interessenausgleich siehe dort Outsourcing 2007, 207 APr Sozialplan siehe dort Mobbing Beginn einer Ausschlussfrist 2007, 320 R Schadensersatz wegen ~s 2008, 102 f.r Mutterschutz ergebnisbezogenes Entgelt trotz ~frist 2007, 5f. R N Nachvertragliches Wettbewerbsverbot 2007, 297 ff. APr Abrede 2007, 297 APr Anwendbarkeit auf Arbeitnehmer aus dem Bereich der freien Berufe 2008, 9f.R Auflösungsantrag 2007, 251 AV bedingtes Verbot 2007, 297 APr Bedingung 2007, 251 AV Einstweilige Verfügung 2007, 299 APr Karenzentschädigung 2007, 300 APr Lossagung durch den Arbeitgeber 2007, 249 AV Lossagung durch den Arbeitnehmer 2007, 249 f. AV Lösung vom nachvertraglichen Wettbewerbsverbot 2007, 248 ff. AV Reichweite 2007, 297 f. APr Schadensersatz 2007, 299 f. APr Unterlassungsanspruch 2007, 298 f. APr Verjährung etwaiger Schadensersatzansprüche nach 61 Abs.2 HGB 2008, 9f.R vertragliche Aufhebung 2007, 250 f. AV Vertragsstrafe 2007, 299 APr Verzicht des Arbeitgebers 2007, 248 f.av Nachwirkung des Tarifvertrags Reichweite der ~ 2008, 173 R Spezialitätsgrundsatz 2007, 76 R Tarifvertrag bei Verbandsauflösung 2008, 268 R Namensliste Interessenausgleich mit ~ siehe dort 2008, 138 f. R Nebentätigkeit allgemeine und arbeitsvertragliche Beschränkungen 2008, 26 ff. AV Kollision mit Pflichten aus Hauptarbeitsverhältnis 2008, 26 ff. AV Negative Feststellungsklage Berechnung des Gegenstandswerts 2008, 49 R Nichtraucherschutz 2007, 273 ff. APr Anwendungsbereich der ArbStättV 2007, 273 f. APr arbeitsrechtliche Konsequenzen betrieblicher Rauchverbote 2008, 273 ff. APr Arbeitszeit 2008, 273 ff. APr Mitbestimmung 2007, 275 APr; 2008, 273 ff. APr Rauchverbote 2007, 274 f.apr Räume mit Publikumsverkehr 2007, 274 APr Nichtzulassungsbeschwerde rechtliches Gehör im Rahmen der ~ 2008, 210 f. R Verfassungswidrigkeit einer Norm 2007, 109 f. R verspätete Urteilsabsetzung 2007, 45 f. R Niederlassungsfreiheit Arbeitnehmerschutz als zwingender Grund des Allgemeininteresses 2008, 79 f. R Beschränkung durch kollektive Maßnahmen mit dem Ziel eines Tarifvertragsschlusses 2008, 79 f. R O Öffentlicher Dienst Benachteiligung eines Schwerbehinderten bei Stellenbesetzung 2007, 131 f. R betriebsbedingte Kündigung 2007, 108 R Einigungsstelle, Empfehlungen 2007, 14 R fehlende Vollmachtsvorlage bei Kündigung 2007, 134 f. R Haushaltsmittelbefristung 2007, 73 f. R, 77 ff. APr korrigierende Rückgruppierung 2007, 68 f. R Widerspruch bei gesetzlichem Betriebsübergang 2007, 40 f. R Organmitglieder nachvertragliches Wettbewerbsverbot 2008, 57 ff. AV Ortszuschlag Berechnung bei Doppelverdienerehe 2008, 207 R Lebenspartnerschaft 2007, 328 f. APr Outsourcing Beteiligung des Betriebsrates 2007, 207 f. APr als Betriebsübergang 2007, 183 ff. APr Datenschutz bei ~ 2007, 208 ff. APr Parteivernehmung Ablehnung 2007, 269 R Partnergesellschaft Rubrumsberichtigung: Partner statt Partnergesellschaft als Beklagte 2007, 234 f. R P Passivlegitimation Klage nur gegen Schuldner, nicht gegen Insolvenzverwalter 2007, 76 f. R PC Betriebsrat 2007, 325 R Personalakte Gesundheitsdaten 2007, 97 f. R kein Anspruch auf Paginierung 2008, 134 R Personalberater AGG bei Personalauswahl durch ~ 2007, 86 ff. AV Personalrat Änderung von Organisation und Rechtsstellung des ~s 2008, 186 ff. AV

19 ArbRB 2007/2008 Stichwortverzeichnis 19 Mitbestimmung bei Einstellung von Ein-Euro-Jobbern 2007, 93 K Mitbestimmung bei Kurzarbeit 2007, 136 R rechtzeitige und eingehende Erörterung einerpersonellen Maßnahme 2007, 43 R Verfahren und Organisation im neuen nordrhein-westfälischen Personalvertretungsrecht 2008, 186 ff. AV Zusatzurlaub für Personalratsmitglieder 2008, 134 f. R Personalvertretungsrecht Änderung von Organisation und Rechtsstellung des Personalrats 2008, 186 ff. AV Einschränkungen in Nordrhein-Westfalen 2007, 334 ff. APr Verfahren und Organisation im neuen nordrhein-westfälischen Personalvertretungsrecht 2008, 186 ff. AV Verfahrensänderungen vor der Einigungsstelle 2008, 186 ff. AV Persönliches Erscheinen, Anordnung 2007, 252 ff. AKA Entschuldigungsgründe 2007, 254 AKA Entsendung eines Vertreters 2007, 253 f. AKA Missachtung 2007, 254 f. AKA Rechtsmittel 2007, 255 f. AKA Voraussetzungen 2007, 252 ff. AKA Pfändung des Arbeitsentgelts Kostenerstattung wegen Bearbeitung der ~ 2007, 36 R Pflegegeld Arbeitslosengeld II 2007, 1K Pflegeversicherung das neue Pflegezeitgesetz 2008, 84 ff. APr Pflegezeitgesetz neue Rechte für Arbeitnehmer 2008, 84 ff. APr Postulationsfähigkeit Verbandsvertreter 2007, 13 f. R Präventionsverfahren Kündigung trotz unterlassenen ~s 2007, 169 f. R Privatgutachten Kostenerstattung 2007, 349 R Privatisierung Widerspruch bei gesetzlichem Betriebsübergang 2007, 40 f. R Probezeit Verzicht als Ausschluss der Wartezeit 2007, 65 K und Wartezeit bei Kündigungsschutz 2007, 214 f. AV Profifußball Besonderheiten bei der Vertragsgestaltung 2008, 14 ff. APr Ligaverband 2008, 14 ff. APr Spielerlizenz 2008, 14 ff. APr Prozessfähigkeit bei Löschung einer GmbH aus dem Handelsregister 2008, 298 f.r Prozesskostenhilfe Hinweise zur richtigen Antragstellung 2008, 320ff. AKA Selbstbeiordnung eines Rechtsanwalts 2008, 84 R R Rechtliches Gehör aufgedrängtes Anerkenntnisurteil 2008, 253 ff. AKA Änderung der Rechtsansicht des Gerichts 2008, 210 f. R Anhörungsrüge 2008, 253 ff. AKA Gebot des Vertrauensschutzes und des fairen Verfahrens 2008, 210 f.r Parteivernehmung/-anhörung, Ablehnung 2007, 269 R ~ im Rahmen der Nichtzulassungsbeschwerde 2008, 210 f. R Verletzung des Anspruchs 2007, 175 f. R Rechtsanwalt Schlechterfüllung Beratervertrag mit Betriebsrat 2007, 42 R Rechtsanwaltsvergütung Durchsetzung gegenüber Rechtsschutzversicherung 2007, 308 AV Einschränkung der Kostenerstattung gem. 12a ArbGG 2008, 189 ff. AKA Streitwertbeschwerde namens und im Auftrag des Betriebsrats 2007, 358 R Rechtsbeschwerde Zulassung nur in Entscheidungsgründen 2007, 139 f. R Rechtsfähigkeit bei Löschung einer GmbH aus dem Handelsregister 2008, 298 f. R Rechtskraft Einlegung eines Rechtsbehelfs vor Entscheidungszustellung 2008, 210 R Eintritt mit Ablauf der Nichtzulassungsbeschwerdefrist 2008, 210 R Präklusion im Hinblick auf Kündigungsgründe 2008, 237 R Reichweite der ~ eines klagestattgebenden Urteils 2008, 332 R verbrauchter Kündigungsgrund nach Klageabweisung 2008, 237 R Rechtsmittelbelehrung Berufungsfrist/Berufungsbegründungsfrist bei fehlender ~ 2007, 107 f.r Rechtsmittelfrist Einlegung eines Rechtsmittels vor Beginn der ~ 2008, 210 R Rechtsschutzversicherung 2007, 304 ff. AV Annahmeverzugslohn 2007, 306 f.av Arbeitnehmerstatus 2007, 305 AV außergerichtliche Tätigkeit vor Erhebung Kündigungsschutzklage 2007, 235 R Deckungsanspruch wegen Verhandlungen zu Aufhebungsvertrag 2007, 36 f. R Erstattungspflicht bei außergerichtlicher Verhandlung wegen Kündigung 2008, 305 f. R Gebührendurchsetzung 2007, 308 AV Kündigung des Arbeitsverhältnisses 2007, 305 AV Mehrvergleich 2007, 306 AV Selbstbeteiligung 2007, 308 AV Streitwertbeschwerde, Pflicht zur Einlegung 2007, 307 AV Teilabdeckung 2007, 307 f.av

20 20 Stichwortverzeichnis ArbRB 2007/2008 und Tätigwerden vor Kündigungsschutzklage 2007, 307 AV Versicherungsfall 2007, 305 AV Weiterbeschäftigungsanspruch 2007, 306 AV Rechtsweg Aufrechnung mit rechtswegfremder Gegenforderung 2008, 114 R bei Auskunft zur Vorbereitung eines Entschädigungsanspruchs gem. 15 AGG 2008, 339 f. R bei Zahlungsklagen 2008, 389 ff. AKA Ein-Euro-Job 2007, 46 R, 139 f. R Geschäftsführer, Klage 2007, 340 ff. AKA Rente Betriebsrente siehe dort 2008, 46 f. R Altersrente siehe dort 2008, 50 ff. APr Rentenversicherungsbeitrag Arbeitslosengeld II-Empfänger 2007, 1K Restitutionsklage bei Prozessbetrug 2008, 237 R Strafurteil bei unzulässiger Berufung 2007, 268 f. R Wiederaufnahmeverfahren 2008, 237 R Revisionsbegründung bei hilfsweisem Wiedereinstellungsantrag 2007, 108 f. R Riester-Rente Änderungen 2007, 257 K, 345 K Risikobegrenzungsgesetz neue Unterrichtungspflicht des Arbeitgebers 2008, 243 ff. APr Rubrumsberichtigung notwendige Streitgenossenschaft 2007, 19 ff. APr Partner statt Partnergesellschaft als Beklagte 2007, 234 f. R Rücknahme einer Kündigung 2007, 279 ff. AV Ablehnung des Angebots 2007, 280 f.av Annahme des Angebots 2007, 280 AV Auswirkungen auf Annahmeverzug 2007, 281 AV vor Erhebung einer Kündigungsschutzklage 2007, 279 AV nach Erhebung einer Kündigungsschutzklage 2007, 280 AV Rückzahlung von Ausbildungs- oderfortbildungskosten AGB-Kontrolle 2007, 347 f.r; 2008, 215 ff. APr, 360 R anderes Vertragsverhältnis i. S. d. BBiG 2008, 34 R Bindungsklausel als zulässiges Gestaltungsinstrument 2008, 215 ff. APr Pflichtenbindung als Maßstab 2008, 34 R unangemessene Benachteiligung 2008, 360 R Verletzung von Mitbestimmungsrechten 2007, 347 f. R Rückzahlungsklausel Abgrenzung zur Stichtagsregelung 2008, 215 ff. APr Ruhendes Arbeitsverhältnis keine Feiertagsvergütung während Schulferien 2007, 132 f. R Rundfunk Befristung bei programmgestaltenden Mitarbeitern 2007, 38 R programmgestaltender Mitarbeiter als freier Mitarbeiter 2007, 196 R Sachverständiger Kostenerstattung Privatgutachten 2007, 349 f.r S Schadensersatz Aufklärung, unterlassene über Abschluss einer Gruppenunfallversicherung 2007, 347 R Auflösungsverschulden des Insolvenzverwalters 2008, 44 f. R Aufrechnung bei Schlechtleistung des Arbeitnehmers 2007, 286 f. R Ausschlussfrist 2007, 97 R bei fristloser Kündigung 2008, 44 f. R bei Kündigung vor Dienstantritt 2008, 249 ff. AV Berufsausbildungsverhältnis, vorzeitige Beendigung 2007, 290f.R falsche Unterrichtung nach 613a Abs. 5 BGB 2008, 364 f. R nach 628 Abs. 2 BGB 2008, 298 f. R nachvertragliches Wettbewerbsverbot 2007, 299 f.apr persönliche Haftung eines Geschäftsführers für fehlende Insolvenzsicherung 2007, 259 f. R Rechtsmissbrauch bei Entschädigung nach 15 AGG 2008, 363 f. R ~wegen Mobbings 2008, 102 f. R Schlechterfüllung Beratervertrag mit Betriebsrat 2007, 42 R Unfallschaden an Arbeitnehmerfahrzeug 2007, 130 f. R vorzeitige Auflösung des Berufsausbildungsverhältnisses 2008, 34 f. R wegen entgangener Bonuszahlung bei unterbliebener Zielvereinbarung 2008, 102 R Wettbewerb während des Berufsausbildungsverhältnis 2007, 34 R Schlechtleistung Aufrechnung bei ~ des Arbeitnehmers 2007, 286 f. R Schriftform AGB-Kontrolle siehe dort 2008, 327 R Änderungskündigung 2008, 76 R befristeter Arbeitsvertrag 2007, 3f.R betriebliche Übung trotz doppelter ~klausel 2007, 288 R doppelte Schriftformklausel 2008, 91 ff. APr, 327 R doppelte Schriftformklausel in AGB 2008, 222 AV Formfreiheit durch betriebliche Übung? 2008, 91 ff. APr gerichtlicher Vergleich 2007, 109 R Interessenausgleich mit Namensliste 2007, 12 R Interessenausgleich mit Verweisung 2007, 75 f. R Klageverzichtsvertrag 2007, 349 f. R Kündigungsschutzklage 2007, 158 f. AKA ~erfordernis bei Kündigung: Vertreter oder Bote 2008, 265 R vereinbarte Formerfordernisse in AGB 2008, 91 ff. APr Schriftformklausel Abbedingung durch konkludentes Verhalten 2008, 163 f. R Abgrenzung: konstitutiv/nicht konstitutiv 2008, 163 f. R Schulungen AGG 2007, 51 f. APr Schulungsveranstaltung für Betriebsratsmitglieder Betriebsratsschulung siehe dort 2008, 30 ff. AKA

I. Grundlagen... 17 1. Begriff... 17 2. Arten... 17 a) Ordentliche und außerordentliche

I. Grundlagen... 17 1. Begriff... 17 2. Arten... 17 a) Ordentliche und außerordentliche Inhalt Einführung... 13 Teil 1 Beendigung des Arbeitsverhältnisses durch Kündigung A. Kündigung... 17 I. Grundlagen... 17 1. Begriff... 17 2. Arten... 17 a) Ordentliche und außerordentliche Kündigung...

Mehr

Vorwort... 5 Abkürzungsverzeichnis... 15 Literaturverzeichnis... 18

Vorwort... 5 Abkürzungsverzeichnis... 15 Literaturverzeichnis... 18 Vorwort............................................... 5 Abkürzungsverzeichnis.................................... 15 Literaturverzeichnis...................................... 18 A. Fragen zur Begründung

Mehr

4. Frist... 42 5. Reaktion des Betriebsrats... 43 III. Materielle Voraussetzungen der Wirksamkeit einer ordentlichen Kündigung... 43 1.

4. Frist... 42 5. Reaktion des Betriebsrats... 43 III. Materielle Voraussetzungen der Wirksamkeit einer ordentlichen Kündigung... 43 1. Inhalt Einführung... 15 1. Teil Besonderheiten des Kündigungsrechts in der Insolvenz A. Ordentliche Kündigung... 19 I. Formelle Voraussetzungen... 19 1. Kündigungsbefugnis... 19 a) Kündigungsbefugnis des

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS Grundzüge des Individualarbeitsrechts... 1

INHALTSVERZEICHNIS Grundzüge des Individualarbeitsrechts... 1 Wesentliche arbeitsrechtliche Grundlagen für die Steuerberaterpraxis Stand: 01/2012 Referent: Wolfgang Arens, Bielefeld Rechtsanwalt und Notar Fachanwalt für Steuerrecht Fachanwalt für Arbeitsrecht Nachdruck

Mehr

Inhaltsverzeichnis Teil 1: Beendigung des Arbeitsverhältnisses durch Kündigung

Inhaltsverzeichnis Teil 1: Beendigung des Arbeitsverhältnisses durch Kündigung Inhaltsverzeichnis Teil 1: Beendigung des Arbeitsverhältnisses durch Kündigung Einführung... 13 A. Kündigung... 15 I. Grundlagen... 15 1. Begriff... 15 2. Arten... 15 a) Ordentliche und außerordentliche

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis 7. Vorwort... 5 Abkürzungsverzeichnis... 12 Literaturverzeichnis... 14

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis 7. Vorwort... 5 Abkürzungsverzeichnis... 12 Literaturverzeichnis... 14 7 Vorwort... 5 Abkürzungsverzeichnis..... 12 Literaturverzeichnis... 14 I. Fragen zur Begründung des Arbeitsverhältnisses... 16 1. Kommt ein Arbeitsverhältnis auch durch mündliche Abrede zustande oder

Mehr

Inhalts- und Stichwortverzeichnis der Merkblätter. I. Inhaltsverzeichnis. (Ausgabe April 2015)

Inhalts- und Stichwortverzeichnis der Merkblätter. I. Inhaltsverzeichnis. (Ausgabe April 2015) Inhalts- und Stichwortverzeichnis der Merkblätter (Ausgabe April 2015) I. Inhaltsverzeichnis Nr. 001 Nr. 002 Nr. 003 Nr. 004 Nr. 005 Nr. 006 Nr. 007 Nr. 008 Nr. 009 Nr. 010 Nr. 011 Nr. 012 Nr. 013 Nr.

Mehr

Die Kündigung ordentlich unkündbarer Arbeitnehmer

Die Kündigung ordentlich unkündbarer Arbeitnehmer Marion Gusek Die Kündigung ordentlich unkündbarer Arbeitnehmer PETER LANG Europäischer Verlag der Wissenschaften Inhaltsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis 17 Erstes Kapitel: Einleitung 21 Zweites Kapitel:

Mehr

Crashkurs im Arbeitsrecht Sommersemester 2010

Crashkurs im Arbeitsrecht Sommersemester 2010 Prof. Dr. Stephan Weth Hans-Georg Dutt, Direktor des Arbeitsgerichts Saarlouis Crashkurs im Arbeitsrecht Sommersemester 2010 Gliederung und Fälle Crashkurs im Arbeitsrecht Sommersemester 2010 2 Gliederung

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 5 Abkürzungsverzeichnis... 17 Literaturverzeichnis... 23

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 5 Abkürzungsverzeichnis... 17 Literaturverzeichnis... 23 7 Inhaltsverzeichnis Vorwort... 5 Abkürzungsverzeichnis... 17 Literaturverzeichnis... 23 Abfindung... 29 Abmahnung... 41 Abwicklungsvertrag... 50 Ältere Arbeitnehmer... 54 Änderungskündigung... 69 Alternative

Mehr

Die Grundlagen: Arbeitnehmer- und Arbeitgeberbegriff; die arbeitsrechtlichen Rechtsquellen und Gestaltungsfaktoren. Fall 1: Freier Mitarbeiter!?

Die Grundlagen: Arbeitnehmer- und Arbeitgeberbegriff; die arbeitsrechtlichen Rechtsquellen und Gestaltungsfaktoren. Fall 1: Freier Mitarbeiter!? 8 1. Abschnitt Die Grundlagen: Arbeitnehmer- und Arbeitgeberbegriff; die arbeitsrechtlichen Rechtsquellen und Gestaltungsfaktoren Fall 1: Freier Mitarbeiter!? 14 Der Begriff des Arbeitnehmers; Bedeutung

Mehr

IV. Kündigungsrecht I

IV. Kündigungsrecht I IV. Kündigungsrecht I 1. Begriff und Arten der Kündigung 2. Voraussetzungen der Kündigung 3. Die Kündigungserklärung 4. Besonderheiten 5. Besondere Kündigungsbeschränkungen 6. Kündigungsfrist 7. Soziale

Mehr

Checkliste für die Annahme von kündigungsrechtlichen Mandaten

Checkliste für die Annahme von kündigungsrechtlichen Mandaten Checkliste für die Annahme von kündigungsrechtlichen Mandaten I. Persönliche Angaben des Mandanten 1. Arbeitnehmer(in) Name Anschrift Telefon 2. Arbeitgeber(in) Name des Unternehmens Rechtsform Vertretungsbefugnis

Mehr

3. Beendigung des Arbeitsverhältnisses

3. Beendigung des Arbeitsverhältnisses 3. Beendigung des Arbeitsverhältnisses 3.1 Beendigungsarten Bürgerliches Gesetzbuch BGB 620 Beendigung des Dienstverhältnisses (1) Das Dienstverhältnis endigt mit dem Ablauf der Zeit, für die es eingegangen

Mehr

V. Kündigungsrecht II

V. Kündigungsrecht II V. Kündigungsrecht II 1. Betriebsbedingte Kündigung 2. Außerordentliche Kündigung 3. Verdachtskündigung 4. Kündigungsschutz außerhalb des KSchG 5. Anhörung der Mitarbeitervertretung 6. Klagefrist 7. Aufhebungs-

Mehr

Arbeitsverträge rechtssicher gestalten. Personalkongress IT Die besten Köpfe für Ihr Unternehmen gewinnen am 10.04.2013 Rechtsanwalt Markus Lippmann

Arbeitsverträge rechtssicher gestalten. Personalkongress IT Die besten Köpfe für Ihr Unternehmen gewinnen am 10.04.2013 Rechtsanwalt Markus Lippmann Arbeitsverträge rechtssicher gestalten Personalkongress IT Die besten Köpfe für Ihr Unternehmen gewinnen am Rechtsanwalt Markus Lippmann Inhalt Allgemein Vertragsdauer Aufgabengebiet Arbeitszeit Vergütung

Mehr

Zusammenfassung deutscher gesetzlicher Regelungen zum Arbeitsrecht bezüglich Kündigungsfrist und Abfindungsanspruch

Zusammenfassung deutscher gesetzlicher Regelungen zum Arbeitsrecht bezüglich Kündigungsfrist und Abfindungsanspruch Zusammenfassung deutscher gesetzlicher Regelungen zum Arbeitsrecht bezüglich Kündigungsfrist und Abfindungsanspruch 德 国 劳 动 法 关 于 解 除 合 同 期 限 及 经 济 补 偿 请 求 权 之 综 述 I. Kündigungsfrist (Arbeitnehmer/Arbeitgeber)

Mehr

Die Änderungskündigung im Arbeitsrecht

Die Änderungskündigung im Arbeitsrecht Die Änderungskündigung im Arbeitsrecht Was ist eine Änderungskündigung? Die Änderungskündigung ist eine weitere Form der Kündigung. Sie stellt eine echte Kündigung dar! Es handelt sich bei der Änderungskündigung

Mehr

Kündigungsschutzgesetz mit Nebengesetzen: KSchG

Kündigungsschutzgesetz mit Nebengesetzen: KSchG Kündigungsschutzgesetz mit Nebengesetzen: KSchG Kommentar zum Kündigungsschutzgesetz und weiteren wichtigen Vorschriften des Kündigungsrechts von Thomas Backmeister, Wolfgang Trittin, Prof. Dr. Udo R.

Mehr

Seite Vorwort... 9 Autoren... 10. Erster Abschnitt Abmahnung... 11. 1 Einleitung... 11

Seite Vorwort... 9 Autoren... 10. Erster Abschnitt Abmahnung... 11. 1 Einleitung... 11 3 Seite Vorwort....................................... 9 Autoren....................................... 10 Erster Abschnitt Abmahnung.................... 11 1 Einleitung......................................

Mehr

1. Kapitel Grundlagen der Beendigung von Arbeitsverhältnissen... 17 II. Wie enden unbefristete Arbeitsverhältnisse?... 19

1. Kapitel Grundlagen der Beendigung von Arbeitsverhältnissen... 17 II. Wie enden unbefristete Arbeitsverhältnisse?... 19 Inhalt Abkürzungsverzeichnis... 15 1. Kapitel Grundlagen der Beendigung von Arbeitsverhältnissen... 17 I. Wie enden befristete Arbeitsverhältnisse?... 17 II. Wie enden unbefristete Arbeitsverhältnisse?...

Mehr

Individualarbeitsrecht. Arbeitsvertragsrecht

Individualarbeitsrecht. Arbeitsvertragsrecht Individualarbeitsrecht Arbeitsvertragsrecht Teilgebiete des Arbeitsrechts Arbeitsrecht Individualarbeitsrecht Kollektivarbeitsrecht Arbeitskampfrecht Tarifvertragsrecht Arbeitsvertragsrecht Arbeitsschutzrecht

Mehr

Geltungsbereich des KSchG

Geltungsbereich des KSchG Geltungsbereich des KSchG Das Kündigungsschutzgesetz schützt nur Arbeitnehmer, 1 Abs. 1 KSchG deren Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder Unternehmen länger als 6 Monate besteht, 1 Abs. 1 KSchG wenn

Mehr

Individuelles Arbeitsrecht 89 57 32

Individuelles Arbeitsrecht 89 57 32 1.2 ARBEITSRECHT Fachrichtung Arbeits- und Sozialgerichtsbarkeit 117 58 MATERIELLES ARBEITSRECHT Individuelles Arbeitsrecht 89 57 32 1.2.1 Die am Arbeitsleben beteiligten Personen unterscheiden 1.2.2 Die

Mehr

Unterschiede im Arbeitsrecht Schweiz - Deutschland

Unterschiede im Arbeitsrecht Schweiz - Deutschland Unterschiede im Arbeitsrecht Schweiz - Deutschland Stellenausschreibung Deutschland: Keine Diskriminierung Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) 1 AGG: Rasse, ethnische Herkunft, Geschlecht, Religion

Mehr

Referendarpraxis - Lernbücher für die Praxisausbildung. Arbeitsrecht. von Thomas Holbeck, Ernst Schwindl. 10., neu bearbeitete Auflage

Referendarpraxis - Lernbücher für die Praxisausbildung. Arbeitsrecht. von Thomas Holbeck, Ernst Schwindl. 10., neu bearbeitete Auflage Referendarpraxis - Lernbücher für die Praxisausbildung Arbeitsrecht von Thomas Holbeck, Ernst Schwindl 10., neu bearbeitete Auflage Arbeitsrecht Holbeck / Schwindl schnell und portofrei erhältlich bei

Mehr

Teilzeitbeschäftigung und befristete Arbeitsverträge

Teilzeitbeschäftigung und befristete Arbeitsverträge Teilzeitbeschäftigung und befristete Arbeitsverträge Die Teilzeitarbeit und die Voraussetzungen für den Abschluss befristeter Arbeitsverträge sind mit Wirkung ab dem 01.01.2001 durch das Teilzeit- und

Mehr

Arbeitsrechtliche Ansprüche

Arbeitsrechtliche Ansprüche Arbeitsrechtliche Ansprüche Beschäftigungsformen Arbeitsverhältnis Werkvertrag Selbständige Tätigkeit/ freie Mitarbeit Leiharbeit Arbeitsvertrag mündlich wirksam Kann durch tatsächliches Arbeiten mit Willen

Mehr

Referendarpraxis - Lernbücher für die Praxisausbildung. Arbeitsrecht. von Thomas Holbeck, Ernst Schwindl. 11. Auflage

Referendarpraxis - Lernbücher für die Praxisausbildung. Arbeitsrecht. von Thomas Holbeck, Ernst Schwindl. 11. Auflage Referendarpraxis - Lernbücher für die Praxisausbildung Arbeitsrecht von Thomas Holbeck, Ernst Schwindl 11. Auflage Arbeitsrecht Holbeck / Schwindl schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE

Mehr

Arbeitsrecht: Beendigung des Arbeitsverhältnisses

Arbeitsrecht: Beendigung des Arbeitsverhältnisses Arbeitsrecht: Beendigung des Arbeitsverhältnisses Dieses Dokument wurde im Rahmen der Weiterbildung zum Handelsfachwirt von Peter Büche erstellt. Es darf nur vollständig (mit diesem Deckblatt) ausgedruckt

Mehr

Vedat Laciner. Befristete Arbeitsverträge im türkischen und deutschen Arbeitsrecht

Vedat Laciner. Befristete Arbeitsverträge im türkischen und deutschen Arbeitsrecht Vedat Laciner Befristete Arbeitsverträge im türkischen und deutschen Arbeitsrecht Eine rechtsvergleichende Darstellung Verlag Dr. Kovac Hamburg 2005 Inhaltsverzeichnis Vorwort 5 Inhaltsverzeichnis 7 Abkürzungsverzeichnis

Mehr

KOLLEKTIVES ARBEITSRECHT

KOLLEKTIVES ARBEITSRECHT KOLLEKTIVES ARBEITSRECHT 2015 Günter Marschollek Vorsitzender Richter am Landesarbeitsgericht ALPMANN UND SCHMIDT Juristische Lehrgänge Verlagsges. mbh & Co. KG 48143 Münster, Alter Fischmarkt 8, 48001

Mehr

ARBEITSRECHT FÜR ARBEITGEBER Orleansstraße 6 81669 München 089/41129777

ARBEITSRECHT FÜR ARBEITGEBER Orleansstraße 6 81669 München 089/41129777 Eugen-Belz-Straße 13 83043 Bad Aibling 08061/4904-0 ARBEITSRECHT FÜR ARBEITGEBER Orleansstraße 6 81669 München 089/41129777 kanzlei@haubner-stb.de Inhaltsverzeichnis I. Regelungen im Arbeitsvertrag II.

Mehr

Inhaltsübersicht. A. Individualarbeitsrecht. B. Kollektivarbeitsrecht

Inhaltsübersicht. A. Individualarbeitsrecht. B. Kollektivarbeitsrecht Inhaltsübersicht Abkürzungsverzeichnis Literaturverzeichnis IX XIX XXIII A. Individualarbeitsrecht 1. Teil. Begründung des Arbeitsverhältnisses 1 2. Teil. Arbeitsvertrag 14 3. Teil. Das laufende Arbeitsverhältnis

Mehr

Arbeitsrecht. Inhalte der Unterrichtseinheit II.16

Arbeitsrecht. Inhalte der Unterrichtseinheit II.16 Inhalte der Unterrichtseinheit II.16 - der Arbeitsvertrag - allgemeine Arbeitsbedingungen - Arbeitszeit - Vergütung - Urlaub und Arbeitsbefreiung - Beendigung des Arbeitsverhältnisses - Geltungsbereich

Mehr

Die Kündigung im Arbeitsrecht

Die Kündigung im Arbeitsrecht Die Kündigung im Arbeitsrecht Der Begriff der Kündigung Ein Arbeitsverhältnis kann auf unterschiedliche Weise enden. Eine Möglichkeit ist die Kündigung, mit der einer von zwei Vertragspartnern (Arbeitnehmer

Mehr

ARBEITSRECHT IN DER BETRIEBLICHEN PRAXIS Band 45

ARBEITSRECHT IN DER BETRIEBLICHEN PRAXIS Band 45 ARBEITSRECHT IN DER BETRIEBLICHEN PRAXIS Band 45 Kündigung im Arbeitsrecht Ein Leitfaden für Arbeitgeber und Arbeitnehmer Von Dr. Michael Meyer Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht ERICH SCHMIDT VERLAG

Mehr

ADS InfoForum. Kündigung von Arbeitsverhältnissen RA/StB Alexander Hamminger. Hamburg, den 18. Februar 2013

ADS InfoForum. Kündigung von Arbeitsverhältnissen RA/StB Alexander Hamminger. Hamburg, den 18. Februar 2013 1 ADS InfoForum Kündigung von Arbeitsverhältnissen RA/StB Alexander Hamminger Hamburg, den 18. Februar 2013 Inhaltsverzeichnis: Das erwartet Sie in den nächsten 45 Minuten: Wer und was ist die ADSR? Rechtquellen

Mehr

Kalendermäßig befristeter Arbeitsvertrag für gewerbliche Arbeitnehmer

Kalendermäßig befristeter Arbeitsvertrag für gewerbliche Arbeitnehmer Kalendermäßig befristeter Arbeitsvertrag für gewerbliche Arbeitnehmer Vorbemerkung Gesetzliche Voraussetzungen Das am 1. Januar 2001 in Kraft getretene Gesetz über Teilzeitarbeit und befristete Arbeitsverträge

Mehr

Kündigung. Böses Ende eines Arbeitsvertrages. Hartmut Vöhringer

Kündigung. Böses Ende eines Arbeitsvertrages. Hartmut Vöhringer Kündigung Böses Ende eines Arbeitsvertrages Hartmut Vöhringer Grundlagen Der Arbeitsvertrag ist ein Dauerschuldverhältnis (wie Mietvertrag) Aber Arbeitgeber wie Arbeitnehmer müssen sich vom Vertrag lösen

Mehr

Arbeitsrecht. Georg Grotefels. Rechtsanwalt Fachanwalt für Verkehrsrecht, Familienrecht und Arbeitsrecht Dortmund und Lünen

Arbeitsrecht. Georg Grotefels. Rechtsanwalt Fachanwalt für Verkehrsrecht, Familienrecht und Arbeitsrecht Dortmund und Lünen Arbeitsrecht Georg Grotefels Rechtsanwalt Fachanwalt für Verkehrsrecht, Familienrecht und Arbeitsrecht Dortmund und Lünen Arbeitsvertrag Dienstvertrag, 611 BGB Arbeitnehmer Arbeitsleistung Arbeitgeber

Mehr

Aktuelle Rechtsprechung 2011/12

Aktuelle Rechtsprechung 2011/12 Aktuelle Rechtsprechung 2011/12 Referentin: Claudia Komposch Fachanwältin für Arbeitsrecht Tel: 040/24 85 94 60 Baumeisterstr. 2, 20099 Hamburg komposch@zimmermann-scholz.de Folie 1 Vorbeschäftigungsverbot

Mehr

Personalabbau und lange Kündigungsfristen

Personalabbau und lange Kündigungsfristen Personalabbau und lange Kündigungsfristen Veranstaltung der IHK Saarland am 14.09.2006 Referenten: Heike Last, Personalberatung, Saarbrücken Dr. Norbert Pflüger, Pflüger Rechtsanwälte GmbH, Frankfurt am

Mehr

Absender: Antwortkarte. ausreichend frankieren. Bitte

Absender: Antwortkarte. ausreichend frankieren. Bitte Absender: Bitte ausreichend frankieren Antwortkarte Deutsches Anwaltsinstitut e.v. Fachinstitut für Arbeitsrecht Universitätsstraße 140 44799 BOCHUM Arbeitsprogramm V. Rechtliche und taktische Probleme

Mehr

Überblick über rechtliche Fragen der Umstrukturierung. Dr. Marion Bernhardt Fachanwältin für Arbeitsrecht

Überblick über rechtliche Fragen der Umstrukturierung. Dr. Marion Bernhardt Fachanwältin für Arbeitsrecht Überblick über rechtliche Fragen der Umstrukturierung Dr. Marion Bernhardt Fachanwältin für Arbeitsrecht Umstrukturierung innerhalb eines Unternehmens-/Rechtsträgers z. B. - Betriebsschließung - Outsourcing

Mehr

Fragebogen zum arbeitsrechtlichen Mandat

Fragebogen zum arbeitsrechtlichen Mandat Fragebogen zum arbeitsrechtlichen Mandat Sehr geehrte Mandantin, sehr geehrter Mandant, für eine effektive und lückenlose Bearbeitung Ihres Auftrags benötigen wir in der Regel die nachfolgenden Informationen,

Mehr

erworben hat oder nach Vertragsinhalt und -dauer die theoretische Möglichkeit zum Aufbau einer gesetzlichen Altersrente besteht.

erworben hat oder nach Vertragsinhalt und -dauer die theoretische Möglichkeit zum Aufbau einer gesetzlichen Altersrente besteht. 138 Arbeitsvertrag Beendigung des ARBEITSverhältnisses Meist wird das Arbeitsverhältnis bei Erreichen des Regelrentenalters oder durch Kündigung beendet. Arbeitsverträge enthalten deshalb entsprechende

Mehr

Der Widerspruch des Betriebsrats bei. Chancen für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer

Der Widerspruch des Betriebsrats bei. Chancen für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer Der Widerspruch des Betriebsrats bei Chancen für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer 1 Formalitäten des Widerspruchs Grundlagen des Widerspruchs: - Beschluss des Betriebsrats (oder Ausschuss nach Übertragung)

Mehr

9 Personalfreisetzungsplanung 9.2 Überblick über Maßnahmen der Personalfreisetzung

9 Personalfreisetzungsplanung 9.2 Überblick über Maßnahmen der Personalfreisetzung 9.2 Überblick über Maßnahmen der Personalfreisetzung Maßnahmen der Personalfreisetzungsplanung Maßnahmen außerhalb des Personalbereichs Maßnahmen innerhalb des Personalbereichs Aushandeln günstigerer Konditionen

Mehr

Arbeitsrechtliche Kündigungsfristen

Arbeitsrechtliche Kündigungsfristen Arbeitsrechtliche Kündigungsfristen Schwierigkeiten ergeben sich im Rahmen der Kündigung eines Arbeitsverhältnisses häufig bei der Bestimmung der Kündigungsfrist und des Kündigungstermins. Bei ordentlichen

Mehr

Die verhaltensbedingte Kündigung

Die verhaltensbedingte Kündigung Willkommen zum Haufe Online-Seminar Die verhaltensbedingte Kündigung Dr. Markus Klimsch Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht Die fristlose Kündigung ( 626 BGB): Der Arbeitgeber kann das Arbeitsverhältnis

Mehr

1. KAPITEL: EINFÜHRUNG IN DAS LIECHTENSTEINISCHE ARBEITSRECHT 2. KAPITEL: DIE KÜNDIGUNG VON DAUERSCHULDVERHÄLTNISSEN IM ALLGEMEINEN

1. KAPITEL: EINFÜHRUNG IN DAS LIECHTENSTEINISCHE ARBEITSRECHT 2. KAPITEL: DIE KÜNDIGUNG VON DAUERSCHULDVERHÄLTNISSEN IM ALLGEMEINEN ABKÜRZUNGSVERZEICHNIS LITERATURVERZEICHNIS MATERIALIENVERZEICHNIS JUDIKATURVERZEICHNIS VORWORT 1. KAPITEL: EINFÜHRUNG IN DAS LIECHTENSTEINISCHE ARBEITSRECHT 1.1. ENTSTEHUNGSGESCHICHTE DES ARBEITSVERTRAGSRECHTS

Mehr

Stichwortverzeichnis. D&O-Versicherung 56 Dienstfahrt 89 Dienstwagen 83, 89, 176, 180 Dienstwagenordnung 83, 88

Stichwortverzeichnis. D&O-Versicherung 56 Dienstfahrt 89 Dienstwagen 83, 89, 176, 180 Dienstwagenordnung 83, 88 247 Stichwortverzeichnis A Abfindung 162, 175, 223 Abmahnung 198, 199 Abmahnung und Gegendarstellung 131 Abschlusszeugnis 166 Abwicklungsvertrag 158, 172 Alarmsignale 152 Alarmsignale, Übersicht 156 Alkoholabhängigkeit

Mehr

... ... ... ... ... ... ... ... ... .. I... Besondere... Pflichten... in.. der... Phase... der... Vertragsanbahnung ... ...

... ... ... ... ... ... ... ... ... .. I... Besondere... Pflichten... in.. der... Phase... der... Vertragsanbahnung ... ... Inhalt 7 Inhalt Abkürzungsverzeichnis............ A... Einleitung.......... B... Rechtsquellen.............. des.... Arbeitsrechts....... C... Die... Begründung............. des.... Arbeitsverhältnisses.......

Mehr

Arbeitsverträge richtig befristen

Arbeitsverträge richtig befristen Stand: April 2004 Arbeitsverträge richtig befristen Das Gesetz über Teilzeit und befristete Arbeitsverträge (TzBfG) ist seit dem 01.01.2004 in Kraft getreten und löste das Beschäftigungsförderungsgesetz

Mehr

Befristete Arbeitsverhältnisse

Befristete Arbeitsverhältnisse Wann ist ein Arbeitsvertrag befristet? Wenn die Dauer des Vertrages kalendermäßig bestimmt ist (z.b. bis zum 31.12.2007 oder für die Dauer eines Monats) oder wenn sich aus dem Zweck der Arbeitsleistung

Mehr

Michael Czichon LEXIKON ZUM ARBEITSRECHT. Rechtsanwalt und Pulverwerg 4 Fachanwalt für Arbeitsrecht. Abfindung. Abmahnung

Michael Czichon LEXIKON ZUM ARBEITSRECHT. Rechtsanwalt und Pulverwerg 4 Fachanwalt für Arbeitsrecht. Abfindung. Abmahnung LEXIKON ZUM ARBEITSRECHT Abfindung Ein Abfindung ist eine Sach- oder Geldleistung gesetzlicher die bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses geleistet wird und infolge eines arbeitsgerichtlichen Vergleiches

Mehr

Teil 2: Die rechtliche Situation (schwer-)behinderter Arbeitnehmer 29

Teil 2: Die rechtliche Situation (schwer-)behinderter Arbeitnehmer 29 Inhaltsverzeichnis Vorwort.................................... 5 Abkürzungsverzeichnis........................... 16 Teil 1: Wichtige Grundbegriffe...................... 19 Begriff der Behinderung Allgemeines.................

Mehr

Individualarbeitsrecht

Individualarbeitsrecht 1. Grundlagen des Arbeitsrechts a) Rechtsquellen b) Der Anwendungsbereich des Arbeitsrechts 2. Anbahnung und Begründung des Arbeitsverhältnisses 3. Kündigungsschutz 4. Pflichten aus dem Arbeitsverhältnis

Mehr

www.fashion-base.de Seite 1 Arten: Zustandekommen: Geltung für: 1. Verfassung(en) Verfassungsgeber für alle 2. Gesetze, Rechtsverordnungen

www.fashion-base.de Seite 1 Arten: Zustandekommen: Geltung für: 1. Verfassung(en) Verfassungsgeber für alle 2. Gesetze, Rechtsverordnungen www.fashion-base.de Seite 1 Recht Quellen des s Arten: Zustandekommen: Geltung für: 1. Verfassung(en) Verfassungsgeber für alle 2. Gesetze, Rechtsverordnungen Gesetzgeber für alle 3. Tarifvertrag: beide

Mehr

Fallstricke der Weiterbeschäftigung gekündigter Arbeitnehmer

Fallstricke der Weiterbeschäftigung gekündigter Arbeitnehmer Fallstricke der Weiterbeschäftigung gekündigter Arbeitnehmer Inhaltsverzeichnis Weiterbeschäftigungsanspruch Allgemeiner Weiterbeschäftigungsanspruch Besonderer Weiterbeschäftigungsanspruch Durchsetzungsrechte

Mehr

Streitwertkatalog für die Arbeitsgerichtsbarkeit

Streitwertkatalog für die Arbeitsgerichtsbarkeit Streitwertkatalog für die Arbeitsgerichtsbarkeit Das Ergebnis der Arbeit der Streitwertkommission A. URTEILSVERFAHREN I. Verfahrenswert Nr. Streitgegenstand 1. Abfindung Eine (in der Regel vertraglich

Mehr

Sozialversicherungsrecht in der arbeitsrechtlichen Praxis. Von. Bettina Schmidt

Sozialversicherungsrecht in der arbeitsrechtlichen Praxis. Von. Bettina Schmidt Sozialversicherungsrecht in der arbeitsrechtlichen Praxis Von Bettina Schmidt Rechtsanwältin Fachanwältin für Arbeitsrecht, Fachanwältin für Sozialrecht, Bonn 2. Auflage Verlag C.H. Beck München 2013 III

Mehr

AUßERORDENTLICHE (FRISTLOSE) KÜNDIGUNG

AUßERORDENTLICHE (FRISTLOSE) KÜNDIGUNG MERKBLATT Recht und Steuern AUßERORDENTLICHE (FRISTLOSE) KÜNDIGUNG Kündigungen auszusprechen ist nicht einfach. In unserem Merkblatt geben wir Ihnen wichtige Hinweise, was Sie beim Ausspruch einer fristlosen

Mehr

Festschrift für Peter Schwerdtner zum 65. Geburtstag

Festschrift für Peter Schwerdtner zum 65. Geburtstag Festschrift für Peter Schwerdtner zum 65. Geburtstag Herausgegeben von Jobst-Hubertus Bauer Dietrich Boewer mit Unterstützung des Deutschen Anwaltsinstituts e.v. Luchterhand Vorwort Autorenverzeichnis

Mehr

Inhaltsverzeichnis Vorwort 7 1. Anbahnung des Arbeitsverhältnisses 9

Inhaltsverzeichnis Vorwort 7 1. Anbahnung des Arbeitsverhältnisses 9 Vorwort 7 1. Anbahnung des Arbeitsverhältnisses 9 1.1 Was muss bei einer Stellenanzeige beachtet werden? 9 1.2 Führen des Bewerbungsgesprächs 10 1.2.1 Welche Fragen sind im Vorstellungsgespräch erlaubt?

Mehr

Muster befristeter Arbeitsvertrag für Arbeiter und Angestellte ohne Tarifbindung

Muster befristeter Arbeitsvertrag für Arbeiter und Angestellte ohne Tarifbindung Muster befristeter Arbeitsvertrag für Arbeiter und Angestellte ohne Tarifbindung Stand: Oktober 2015 Befristeter Arbeitsvertrag für Arbeiter und Angestellte ohne Tarifbindung Bei Anwendung des Musters

Mehr

Der Aufhebungsvertrag

Der Aufhebungsvertrag Dr. Joachim Reiff Der Aufhebungsvertrag Alles was Sie über die einvernehmliche Beendigung des Arbeitsverhältnisses wissen müssen! 10 Fragen und Antworten Der Aufhebungsvertrag Antworten auf die zehn wichtigsten

Mehr

Merkblatt. Abmahnung und Kündigung

Merkblatt. Abmahnung und Kündigung Merkblatt Abmahnung und Kündigung 1. Abmahnung Allgemeines Die Abmahnung stellt eine Rüge des Arbeitgebers dar, mit der er in einer für den Arbeitnehmer hinreichend deutlich erkennbaren Art und Weise Fehlverhalten

Mehr

Befristeter Arbeitsvertrag *)

Befristeter Arbeitsvertrag *) Befristeter Arbeitsvertrag *) (Bei Anwendung des Musters ist zu prüfen, welche Vertragsbestimmungen übernommen werden wollen. Gegebenenfalls sind Anpassungen und Ergänzungen zu empfehlen.) Zwischen (Name

Mehr

Arbeitshilfen für die Praxis

Arbeitshilfen für die Praxis Arbeitshilfen für die Praxis Fachanwalt für Arbeitsrecht Michael Loewer Schönhauser Allee 83 10439 Berlin 030/44674467 www.jurati.de Anwaltssozietät Jurati, Schönhauser Allee 83, 10439 Berlin 1 Begriffliche

Mehr

Arbeitsrecht in Sanierung und Insolvenz. Priv.-Doz. Dr. Georg Annuß Universität Regensburg 2. Vorlesung, 27.05.2010

Arbeitsrecht in Sanierung und Insolvenz. Priv.-Doz. Dr. Georg Annuß Universität Regensburg 2. Vorlesung, 27.05.2010 Arbeitsrecht in Sanierung und Insolvenz Priv.-Doz. Dr. Georg Annuß Universität Regensburg 2. Vorlesung, 27.05.2010 Grundlagen der betriebsbedingten Kündigung (7) 100 % M-GmbH 100 % T1-GmbH T2-GmbH 2 Grundlagen

Mehr

IG Metall FB Sozialpolitik Arbeitsrecht

IG Metall FB Sozialpolitik Arbeitsrecht Mitbestimmung des Betriebsrats bei betriebl. Eingliederungsmanagement/BEM Gefährdungsbeurteilungen stufenweiser Wiedereingliederung formalisierten Krankenrückkehrgesprächen IG Metall FB Sozialpolitik Mitbestimmung

Mehr

In den Fällen, in denen die spezifischen Diskriminierungstatbestände des AGG greifen, d. h. der persönliche [ 4 ] und sachliche [

In den Fällen, in denen die spezifischen Diskriminierungstatbestände des AGG greifen, d. h. der persönliche [ 4 ] und sachliche [ Gleichbehandlungsgrundsatz Petra Straub TK Lexikon Arbeitsrecht 30. April 2015 Arbeitsrecht 1 Einführung HI726943 HI3401251 Der arbeitsrechtliche Gleichbehandlungsgrundsatz ist teilweise gesetzlich geregelt

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Literaturverzeichnis... XV. 1 Einführung... 1. 1.1 Zielsetzung des Promotionsvorhabens... 1 1.2 Gang der Untersuchung...

Inhaltsverzeichnis. Literaturverzeichnis... XV. 1 Einführung... 1. 1.1 Zielsetzung des Promotionsvorhabens... 1 1.2 Gang der Untersuchung... Inhaltsverzeichnis Literaturverzeichnis... XV 1 Einführung... 1 1.1 Zielsetzung des Promotionsvorhabens... 1 1.2 Gang der Untersuchung... 4 2 Grundlagen des Rechtsinstituts des Datenschutzbeauftragten...

Mehr

Arbeitsrechtliche Fehler in der Personalverwaltung

Arbeitsrechtliche Fehler in der Personalverwaltung Arbeitsrechtliche Fehler in der Personalverwaltung 200 typische Fehler bei Abschluß, Durchführung und Beendigung von Arbeitsverträgen von Dr. Helmut Frey Rechtsanwalt in München 2., völlig neubearbeitete

Mehr

Fragebogen Arbeitsrecht

Fragebogen Arbeitsrecht Fragebogen Arbeitsrecht Die erfolgreiche Bearbeitung arbeitsrechtlicher Mandate setzt die umfassende Ermitt lung und Auswertung des Sachverhalts voraus. Wir bitte Sie daher, den Fragebogen soweit als möglich

Mehr

Die arbeitsrechtliche Kündigung

Die arbeitsrechtliche Kündigung Die arbeitsrechtliche Kündigung Einleitung Ein Arbeitsverhältnis kann z.b. durch den zeitlichen Ablauf einer wirksamen Befristung, den Eintritt einer auflösenden Bedingung, einen Aufhebungsvertrag, durch

Mehr

Ausbildungsverhältnisse in der Landwirtschaft. Rechtsanwalt Alexander Wagner, Leipzig

Ausbildungsverhältnisse in der Landwirtschaft. Rechtsanwalt Alexander Wagner, Leipzig Ausbildungsverhältnisse in der Landwirtschaft Rechtsanwalt Alexander Wagner, Leipzig Überblick Berufsausbildungsvertrag Abschluss Inhalt wichtiges Probezeit Abmahnungen Kündigung und Beendigung Abschluss

Mehr

MAYRRECHTSANWÄLTE FACHANWÄLTE FÜR ARBEITSRECHT. N E W S L E T T E R A R B E I T S R E C H T Juli 2008

MAYRRECHTSANWÄLTE FACHANWÄLTE FÜR ARBEITSRECHT. N E W S L E T T E R A R B E I T S R E C H T Juli 2008 MAYRRECHTSANWÄLTE FACHANWÄLTE FÜR ARBEITSRECHT N E W S L E T T E R A R B E I T S R E C H T Juli 2008 Der Aufhebungsvertrag ein attraktives Instrument zur Beendigung von Arbeitsverhältnissen? Die Kündigung

Mehr

Ordentliche Kündigung im Geltungsbereich des Kündigungsschutzgesetzes (KSchG)

Ordentliche Kündigung im Geltungsbereich des Kündigungsschutzgesetzes (KSchG) Ordentliche Kündigung im Geltungsbereich des Kündigungsschutzgesetzes (KSchG) Anwendbarkeit des KSchG Das KSchG findet Anwendung, wenn folgende zwei Voraussetzungen gegeben sind: 1. Der Betrieb des Arbeitsgebers

Mehr

Infoblatt Mutterschutz und Elternzeit

Infoblatt Mutterschutz und Elternzeit Infoblatt Mutterschutz und Elternzeit * aufgrund der einfacheren Darstellung wird im Folgenden nur der Begriff des Arbeitnehmers verwendet. Gemeint sind damit sowohl Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer,

Mehr

Die wesentlichen Unterschiede zwischen dem deutschen und französischen Arbeitsrecht

Die wesentlichen Unterschiede zwischen dem deutschen und französischen Arbeitsrecht Die wesentlichen Unterschiede zwischen dem deutschen und französischen Arbeitsrecht Dr. Christophe Kühl Avocat au Barreau de Paris/ Rechtsanwalt Konrad Adenauer Ufer 71, 50668 Köln T: 0221 139 96960; F:

Mehr

28. Januar 2009 WA. Befristung von Arbeitsverträgen hier: Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts

28. Januar 2009 WA. Befristung von Arbeitsverträgen hier: Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts 28. Januar 2009 WA Befristung von Arbeitsverträgen hier: Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts Befristete Arbeitsverträge sind im Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) speziellen Vorgaben unterworfen.

Mehr

Inhalt. 1 Die arbeitsvertraglichen Strukturen im Krankenhaus 1. 2 Die neuen tarifvertraglichen Grundlagen 25. 3 Die Kündigung des Arbeitsvertrages 37

Inhalt. 1 Die arbeitsvertraglichen Strukturen im Krankenhaus 1. 2 Die neuen tarifvertraglichen Grundlagen 25. 3 Die Kündigung des Arbeitsvertrages 37 1 Die arbeitsvertraglichen Strukturen im Krankenhaus 1 1.1 Der Arbeitsvertrag 1 1.1.1 Die Anbahnung des Arbeitsverhältnisses 2 1.2 Die kollektivrechtlichen Vertragsgrundlagen 7 1.3 Die berufsrechtlichen

Mehr

SCHEULEN RECHTSANWÄLTE

SCHEULEN RECHTSANWÄLTE SCHEULEN RECHTSANWÄLTE Wie wehre ich mich gegen eine Kündigung Wenn Arbeitgeber und Arbeitnehmer ihren beruflichen Lebensweg künftig getrennt voneinander gehen wollen, erfolgt dies meist durch Ausspruch

Mehr

Einleitung und Durchführung von Betriebsratswahlen

Einleitung und Durchführung von Betriebsratswahlen Betriebsrat und Arbeitnehmervertretung Betriebsratswahl Jean-Martin Jünger Einleitung und Durchführung von Betriebsratswahlen Praxistipps und notwendige Musterschreiben Verlag Dashöfer Inhaltsverzeichnis

Mehr

wird gem. 14 Abs. 1 TzBfG folgender Arbeitsvertrag geschlossen:

wird gem. 14 Abs. 1 TzBfG folgender Arbeitsvertrag geschlossen: Projektbezogener Arbeitsvertrag Zwischen der Firma (nachfolgend Arbeitgeber genannt) und Herrn/Frau, wohnhaft in, geb. am, (nachfolgend Arbeitnehmer/in genannt) wird gem. 14 Abs. 1 TzBfG folgender Arbeitsvertrag

Mehr

Rechte des Arbeitgebers bei Mitarbeiterdelikten

Rechte des Arbeitgebers bei Mitarbeiterdelikten L E I N E N & D E R I C H S A N W A L T S O Z I E TÄT Rechte des Arbeitgebers bei Mitarbeiterdelikten Rechtliche Rahmenbedingungen zulässiger Überwachung und arbeitsrechtliche Konsequenzen 50668 KÖLN Clever

Mehr

18 Kündigungsschutz. (2) Absatz 1 gilt entsprechend, wenn der Arbeitnehmer

18 Kündigungsschutz. (2) Absatz 1 gilt entsprechend, wenn der Arbeitnehmer 18 Kündigungsschutz (1) 1 Der Arbeitgeber darf das Arbeitsverhältnis ab dem Zeitpunkt, von dem an Elternzeit verlangt worden ist, hçchstens jedoch acht Wochen vor Beginn der Elternzeit, und während der

Mehr

Hauptmitarbeitervertretung (HMAV) - Ev. Kirche Berlin-Brandenburg - schlesische Oberlausitz (EKBO) Jürgen Jendral (HMAV)

Hauptmitarbeitervertretung (HMAV) - Ev. Kirche Berlin-Brandenburg - schlesische Oberlausitz (EKBO) Jürgen Jendral (HMAV) ÄNDERUNGSKÜNDIGUNG Jürgen Jendral (HMAV) Unter einer Änderungskündigung versteht man eine Kündigung, mit der der Arbeitgeber nicht die Beendigung des Arbeitsverhältnisses, sondern lediglich eine Änderung

Mehr

Arbeitshilfen für die Praxis

Arbeitshilfen für die Praxis Arbeitshilfen für die Praxis Fachanwalt für Arbeitsrecht Michael Loewer Schönhauser Allee 83 10439 Berlin 030/44674467 www.jurati.de Anwaltssozietät Jurati, Schönhauser Allee 83, 10439 Berlin 1 Ordnungsgemäße

Mehr

Kurzinformation zur Kündigung von Arbeitsverträgen

Kurzinformation zur Kündigung von Arbeitsverträgen Kurzinformation zur Kündigung von Arbeitsverträgen I. Die Kündigung Empfehlungen: Da die Kündigung den stärksten Eingriff in ein Beschäftigungsverhältnis (Arbeitsvertrag) darstellt und insbesondere auch

Mehr

Kompetenz im Arbeitsrecht

Kompetenz im Arbeitsrecht Arbeitsrecht Kompetenz im Arbeitsrecht Arbeitnehmer Arbeitsvertrag Betriebsrat Unternehmen Betriebsvereinbarung Gewerkschaft Tarifvertrag Buchalik Brömmekamp Rechtsanwälte Steuerberater ist eine wirtschaftsrechtlich

Mehr

Rente und Beendigung von Arbeitsverhältnissen

Rente und Beendigung von Arbeitsverhältnissen HBE PRAXISWISSEN Rente und Beendigung von Arbeitsverhältnissen Handelsverband Bayern e.v. Brienner Straße 45, 80333 München Rechtsanwältin Claudia Lindemann Telefon 089 55118-122 Telefax 089 55118-118

Mehr

Kapitel 2 Ihre Rechte und Pflichten während der Schwangerschaft

Kapitel 2 Ihre Rechte und Pflichten während der Schwangerschaft 7 Inhalt Abkürzungsverzeichnis... 12 Kapitel 1 Die wichtigsten Rechtsgrundlagen Kapitel 2 Ihre Rechte und Pflichten während der Schwangerschaft 1. Wann ist das Mutterschutzgesetz anwendbar?... 15 2. Mitteilungspflichten

Mehr

Prozesstaktik im Arbeitsrecht

Prozesstaktik im Arbeitsrecht NomosAnwalt Reufels Prozesstaktik im Arbeitsrecht Durchsetzung und Abwehr von Ansprüchen in typischen Verfahrenssituationen 2. Auflage Nomos NomosAnwalt Prof. Dr. Martin Reufels Rechtsanwalt, Fachanwalt

Mehr

Informationen zum Kündigungsschutz

Informationen zum Kündigungsschutz Informationen zum Kündigungsschutz Wird ein laufendes Arbeitsverhältnis durch den Arbeitgeber gekündigt, stellt dies für Viele einen einschneidenden Schicksalsschlag dar. Die Frage nach den Gründen und

Mehr

Die verhaltensbedingte Kündigung. Dauerbrenner: Abmahnung. Dr. Markus Klimsch Rechtsanwalt Fachanwalt für Arbeitsrecht

Die verhaltensbedingte Kündigung. Dauerbrenner: Abmahnung. Dr. Markus Klimsch Rechtsanwalt Fachanwalt für Arbeitsrecht Die verhaltensbedingte Kündigung Dauerbrenner: Abmahnung Dr. Markus Klimsch Rechtsanwalt Fachanwalt für Arbeitsrecht Vorbemerkung: Die Kündigung durch den Arbeitgeber ist immer ultima ratio (letztes Mittel),

Mehr

7. DEUTSCHER INSOLVENZRECHTSTAG 2010

7. DEUTSCHER INSOLVENZRECHTSTAG 2010 7. DEUTSCHER INSOLVENZRECHTSTAG 2010 - WISSENSCHAFT, RECHTSPRECHUNG, PRAXIS - 17. bis 19. MÄRZ 2010 Aktuelle Rechtsprechungsübersicht 1. Teil: Arbeitsrecht Rechtsanwalt Dr. Harald Hess, Mainz Dr. Harald

Mehr